Sozialtip Adressen

Es werden nun alle vorhandenen Daten geladen. Dies dauert einen kurzen Moment.

AA Anonyme Alkoholiker

Zentrale Dienststelle der Deutschen Schweiz

Postfach

8046 Zürich

Telefon: +41 44 370 13 83

E-Mail: info@anonyme-alkoholiker.ch

Web: www.anonyme-alkoholiker.ch

Anonyme Alkoholiker sind eine Gemeinschaft von Männern und Frauen, die miteinander ihre Erfahrungen teilen, um ihr gemeinsames Problem zu lösen und andern zur Genesung vom Alkoholismus zu verhelfen.
Durchführen von wöchentlichen geschlossenen Meetings, an denen jeder teilnehmen kann, der ein Trinkproblem hat.
Durch die Wahrung der persönlichen Anonymität wird es jedem Beteiligten möglich, offen über sein Alkoholproblem zu reden.

Abstinenten-Turnverein Basel

Margrit Steiner, Präsidentin

Donnerbaumstr. 6

4058 Basel

Telefon: +41 61 691 49 20

E-Mail: msteiner@eblcom.ch

Abstinentia

Vereinigung des PTT- und

Postfach 309

4012 Basel

Telefon: +41 61 321 19 29

Sachorientierung, Kurse, Betreuung alkoholgefährdeter Berufskollegen.

Abteilung Jugend, Familie und Prävention (AJFP)

Postfach

4001 Basel

Telefon: 061-267 80 07

Fax: 061-267 80 44

E-Mail: ajfp@bs.ch

Web: www.ajfp.bs.ch

Der Auftrag der AJFP steht im Gesetz über die staatliche Jugendhilfe von 1984. Sie ist die zentrale Fach- und Koordinationsstelle der staatlichen Jugendhilfe mit Aufgaben im Bereich der Prävention, der Kinder- und Jugendpolitik sowie bei der Unterstützung von Erziehenden. Diese Aufgaben kann sie nur erfüllen, wenn sie sich auch familienpolitischen Aufgaben zuwendet.

Es ist Aufgabe der AJFP, Veränderungsprozesse zu beobachten und deren Auswirkungen auf Kinder, Jugendliche und die Familie abzuschätzen. Daraus entwickelt sie handlungsorientierte Konzepte.

Der Regierungsrat erteilt der AJFP Aufträge im Rahmen des Regierungsprogramms oder verlangt problembezogene Projekte und Kampagnen im Sinne von Sofortmassnahmen. Oft steht dahinter ein politischer Vorstoss im Grossen Rat.

AHV/IV-Ergänzungsrenten Riehen und Bettingen

Gemeindeverwaltung Riehen

Wettsteinstr. 1

4125 Riehen

Telefon: +41 61 646 81 11

Fax: +41 61 641 11 24

Web: www.riehen.ch/sites/default/files/documents/120614_informationen_fuer_betagte.pdf

Ausrichtung von Ergänzungsleistungen und Beihilfen an Einwohner von Riehen und Bettingen.
Sofern das Jahreseinkommen gewisse Grenzen nicht übersteigt, haben Bezüger einer eidg. AHV- oder IV-Rente Anspruch auf Ergänzungsleistungen und Beihilfen.
Informationen für Betagte
und ihre Angehörigen in Riehen und Bettingen

AIDS DANISMA MERKEZI

(Aids-Beratungsstelle)

Claragraben 160

4057 Basel

Telefon: +41 61 692 21 42

Fax: +41 61-692 50 75

Öffnungszeiten:

Telephonische Beratungen:
Di 16-19 und Mi 17-19 Uhr.

Persönliche Beratungen nach Vereinbarung.
ADM bietet

  • telephonische Informationen für türkisch sprechende Frauen und Männer in der ganzen Schweiz

  • persönliche Beratungen für türkisch sprechende Frauen und Männer in Basel und Umgebung

  • bei gesundheitlichen Problemen Weitervermittlung an Ärztinnen, Ärzte und Spitäler

  • Informationsveranstaltungen in Schulen und Vereinen

  • Betreuung von türkisch sprechenden HIV-Positiven, Aids-Kranken und deren Angehörigen.

Die Angebote sind kostenlos. Informationen werden streng vertraulich und anonym behandelt.

AIDS-Beratung Kantonsspital Basel

Barbara Willi/Walter Hirz

Hebelstr. 2

4031 Basel

Telefon: 016-265 24 31

Öffnungszeiten: Mo-Do 07.30-16.30, Fr 07.30-11.30 Uhr.

Telephonische Anmeldung für HIV-Test und Beratungen erwünscht.

Durchführung des anonymen HIV-Tests, Betreuung von HIV-pos. Personen, Vorträge extern auf Wunsch/Terminabsprache.

AIDS-Hilfe beider Basel (AHbB)

Clarastrasse 4

4058 Basel

Telefon: 061-692 21 22

Fax: 061-692 50 75

Telephonisch erreichbar: Mo-Fr 09-17 Uhr, Sprechstunden nach tel. Vereinbarung.

Spanisches Aids-Beratungstelephon:
Jeden Mo 10-13 Uhr
Tel. +41 61 692 22 89

Portugiesisches Aids-Beratungstelephon:
Jeden Mo 18-20 Uhr
Tel. +41 21 20 40 60

Türkisches Beratungstelefon:
Bitte anfragen
Regionaler, gemeinnütziger Verein zur Information, Beratung in psychischer, sozialer und rechtlicher Hinsicht, sowie Hilfe für Menschen, die von Aids betroffen sind oder sich verängstigt fühlen.

Organisation begleiteter Selbsterfahrungsgruppen von antikörperpositiven Menschen und deren Angehörigen. Zusammenarbeit mit den medizinischen Beratungsstellen und weiteren Organisationen der Region.

Präsident: Claude Janiak.

Dem Eintrag AIDS-Hilfe beider Basel (AHbB) ist zugeordnet:

HIV-Kaffee

AIDS-Seelsorge

Peterskirchplatz 8

4051 Basel

Kath. Aids-Seelsorger:·
Peter Lack

Siehe auch AIDS-Pfarramt der Evang.-ref. Kirche Basel-Stadt Nr. 241.05.

AKEP - Zusatzunterricht in heimatlicher Sprache u. Kultur f. Flüchtlingskinder aus der Türkei

Telefon: 061-361 80 83

Fax: 061-361 80 86

Angebot: Muttersprachlicher Unterricht, Elternbildungsarbeit, Zusammenarbeit mit Schweizer LehrerInnen. Der Unterricht zielt darauf ab, die Kinder in ihrer Muttersprache zu fördern und damit eine Grundlage zu schaffen, um die Fremdsprache Deutsch besser lernen zu können. Gleichzeitig erfahren die Kinder eine Aufwertung ihrer eigenen Kultur und demzufolge auch ihrer eigenen Persönlichkeit.

Dem Eintrag AKEP - Zusatzunterricht in heimatlicher Sprache u. Kultur f. Flüchtlingskinder aus der Türkei ist zugeordnet:

HEKS-Inlanddienst BS/BL

Dem Eintrag HEKS-Inlanddienst BS/BL ist zugeordnet:

AKEP - Zusatzunterricht in heimatlicher Sprache u. Kultur f. Flüchtlingskinder aus der Türkei

Wohnprojekt Birseck

Aktion

c/o Schweizer Radio DRS

Postfach

4024 Basel

Telefon: 061-365 32 55

Telephonisch erreichbar zwischen 08-12 Uhr

Die Stiftung unterstützt Ferien- und Erholungsaufenthalte von Schulen, Heimen oder anderen Gruppen mit körperlich und/oder geistig behinderten Kindern, Jugendlichen, aber auch Erwachsenen, durch die Gewährung finanzieller Zuschüsse oder Übernahme von Defiziten, falls keine andere Deckung möglich ist.

Die Hilfe ist subsidiär, d.h., dass die Organisatoren die Projekte in erster Linie aus eigenen Mitteln oder mit Hilfe anderer Organisationen wie IV etc. finanzieren sollten.
Wenn die Restbelastung für Eltern trotz allem noch zu gross würde - eine Eigenleistung wird erwartet - kann die Stiftung helfend eingreifen. Verlangt wird die Einreichung eines detaillierten Budgets, die Auszahlung erfolgt auf Grund der Schlussabrechnung.

Aktion "Helfen statt töten"

5724 Dürrenäsch

Telefon: 062 -777 32 24

Umfassende sexual-ethische Aufklärung und Beratung.

Hilfeleistung an bedrängte Eltern, ledige Mütter und ihre Kinder.

Öffentlichkeitsarbeit für eine verantwortungsbewusste und positive Einstellung zu Ehe und Elternschaft.

AL-ANON Angehörige von Alkoholikern

Al-Anon Familiengruppen

Neuhardstrasse 22

Gundeldingerstrasse 372

Postfach 103

4601 Olten

Telefon: +41 62 911 80 13

Al-Anon - der deutschsprachigen Schweiz



Willkommen bei den Al-Anon Familiengruppen, den Selbsthilfegruppen für Angehörige und Freunde von Alkoholkranken In der deutschsprachigen Schweiz

Was immer Sie für Probleme haben, unter uns sind Menschen, die diese Probleme auch gehabt haben. Sie werden erkennen, dass keine Situation so schwierig ist, dass sie nicht verbessert werden könnte und kein Unglück so groß, dass es nicht zu verringern wäre.

Wir hoffen, dass Sie in den Al-Anon Gruppen unserer Gemeinschaft die Hilfe und Freundschaft finden, die wir geniessen dürfen.


Info-Telefonnummer:

Unter dieser Nummer erhalten sie jederzeit Infos zu allen Meetings in der deutschsprachigen Schweiz.

0848 848 843 *

* 24 Stunden-Hotline


Normaltarif: 8 Rp./Min. (08.00 bis 17.00Uhr)

Niedertarif: 4 Rp./Min. (17.00 bis 08.00Uhr)
Zuschlag Mobile: 30 Rp./min.

Gebühren Stand: Oktober 2015




Al-Anon Gruppe Fortuna

Montag, 19.30 Uhr

Zwinglihaus Gundeldingerstr. 372

Kontakt: Rosmarie, Tel. 061-411 69 73

Kontakt: Mathilde, Tel. 061-311 83 69



Al-Anon Gruppe Käppelijoch

Dienstag, 20 Uhr, Café Siebenpfund

1. Stock, Falknerstr.

Kontakt: Greti, Tel. 061-601 52 29

Kontakt: Hanna, Tel. 061-641 45 57



Al-Anon Gruppe Birseck

Mittwoch, 19.30 Uhr

Kirchgemeindehaus St. Matthäus

Klybeckstr. 95

Kontakt: Marisa, Tel. 061-481 40 12

Kontakt: Bea, Tel. 061-411 43 74

Alban-Arbeit

Christliche Gemeinschaft

Sekretariat

Eulerstr. 9

4051 Basel

Telefon: 061-271 10 15

Gottesdienste, Sonntagsschule, Hauskreise, Lebensberatung.

Alfred und Rosalie Wieland-Stiftung

Domizil: Gehörlosen- und

Sprachheilschule

Telefon: 061-641 37 67

Fax: 061-641 37 69

Präsident: F.A. Oeri, Riehen.·
Hilfe für hörgeschädigte Kinder und Jugendliche sowie für die
Ausbildung von Gehörlosen-, Sprachheil- und Schwerhörigenlehrern
und der notwendigen Fachkräfte.

Dem Eintrag Alfred und Rosalie Wieland-Stiftung ist zugeordnet:

Gehörlosen- und Sprachheilschule Riehen GSR mit Wielandschule Arlesheim

Dem Eintrag Gehörlosen- und Sprachheilschule Riehen GSR mit Wielandschule Arlesheim ist zugeordnet:

Alfred und Rosalie Wieland-Stiftung

ALLEGRA-Ferienlager

c/o Marti Thomas

Weissenstrasse 4

3362 Niederönz

Telefon: 062-961 32 72

Politisch und konfessionell neutrale Ferien-, Wander- und Skilager für Kinder und Jugendliche.

Die Lager stehen allen offen.

Kleine Gruppen, einfach, preisgünstig, sozial-integrativ ("mitenand-Leitung").

Allgemeine Bibliotheken der GGG

Verwaltung und Direktion

Gerbergasse 24

4001 Basel

Telefon: 061-264 11 20

Fax: 061-264 11 90

Allgemein öffentliche Bibliotheken für Erwachsene, Jugendliche und Kinder.

Bücher, Zeitschriften, Zeitungen, Landkarten, Dias, Kassetten, Compact-Discs, Spiele, Sprachkurse, Videos etc.

Ständiger Zuwachs an Neuerscheinungen.

Hauptstelle Schmiedenhof
Rümelinsplatz 6
Tel. 061-264 11 11
Di-Fr 9.30-18.30, Sa 9.30-16 Uhr, Mo geschlossen.

Bibliothek Am Wasgenring
Wasgenring 57 #Tel. 381 60 93
Di 10-12 und 14-19.30, Mi,Do,Fr 14-18.30, Sa 10-16 Uhr, Mo geschlossen.

Bibliothek Bläsi
Bläsiring 95
Tel. 061-692 32 00
Di 15-19.30, Mi,Do,Fr 15-18.30, Sa 13-16 Uhr, Mo geschlossen.

Bibliothek Breite
Weidengasse 53
Tel. 061-312 83 55
Mo-Fr 14.30-18.30, Sa 10-12 und 13.30-16 Uhr.

Bibliothek Gundeldingen
Tellplatz 11
Tel. 061-361 15 17
Mo,Mi,Fr 14.30-18.30, Di 9-12 und 14.30-18 Uhr, Sa 09-12 und 14-16 Uhr.

Bibliothek Hirzbrunnen
Bäumlihofstr. 152
Tel. 061-601 71 73
Mo 14-18.30, Di 14-19, Mi-Fr 14-18.30, Sa 10-12 und 14-16 Uhr.

Bibliothek und Lesesaal Klingental
Klybeckstr. 1b
Tel. 061-681 39 39

Bibliothek: Di-Fr 14-18.30, Sa 10-12 und 14-16 Uhr
Montag geschlossen.

Lesesaal: Mo-Fr 14-20.30, Sa 10-12 und 14-20 Uhr.

Bibliothek Neubad
Neuweilerstr. 67
Tel. 302 25 60
Mo-Fr 14.30-18.30, Sa 9.30-12 und 13.30-16 Uhr.

Bibliothek Kleinhüningen
Kleinhüningerstr. 205
Tel. 061-631 01 48
Di 14.30-19.30, Mi-Fr 14.30-18.30, Sa 10-16 Uhr, Mo geschlossen.

Alphons Rosenburger-Stiftung

Präsident: Dieter Gloor

c/o Privatbank La Roche & Co.

Rittergasse 25

4051 Basel

Telefon: 061-286 44 00

Finanzielle Unterstützung bedürftiger Epileptiker.

Altersheime

Web: mabo

siehe auch Verband gemeinnütziger Basler Alterspflegeheime (VAP)



Adullam-Stiftung Basel
Mittlere Str. 15

Tel. 061-266 99 11

für Frauen und Männer, mit Pflegeabteilung



Adventsheim Adventsstiftung
Alemannengasse 7

Tel. 061-691 56 57

für Frauen und Männer



Alterszentrum Alban-Breite
Zürcherstrasse 143

Tel. 061-312 50 25



Eglisee

Riehenstr. 302/304

Tel. 061-681 77 77



Glaibasel (Stiftung)
Sperrstr. 100

Tel. 061-691 15 00

für Frauen, Männer, Ehepaare, mit Pflegeabteilung



Gundeldingen (Merian-Iselin-Stiftung)

Bruderholzstr. 104

Tel. 061-361 85 05

Alters- und Pflegeheim für Frauen und Männer



Gustav Benz-Haus

Verein für missionarischen und diakonischen Dienst im Kleinbasel

Brantgasse 5

Tel. 061-691 70 11

für Frauen und Männer, mit Pflegeabteilung



Gyrengarten

Hebelstr. 7

Tel. 061-265 25 25

Für Männer



Hasenbrunnen (Verein)

Feierabendstr. 1

Tel. 061-281 71 71

für Frauen und Männer



Hirzbrunnenhaus

Hirzbrunnenstrasse 50

Tel. 685 88 70

Alterswohngemeinschaft



Johanniter

Mülhauserstr. 35

Tel.061-321 78 78

Für Frauen und Männer



Ländliheim

des Diakonieverbandes Ländli, Oberägeri /ZG

St. Alban-Vorstadt 83-87

Tel. 061-272 39 45

Altersheim für Frauen und Männer



Margarethenheim

Markgräflerstr. 14

Tel. 061-691 35 60

für Frauen und Männer, mit Pflegeabteilung



Marienhaus des Instituts Ingenbohl

Horburgstr. 54

Tel. 061-692 23 01

für Frauen, mit Pflegeabteilung



Marthastift und Emilienheim

Peterskirchplatz 1

Tel. 061-261 16 46

für Frauen



Murtengasse

Murtengasse 11

Tel. 061-272 47 81

für Frauen und Männer



Neubad (Verein)

Holeestr. 119

Tel. 061-302 86 86

Alters- und Pflegeheim für Frauen und Männer



Pension zum Park

Gundeldingerstr. 99

Tel. 061-271 29 01

für Frauen und Männer



St. Christophorushaus (Verein)

Dorfstr. 38

Tel. 061-631 11 55

für Frauen und Männer



St. Elisabethenheim

Allmendstr. 40 #Tel. 601 21 20

für Frauen und Männer, mit Pflegeabteilung



St. Johann (Stiftung)

St. Johannsring 122

Tel. 061-326 16 16

für Frauen und Männer, mit Pflegeabteilung



St. Joseph

Müllheimerstr. 141

Tel. 061-691 94 55

Alters- und Pflegeheim für Männer und Frauen



Theresianum

Congr. des soeurs du très St-Sauveur

Austrasse 70

Tel. 061-272 32 75



Vincentianum

Socinstrasse 42

Tel. 061-272 01 47

Für Frauen (vorwiegend für betagte Ordensschwestern)



Wesleyhaus

Evang.-Methodistische Kirche

Hammerstr. 88

Tel. 061-691 66 60

für Frauen und Männer, mit Pflegeabteilung



Am Wiesendamm (Stiftung)

Wiesendamm 20

Tel. 061-631 01 01

Alters- und Pflegeheim für Frauen und Männer



Wittlin Rosa

Schertlingasse 20

Tel. 061-272 28 08

für Frauen und Männer



Riehen



La Charmille (Verein)

Inzlingerstr. 235

Tel. 061-641 00 57

Alters- und Pflegeheim für Frauen und Männer



Dominikushaus (Verein)

Albert Oeri-Str. 7-9

Tel. 061-641 24 94

Alters- und Pflegeheim für Frauen und Männer



Humanitas (Genossenschaft)

Inzlingerstr. 230 #Tel. 641 33 11

für Frauen und Männer



Wendelin

Inzlingerstr. 50

Tel. 061-641 15 15

Alters- und Pflegeheim

Alterswohnungen

Wohnberatung und Vermittlung

Pro Senectute Basel

Luftgässlein 3

4051 Basel

Telefon: 061-272 30 71

Sprechstunden: Dienstag oder Freitag 08.00-10.30 Uhr



Dienstleistungen:

  • Beratung über das in Basel vorhandene Angebot an Alterswohnformen (mit Ausnahme der Alters- und Pflegeheime).

  • Entscheidungshilfe bei der Wahl einer geeigneten Alterswohnung.

  • Beratung bei mietrechtlichen Fragen und Problemen.

  • Vermittlung von Ein- und Zweizimmer-Alterswohnungen in ca. 30 verschiedenen Alterssiedlungen im Kanton Basel-Stadt.

  • Fachstellenarbeit d.h. Ausarbeitung alternativer Wohnmodelle und Betreuungskonzepte.

Alterswohnungen der Heilsarmee

Breisacherstr. 45, Postfach

4007 Basel

Telefon: 061-691 45 00

Alterszentrum am Bruderholz

Bruderholzweg 21

4053 Basel

Telefon: +41 61 365 91 91

E-Mail: info@buespi.ch

Web: www.buespi.ch/Betreuung-Betagte/

Für Frauen und Männer, mit Pflegeabteilung und Psychogeriatrie

siehe auch Verband gemeinnütziger Basler Alterspflegeheime (VAP)

Alterszentrum Burgfelderhof

Im Burgfelderhof 30

Postfach

4012 Basel

Telefon: +41 61 279 81 81

E-Mail: info@buespi.ch

Web: www.buespi.ch/Betreuung-Betagte/

Für Frauen und Männer


siehe auch Verband gemeinnütziger Basler Alterspflegeheime (VAP)

Alterszentrum Falkenstein

Falkensteinerstrasse 30

4053 Basel

Telefon: +41 61 564 49 02

E-Mail: info@buespi.ch

Web: www.buespi.ch/Betreuung-Betagte/

Für Frauen und Männer, mit Pflegeabteilung und Psychogeriatrie


siehe auch Verband gemeinnütziger Basler Alterspflegeheime (VAP)

Alterszentrum Weiherweg

Rudolfstrasse 43

4054 Basel

Telefon: +41 61 307 61 11

E-Mail: info@buespi.ch

Web: www.buespi.ch/Betreuung-Betagte/

Für Frauen und Männer

siehe auch Verband gemeinnütziger Basler Alterspflegeheime (VAP)

Alterszentrum zum Lamm

Rebgasse 16

4058 Basel

Telefon: +41 61 690 21 11

E-Mail: info@buespi.ch

Web: www.buespi.ch/Betreuung-Betagte/

Alters- und Pflegeheim für Frauen und Männer

siehe auch Verband gemeinnütziger Basler Alterspflegeheime (VAP)

Alzheimervereinigung

Sektion beider Basel

Memory Clinic/GUK

Hebelstrasse 10

4031 Basel

Telefon: 061-265 38 81

Dem Eintrag Alzheimervereinigung ist zugeordnet:

Gerontologische Beratungsstelle / Memory-Klinik

Dem Eintrag Gerontologische Beratungsstelle / Memory-Klinik ist zugeordnet:

Alzheimervereinigung

Amt für Alterspflege

Leiterin: Frau Maria Blättler

Grenzacherstr. 64

4058 Basel

Telefon: 061-267 64 60

Fax: 061-267 64 59

Planung, Vermittlung, Beratung und Information sowie medizinische-pflegerische Abklärungen im Bereich der Alterspflege.·
Auch für EinwohnerInnen von Riehen und Bettingen.

Amt für Ausbildungsbeiträge Basel-Stadt

Auskunfts- und Beratungsstelle für

Ausbildungsfinanzierung

Holbeinstrasse 50

Postfach

4001 Basel

Telefon: +41 61 201 31 81

Web: www.bs.ch/publikationen/hochschulen/wegbegleitung-ausbildungsbeitraege.html

Das Gesetz betreffend Ausbildungsbeiträge beruht auf dem Grund satz, dass die Ausbildungsfinanzierung Sache der Eltern und der Auszu bildenden selber ist. Auch nach Erreichen der Mündigkeit der Kinder haben die Eltern, soweit es ihnen nach den gesamten Umständen zugemutet werden kann, für deren Aus bildung und Unterhalt aufzukommen (Art. 277 des Schweizerischen Zivilgesetz buches). Wenn die finanziellen Mittel der Eltern und der Auszubildenden nicht ausreichen, kann der Kanton Basel-Stadt Stipendien zur Verfügung stellen.

Die Ausbildungsbeiträge des Kantons Basel-Stadt sind für Personen bestimmt, die eine gewünschte berufliche oder akademische Ausbildung weder mithilfe der Eltern noch aus eigenen Mitteln vollständig finanzieren können. Stipendien sind keine Sozialhilfleistungen, sondern sie sind ein Teil unserer Bildungspolitik zur Verbesserung der Chancengerechtigkeit. Zudem helfen Stipendien, das Bildungspotenzial unserer Gesellschaft besser auszuschöpfen. Der Kanton Basel-Stadt unterstützt mit Stipendien Einwoh nerinnen und Einwohner in ungünstigen finanziellen Verhältnissen, damit diese bzw. deren Kinder eine ihren Fähigkeiten entsprechende Ausbildung absolvieren können.

Dem Eintrag Amt für Ausbildungsbeiträge Basel-Stadt ist zugeordnet:

Gewerblich-industrielle Stipendienkommission

Amt für Berufsberatung des Kantons Basel-Stadt

Rebgasse 14

4058 Basel

Telefon: 061-267 86 82

Telefon: 061-267 86 87

Das Amt für Berufsberatung·

  • gibt Auskünfte über Lehr- und Weiterbildungsmöglichkeiten in
    Gewerbe, Handel und Industrie

  • gewährt Einblick in berufskundliche Unterlagen

  • berät individuell in Hinsicht auf eine Berufswahl mit
    Gesprächen und psychologischen Hilfsmitteln

  • bietet Realisierungshilfen (Adressen, Kontaktstellen,
    Ausbildungsorte etc.)

  • ist behilflich bei Umschulung, Laufbahnwahl und
    Wiedereinstieg.

Die Beratung, nur für EinwohnerInnen (Jugendliche und Erwachsene)
des Kantons Basel-Stadt, ist freiwillig und unentgeltlich.·
Für individuelle Beratungen ist eine Voranmeldung
(telephonisch oder schriftlich) erforderlich.

[Basler Berufsinformation] siehe Nr. 154

[Koordinationsstelle für berufliche Nachwuchsförderung im
Kanton Basel-Stadt (KOBENA)] siehe Nr. 392

[Kaufmännische Berufsinformation und Lehrstellenvermittlung]
siehe Nr. 361

Amt für Berufsbildung und Berufsberatung Baselland, Bottmingen

Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung (BiZ)

Wuhrmattstrasse 23

4103 Bottmingen

Telefon: +41 61 552 29 00

Web: www.baselland.ch/Berufsberatung-BiZ.315553.0.html

Die Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung Baselland berät und informiert Jugendliche, junge Erwachsene und Erwachsene in allen Fragen der Berufs- und Studienwahl sowie der Laufbahnplanung.

Amt für Berufsbildung und Berufsberatung Baselland, Liestal

Ausbildungsbeiträge

Rosenstrasse 25

4410 Liestal

Telefon: +41 61 927 28 28

E-Mail: stipendien@bl.ch

Web: www.baselland.ch/Ausbildungsbeitraege.306063.0.html

Ausbildungsbeiträge (Stipendien und Ausbildungsdarlehen)


Bitte beachten Sie, dass die Einreichungstermine für die Gesuche Endtermine sind, was bedeutet, dass die Formulare bis dahin bei der Steuerbehörde der Wohnsitzgemeinde der Eltern eingereicht sein müssen. Sie müssen aber nicht abgewartet werden: die Gesuche für 2015/16 können also auch jetzt schon dort eingereicht werden. Der Entscheid über Zusprechung oder Ablehnung kann dann auch entsprechend früher erfolgen, und Sie wissen dann auch, ob und wenn ja, in welcher Höhe Sie Beiträge erhalten.

Amt für Berufsbildung und Berufsberatung Baselland, Liestal

Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung (BiZ)

Rosenstrasse 25

4410 Liestal

Telefon: +41 61 927 28 28

E-Mail: afbb@bksd.bl.ch

Web: www.baselland.ch/Berufsberatung-BiZ.315553.0.html

Die Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung Baselland berät und informiert Jugendliche, junge Erwachsene und Erwachsene in allen Fragen der Berufs- und Studienwahl sowie der Laufbahnplanung.

Amt für Gewerbe, Industrie und Berufsbildung Basel-Stadt

Abt. Arbeitsinspektorat, Berufsbil-

dung und Gewerbewesen

Utengasse 36, Postfach

4005 Basel

Telefon: 061-267 81 81

Fax: 061-267 67 05

Eidgenössisches Arbeitsgesetz (Arbeitsrecht und Arbeitnehmerschutz; Vollzug und Auskünfte), Sonderschutz der jugendlichen und weiblichen Arbeitnehmer/-innen.


  • Arbeitsrecht (Auskünfte Gastgewerbe und Hauswirtschaft)

  • Bundesgesetz über Unfallversicherung UVG (betriebliche Unfallverhütung, Vollzug und Auskünfte)

  • Bundesgesetz über die Sicherheit von technischen Einrichtungen und Geräten (STEG)·

  • Bundesgesetz über den Verkehr mit Gift (in Betrieben!)

  • Vollzug des Heimarbeitsgesetzes

  • Firmenregister (Arbeitgeber)

  • Überwachung der im Wirtschaftsgesetz und im Landesgesamtarbeitsvertrag LGAV für das Gastgewerbe zum Schutze des Gastwirtschaftspersonals aufgestellten Bedingungen

  • Ueberwachung der Einhaltung des Gesetzes betreffend dieöffentlichen Ruhetage sowie die Ladenschlusszeiten der Verkaufslokale an Werktagen (Ruhetags- und Ladenschlussgesetz)

  • Beaufsichtigung des Lehrlingswesens nach Massgabe des Berufsbildungsgesetzes

  • Sekretariat für die gewerblichen und kaufmännischen Berufsbildungskommissionen

  • Ferienlager für Lehrlinge und Lehrtöchter.

Amt für Industrie und Wirtschaft der Kantone BS und BL

Pfr. Paul Luterbacher/

Irene B. Richheimer, lic. theol. und

Alex Wyss-Scholz, lic. theol.

Amerbachstr. 9a, Postfach

4007 Basel

Telefon: 061-692 43 44

Fax: 061-693 08 54

Hauptziele sind:·
_Vertreten der Grundlagen der christlichen Botschaft im Bereich
von Industrie und Wirtschaft.·
_Die Kirchen besser vertraut machen mit den Realitäten der
Arbeitswelt und mit den Anliegen der in Industrie und Wirtschaft
Tätigen.·
Kontakte - Kurse - Tagungen.·
Persönliche Beratung in Arbeitsproblemen.

Amt für Miet- und Wohnungswesen Basel-Stadt

Binningerstr. 6

4001 Basel

Mietbeitragsberechtigte Wohnungen

Zuweisung: Sprechstunden Mo-Do 10.00-11.15 und 14.00-15.30 Uhr, Freitag geschlossen.

Tel. 061-267 85 29



Verwaltung der mietbeitragsberechtigten Wohnungen: Zentralstelle für staatlichen Liegenschaftsverkehr, Fischmarkt 10

Tel. O61-267 81 81



Notwohnungen

Zuweisung und Verwaltung

Tel. 061-267 85 29


Sprechstunden:

Mo-Do 10.00-11.15 und 14.00-15.30 Uhr, Freitag geschlossen.



Notschlafstelle
Kirchgasse 6

Tel. 061-681 18 19

Öffnungszeiten: 18.30-07.30

Öffnung Samstag 15.00 Uhr

Schliessung an Sonn- und Feiertagen 09.30 Uhr, Zutritt bis 23.30 Uhr.



Verwaltung der Notschlafstelle

Binningerstr. 6

Tel. 061-267 85 24

Dem Eintrag Amt für Miet- und Wohnungswesen Basel-Stadt ist zugeordnet:

Staatliche Schlichtungsstelle für Mietstreitigkeiten

Amt für Sozialbeiträge Basel-Stadt

Grenzacherstr. 62

4058 Basel

Telefon: 061-267 86 65

Telefon: 061-267 86 66

Fax: 061-267 86 44

Ausrichtung von Ergänzungsleistungen und Beihilfen gemäss Gesetz über die Einführung des Bundesgesetzes über die Ergänzungsleistungen zur AHV/IV sowie über die Ausrichtung von kantonalen Beihilfen vom 11. Nov. 1987. Sofern das anrechenbare Jahreseinkommen gewisse Grenzen nicht überschreitet, haben Bezüger einer eidg. AHV- oder IV-Rente Anspruch auf Ergänzungsleistungen und Beihilfen.



Mietzinsbeiträge an Familien mit Kindern.

Familien mit Wohnsitz im Kanton mit mindestens einem im Haushalt wohnenden Kind können auf Gesuch Mietzinsbeiträge erhalten, sofern sie seit mindestens fünf Jahren ununterbrochen im Kanton Basel-Stadt wohnhaft sind.

Die Beiträge sind maximal begrenzt sowie einkommens- und vermögensabhängig.

Ausländerinnen und Ausländer müssen im Besitze der Niederlassungsbewilligung (Bewilligung C) sein.

Die Familiengrösse muss der Wohnungsgrösse entsprechen (Anzahl Personen = Anzahl Zimmer). Fehlt ein Elternteil kann die Anzahl Zimmer die Anzahl Personen um eins überschreiten.



Mietzinsbeiträge an Bezüger von Alters- und Invalidenrenten.

Alters- und Invalidenrentnerinnen und -rentner können auf Gesuch Mietzinsbeiträge erhalten, sofern sie während mindestens 10 Jahren innerhalb der 15 vorangegangenen Jahre, wovon die letzten 5 Jahre ohne Unterbrechung, Wohnsitz im Kanton Basel-Stadt hatten.

Die Beiträge sind maximal begrenzt sowie einkommens- und vermögensabhängig.



Krankenversicherung.

Personen, welche bestimmte Einkommensgrenzen nicht überschreiten, haben Anspruch auf einen Beitrag an ihre Krankenkassenprämien.



Mütter, welche innert bestimmten Fristen nachweisen, dass sie stillen, erhalten ein kantonales Stillgeld.



Personen, welche bestimmte Einkommensgrenzen nicht überschreiten, haben Anspruch auf verbilligte Zahnbehandlung.



Kantonale Alters- und Hinterlassenen-Versicherungskasse

Für kantonale Alters- und Hinterlassenenrenten versichert sind Personen, die vor dem 1. Jan. 1969 bei der Staatlichen Alters- und Hinterlassenen-Versicherungskasse versichert gewesen sind. Andere Personen können der Versicherung nicht beitreten. Versicherte können auf Weiterzahlung verzichten.



Sprechstunden täglich 08.30-11.30 und 14.00-16.30 Uhr. Neuanmeldungen nach tel. Vereinbarung.


Für EinwohnerInnen von Riehen und Bettingen:·
Siehe [AHV/IV-Ergänzungsrenten Riehen und Bettingen] Nr. 105

Amtsvormundschaft

(Abt. der Vormundschaftsbehörde)

Rheinsprung 16, Martinsgasse 1

4001 Basel

Telefon: 061-267 81 81

Führung von Beistandschaften, Beiratschaften und Vormundschaften gemäss ZGB für Minderjährige und Erwachsene.

Regelung von Vaterschaften und Alimentenverpflichtungen gemäss Art. 309 in Verbindung mit Art. 308 ZGB (Beratung).



Amtsvormünder

I lic. iur. Gemma Scollo Lavizzari

II Rudolf Guggisberg

III Dr. Jacques Messeiller

V Dr. Carlo Di Bisceglia

VI lic. iur. Maxi Zurkinden

VII lic. iur. Hubert Zuber

VIII lic. iur. Willy Bucheli (Abt. Leiter)

Anglikanische Kirche in Basel

Pfarrer: Rev. Dr. Jonathan R. Gibbs

St. Johanns-Ring 92

4056 Basel

Telefon: 061-321 74 77

Termine nach Vereinbarung.

Kirchenratspräsident
Bryan A. Stone
Gempenweg 20
4107 Ettingen
Tel. +41 61 721 38 25

Kirchliche Gemeinschaft für Englischsprechende in derNordwestschweiz.

Antikenmuseum Basel und Sammlung Ludwig - Museumspädagogische Abteilung

Luftgässlein 5

4010 Basel

Telefon: +41 61 271 22 02

Über handwerkliche Kurse und andere Aktivitäten orientiert die Museumskasse oder Herr R. Jaberg.

Arbeitsgemeinschaft der Kranken- und Invalidenselbsthilfe Region Basel (AKI)

Präsident: Paul Schöni

St. Jakobs-Strasse 40

4052 Basel

Telefon: 061-272 49 49

Fax: 061-272 54 44

Bürozeiten: Mo-Fr 08:30-12:00 und 14:00-17:00 Uhr.

Vertretung der sozialen und kulturellen Interessen der Behinderten und Kranken vor Behörden.

Unterstützung von Massnahmen, die für die gesellschaftliche Integration der Kranken und Behinderten geeignet sind.

Ausgabe des AKI-Behinderten-Ausweises.

Sich durch gezielte Vorstösse einsetzen für Verbesserungen im Verkehrswesen und für eine behindertengerechte Bauweise im Hoch- und Tiefbau.

Beteiligung an Projekten und Einrichtungen, die Behinderten und Kranken dienlich sind.

Förderung des Behinderten-Wohnungsbaus.

Organisation des Abendverkaufs für Behinderte, Kranke und Betagte.

Erhaltung und Ausstattung von Arbeitsplätzen für Behinderte.

Hilfe zur Selbsthilfe.

Förderung des gegenseitigen Verständnisses der verschiedenen Behindertengruppen untereinander.

Abbau von architektonischen Barrieren.

Rechtsdienst:
Mo-Fr 08.30-11.30 Uhr
Tel. +41 61 272 49 49
Fax +41 61 272 54 44

Arbeitsgemeinschaft Elisabeth Kübler-Ross

Eva Bacher

Grenzacherweg 37

4125 Riehen

Telefon: 061-641 49 26

Information und Beratung für die Begleitung Schwerstkranker und Sterbender.

Arbeitsgemeinschaft für aktuelle Jugendfragen (AAJ)

Spitalstrasse 32

4051 Basel

Telefon: 061-261 11 01

Trägerverein des· DROP-IN und der Gassenzimmer I und II

Arbeitsgemeinschaft für Kursleitung und Erwachsenenschulung SAKES NW-CH

Postfach 386

4012 Basel

Telefon: 061-382 41 55

Telefon: 061-321 62 62

Kursleiterschulung.

Eltern- und Erwachsenenbildung.

Weiterbildung der Kursleiterinnen und Kursleiter.

Arbeitsgemeinschaft für offene Altershilfe "Agoa"

Geschäftsführerin: Ruth Stutz

Schönenbuchstr. 9/I

4011 Basel

Telefon: 061-301 38 88

Die Arbeitsgemeinschaft für offene Altershilfe "Agoa" ist ein im uni 1988 gegründeter, gemeinnütziger Verein und von Bund und Kanton subventioniert. Die Tätigkeit der Agoa hat zum Ziel, die selbständige Lebensführung der Betagten insbesondere in Alterssiedlungen zu erhalten und zu fördern.



Damit leistet sie inen Beitrag zur Erhaltung der Selbständigkeit und Verhinderung von Heim- und Spitaleintritten. Die Geschäftsstelle der Agoa ist nformations- und Beratungsstelle für Fragen des betreuten Wohnens im Alter. Sie berät und unterstützt Verwaltungen von Alterssiedlungen, Wohngenossenschaften, Pensionskassen und anderen Liegenschaftseigentümern bei der professionellen Beratung und Betreuung von Betagten.



Sie verfolgt die Entwicklung des betreuten Wohnens im In- und Ausland, verarbeitet dieses Material und gibt es als Information weiter. Die Agoa erarbeitet zusammen mit anderen Fachstellen im Kanton Konzepte für betreutes Wohnen, damit weitere Alternativen zum klassischen Siedlungs- bzw. Heimangebot geschaffen werden können. In konkreten Projekten wird abgeklärt, ob Beratung und Betreuung einem Bedürfnis entspricht und ob dieses zu vertretbaren Kosten erbracht werden kann. Ausserdem leistet sie fachtechnische Unterstützung bei der Finanzierung der Betreuungskosten, beispielsweise bei der Geltendmachung von Bundessubventionen gemäss Art. 101 bis AHVG.



Der Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie Fach- und Praxisberatung für SiedlungsleiterInnen wird grösste Beachtung geschenkt.

Arbeitsgemeinschaft Mittagsclub

Leitung: Frau Ruth Stutz

Schönenbuchstr. 9

4011 Basel

Telefon: 061-301 38 88

Sprechstunden: Mo-Do 08-17 Uhr.



Mittagessen, 1-2 Mal pro Woche, serviert durch ein Team von freiwilligen Helferinnen.



AHP Alban-Breite: jeden Donnerstag

Altersheim Alban-Breite, Zürcherstr. 143

Leiterin: Frau T. Reinhard #Tel. 312 63 29



Bruderholz: jeden Donnerstag

Tituskirche, Im tiefen Boden 75

Leiterin: Frau S. Jehle

Tel. 061-361 59 78



Eglise francaise: jeden 2. Dienstag

Le Centre, Holbeinplatz 7

Leiterin: Frau M. Mayor

Tel. 061-411 24 23



Gundeli-Providentia: jeden Mittwoch

Thiersteinerallee 51

Leiterin: Frau L. Stäuble

Tel. 061-331 61 34



Hirzbrunnen: jeden Freitag

Gemeindehaus St. Markus, Kleinriehenstr. 71

Leiterin: Frau L. Bruggmann

Tel. 061-601 08 39



Lindenberg: jeden Donnerstag

Pfarrheim Lindenberg 12

Leiterin: Frau B. Chiavi

Tel. 061-691 49 18



Martin Luther King-Haus: jeden Montag

St. Johannsring 22

Leiterin: Frau M. Bai

Tel. 061-321 27 66



Neubad: jeden Dienstag und jeden Donnerstag

Gemeindehaus St. Stephanus, Furkastr. 12

Leiterin: Frau R. Gasser #Tel. 281 26 26



Rankhof: jeden Mittwoch

Alterssiedlung, Im Rankhof 10

Leiterin: Frau T. Rudin

Tel. 061-691 86 04



St. Johann: jeden Dienstag

Gemeindehaus Mülhauserstr. 145

Leiterin: Frau B. Heinzer

Tel. 381 89 94



St. Matthäus: jeden Donnerstag

Gemeindehaus, Klybeckstr. 95

Leiterin: Frau H. Klumpp

Tel. 061-692 88 66

jeden Dienstag Diät-Mittagsclub

Kontaktadresse: Herr T. Hummel

Tel. 061-901 31 64



Thomas: jeden 2. Freitag·n
Thomaskirche, Hegenheimerstr. 227

Leiterin: Frau K. Paroz #Tel. 382 84 51



Wibrandishaus: jeden Donnerstag

Alterssiedlung, Allschwilerplatz 9

Leiterin: Frau E. Dill #Tel. 382 73 48



Riehen



Kornfeld: jeden Donnerstag

Kornfeldkirche, Kornfeldstr. 51

Leiterin: Frau R. Häfelfinger

Tel. 061-601 31 32



Meierhof: jeden Donnerstag

Gemeindezentrum Meierhof

Leiterin: Frau M. Engel

Tel. 061-641 03 58



St. Franziskus: jeden Dienstag

Pfarreiheim, Aeussere Baselstr. 168

Leiterin: Frau L. Meister #Tel. 641 54 02

Arbeitslosen-Infothek

SAGA Taglohn

Winkelriedplatz 6

4053 Basel

Telefon: 061-361 99 66

Träger: OVERALL, GGG, SAH, Zentrum Bläsiring 86.

Nonnenweg 36

4055 Basel

Tel. 061-261 14 15



Öffnungszeiten:

Mo-Fr 10-12 und 14-16 Uhr



Informationen für stellen- und arbeitslose Menschen.



Einen spezifischen Überblick über die staatlichen und privaten Angebote im Kanton Basel-Stadt zu den Themenkreisen:


  • Beschäftigungs-Programme

  • Schulungs- und Weiterbildungsangebote

  • Informations- und Anlaufstellen

  • Grundbedürfnisse der Existenzsicherung




Den Themen farblich zugeordnete sowie standartisierte Merkblätter, die Angebot, Zielgruppe etc. hervorheben, sollen auch Bildungsungewohnten den Zugang zu den Informationen erleichtern.

Integrierte Kaffeebar für BenutzerInnen

ARBEITSNETZ

Koordinationsstelle

Langackerstr. 7

4142 Münchenstein

Telefon: 061-411 00 03

Telefon: 061-411 00 33

Koordinationsforum für im Behinderten- oder im Sozial-Bereich tätige Institutionen in der Region Basel.



Zielsetzungen: Schaffung von Transparenz (Informationsaustausch/Durchlässigkeit), Behandlung gemeinsamer Probleme, Arbeitskoordination zwischen den Mitglieds-Institutionen.

Bündelung der Kräfte für die Durchsetzung gemeinsamer Interessen behinderter und sozial benachteiligter Menschen. Bindeglied zwischen "geschützter" Arbeit und der freien Wirtschaft.



Angebote: Koordinationsversammlungen, Tagungen zu aktuellen Themen.

Arbeitsstube Erika

Nonnenweg 32, Postfach 2

4009 Basel

Telefon: 061-271 06 08

Geschützte Werkstatt für weibliche psychisch Kranke und leicht geistig Behinderte ab ca. 18 Jahren.

Arbeitszentrum SHG

Genossenschaft Arbeit für psychisch

kranke Menschen

Güterstrasse 133

4053 Basel

Telefon: 061-361 07 00

Fax: 061-361 07 02

Öffnungszeiten:

08.00-12.00 und 13.00-16.30 Uhr.

Geschützte Werkstätte für psychisch Kranke/Behinderte

(Industriemontagen, Verpackung, Versand, Konfektionierung).

40 Arbeitsplätze.

ARBI - Arbeit + Bildung

Hardstr. 60

4052 Basel

Telefon: 061-312 90 70

Aufbau-, Förderungs- und Stützkurse bzw. Prüfungsvorbereitungen für Erwachsene.

Artisana

Kranken- u. Unfallversicherung

Reinacherstr. 131, Postfach

4002 Basel

Telefon: 061-337 11 11

Fax: 061-337 11 22

Arztpraxis BADAL (Basler Drogen Abgabe Lokal)

ARUD Basel - Arbeitsgemeinschaft

für Risikoarmen Umgang mit Drogen

Güterstrasse 267

4053 Basel

Telefon: 061-332 17 32

Fax: 061-332 17 34

Beratung und Therapie:

08-12 und 14-17 Uhr oder nach Vereinbarung.

Methadonabgabe:

Mo-Fr 11.30-13.30, 17-19 und 19.30-21.30 Uhr

Sa,So,Feiertage 11.30-13.30 und 17-19 Uhr



Fr. 5.-- Selbstbehalt pro Methadonabgabe.



Aerztliche Praxis speziell für Drogenabhängige.

Beratung, Psychotherapien und Methadonabgabe.

Durchführung von amtl. Massnahmen.

AS Anonyme Sexaholiker

AS Basel

Postlagernd

4009 Basel 9

Erstkontakt immer schriftlich, wöchentliche Meetings.

Selbsthilfegruppe für Sexsüchtige.

AUF Arbeitsgemeinschaft Unabhängiger Frauen

Regionalgruppe Basel

Christine Ackermann

Keltenweg 31

4125 Riehen

Telefon: 061-601 07 13

Telefon: 01-221 18 66

Fax: 01-221 15 65

Ab 20.00 Uhr

Tel. 061-601 07 13



Sekretariat: Postfach 138,

8053 Zürich

Tel. 01-221 18 66

Fax 01-221 15 65



Die Arbeitsgemeinschaft Unabhängiger Frauen, abgekürzt AUF, hat sich zum Ziel gesetzt, die Anliegen alleinstehender, vor allem lediger Frauen in die Oeffentlichkeit zu tragen. Auf dem Gebiet der Sozialversicherungen, im Steuer- und Erbrecht, bei der Zuteilung von preisgünstigen Wohnungen, um nur einige Bereiche zu erwähnen, zeigen sich Benachteiligungen für Alleinstehende.

Durch eine Vielfalt von Aktivitäten wie der Beteiligung an Vernehmlassungsverfahren bei Gesetzesrevisionen und am Referendum gegen die Erhöhung des Frauenrentenalters bei der AHV, durch Organisation von Tagungen für ihre Mitglieder, Herausgabe eines Informationsbulletins, setzt sich AUF ein für die Interessen alleinstehender Frauen.

Neue Mitglieder sind jederzeit willkommen.

Aufnahmezentrum für Asylbewerber

Dornacherstr. 43/45

4053 Basel

Telefon: 061-272 61 81

Fax: 061-272 90 34

Dem Eintrag Aufnahmezentrum für Asylbewerber ist zugeordnet:

Fürsorgeamt der Stadt Basel

Dem Eintrag Fürsorgeamt der Stadt Basel ist zugeordnet:

Aufnahmezentrum für Asylbewerber

Emil Respinger-Fonds

Jugendfürsorge der Stadt Basel

Louise Aubry-Kappeler-Stiftung

Aufsichtsbehörde BVG und Stiftungsaufsicht

Rheinsprung 16

4001 Basel

Telefon: 061-267 80 40

Telefon: 061-267 80 43

Die Aufsichtsbehörde wacht darüber, dass die
Vorsorgeeinrichtungen und die übrigen Stiftungen die gesetzlichen
Vorschriften einhalten.

Dem Eintrag Aufsichtsbehörde BVG und Stiftungsaufsicht ist zugeordnet:

Justizdepartement Basel-Stadt

Dem Eintrag Justizdepartement Basel-Stadt ist zugeordnet:

Aufsichtsbehörde BVG und Stiftungsaufsicht

Justizdepartement Basel-Stadt

Vormundschaftsbehörde Basel-Stadt

Augenspital

Ophthalmologische Klinik und

Poliklinik

Sozialberatung

Mittlere Str. 91

4056 Basel

Telefon: 061-321 77 77

Besuchszeiten:

Privat-Abteilung täglich 10-20 Uhr

Allg. Abteilung täglich 13-19 Uhr.



Poliklinik

Patientenanmeldung:

Mo-Fr 08-12 und 14-16 Uhr,

Sprechstunden nach Vereinbarung, Notfälle jederzeit

Tel. 061-321 63 63

Auskunftsstelle "Ehen mit Ausländern und Ausländerinnen"

Steinengraben 69

4051 Basel

Telefon: 061-271 33 49

Leitung: Frau M. Campana und Frau E. Baumann.·
Sprechstunden nach tel. Vereinbarung.·
Lebensbedingungen und Stellung der Frau in fernen Ländern.
Lebens- und Arbeitsbedingungen von Männern aus fernen Ländern in
der Schweiz. Anpassung von Frauen aus fernen Ländern an
Schweizerverhältnisse. Beschaffung von Literatur und Einholen von
Auskünften.

Ausländerberatung der GGG

Eulerstr. 26

4051 Basel

Telefon: 061-206 92 22

Wir informieren, beraten, vermitteln und übersetzen in den Sprachen Spanisch, Portugiesisch, Italienisch, Serbokroatisch, Türkisch, Französisch, Englisch, Deutsch.



Wir helfen insbesondere bei der Lösung von Problemen am Arbeitsplatz, bei Versicherungs-, Miet- und Steuerfragen etc. Wir beraten auch schweizerische Arbeitgeber bei Verständigungsschwierigkeiten mit ausländischen ArbeitnehmerInnen.



Unsere Beratungsstelle ist politisch und konfessionell neutral.



Sprechstunden vorm.:

Mo-Sa 09.00-11.00 Uhr,

Freitag geschlossen;



nachm.:

Mo-Fr 14.30-17.30 Uhr (Mi bis 21.00 Uhr).



Detaillierter Stundenplan wird telefonisch bekanntgegeben.

Voranmeldung nicht erforderlich.

Bachstube 84

Genossenschaft Mensch und Arbeit

Erasmusplatz 8

4057 Basel

Telefon: 061-691 48 30

Fax: 061-691 48 57

Betriebe:
Bachstube

Oetlingerstr. 84

4057 Basel

Tel. 061-



Hammerbrot

Hammerstrasse 141

4057 Basel

Tel. 061-



Kontaktpersonen: Frau D. Luraschi und E. Zbinden.

Die Bachstube 84 bietet 18 Stellen für Arbeitseinsätze von max. 6 Monaten in der Backstube und im Laden an (Teilzeitarbeit möglich). Während dieser Zeit sollen ev. Schwierigkeiten im Arbeitsbereich angegangen werden, die MitarbeiterInnen können sich zum (Wieder-)Einstieg in die "offene Arbeitswelt" vorbereiten.



Bedingungen sind gute Motivation für diesen Arbeitsbereich und Bereitschaft für unregelmässige Arbeitszeit.



Arbeitseinsätze werden von den Arbeitsämtern, der IV oder sonstigen Institutionen finanziert.

Band-Jugendhilfe, Schweiz. Stiftung

Postfach 516

4001 Basel

Telefon: 061-841 20 86

Freizeitkurse für Kinder und Jugendliche (Schwimmen, Gymnastik, Karate).

BASBA Berufsbegleitende Ausbildung für Sozialpädagogik Basel

Höhere Fachschule HFS

Theodorskirchplatz 7

4058 Basel

Telefon: 061-699 34 60

Fax: 061-699 34 61

7-semestriger berufsbegleitender Ausbildungsgang für Erwachsene zum/r dipl. SozialpädagogIn HFS (SAH anerkannt).

1-2 Klassen jährlich.

Weiterbildungskurse im Bereich soz. Berufe.

Basel Lighthouse, Pflegeheim für Aids-Kranke

Hebelstr. 90

4056 Basel

Telefon: 061-264 25 25

Fax: 061-264 25 99

Wohnheim für pflegebedürftige Aids-Patienten.

Dem Eintrag Basel Lighthouse, Pflegeheim für Aids-Kranke ist zugeordnet:

Stiftung Basel Lighthouse

Dem Eintrag Stiftung Basel Lighthouse ist zugeordnet:

Basel Lighthouse, Pflegeheim für Aids-Kranke

Basler Abstinentenverband

Spalenberg 32

4051 Basel

Telefon: 061-261 26 50

Sprechstunden nach telephonischer Voranmeldung.

Dachorganisation der Basler Abstinentenvereine.

Information der Öffentlichkeit über die Ursachen und Folgen von Alkoholproblemen.

Förderung der alkoholfreien Gastlichkeit. Aktionen für alkoholfreie Getränke.

Politische Aktivitäten zur Verminderung des Alkoholkonsums.

Auskunft über die Abstinenzvereine.

Bibliothek und Dokumentationsstelle.

Dem Eintrag Basler Abstinentenverband ist zugeordnet:

Basler Fachstelle für Alkoholismus- Prophylaxe (BAFA)

Basler Arbeitsgemeinschaft Pädagogik und Spiel (baps)

Postfach 89

4007 Basel

Telefon: 061-711 21 79

Fax: 061-711 21 79

Die baps ist ein Zusammenschluss von Fachleuten, die in den Bereichen Erwachsenenbildung und Jugendarbeit, Kulturpädagogik und Sozialarbeit verantwortlich tätig sind.



Schwerpunkt bilden


  • Projektberatung in den Bereichen "Spiel",

  • "soziokulturelle Animation" und "Medienarbeit mit Kindern".
  • ·
  • Mobiles Kursangebot in den Bereichen "Spiel- und Medienpädagogik".

  • Supervision in der Sozial-, Bildungs- und Kulturarbeit.

Basler Aufnahmeheim

des Vereins für Jugendfürsorge

Basel

Missionsstr. 47A

4055 Basel

Telefon: 061-381 20 62

Geschlossenes und offenes Durchgangsheim für männliche Jugendliche im Alter zwischen 12 und 18 Jahren.

Basler Bastelschule und Basler Kindertheater

Leiterin: Olivia Lang-Scheim

Schützengraben 9

4051 Basel

Telefon: 061-261 28 87

Bastelschule

Kinder sollen beim kreativen Schaffen und Spielen ihre Phantasie entfalten und ihre Persönlichkeit entwickeln können.



Geöffnet: Di, Do 08.30-12 Uhr für 3-6jährige

und Di, Do, Fr 13.30-17 Uhr für 4-8jährige Kinder.

Monatsbeitrag Fr. 60.-- für 4 Besuche an einem Vor- oder Nachmittag.

Anmeldung erwünscht.


Kindertheater:

Jedes Kind im Alter von 6 bis 14 Jahren kann mitspielen und sich beim Theaterspielen erleben oder hinter der Bühne interessante technische Arbeiten verrichten. Gratis.

Basler Berufsinformation

Rebgasse 14

4058 Basel

Telefon: 061-267 86 92

Die Basler Berufsinformation ist eine staatliche Institution, die Jugendliche, Eltern und Berufstätige über die verschiedenen Berufe und Berufsmöglichkeiten sowie über Aus- und Weiterbildung informiert.

Periodisch finden Ausstellungen mit Berufen an der Arbeit statt.



Freier, unverbindlicher Zugang ohne Voranmeldung:

Di-Fr 12.30-18.30 Uhr, Sa 09-12 und 13-16 Uhr. Montag geschlossen.

Schulen und geschlossene Gesellschaften werden an Vormittagen auf Voranmeldung eingeführt.

Eine Auskunftsperson steht zur Verfügung.

Basler Elternzirkel

Burgstr. 160

4125 Riehen

Telefon: 061-641 45 46

In Vorträgen und Gesprächsgruppen werden unter fachkundiger Leitung Familien- und Erziehungsfragen besprochen. Die Kurse für Eltern sollen Hilfe und Freude im Familienalltag vermitteln.

Die Veranstaltungen für die ganze Familie fördern das gemeinsame Erleben.

Die Kurse für Kinder bieten eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung.

Öffnungszeiten des Sekretariates:

Mo-Fr 09-11 Uhr, Do 14.15-16.15 Uhr.

Basler Fachstelle für Alkoholismus- Prophylaxe (BAFA)

Telefon: 061-261 26 50

Veranstaltet Kurse über Alkohol- und andere Drogenprobleme für Lehrer, Schüler und Eltern.

Dem Eintrag Basler Fachstelle für Alkoholismus- Prophylaxe (BAFA) ist zugeordnet:

Basler Abstinentenverband

Dem Eintrag Basler Abstinentenverband ist zugeordnet:

Basler Fachstelle für Alkoholismus- Prophylaxe (BAFA)

Basler Frauenverein am Heuberg

Sekretariat

Heuberg 6

4051 Basel

Telefon: 061-261 61 44

Telefon: 061-261 69 85

Vereinssekretariat Tel. 261 37 32



Präsidentin: Marianne Stauffacher Schaub



Geschäftsleiterin: Gigi Plattner-Höhn

Tel. 061-261 69 67



Leiterin Beratungsstellen: Renate Jadernicek

Tel. 061-261 67 37


  • Frauenberatung

  • Informations- und Vermittlungsstelle für Tagesbetreuung

  • Inkassostelle für Alimente

  • Kinderbetreuung in Tages- und Kinderheimen

  • Kontaktstelle Eltern und Kinder St. Johann

  • Mittagshort

  • Mu-Va-Schule, Mutter- und Vaterschule für Säuglingspflege

  • Pflegekinderwesen

  • Eltern-Kind-Zentrum Makly in Zusammenarbeit mit Verein Elterninitiative

Basler Freizeitaktion (BFA)

Sekretariat:

Nauenstr. 63

4002 Basel

Telefon: 061-281 58 15

Fax: 061-272 51 95

Öffnungszeiten:

Mo-Fr 09-12 und 13.45-18.00 Uhr.



Die Basler Freizeitaktion ist ein Verein im Sinne von Art. 60 ff. des schweiz. Zivilgesetzbuches.

Ziel der BFA ist es, den Betrieb und den Ausbau einer wirkungsvollen und aktualitätsbezogenen offenen Jugendarbeit in der Region Basel zu gewährleisten.



Die BFA arbeitet mit anderen zielverwandten Institutionen und Gruppen zusammen.
Mitglieder der BFA sind Organisationen und Gruppierungen, die im wesentlichen aus Mitgliedern unter 25 Jahren bestehen und Einzelmitgliedern.

Die BFA führt neben dem Sekretariat eine Dienstleistungsstelle, eine Stelle für offene
Jugendarbeit und sieben offene Jugendeinrichtungen.

Basler Gewerkschaftsbund

Sekretariat

Rebgasse 1/Claraplatz

4005 Basel

Telefon: 061-681 22 66

Fax: 061-681 33 11

Unentgeltliche Rechtsauskunft in allen Rechtsfragen (insbesondere Arbeits-, Sozial- und Privatversicherungsrecht) durch Anwälte und Anwältinnen.

Sprechstunden: Mo-Do jeweils ab 18 Uhr.



Rechtsdienst für alle Fragen insbesondere aus dem Arbeits- und
Sozialversicherungsrecht.

Sprechstunden: Tagsüber nach vorheriger Vereinbarung (entgeltlich).



Gewerkschaftsschule:

Bildungswerk mit breitem Kursprogramm.



Basler Kulturgemeinschaft:

Eigene Konzert- und Theaterabonnements.

Basler Guttempler Stadt und Land IOGT

Regionalverband IV

Sekretariat

Clarahofweg 23

4058 Basel

Telefon: 061-691 96 53

Hilfe bei Suchtproblemen

Suchtberatung/Gesprächskreis für Alkoholabhängige und Mitbetroffene

(jeweils Dienstag 18.30 Uhr, Clarahofweg 23, 1. Stock)



Freizeitgestaltung, Persönlichkeitsentwicklung, internationale Solidarität, Jugendarbeit.

Dem Eintrag Basler Guttempler Stadt und Land IOGT ist zugeordnet:

Clarahof an dr Hammerstrooss 56

Jugendland der Basler Guttempler

Jugendwerk der Basler Guttempler

Basler Jugendtheater

Sekretariat

Wettsteinallee 40

4058 Basel

Telefon: 061-681 27 80


  • Theaterkurse für Jugendliche ab 15 Jahren (Schüler, Lehrlinge).

  • Vorbereitung und Nacharbeit zum laufenden Stück mit Schulklassen.·
  • Regiearbeiten in Schulklassen.

  • Leitung von Elternabenden im theatralischen Rahmen.

  • Leitung von Theaterlagern mit Schulen.

  • Workshops zu verschiedenen Themenbereichen

Basler Konsumenten-Vereinigung

Steinenvorstadt 14

4001 Basel

Telefon: 061-281 93 00

Konsumentenberatung: Mo 14-16.45, Di 14-18, Mi 09-12, Do 14-18 Uhr, ausgenommen Schulferien.

Die Basler Konsumenten-Vereinigung setzt sich für die Interessen der Konsumenten ein bei Behörden, Produzenten, Handel und Gewerbe.

Basler Stiftung für Ferienkolonien

Präsident: Roland Klein

Falknerstr. 26

4001 Basel

Telefon: 061-261 02 14

Kinderanmeldungen
Salomé Monnier-Imhof

Burgstr. 159

4125 Riehen

Tel. 061-641 54 22

Basler Studienheim in den Freibergen

(La Ferrière)

Kontaktadresse: Realgymnasium

Hermann Kinkelin-Str. 10

4051 Basel

Telefon: 061-272 07 45

Geeignet für Studienwochen und Ferienkolonien.

Beauftragte für das Beschwerdewesen im Polizei- und Militärdepartement (BfB)

Frau Sylvia Burkhardt

Spiegelhof

4001 Basel

Telefon: 061-267 70 25

Bei Abwesenheit: Telefonbeantworter.



Vermittlung zwischen Bürger und Polizei bei Differenzen im täglichen Umgang mit den Gesetzeshütern und der PMD-Verwaltung, ebenso für Auskünfte in diesem Bereich.

Behinderten-Fern-Transport (Schweiz) BFT

Postfach

4002 Basel

Telefon: 061-331 34 34

Transporte für Behinderte und Betagte in der Schweiz und im Ausland. Die Fahrten werden zu den Tarifen des öffentlichen Verkehrs berechnet (1. Klass-Billet SBB).



Der 1. Klass-Tarif ist nur innerhalb der Schweiz gültig.

Behinderten-Sport Basel

Sekretariat

Tulpenweg 7

4123 Allschwil

Telefon: 061-481 59 40

Schwimmen, Turnen, Tischtennis für allgemein Behinderte, Blinde, Sehbehinderte und Geistigbehinderte. Rollstuhltraining für Kinder, Torball für Sehbehinderte und Blinde.

Auch nicht behinderte Kursteilnehmer sind willkommen.



Kurszeiten:

Montag bis Freitag nachmittags/abends.

Ort: Gymnasium Bäumlihof, St. Johann-Schulhaus, Alterszentrum

Weiherweg, Rehab, Tagesschule Münchenstein.

BENEVOL

Vermittlungs- und Beratungsstelle

für Freiwilligenarbeit

Marktgasse 6

4051 Basel

Telefon: 061-261 74 24

Telefonzeiten:

Mo,Di,Do,Fr 08.30-12, Mi 13.30-16.30 Uhr.

Öffnungszeiten:·
Di und Do 09-12, Mi 14-16 Uhr.

BENEVOL vermittelt freiwillige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an Institutionen, Familien und Einzelpersonen, die auf Freiwilligenarbeit angewiesen sind.

Wir helfen Freiwilligen in Beratungsgesprächen, die ihren Kenntnissen, Zeitreserven und Fähigkeiten gemässe Tätigkeit zu finden.

Beratungs- und Sozialdienst der F. Hoffmann-La Roche AG

Grenzacherstr. 122

4002 Basel

Telefon: 061-688 61 87

Telefon: 061-688 57 99

Sprechstunden nach Vereinbarung während der Arbeitszeit.



Beratung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in arbeitsbezogenen, familiären, persönlichen und finanziellen Anliegen.

Beratungsstelle des SBV

Missionsstr. 10

4055 Basel

Telefon: 061-261 70 50

Information und Beratung von sehbehinderten Menschen und ihrer Angehörigen der Region Nordwestschweiz. Rehabilitations- und Selbsthilfeangebote, Freizeitgestaltung. Freiwilliger Helfer- und Helferinnendienst. Beratung über den Einsatz vergrössernder Sehhilfen. Oeffentlichkeitsarbeit (Schulen, Heime, öffentliche Dienste usw.).

Dem Eintrag Beratungsstelle des SBV ist zugeordnet:

Schweizerischer Blinden- und Sehbehindertenverband

Dem Eintrag Schweizerischer Blinden- und Sehbehindertenverband ist zugeordnet:

Beratungsstelle des SBV

Beratungsstelle für Adoption

Hofwiesenstrasse 3, Postfach

8042 Zürich

Telefon: 01-360 80 90

Fax: 01-360 80 99

Vermittlung von Adoptivkindern, Beratung und Betreuung alleinstehender Mütter.

Beratungsstelle für Alkohol- und Suchtprobleme

Peterskirchplatz 9

4051 Basel

Telefon: 061-261 56 13

Beratung und Begleitung von Suchtgefährdeten, Alkoholkranken und Angehörigen durch Einzel-, Paar- und Familiengespräche.

Wöchentliche Gesprächsgruppen und Treffpunkte zur Pflege der Gemeinschaft und Gestaltung der Freizeit. Schulung und Praxisberatung für freiwillige MitarbeiterInnen.

Fachliche Informationsstelle.

Beratungsstelle für Asylsuchende der Region Basel (BAS)

Schützenmattstr. 16A

4051 Basel

Telefon: 061-261 57 49

Fax: 061-261 57 66

Öffnungszeiten: Mo 15.30-19, Mi 09.30-13, Do 14-17.30 Uhr.

Information und Beratung über das Asylverfahren im Sinne einer Vorgehens- und Chancenberatung, Beratung und Orientierung bei negativen Asylentscheiden, Vermittlung von Rechtsberatung und Rechtshilfe, Abklärung und Vermittlung bei Schwierigkeiten im
Umgang mit Behörden, Information und Weitervermittlung an entsprechende Stellen bei persönlichen, familiären und beruflichen Problemen.

Übersetzungen in Deutsch, Türkisch.

Beratungsstelle für Frauen

Maiengasse 64, Postfach 433

4009 Basel

Telefon: 061-382 87 29

Pfarrerin Dorothee Dietrich.·
Abklärungsgespräche, Kriseninterventionen, psychologische
Beratung, Psychotherapie.·
Sprechstunden nach tel. Vereinbarung.

Siehe auch Kirchliches Forum für Zeitfragen Nr. 241.04

Beratungsstelle für Frauen aus Ex-Jugoslawien

Verein Manolya

Klingentalgraben 2

4057 Basel

Telefon: 061-692 04 18

Öffnungszeiten:

Do 15-18, Sa 10-13 Uhr



Frauenspezifische Beratung für Frauen aus Ex-Jugoslawien in folgenden Bereichen:


  • Aufenthalt

  • Arbeit, Aus- und Weiterbildung

  • Kinder, Beziehung, Familie

  • Gesundheit

  • Psychische Probleme, traumatische Erfahrungen

Beratungsstelle für Leute aus der Türkei

(vormals Beratungsstelle Türkdanis)

Verein Informationsstelle Türkei

Feldbergstr. 72

4057 Basel

Telefon: 061-692 62 19

Öffnungszeiten: Mo-Fr 14-18 Uhr.

Beratung für Leute aus der Türkei in sämtlichen Lebensbereichen sowie Übersetzungen (Schriftstücke) und Begleitung zu Amtsstellen, Arbeitgebern, Ärzten und Anwälten
(mündliche Übersetzungen). Dokumentation.

Beratung gratis. Unkostenbeitrag für Übersetzungen und Ausfüllen von Steuererklärungen nach Umfang der Arbeit.

Beratungsstelle für Verbrechensverhütung

Kriminalkommissariat Basel-Stadt

Portal-Gebäude Lohnhof

Leonhardskirchplatz 3

4051 Basel

Telefon: 061-267 77 30

Auf jedem Polizeiposten liegen für eine schriftliche Anmeldung sog. Beraterkarten auf.·
Die Beratungsstelle will dem Bürger helfen, sich gegen Verbrechen jeder Art zu schützen.
Die Beratung ist unentgeltlich.

Beratungsstelle Mittlere Strasse

Träger: Liga für Lungen- und

Langzeitkranke Basel-Stadt und

Krebsliga beider Basel

Mittlere Strasse 35

4056 Basel

Telefon: 061-261 50 30

Telefon: 061-261 48 48

Wir beraten und unterstützen Lungenkranke, Krebskranke und Betroffene von anderen langdauernden Krankheiten innerer Organe, sowie deren Angehörige in verschiedensten Lebenslagen - insbesondere




  • bei der psychischen und sozialen Bewältigung der Krankheit und deren Folgen (Familie, Wohnung, Beruf, etc.)

  • in Sozialversicherungsfragen und finanziellen Notlagen

  • bei der Vermittlung von Spitexdiensten, Hilfsmitteln, Kuraufenthalten, Transportdiensten etc.

  • bei der Suche nach geeigneten Gruppen-Angeboten (körperliche Aktivitäten, meditative Gruppenangebote, Gesprächsgruppen, Selbsthilfegruppen etc.)

  • bei der Sicherstellung der notwendigen Koordination im sozialen Netz


Zudem

  • führen wir bei Tuberkulosefällen im Auftrage des Gesundheitsamtes Umgebungsuntersuchungen durch und kontrollieren die Einhaltung der notwendigen medizinischen Therapien

  • unterhalten wir eine Infothek

Beratungsstelle Nottelefon

Beratungsstelle und Opferhilfe für

gewaltbetroffene Frauen BS/BL

Clarastrasse 2, Postfach

4005 Basel

Telefon: 061-692 91 11

Fax: 061-692 91 15

Öffnungszeiten:

Mo-Fr 09-13, Mo,Mi-Fr 14-18 Uhr.

Hilfe für Frauen, die in jeglicher Form von sexueller Gewalt betroffen sind oder waren:


  • Persönliche Beratungsgespräche (unter Schweigepflicht, kostenlos, auf Wunsch anonym)

  • Begleitung zu amtlichen Institutionen

  • Vermittlung von JuristInnen, TherapeutInnen, ÄrztInnen etc.

  • Mithilfe bei der Organisation und beim Aufbau von Selbsthilfegruppen.

Beratungsstelle Opferhilfe beider Basel

Schwarzwaldallee 171

4058 Basel

Telefon: 061-693 44 40

Fax: 061-693 44 34

Öffnungszeiten:

Mo-Fr 09-11, Do 16-18 Uhr

Das Hilfsangebot der Beratungsstelle ist kostenlos.

Zielgruppenneutrale Beratungsstelle für Opfer von Gewalttaten.


  • Beratung, Krisenintervention

  • Information und Vermittlung bei juristischen, medizinischen und psychischen Problemen.

  • Falls die Voraussetzungen nach Art. 3 OHG erfüllt sind: Finanzielle Hilfe in Notsituationen, die als Folge einer Gewalttat entstanden sind.

  • Information über die Rechte des Opfers im OHG.


Ueber die Telefonnummer 143 erhalten Sie ausserhalb obiger Kontaktzeiten bei Notfällen telefonische Beratung bei Opferhilfefragen.

Beratungsstelle PSAG

Wettsteinallee 42

4058 Basel

Telefon: 061-681 77 40

Tel. Erreichbarkeit: Mo-Fr 08-11.30 Uhr.·
Sprechstunden nach Vereinbarung.·
Sozialberatung für psychisch leidende Menschen und deren
Angehörige wohnhaft in Basel-Stadt (nicht für Patienten der Psychiatrischen Poliklinik).·
Beratung und Vermittlung von Sachhilfe in den Bereichen [Arbeit] (Unterstützung bei der Suche eines Arbeitsplatzes im geschützten Rahmen oder in der freien Wirtschaft), [Wohnen] (Probleme mit VermieterInnen, Unklarheiten bei Mietverträgen), [Finanzen] (Budgetberatung, freiwillige Lohn- und Rentenverwaltung, Schuldensanierung) und [Sozialversicherungen] (berufliche Wiedereingliederung durch die IV, IV-Rente, Ergänzungsleistungen, Pensionskasse).·
Beratungen in Freizeit- und Beziehungsfragen, Hilfe bei der Suche nach einem geeigneten Therapieplatz.

Dem Eintrag Beratungsstelle PSAG ist zugeordnet:

Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft PSAG

Dem Eintrag Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft PSAG ist zugeordnet:

Beratungsstelle PSAG

Berufsförderungskurs PSAG

Tageszentrum PSAG

Beratungsstelle SBB, Kreis II, Basel

Centralbahnstr. 6

4051 Basel

Telefon: 061-276 26 25

Sprechstunden:

Dienstagvormittag und Donnerstagnachmittag oder nach Vereinbarung.



Steht den SBB-Mitarbeitern, den Pensionierten und ihren Familien bei Problemen aller Art bei. Freiwillige Basis.

Direkter Kontakt ohne Dienstweg möglich.

Beratungsstelle SLW Sozialpädagogische Familienbegleitung

Help for families

Theodorsgraben 32

4058 Basel

Telefon: 061-691 90 10

Fax: 061-691 90 10

Telephon: Mo-Fr 08-12 Uhr.

Sprechstunden nach Vereinbarung.



Stellenleiterin: Frau Marianne Schmidlin.

Präsident:


Ungeachtet ihrer konfessionellen Zugehörigkeit bieten wir Ratsuchenden an:



Sozial-pädagogische Familienbegleitung


  • Einsatz von Sozialpädagoginnen in Familien mit kleinen Kindern.


Erziehungsberatung

  • Beratung der Eltern bei Erziehungs- und Schulschwierigkeiten

  • Therapie für Kinder und Jugendliche.


Kostenbeiträge an Erziehungsberatung nach den finanziellen Möglichkeiten der Klienten.

Beratungsstelle Verein Sanierungshilfe Basel-Stadt

Rufacherstr. 54

4055 Basel

Telefon: 061-301 58 47

Fax: 061-301 58 01

Telefon: Mo-Do 9.00-11.00, 14.00-17.00 Uhr

Sprechstunden nach Vereinbarung.


  • Unentgeltliche Beratung von EinwohnerInnen, Institutionen und Personalabteilungen von Basel-Stadt bei Schuldenfragen.

  • Beiträge für Prävention und Information der Oeffentlichkeit betr. Ver- und Überschuldung.

  • Der Sanierungsfonds steht Institutionen in Basel zur Verfügung.

Berufsförderungskurs PSAG

Freie Str. 35, Postfach 441

4001 Basel

Telefon: 061-262 09 62

Öffnungszeiten: Mo-Fr 09-17 Uhr·
Telefonzeiten: Mo-Do 09-12 und 14-17, Fr 09-12 Uhr

Der Berufsförderungskurs richtet sich an Personen, die durch ihre psychischen Schwierigkeiten in ihren Berufs- und Lebensmöglichkeiten beeinträchtigt sind. Er unterstützt sie in ihren Bemühungen, sich in Arbeitswelt und Alltag wieder besser zurechtzufinden.·
Der Berufsförderungskurs versucht, in der Region Basel eine Lücke im Angebot der sozialen und beruflichen Rehabilitation zu schliessen.·
Im Kurs dient das Medium Büro als exemplarisches Lern- und Übungsfeld und bietet die Möglichkeit, Arbeits- und Kommunikationsfähigkeiten zu trainieren. Nach Beendigung des Kurses wird ein Wiedereinstieg in die Arbeitswelt angestrebt.·
Der Berufsförderungskurs dauert 20 Wochen.·
Darin enthalten ist ein 6wöchiges Praktikum an einem externen freien Arbeitsplatz. Alle 11 Wochen beginnt ein neuer Kurs. Der Unterricht findet in einer Kleingruppe von 6 Personen statt. Die Kursaufnahme erfolgt in Absprache mit der zuständigen IV-Stelle.

Dem Eintrag Berufsförderungskurs PSAG ist zugeordnet:

Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft PSAG

Dem Eintrag Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft PSAG ist zugeordnet:

Beratungsstelle PSAG

Berufsförderungskurs PSAG

Tageszentrum PSAG

Berufsschule für Kleinkindererziehung (BKE)

Rietbachstr. 5

8952 Schlieren

Telefon: 01-730 51 61

Auskunft über die Ausbildung zur Kleinkindererzieherin. Die Schulanmeldung erfolgt durch die Lehrortkrippe.

Beschäftigungs- und Wohnheim für cerebral Gelähmte "Dychrain"

Teichweg 1 und 3

4142 Münchenstein

Telefon: 061-411 55 25

Für cerebralgelähmte Erwachsene des Kantons Basel-Stadt (auch
temporäre Aufenthalte möglich).

Dem Eintrag Beschäftigungs- und Wohnheim für cerebral Gelähmte "Dychrain" ist zugeordnet:

Stiftung Beschäftigungs- und Wohnheim für cerebral Gelähmte

Dem Eintrag Stiftung Beschäftigungs- und Wohnheim für cerebral Gelähmte ist zugeordnet:

Beschäftigungs- und Wohnheim für cerebral Gelähmte "Dychrain"

Besuchsdienst Basel

Verein für psychosoziale

Eingliederung

Wettsteinallee 42

4058 Basel

Telefon: 061-681 90 93

Web: mabo

Ausbildungs- und Arbeitsprogramm für Männer und Frauen, die auf Grund psychischer Schwierigkeiten in ihren beruflichen Möglichkeiten beeinträchtigt sind.



Ein 13wöchiger Kurs (für Personen in IV-Abklärung sind es 25 Wochen) bereitet die TeilnehmerInnen auf ihre zukünftige Tätigkeit in der Betagtenarbeit vor.

Das Arbeitsgebiet umfasst regelmässige Besuche, Gespräche, Spazierengehen sowie Mithilfe bei Haushaltarbeiten.

In Form von Arbeitsbesprechungen werden die BesucherInnen auch nach Kursabschluss unterstützt.



Jährlich finden im Frühling und Herbst Kurse mit 10-12 TeilnehmerInnen statt. Die stundenweisen Einsätze werden entlöhnt. Voraussetzungen: IV-RentnerInnen oder Personen in IV-Abklärung, Interesse an Betreuungsarbeit mit Betagten, selbständiges Arbeiten, Wochenpensum nach dem Kurs ca. 4-10 Stunden.

Betagtenzentrum und Pflegeheim Zum Wasserturm

Träger: Oekumenischer Verein für

Altersfragen Bruderholz

Giornicostr. 144

4059 Basel

Telefon: 061-361 20 30

Bethesda-Spital

Gellertstr. 144

4020 Basel

Telefon: 061-315 21 21

Spital mit freier Arztwahl (Verzeichnis auf Wunsch).

Schule für Gesundheits- und Krankenpflege,

Schule für Physiotherapie.



Rheumaklinik·
(Sprechstunden nach Vereinbarung)·
Chefarzt: Dr. Hans A. Schwarz, Tel. 061-315 23 22



Institut für Physikalische Therapie, Tel. 061-315 23 66



Röntgeninstitut

Chefarzt: Dr. G. Geller, Tel. 061-315 22 77

Bewegung ATD Vierte Welt

Sektor Basel

Annelise Oeschger

Wiesenschanzweg 20

4057 Basel

Telefon: 061-692 92 05

Strassenbibliotheken und schöpferisches Gestalten für Kinder.


  • Begegnungsort für Familien der Vierten Welt.

  • Informieren und nachdenken über Armut von den Erfahrungen der
    Ärmsten aus.

  • Partnerschaft der ärmsten Familien in der Entwicklung der "Regio
    Basiliensis".

BEZIES, Frauengruppe für positive Veränderung der Beziehung zu Mitmenschen

Kontaktstelle: Selbsthilfezentrum

Hinterhuus

Feldbergstr. 55

4057 Basel

Telefon: 061-692 81 00

Leitfaden ist Robin Norwoods Buch "Wenn Frauen zu sehr lieben".



Wir wollen blockierende Verhaltensmuster, Ängste, Zwänge sowie deren Wurzeln erkennen und abbauen.

Ziel: Stärkung des Selbstwertgefühls, der Selbstverantwortung, Entfaltung der Liebesfähigkeit.

Bildungsclub Region Basel

Wiedenhubstr. 57

4410 Liestal

Telefon: 061-921 00 85

Fax: 061-921 00 85

Weiterbildungskurse für Menschen mit leichter bis schwerer
geistiger Behinderung in Basel, Liestal, Laufen, Münchenstein, Reinach, Sissach und Breitenbach.



Die Kurse für Menschen mit geistiger Behinderung fördern die Selbständigkeit im Alltag, geben Gelegenheit, erworbene Fähigkeiten und Fertigkeiten zu vertiefen und zu erweitern sowie Kontakte und Gemeinschaft in der Gruppe zu erleben.

Die Kurse finden ausserhalb der Wohn- und Arbeitsorte der KursteilnehmerInnen statt.

Birkenhaus

Pfaffenlohweg 24

4125 Riehen

Telefon: 061-641 31 90

Übergangsheim für psychiatrische Patientinnen.

Dem Eintrag Birkenhaus ist zugeordnet:

Diakonissenhaus Riehen

Dem Eintrag Diakonissenhaus Riehen ist zugeordnet:

Birkenhaus

Kinderkrippe des Diakonissenhauses

Klinik Sonnenhalde

Birsbrugg Wohn- und Arbeitsgemeinschaft

des Schweizerischen Roten Kreuzes

Sektion Basel-Stadt

Hauptstrasse 1

4127 Birsfelden

Telefon: 061-311 06 00

Zielgruppe: Frauen und Männer, die am Rande unserer Gesellschaft leben. Keine Drogen- und Methadonabhängigen.·
Die BewohnerInnen müssen bereit sein, sich in die Gemeinschaft einzufügen. Sie werden vom Team begleitet.·
Platzangebot: 23 Einer- und ein Zweierzimmer.·

Dem Eintrag Birsbrugg Wohn- und Arbeitsgemeinschaft ist zugeordnet:

Schweizerisches Rotes Kreuz

Dem Eintrag Schweizerisches Rotes Kreuz ist zugeordnet:

Birsbrugg Wohn- und Arbeitsgemeinschaft

Bischoffstiftung Riehen

Präsident: Pfr. Paul Jungi

Kirchstr. 7

4125 Riehen

Telefon: 061-641 11 27

Subventionierte 2-Zimmerwohnungen für bedürftige Einwohner.

Bläsikrippe

(Trägerschaft: Kinderkrippen

Bläsistift)

Bläsiring 97

4057 Basel

Telefon: 061-692 42 36

Für Kinder ab 2 Monate - ca. 11 Jahre.

Blaues Kreuz Basel-Stadt

Sekretariat

Peterskirchplatz 9

4051 Basel

Telefon: 061-261 56 13

Diakonische Institution in den Bereichen Suchtprävention und Beratung/Behandlung bei Alkoholproblemen mit verschiedenen Arbeitszweigen.

Blindenheim Basel

(Stiftung der GGG)

Kohlenberggasse 20

4051 Basel

Telefon: 061-281 80 70

Telefon: 061-281 80 69

Fax: 061-281 80 89

Wohnheim für Sehbehinderte, Blinde und Taubblinde.

Werkstatt und Laden (Sesselflechterei, Herstellung von Bürsten und Körben).

Brigitte-Stiftung

Präsident: Dr. med. S. Baxas

Realpstr. 83

4054 Basel

Dem Eintrag Brigitte-Stiftung ist zugeordnet:

Montessori-Brigitte-Schule

Dem Eintrag Montessori-Brigitte-Schule ist zugeordnet:

Brigitte-Stiftung

Brockenbude Glubos

Selbstverwalteter Betrieb

Rappoltshof 12

4057 Basel

Telefon: 061-691 36 06

Öffnungszeiten: Mo 14-18.3o, Di-Fr 10-12, 14-18.30, Sa 10-16 Uhr.

Wir holen alles Brauchbare kostenlos und räumen ganze Haushaltungen. Die abgeholten Waren verkaufen wir in unserem Laden. Mit dem Erlös unterstützen wir die Therapeutische Gemeinschaft Gatternweg (ehemals Drogenabhängige).

Brockenhaus Basel

Ochsengasse 12

4058 Basel

Telefon: 061-681 43 66

Jeder uns zugehende Hausrat, Kleider, Möbel etc. dient der Wohltätigkeit und wird von uns mit Dank entgegengenommen.

Öffnungszeiten:

Di-Fr 09-12 und 14-18.30, Sa 09-15 Uhr.

Brockenstube 1

Breisacherstr. 45

4057 Basel

Telefon: 061-692 80 26

Abholdienst·
Oeffnungszeiten: Mo 13.30-18, Di-Fr 08-12.30 und 13.30-18, Sa 08.30-15 Uhr.

Brockenstube 2

Sempacherstr. 57

4053 Basel

Telefon: 061-361 60 16

Öffnungszeiten:·
Di-Fr 08.30-12 und 13.30-18 Uhr·
Sa 08.30-15 Uhr (durchgehend)·
Mo geschlossen·
Abholdienst.

Bund Schweizer Militärpatienten Sektion beider Basel und Umgebung (BSMP)

Präsident: Reinhold Weber

Dürrenmattweg 53

4123 Allschwil

Telefon: 061-481 32 43

Rechtsschutz und soziale Fürsorge zur Überbrückung von Notfällen.

Beratung und Beistand in allen durch Krankheit oder Invalidität bedingten Problemen des täglichen Lebens.

Bürgerliches Waisenhaus Basel

Bürgergemeinde der Stadt Basel

Theodorskirchplatz 7

4058 Basel

Telefon: 061-699 33 11

Anfragen und Aufnahmen Tel. 061-699 33 22



Wohnheim für Kinder und Jugendliche beiderlei Geschlechts im Alter von 3 bis 20 Jahren.

Besuch der öffentlichen Schulen.

Bürgerspital Basel

Friedrich Miescher-Strasse 30

Postfach

4012 Basel

Telefon: +41 61 326 71 11

E-Mail: info@buespi.ch

Web: www.buespi.ch/

Direktion
Fritz Jenny, Direktor Vorsitzender Geschäftsleitung

Mitglieder der Geschäftsleitung
Marlene Bolliger, Leiterin Betreutes Wohnen
Marcel Hügi, Leiter Arbeit und Integration
René Vögtli, Leiter Finanzen
Werner Nüesch, Leiter Bau und Immobilien

Dem Eintrag Bürgerspital Basel ist zugeordnet:

Verband gemeinnütziger Basler Alterspflegeheime (VAP)

Dem Eintrag Verband gemeinnütziger Basler Alterspflegeheime (VAP) ist zugeordnet:

Bürgerspital Basel

Bürgschaftsgenossenschaft SAFFA

der Schweizer Frauen

Elisabeth Hubmann-Freyenmuth

Blumenweg 1

4104 Oberwil

Telefon: 061-401 46 34

und Sonja Winter (Teamwork Winter)

Morgartenring 161

4054 Basel, Tel. 061-302 13 08


Verbürgung von Bankkrediten für selbständigerwerbende Frauen aller Berufe, finanzielle Beratung, Buchhaltungen.

Genossenschaft gegründet durch Frauenverbände. Geschäftsstelle mit vollamtlichem
Personal in Bern.

Büro für soziale Arbeit

Leonhardstr. 51

4051 Basel

Telefon: 061-271 83 23

Fax: 061-271 83 29

Frau Anne Burri.

Konzeption, Planung und Entwicklung projektorientierter Sozialarbeit für Organisationen, Institutionen und Arbeitsteams.

Praxisberatung. Fortbildungskurse in den Bereichen Persönlichkeitsbildung, Öffentlichkeitsarbeit, Sachhilfe, Rechtsfragen und Projektarbeit.

CARITAS Basel-Stadt

Lindenberg 20

4058 Basel

Telefon: 061-691 55 55

Fax: 061-693 22 52

Soziale Beratungsstelle in Ergänzung zu den Pfarreien und Kirchgemeinden der Stadt.


  • Aufbau von Diensten und Durchführung von Projekten zusammen mit kirchlichen und anderen Institutionen


Oekumenische Beratungsstelle für Obdachlose

Sprechstunden: Mo 09.30-11.30 und 14.00-16.00, Di/Mi 14.00-16.00 Uhr, Do 09.30-11.30 Uhr.

Beratung und Betreuung von Obdachlosen.



Flüchtlinge

Termine nach Vereinbarung.

Integrationshilfe für Flüchtlinge in BS und BL - ab Anerkennung bis zur Gewährung der Niederlassung - in Form von individueller Beratung und finanzieller Unterstützung.

Christkatholische Kirche Basel-Stadt

Pfarramt: Pfr. F.R. Müller

St. Johanns-Vorstadt 27

4056 Basel

Telefon: 061-321 50 95

Diakonin Karin Schaub,

St. Johanns-Vorstadt 27, Basel

Tel. 061-322 43 57

Sekretariat:

Tel. 061-322 43 77

Postadresse:

Postfach 28, 4004 Basel

Dem Eintrag Christkatholische Kirche Basel-Stadt ist zugeordnet:

Christkatholischer Frauenverein Basel

Christkatholischer Frauenverein Basel

Präsidentin: Frau E. Schneider

Schwarzwaldstr. 4

4313 Möhlin

Telefon: 061-851 25 01

Hilfeleistungen an Alleinstehende, Betagte, bedürftige Kinder, Unterstützung wohltätiger Institutionen.

Dem Eintrag Christkatholischer Frauenverein Basel ist zugeordnet:

Christkatholische Kirche Basel-Stadt

Dem Eintrag Christkatholische Kirche Basel-Stadt ist zugeordnet:

Christkatholischer Frauenverein Basel

Christlich-Soziale der Schweiz

CSS Versicherung

Agentur Basel

Theaterstr. 22

4051 Basel

Telefon: 061-281 72 62

Fax: 061-281 72 68

Christliche Gewerkschaftsvereinigung Basel (CGB)

Sekretariat

Byfangweg 30

4051 Basel

Telefon: 061-272 37 19

Dachorganisation der Christlichen Gewerkschaften Basel-Stadt.

Kantonale Vereinigung des Christlich-nationalen Gewerkschaftsbundes der Schweiz.



Unentgeltliche Rechtsauskunft:

Jeden Freitag ab 17.30 Uhr (ausgenommen Schulferien), ohne Voranmeldung.



Ausländerberatung:

Tel. 061-271 52 40

Öffnungszeiten:

Montag geschlossen, Di-Fr 09.00-11.30 Uhr, Do/Fr 14.30-17.30 Uhr, Sa 09.00-11.00 Uhr



Arbeitslosenhilfe:

Öffnungszeiten: Mo-Fr l0-12 Uhr.



Stellenvermittlung

Dem Eintrag Christliche Gewerkschaftsvereinigung Basel (CGB) ist zugeordnet:

Jugendsekretariat der Christlichen Gewerkschaftsvereinigung

Christliche Spielgruppe

Hinterhaus I, 2. Stock

Socinstr. 42

4051 Basel

Telefon: 061-271 99 38

Leiterin: Francine Hänggi- Auderset.

Für Kinder von 3-5 Jahren. Drei Gruppen à 10 Kinder, Di und Do 08.30-11, Mi und Fr 08.30-11 oder Di und Do 14-16.30 Uhr.

Christoph Merian Stiftung

St. Alban-Vorstadt 5

4002 Basel

Telefon: 061-271 12 88

Verwaltung des Vermögens der Christoph Merian Stiftung, Verwendung des Ertrags durch die Bürgergemeinde und die Einwohnergemeinde für wohltätige und öffentliche Zwecke der Stadt Basel:


  • Liegenschaftsverwaltung für Wohnungen, Gewerberäume und Wohnungen in Alterssiedlungen.

  • Montessori-Kinderhaus MOKI der Christoph Merian Stiftung

    Rennweg 89

    4052 Basel

    Tel. 061-313 92 13

Christophorus-Schule

Bürenfluhstr. 20

4059 Basel

Telefon: 061-331 46 90

Private Förderschule seit 1969 auf Grundlage der Pädagogik Rudolf Steiners für Schulkinder, die einer gesunden, harmonischen Entwicklung und einer individuellen Arbeitsweise in kleinen Klassen bedürfen.

Mit der 10. Klasse, als Berufsvorbereitung, wird die Ausbildung abgeschlossen.

Cikade, Contact- und Informations- stelle für Drogenentzug/Drogenent- zugsstation

Kleine Marmatt

4418 Reigoldswil

Öffnungszeiten: Mo-Fr 09-12, 14-18 Uhr.

Medikamentenfreier (kalter) Drogenentzug während 15 Tagen in festen Gruppen.

CIKADE Fachklinik für Drogenentzug.

Clarahof an dr Hammerstrooss 56

Alkoholfreies Restaurant

Hammerstr. 56

4058 Basel

Telefon: 061-691 69 69

Saal für ca. 120 Personen mit Theaterbühne.

Dem Eintrag Clarahof an dr Hammerstrooss 56 ist zugeordnet:

Basler Guttempler Stadt und Land IOGT

Dem Eintrag Basler Guttempler Stadt und Land IOGT ist zugeordnet:

Clarahof an dr Hammerstrooss 56

Jugendland der Basler Guttempler

Jugendwerk der Basler Guttempler

Club der Älteren

Auskunft: Klubschule Migros, im

Gundelitor

Jurastr. 4

4053 Basel

Telefon: 061-361 00 66

Vier Clubs bieten die Möglichkeit für Frauen und Männer über 55 Jahre, sich einmal wöchentlich zusammenzufinden. Geselliges Beisammensein, gemeinsame Ausflüge und viele andere Aktivitäten (Gedächtnistraining, "Kreativ 60 plus" für aktive Senioren,
etc.).

Club Femina

Auskunft: Sekretariat Freizeit-

Center Coop Basel

Steinenvorstadt 24

4002 Basel

Telefon: 061-281 83 85

Treffpunkt für junge Frauen: Vorträge, Diskussionen, Besichtigungen, Museumsbesuche etc.

CO 13 Werkstätten

Colmarerstr. 13

4055 Basel

Telefon: 061-385 90 60

Fax: 061-385 90 65

Bei den Werkstätten CO 13 handelt es sich um einen nicht profitorientierten Gewerbebetrieb. Die 30 Arbeitsplätze in der Velowerkstatt, in der Möbelschreinerei und im Textilatelier werden Menschen zur Verfügung gestellt, die sich nach Phasen persönlicher Krisen (Suchtprobleme und psychische Schwierigkeiten) im Rahmen eines gezielten Trainingsprogramms auf eine Tätigkeit in der offenen Wirtschaft, auf eine Umschulung, eine Berufsausbildung oder einen geschützten Arbeitsplatz vorbereiten. In der CO 13 können auch Anlehren und Berufsausbildungen in den Bereichen Möbelbau, Velomechanik und Schneiderei absolviert werden.

Die Anstellung im Rahmen eines Trainingsprogramms bleibt in der Regel auf 6 bis 12 Monate beschränkt. Die Anstellung im Rahmen eines geschützten Dauerarbeitsplatzes für Personen mit einer IV-Rente ist hingegen ohne zeitliche Begrenzung möglich.·
Die im Rahmen eines Trainingsprogramms Tätigen werden über die IV-Auszahlungsstellen mit einem IV-Taggeld (Lohnersatz) entlöhnt. Die Höhe des Taggeldes wird nach den Richtlinien der IV ì
festgelegt, sichert aber in jedem Fall die existenziellen Bedürfnisse. Die Entschädigung der Personen mit einer IV-Rente erfolgt auf der Grundlage einer individuellen Leistungsbemessung durch die CO 13.



Interessentinnen oder Interessenten können sich an die Geschäftsleitung oder direkt an die einzelnen Werkstätten wenden:


Velowerkstatt
·
Hegenheimerstr. 61, Tel. 061-385 90 16

Schreinerei

Colmarerstr. 13, Tel. 061-385 90 61

Textilatelier

Colmarerstr. 13, Tel. 061-385 90 62

Geschäftsleitung

Colmarerstr. 13, Tel. 061-385 90 63



Kleiderladen Co-Si

Colmarerstr. 13, Tel. 061-385 90 63

Offen: Mo 14-18.30, Di-Fr 10-12.30 und 14-18.30 Uhr.

Coaching & Potentialentwicklung

Dr. U. Stedtnitz

Psychologin FSP/SKJP

Im Wingert 9

8049 Zürich

Telefon: 01-341 32 30

Sprechstunden nach Vereinbarung.

Beratungsstelle für Kinder und Jugendliche mit überdurchschnittlicher Allgemein- oder Sonderbegabung und deren Eltern und Geschwister.

Auch für Erwachsene. Potentialanalysen, Berufs- und Laufbahnberatungen, Lebens- und Erziehungsberatung.

Colour-Key

Basler Freizeitaktion

Alex Gross/Sabine Trielott

Nauenstrasse 63

4052 Basel

Telefon: 061-281 50 20

Fax: 061-272 51 95

Jugendprojekt für 15-25 jährige. Freizeit-, Sport- und Kulturangebote (gratis und vergünstigt).

Contact/Kontakt/Contatto

4419 Lupsingen

Telefon: 061-915 95 95

Fax: 061-911 88 88

Kostenlose Vermittlung von über 400 Gruppenhäusern für Selbstkocher und mit Pension. 12 bis 500 Betten. Ueberall in der Schweiz. Anfragen enthalten: Wer, wann, wieviel, was, wo?

Das Angebot

St. Alban-Rheinweg 118

4052 Basel

Telefon: 061-312 23 53

"Das Angebot" ist der Trägerverein der christlichen therapeutischen Wohn- und Arbeitsgemeinschaft Villa Dalbe und der Villa Otterbach, einem Wohnhaus für Menschen mit Suchtproblemen.

DAS BAND

Selbsthilfe der Asthmatiker

Regional-Basisgruppe Nordwestschweiz

Telefon: 031-351 41 80

Kontaktperson: vakant



Kontaktadresse:

DAS BAND

Gryphenhübeliweg 40

3000 Bern 6

Tel. 031-351 41 80

Programme für Erwachsene und Kinder mit Atembehinderungen (Sportkurse und Freizeitgruppen).

Der private Ombudsmann

Dr.iur. Peter Zihlmann

Advokat

Aeschenvorstadt 57

4010 Basel

Telefon: 061-272 09 96

Fax: 061-272 08 15

Sprechstunden:

Di 09-12, Mi 15-18 Uhr



Der private Ombudsmann steht jedermann, der sich keinen Rechtsanwalt leisten kann, unentgeltlich zur Verfügung zur Durchsetzung schutzwürdiger Rechte gegenüber Unternehmungen oder Staat.

Diabetes-Gesellschaft

Region Basel

Mittlere Str. 35

4056 Basel

Telefon: 061-261 03 87

Öffnungszeiten:

Verkauf

Mo-Fr 08-11.30 Uhr und Montag- und Donnerstagnachmittag 14-16 Uhr.

Beratungen

nach tel. Vereinbarung.



Schulung und Beratung der Diabetiker in Zusammenarbeit mit dem Hausarzt. Verkauf von Diabetikermaterial. Öffentlichkeitsarbeit, Vorträge, Kurse etc.

Diabetesberatung und -schulung, Ernährungsberatung, Sozialberatung.

Ferienlager für diabetische Kinder und Jugendliche.

Diabetesberatung des Kantonsspitals Basel

Telefonische Anmeldung

Telefon: 061-265 25 25

Für alle im Kantonsspital hospitalisierten Patienten und für Patienten der Diabetessprechstunde. Tel. 265 25 25, intern 181-2104.·
Mo-Fr 08.00-16.00 Uhr.

Diakoniestelle, Projekte und Koordination

Leitung: Marc Flückiger

Peterskirchplatz 8

4051 Basel

Telefon: 061-261 65 77

Fax: 061-261 07 69

Projektarbeit: Entwicklung, Begleitung und Unterstützung von Projekten im Bereich der Diakonie und der Sozialarbeit zugunsten Benachteiligter.

Institutionelle Aufgaben:

Teilnahme an der Arbeit von ausserkirchlichen, kirchennahen Organisationen und Projekten; Angebot von Vermittlung und Krisenmanagement.

Vernetzungsarbeit und Einflussnahme:

Mitarbeit in kirchlichen und anderen Gremien und Organisationen; daselbst Vertretung der Kirche und Einflussnahme zugunsten Benachteiligter.

Koordination der diakonischen Arbeitsfelder im Auftrag des Kirchenrates.

Diakonissenhaus Riehen

Schützengasse 51

4125 Riehen

Telefon: 061-641 58 58

Fax: 061-641 35 20

Lebensschule für junge Frauen.

Dem Eintrag Diakonissenhaus Riehen ist zugeordnet:

Birkenhaus

Kinderkrippe des Diakonissenhauses

Klinik Sonnenhalde

Die Eidgenössische, Gesundheitskasse

Zentralverwaltung

Brislachstr. 2

4242 Laufen

Telefon: 061-765 51 11

Dienstleistungsstelle (BFA)

Nauenstr. 63, Postfach

4002 Basel

Telefon: 061-281 50 20

Fax: 061-272 51 95

Öffnungszeiten:

Mo-Fr 09-12 und 14-18 Uhr.



Redaktion BFA-Information "INFO"

Anlaufstelle für die Projekte:


  • Ferienpass für Kinder (6-17jährige)

  • Colour-Key (Freizeitpass für 15-25jährige)


Allg.: Beratung und Unterstützung bei der Verwirklichung von Jugendprojekten.

Dr. A. Heckendorn-Stipendienfonds

Bürgergemeinde der Stadt Basel

Stadthausgasse 13

4001 Basel

Telefon: 061-261 22 66

Stipendien an begabte, unbemittelte Basler Bürgerinnen und Bürger für den Besuch von höheren Schulen und Hochschulen.

Dr. Peter Ryhiner-Stiftung

(unter GGG-Patronat)

Dr. med. Olivier Ryhiner

Birsigstr. 10

4054 Basel

Telefon: 061-281 36 56

Hilfe für gesundheitlich gefährdete arme Kinder durch Beiträge an Aufenthalte in Tages- und Erholungsheimen etc.

Dreyfus-Brodsky-Stipendienstiftung

c/o Dreyfus Söhne & Cie AG,

Banquiers

Aeschenvorstadt 16

4002 Basel

Telefon: 061-286 66 66

Stipendien an bedürftige, jüdische Studierende der Universität Basel.

Drogenfreie Jugendgruppe 061 Basel

Baselmattweg 115

4123 Allschwil

Telefon: 061-361 46 49

Telefon: 061-361 46 49

Freizeitgestaltung in drogenfreiem (d.h. auch alkoholfreiem) Umfeld zusammen mit guten Freundinnen und Freunden. Einsatz für die Ziele Frieden, Freundschaft, Unabhängigkeit.

[Basler Guttempler Stadt u. Land IOGT] Nr. 159

Dem Eintrag Drogenfreie Jugendgruppe 061 Basel ist zugeordnet:

Schweizer Guttempler-Jugend SGJ

Dem Eintrag Schweizer Guttempler-Jugend SGJ ist zugeordnet:

Drogenfreie Jugendgruppe 061 Basel

DROP-IN, Jugend-, Eltern- und Drogenberatungsstelle

Ramsteinerstr. 30

4052 Basel

Telefon: 061-312 67 10

Fax: 061-312 67 16

Telefonzeiten: Mo-Fr 09-12 und 14-18 Uhr.

Öffnungszeiten: Mo-Fr 14-18 Uhr.



Beratungsgespräche nach tel. Vereinbarung, auch ausserhalb der Oeffnungszeiten.


  • Beratung und Information für Einzelne, Partner, Eltern und Familien.

  • Vermittlung von Drogenentzugsmöglichkeiten, Therapie, Rechtsberatung etc.

  • Hilfe bei Arbeits-, Wohnungs- und Finanzproblemen.

  • Ärztliche Beratung.

Dubletta-Ferienheimzentrale

Grellingerstr. 68

4020 Basel

Telefon: 061-312 66 40

Fax: 061-312 66 31

Öffnungszeiten:

Mo-Fr 07.45-11.30, 13.30-17.15 Uhr.



Gut ausgebaute Ferienheime, Hotels und Pensionen für Gruppen in der ganzen Schweiz. Pacht, Vermietung, Verwaltung und Leitung. Vermietung an Gruppen wie Schulen, Kinder-, Jugend-, Studenten- und Sportvereine, Gesellschaften, Behinderte und Sozialwerke,
Familienferien, Kurse u.a.

Keine Beherbergung von einzelnen Kindern, Jugendlichen oder Familien. Nur Gruppenaufenthalte.

EA Emotions Anonymous

Selbsthilfegruppen für emotionale

Gesundheit Region Basel

Postfach 228

4016 Basel

Telefon: 061-731 22 91

EA-Gruppe 74: Donnerstag, 20 Uhr

Altersheim am Weiherweg

Rudolfstr. 43



EA-Gruppe 77: Dienstag, 20 Uhr

Altersheim am Weiherweg

Rudolfstr. 43



EA-Gruppe 88: Freitag, 20 Uhr

Altersheim am Weiherweg

Rudolfstr. 43

ECAP (Stiftung)

Clarastr. 2

4005 Basel

Telefon: 061-681 33 40

Aus- und Weiterbildungszentrum für ausländische Jugendliche und Erwachsene in der Schweiz.

Bürozeiten: Mo-Fr 9-12 und 14-19 Uhr.

Ehe- und Lebensberatung

Max Teuscher, lic. phil. et theol.

Rheingasse 57

4058 Basel

Telefon: 061-692 20 60

Probleme in Partnerschaft, Ehe und Familie: Abklärung, Krisenintervention, Beratung, Therapie.


  • Andere Lebensprobleme: Beratung, Therapie.

  • Supervision und Beratung kirchlicher Mitarbeiter/-innen.

  • Erwachsenenbildung und Oeffentlichkeitsarbeit in den Themenbereichen der Beratungsstelle.

Eidgenössische Alters- und Hinterlassenen-Versicherung (AHV)

Ausgleichskasse Basel-Stadt

Martinsgasse 6

4001 Basel

Telefon: 061-267 81 81

Fax: 061-267 60 80

Sozialversicherung mit umfassendem Obligatorium für Personen, die in der Schweiz Wohnsitz haben, und/oder Personen, die in der Schweiz erwerbstätig sind (also Arbeitnehmer, Selbständigerwerbende, Nichterwerbstätige, Schweizer und Ausländer).

Leistungsarten:

Einfache Altersrenten

Ehepaar-Altersrenten

Zusatzrenten für Ehefrauen

Kinderrenten

Hilflosenentschädigungen an Altersrentner nach 360 Tagen dauernder schwerer Hilflosigkeit.

Hilfsmittel an Altersrentner unter bestimmten Voraussetzungen.

Witwenabfindungen und Witwenrenten (unter bestimmten Voraussetzungen sind geschiedene Frauen beim Tod des geschiedenen Mannes der Witwe gleichgestellt).

Einfache Waisenrenten für Kinder, deren Vater oder Mutter gestorben ist.

Vollwaisenrenten



Anspruch auf Altersrenten:

Für Frauen nach Vollendung des 62., resp. für Männer des 65. Altersjahres. Die Verjährungsfrist für Renten beträgt 5 Jahre, diejenige für Hilflosenentschädigung 1 Jahr.

Einelternfamilien Region Basel (EIFAM)

Postfach 3817

4002 Basel

Telefonische Auskünfte bei den Präsidiumsmitgliedern:

Monique Gerber, Tel. 061-601 35 40

Sophie Bissegger, Tel. 061-601 60 43



Zweck: Solidarität mit andern Eineltern. Aufwertung der Stellung alleinerziehender Mütter und Väter und ihrer Kinder in unserer Gesellschaft. Gegenseitiger Kontakt und Hilfe.

Aktivitäten: Gemütliche Zusammenkünfte mit und ohne Kinder, Quartiertreffen, Spielnachmittage, Ausflüge, Gesprächsgruppen, Ferienlager für Eltern und Kinder.

Elisabethenvereine

Delegierte im kath. Frauenbund:

Frau Ria Kettner-Dexelmann

Weiherweg 20

4054 Basel

Telefon: 061-271 67 30

Telefon: 061-272 18 46

Betreuung und Unterstützung bedürftiger Familien und alleinstehender Frauen in den einzelnen Pfarreien durch freiwillige Helferinnen (bei den Pfarreien, die nicht aufgeführt
sind, beim jeweiligen Sozialdienst nachfragen.



Pfarreivereine und Präsidentinnen



St. Clara

Frau Gisella Chiavi

Peter Rot-Str. 60, Tel. 061-691 35 42

4058 Basel, Tel. 061-691 49 18



St. Marien

Frau Ria Kettner-Dexelmann

Weiherweg 20, Tel. 061-271 67 30

4054 Basel, Tel. 061-272 18 46



St. Joseph

Frau Nelly Weiss

Margarethenstr. 63

4053 Basel, Tel. 061-272 37 20



Heiliggeist

Frau Nora Degen-Dörr

Brunnmattstr. 20

4053 Basel, Tel. 061-361 96 74



St. Anton

Frau Beatrice Brändle-Hubatka

Kannenfeldstr. 5

4056 Basel, Tel. 061-381 76 81



Don Bosco

Frau Ursula Heeb

Waldenburgerstr. 32

4052 Basel, Tel. 061-312 62 80



St. Franziskus, Riehen

Frau T. Pfister-Frei

Gerstenweg 62

4125 Riehen, Tel. 061-641 49 54

ELPOS Nordwestschweiz + Bern

Sekretariat: Tanja Noirjean

Postfach 36

4148 Pfeffingen

Telefon: 061-751 55 60

Mo+Di 09-11, Mi 10-11 und Do 13.30-15 Uhr.



Elternverein für Kinder mit leichten psycho-organischen Funktionsstörungen:
Gesprächsgruppen, öffentliche Vortragsabende, periodisch erscheinendes Bulletin, Bibliothek, telephonische Auskünfte für betroffene Eltern und Lehrkräfte von POS-Kindern.

Eltern-Kind-Zentrum MaKly Matthäus-Klybeck

Trägerschaft: Basler Frauenverein &

Verein Elterninitiative

Claragraben 158

4057 Basel

Telefon: 061-691 70 08

Öffnungszeiten:

Mittwoch und Freitag offener Treffpunkt: 09-11 und 14.30-17.30 Uhr·
Kontaktgruppen und Buschigruppe: nach Vereinbarung

Kontakt-, Informations- und Beratungsstelle für Eltern mit Kleinkindern in den Quartieren Matthäus und Klybeck. Treffpunkt, Kontakt- und Buschigruppen, Familienzmorge, Kindercoiffeuse, Kinderkleiderbörse, Informationsecke, Elternbildung, Erziehungsberatung etc.

Eltern-Kind-Zentrum Matthäus-Klybeck

in Zusammenarbeit mit

Verein Elterninitiative

Claragraben 158

4057 Basel

Telefon: 061-691 70 08

Kontakt- und Informationsstelle für Eltern mit Kleinkindern im Matthäus-Klybeck-Quartier.
Gruppenaktivitäten für Eltern und Kinder zur Förderung der Kontakte im Quartier, Animation, Anleitung und Durchführung verschiedener Aktivitäten im Familienalltag mit kleinen Kindern.



Öffnungszeiten: Di-Fr 09-11.30 und 14.30-17 Uhr.

Eltern-Selbsthilfegruppe Magersucht und Bulimie

Region Basel

Kontaktadresse: Frau Doris Koblet

Sägestr. 40

4104 Oberwil

Telefon: 061-401 47 19

Wir treffen uns monatlich einmal. Obiges Telefon gibt Auskunft wann und wo.

Wir reden miteinander über die Probleme, die durch die Magersucht unserer Kinder entstehen und versuchen, einander gegenseitig zu helfen.

Elternhilfe beider Basel

Koordinationsstelle

Postfach

4002 Basel

Telefon: +41 61 423 96 50

E-Mail: info@elternhilfe.ch

Web: www.elternhilfe.ch

Bürozeiten:

Di Nachm. 14.00-17.00

Do Vorm. 08.30-11.30

Elternnotruf 261 10 60

Verein Elternnotruf beider Basel

Präsidentin: Dr. med. D. Schütz

Mühlestiegrain 40

4125 Riehen

Telephonische Beratung für Eltern und Erzieher in Überlastungs- und Krisensituationen.

Rund um die Uhr, absolut vertraulich, Möglichkeit, anonym zu bleiben. In akuten Krisensituationen oder zum Vorbeugen derselben stellt der Verein Elternnotruf Betreuerinnen zur Verfügung, die hilfesuchende Familien über kürzere oder längere Zeit hinweg (ca. 1/2 Tag pro Woche) begleiten. Im Vordergrund steht dabei die Entlastung von den momentanen Schwierigkeiten durch praktische Unterstützung und den persönlichen Kontakt.



Institutionen und Fachpersonen, welche Kontakt und Einsicht in Familien haben, können sich bei Bedarf auch direkt an die Vermittlungsstelle für Laienhelferinnen wenden Tel. 061-322 60 67.

Elternvereinigung DAJ (drogenabhängiger Jugendlicher)

Petersgraben 18

4051 Basel

Telefon: 061-261 34 86

Erfahrungsaustausch in regelmässig stattfindenden Gruppengesprächen.



Drogenberatungsstelle

Unsere Beratungsstelle ist jeden Dienstag von 15-17 Uhr, jeden Mittwoch und Donnerstag von 18-19.30 Uhr geöffnet. Uebrige Zeit ist Telefonbeantworter in Betrieb.

Elternvereinigung für das herzkranke Kind

Sekretariat: Frau M. Grossmann

Postfach

8104 Weiningen

Telefon: 01-750 16 49

Kontaktadresse Basel:

Brigitte Wenger

Bündtenackerweg 5

4146 Hochwald

Tel. 061-751 57 39



Erfahrungsaustausch unter betroffenen Eltern, Zusammenarbeit mit Ärzten und medizinischen Fachleuten. Unterstützung von Verbesserungen in der medizinischen und psychologischen Betreuung. Organisation von Vorträgen und Informationsveranstaltungen.

Elternvereinigung krebskranker Kinder

Kontaktadresse: Basler Kinderspital

Römergasse 8

4005 Basel

Telefon: 061-691 26 58

Über die "Stiftung für krebskranke Kinder" erhält man Auskunft unter der gleichen Adresse und Telephonnummer.

Elternvereinigung SIDS Schweiz

Postfach 636

8021 Zürich

Vereinigung "Plötzlicher Kindstod" von betroffenen Eltern und interessierten Kreisen.

Aufbau von regionalen Selbsthilfegruppen. Aufbau von Vorsorgeprogrammen für SIDS-gefährdete Säuglinge.

Aufklärung und Information der Oeffentlichkeit. Zusammenarbeit mit involvierten Kreisen, wie z.B. Spitäler, Polizei, usw.

SIDS = sudden infant death syndrom.

Emil Respinger-Fonds

Postfach 264

4003 Basel

Telefon: 061-267 24 00

Fax: 061-267 24 05

Finanzielle, über die Leistungen aufgrund gesetzlicher Ansprüche hinausgehende Hilfe an Basler-Bürgerinnen und Basler-Bürger.

Dem Eintrag Emil Respinger-Fonds ist zugeordnet:

Fürsorgeamt der Stadt Basel

Dem Eintrag Fürsorgeamt der Stadt Basel ist zugeordnet:

Aufnahmezentrum für Asylbewerber

Emil Respinger-Fonds

Jugendfürsorge der Stadt Basel

Louise Aubry-Kappeler-Stiftung

Erbschaftsamt Basel-Stadt

Rittergasse 10

4001 Basel

Telefon: 061-267 83 09

Fax: 061-267 83 34

Sprechstunde für Rechtsauskünfte in Erbschaftsangelegenheiten,

Rechtsberatung bei der Abfassung von Testamenten und über andere Möglichkeiten der Nachlassregelung (Eheverträge, Erbverträge, jedoch ohne Ausfertigung solcher Verträge):

Mo,Mi,Fr 10.30-11.30 Uhr ohne Voranmeldung, kostenlos.



Testamentshinterlegung:

Mo-Fr 08-11.30, Mo-Do 14-17 und Fr 14-16 Uhr.

Hinterlegungsgebühr: Fr. 30.--

Erlenhof

(Träger: Verein für Jugendfürsorge)

Sekretariat

4153 Reinach

Telefon: 061-711 45 45

Sozialpädagogisch geführte Angebote für Neuorientierung, Entwicklung und Ausbildung von Jugendlichen.



Verbundsystem verschiedener sozialpädagogisch geführter Angebote für normalbegabte Burschen und Mädchen im (Aufnahme-)Alter zwischen 14 und 19 Jahren. Begutachtung und Bearbeitung verschiedenster Entwicklungsprobleme.

Drei Wohngruppen, drei Jugendwohnungen, Haus und Hofgemeinschaft in der Schweiz und im Ausland.

TREK: Soziales Lernen in der Wildnis.

Schulabschluss und Berufsvorbereitung in der Vorlehre, interne und externe Berufsausbildung (Lehre/Anlehre), Berufsschule für Anlehrlinge.

Ernst Eisenhut-Züst-Stiftung

Bürgergemeinde der Stadt Basel

Stadthausgasse 13

4001 Basel

Telefon: 061-261 22 66

Beiträge an die Kosten der Ausbildung junger, unbescholtener, unbemittelter Handwerker, Lehrlinge, Techniker und Meister der Baubranche. Basler Bürger, eventuell in Basel wohnhafte Schweizerbürger.

Erwerbsersatzordnung für Wehrpflichtige (EO)

Ausgleichskasse Basel-Stadt

Martinsgasse 6

4001 Basel

Telefon: 061-267 81 81

Erwerbsausfallentschädigungen an alle Wehrpflichtigen für jeden in der schweizerischen Armee geleisteten besoldeten Diensttag, ebenso an Personen, die im Zivilschutz Dienst leisten für jeden Tag, für den sie die soldähnliche Vergütung gemäss Zivilschutz-Gesetz beziehen.

Ebenfalls anspruchsberechtigt sind die Teilnehmer an eidg. und kantonalen Leiterkursen für Jugend und Sport.

Leistungsarten:

Haushaltentschädigungen

Entschädigung für Alleinstehende

Kinderzulagen

Unterstützungszulagen

Betriebszulagen für Selbständigerwerbende.

Evangelisch-methodistische Kirche

Allschwilerplatz 8

H. Hauzenberger, Dr. theol.

Eichenstr. 1, Tel. 061-301 88 82



Gellertstrasse 144

A. Bölsterli, Pfarrer, Tel. 061-312 33 22



General Guisan-Str. 121

Ph. Schaerer, Pfarrer, Tel. 061-302 46 53



Hammerstrasse 88

Marc Nussbaumer, Pfarrer

Riehenring 129, Tel. 061-692 42 61



Murbacherstrasse 41

Peter Gumbal, Pfarrer, Tel. 061-321 97 00



Riehenring 131

Marc Nussbaumer, Pfarrer·
Riehenring 129, Tel. 061-692 42 61



Information über die Durchführung von Ferienlagern:

Pfr. Marc Nussbaumer, Riehenring 129

4058 Basel, Tel. 061-692 42 61



siehe auch Alterszentrum Wesleyhaus] und Freizeitzentrum für Flüchtlinge.

Evangelisch-reformierte Kirche Basel-Stadt

Verwaltung:

Rittergasse 1/3, Postfach 948

4001 Basel

Telefon: 061-272 88 11

Präsident des Kirchenrates:·
Pfarrer Dr. Georg Vischer·
Wettsteinallee 50·
4058 Basel #Tel. 681 42 60·
Büro: Rittergasse 1 #Tel. 272 88 11

Sekretariat des Kirchenrates:·
Rittergasse 3 #Tel. 272 88 11

Evangelische Stadtmission Basel

Missionsleiter: Hans Corrodi-Senn

Vogesenstr. 28

4004 Basel

Telefon: 061-322 10 57

Allgemein kirchliche Arbeit auf städtischer Ebene: Verkündigung, Erwachsenenbildung, Studientagungen, Gemeinschaft, seelsorgerliche Beratung (Martin Luther King-Haus und "Haus zum Unterstand" Riehen), Arbeit mit Kindern, Ferienlager für Kinder und Erwachsene, Alterswohnungen St. Johanns-Ring 22.·
Zeitschrift: Nachrichtenblatt.

Dem Eintrag Evangelische Stadtmission Basel ist zugeordnet:

Kirchlicher Dienst im Gastgewerbe (KDG)

EVIDENZIA

Schweiz. Kranken- und

Unfallversicherung

Sattelgasse 4

4002 Basel

Telefon: 061-261 51 55

Bürostunden: Mo-Fr 10-12 Uhr.


Fachstelle für Alkohol- und Drogenfragen

Abteilung des Gesundheitsamtes BS

Postfach 141

4004 Basel

Beratung

Schanzenstr. 13

Tel. 265 89 50

Fax 265 89 51



Bürostunden: Mo/Mi/Do/Fr 08-12, Mo/Di/Do/Fr 14-18 Uhr, Di
morgens geschlossen, Mi nachmittags 16-18 Uhr offen.



Ambulante Beratung und Betreuung auf freiwilliger Basis von
volljährigen Suchtmittelabhängigen und -gefährdeten und deren
Bezugspersonen (Familien, Partner/in, Freunde etc.);

Einzel-, Gruppen-, Paar- und Familienberatung; Zusammenarbeit
mit verschiedenen Kliniken, Heilstätten und therapeutischen
Wohngemeinschaften und allen ambulanten sozialen Institutionen.

Für medizinisch-psychiatrische Fragen steht eine Konsiliarärztin
zur Verfügung.



Die Beratungsstelle arbeitet auf freiwilliger
Basis. Es werden keine Zwangsmassnahmen durchgeführt. Die
MitarbeiterInnen unterstehen dem Arztgeheimnis.



Abklärung

Schanzenstr. 11

Tel. 265 89 50

Fax 265 89 51



Bürostunden: Mo 08-12.00 und 14-17 Uhr, Di 08-09.30 und 14-17 Uhr, Mi-Fr 08-12.00 und 14-17 Uhr.



Entgegennahme von schriftlichen Meldungen über suchtkranke
volljährige Personen, bei denen allfällige Massnahmen im Rahmen
des Alkohol- und Drogengesetzes geprüft werden sollen; Beratung
und Betreuung von Suchtmittelabhängigen und deren Bezugspersonen;

Vermittlung von stationären Behandlungen; Zusammenarbeit mit den
verschiedenen stationären und ambulanten sozialen Institutionen.
Für medizinisch-psychiatrische Fragen steht ein Konsiliararzt zur
Verfügung. Die MitarbeiterInnen unterstehen dem Arztgeheimnis.



Suchtprävention am Arbeitsplatz

Schanzenstr. 13

Tel. 322 58 59

Fax 321 04 26



Anlaufstelle für Vorgesetzte und MitarbeiterInnen der
Kantonalen Verwaltung Basel-Stadt, die Fragen im Zusammenhang mit Alkohol-, Medikamenten- und/oder Drogenmissbrauch haben.



Weitere Aufgaben der Fachstelle

Beratung von privaten und staatlichen Institutionen bei
Suchtfragen; Bearbeitung der Kostengutsprachegesuche für
stationäre Suchttherapien zuhanden des Fürsorgeamtes.



Die generellen Aufgaben der Fachstelle für Alkohol- und Drogenfragen sind im Alkohol- und Drogengesetz des Kantons Basel-Stadt verankert.

Die Dienstleistungen der Fachstelle sind unentgeltlich.

Familien- und Erziehungsberatung Basel

Verein

Missionsstr. 7, Postfach

4003 Basel

Telefon: 061-269 98 98

Fax: 061-269 98 99

Präsident: Dr. iur. Eberhard Weiss

[Beratungsstelle:]·
Leitung: Herr Dr. phil. Urs Brogle·
[Ab 1.2.96:] Frau Susy Signer-Fischer, lic.phil.·
_Beratung von Familien- oder einzelnen Familienmitgliedern bei
Beziehungsschwierigkeiten, bei wirtschaftlichen und sozialen
Problemen.·
_Durchführung von Psychotherapie (Einzel-, Paar- und
Familientherapie).·
_Ehe- und Partnerberatung sowie Begutachtung im Auftrag des
Zivilgerichtes.·
_Erziehungsberatung, testpsychologische Abklärung, Psychotherapie
für Kinder und Jugendliche.·
_Gruppenarbeit und -therapie.·
_Supervision für Angehörige aus pädagogischen, psychotherapeutischen und sozialen Berufen, einzeln oder in Gruppen.·
_Budgetberatung und Beratung bei Verschuldung.·
_Vermittlung von finanziellen Beihilfen.·
Die Kostenbeteiligung bei Beratungen und Therapien richtet sich
nach den finanziellen Möglichkeiten der Klienten (voller
Kostenbeitrag für ausserkantonale Klienten).

Familienausgleichskasse Basel-Stadt

Ausgleichskasse Basel-Stadt

Martinsgasse 6

4001 Basel

Telefon: 061-267 81 81

Durchführung des kantonalen Gesetzes über Kinderzulagen für
Arbeitnehmer, für die der Kasse angeschlossenen Arbeitgeber und
deren Arbeitnehmer, vor allem Erheben der Beiträge bei den
Arbeitgebern und Ausrichten von Kinderzulagen an die
Arbeitnehmer.·
Bearbeiten der Anerkennungsbegehren von Familienausgleichskassen
der Wirtschaft und der Partner von Gesamtarbeitsverträgen.·
Überwachen des Vollzugs im Kanton.·
Verkehr mit andern Kantonen, vor allem Abschluss interkantonaler
Vereinbarungen.

Familienzentrum Gundeli

Reichensteinerstr. 9

4053 Basel

Telefon: 061-271 56 61

Öffnungszeiten: Mo-Fr 09-11.30 Uhr·
Öffnungszeiten TREFFPUNKT:·
Di-Fr 14.15-17.00 Uhr.·
Private Gruppen nach Vereinbarung.

Treffpunkt, Spielegge, Mittagstisch, Kinderhütedienst nach Absprache, Spielgruppen, Kurse, Kinderkleiderbörse, Raumvermietung.·
Präsidentin: Mirella Steffani Bühler.

Familienzulagen für landwirtschaftliche Arbeitnehmer und Kleinbauern

Ausgleichskasse Basel-Stadt

Martinsgasse 6

4001 Basel

Telefon: 061-267 81 81

Felix Platter-Spital

Burgfelderstr. 101

4012 Basel

Telefon: 061-326 41 41

_Medizinisch-geriatrische Klinik #Tel. 326 41 06·
_Tagesspital #Tel. 326 42 90·
_Rheumatologische Universitätsklinik #Tel. 326 40 03·
_Rheumatologische Poliklinik #Tel. 326 42 22·
_Orthopädische Universitätsklinik
Tel. 326 40 34·
_Orthopädische Poliklinik #Tel. 326 42 00·
_Sozialberatung #Tel. 326 45 30·
_Dienst freiwilliger Mitarbeiter #Tel. 326 40 80·
__Schriftliche Anmeldung bei der Leitung Pflegedienst, Felix
Platter-Spital, Postfach, 4012 Basel.·
_Uebergangspflege #Tel. 326 48 33

Ferienlagerverein der Basler Blaukreuzjugend

Peterskirchplatz 9

4051 Basel

Telefon: 061-261 56 95

Ferienlagerhäuser "Balcun Tort" Tschierv/GR und Restiberg ob Linthal/GL, Ferienlager für Kinder und Jugendliche.

FIZ - Fraueninformationszentrum Dritte Welt

Quellenstr. 25

8005 Zürich

Telefon: 01-271 82 82

Fax: 01-272 50 74

Telefonzeiten: Mo-Fr 09.00-13.00 Uhr.·
Beratung nach Vereinbarung.·
Das FIZ ist ein frauenspezifischer, parteipolitisch unabhängiger Verein, der sich mit den verschiedenen Aspekten der Migration von Frauen aus Asien, Afrika und Lateinamerika sowie mit den Problemen der von Frauenhandel und anderen Ausbeutungsformen betroffenen Migrantinnen befasst. Das FIZ leistet Beratung, Oeffentlichkeitsarbeit, Netzwerk- und Projektarbeit.

Flüchtlingsdienst Bosnien

Träger: Arbeitsgemeinschaft Bosnien

der Hilfswerke beider Basel

Mülhauserstr. 113

4056 Basel

Telefon: 061-321 05 00

Fax: 061-321 94 05

Termine: nach Vereinbarung·
Telefonzeiten:·
Serb.kroat. Di-Fr 09-10 Uhr·
Deutsch Mo-Fr 08.30-11.30, Mo,Di,Do 14-16.30 Uhr·
Beratung, Betreuung und Begleitung von anerkannten Flüchtlingen aus Bosnien mit Aufenthaltsstatus B.

Fondazione FOPRAS

Ausbildungszentrum

Nauenstr. 71

4002 Basel

Telefon: 061-271 41 79

Consultorio Familiare

Nauenstr. 71, 3. Stock·
4002 Basel #Tel. 271 41 77

Psychologische Beratung bei Ehe- und Partnerproblemen, familiären
Problemen.

[Servizio Psicologico]·
Nauenstr. 71, 3. Stock·
4002 Basel #Tel. 272 66 94

Psychologische Abklärungen von Kindern und Jugendlichen, Beratung
bei Schul- und Erziehungsproblemen.

Förderungsstätte LUZ

Burgfelderstr. 202

4055 Basel

Telefon: 061-261 20 71

Leiter: Andreas Müller.·
Förderungsstätte des Sozialpädagogischen Dienstes für geistig behinderte Erwachsene.

Foyer In den Ziegelhöfen

In den Ziegelhöfen 26

4015 Basel

Telefon: 061-301 18 00

Pädagogische Auffang- und Durchgangsstation für Mädchen zwischen
13 und 19 Jahren, die sich aufgrund einer sozialen
Notfallsituation in einer akuten Krise befinden (Aufenthaltsdauer
in der offenen Abteilung bis ca. 3 Monate, in der geschlossenen
max. 7 Tage).

Foyer Neubad

Verein pädagogisch-therapeutischer

Institutionen für weibliche

Jugendliche

Holeestr. 117

4015 Basel

Telefon: 061-302 78 73

Beobachtungsstation für weibliche Jugendliche von 14-18 Jahren,
deren Verhaltensschwierigkeiten einer stationären Abklärung in
pädagogischer, psychologischer und psychiatrischer Sicht
bedürfen; internes Schul- und Arbeitsprogramm im Rahmen der
Begutachtung.

Foyer Rütimeyerstrasse

Rütimeyerstr. 14

4054 Basel

Telefon: 061-281 25 11

Das Foyer Rütimeyer ist eine sozialpädagogische Wohngruppe, in der normalbegabte, verhaltensauffällige und suchtgefährdete weibliche Jugendliche im Alter von in der Regel 15-18 Jahren Aufnahme finden.·
Der Aufenthalt dauert 1-3 Jahre oder bis zum Abschluss einer Ausbildung.·
Das Foyer verfügt über acht Plätze und ist das ganze Jahr durchgehend geöffnet.

Frauen Selbsthilfegruppen Vergewaltigung und sexuelle Ausbeutung

c/o Beratungsstelle Nottelefon

Fachstelle gegen sexuelle Gewalt

an Frauen

Pfluggässlein 5, Postfach

4001 Basel

Telefon: 061-261 89 89

Gesprächsgruppen von Betroffenen.·
Kontaktstelle für Hilfe beim Aufbau von Selbsthilfegruppen zum Thema Vergewaltigung und sexuelle Ausbeutung.

Frauenberatung

Spitalstr. 40

4004 Basel

Telefon: 061-322 80 23

Telefonisch erreichbar:

Mo,Di,Do,Fr 08.00-12.00 Uhr, Mi 08.00-09.00 Uhr, 14.00-15.30 Uhr.



Beratungs- und Informationsstelle für Frauen im Alter von 20 bis 62 Jahren.

Beratung bei persönlichen, sozialen und finanziellen Problemen.

Vermittlung von Rechtsberatungen.



Sprechstunden nach tel. Vereinbarung.

Frauenhaus Basel

Postfach 111

4005 Basel

Telefon: 061-681 66 33

Das Frauenhaus Basel ist ein Zufluchtsort für physisch und psychisch misshandelte Frauen und ihre Kinder. Gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen wird eine konkrete Verbesserung der Lebensumstände angegangen. Das Beratungsangebot umfasst alle von der momentanen Krise betroffenen Bereiche (juristische und materielle Situation, Gesundheit, Therapie, Mutter-Kind, Umgang mit Behörden, Arbeit, Wohnen etc.).·
Für eine Aufnahme muss die betroffene Frau persönlich ins Haus anrufen.

Dem Eintrag Frauenhaus Basel ist zugeordnet:

Frauenhaus Beratungsstelle Basel

Frauenhaus Beratungsstelle Basel

Verein Frauenhaus

Grenzacherstr. 34

4058 Basel

Telefon: 061-693 05 55

Gesprächstermine nach tel. Vereinbarung.

Beratungs- und Informationsstelle für Frauen, die von physischer und/oder psychischer Gewalt betroffen oder bedroht sind. Nachberatung für Frauen, nach ihrem Austritt aus dem Frauenhaus. Beratung für Mütter bei Verdacht auf sexuelle Ausbeutung ihrer Kinder.

Dem Eintrag Frauenhaus Beratungsstelle Basel ist zugeordnet:

Frauenhaus Basel

Dem Eintrag Frauenhaus Basel ist zugeordnet:

Frauenhaus Beratungsstelle Basel

Frauenheim

Frobenstr. 20

4053 Basel

Telefon: 061-272 38 70

Heim für Frauen als Passantinnen und Pensionärinnen.

Frauenzentrale Basel

Marktgasse 4

4051 Basel

Telefon: 061-261 35 70

Di-Fr 09-11 Uhr.·
Konfessionell und parteipolitisch neutraler Zusammenschluss der
Basler Frauenverbände.·
Ziel: Wahrung und Förderung aller Interessen der Frau im
öffentlichen Leben, in Beruf, Wirtschaft und sozialen Belangen.
Eingaben an Behörden. Zusammenarbeit mit den Frauenzentralen der
andern Kantone und dem Bund Schweizerischer Frauenorganisationen
(BSF) als Dachverband.

[Budgetberatungsstelle]:·
Di 15-17, Do 17-19 Uhr (tel. Auskunft und Anmeldung während den
Sprechstunden der Frauenzentrale).

[Kurse für Neu-Orientierung]·
Gruppengespräche,·
4 Abende zu 3 Stunden·
Leiterin: Frau G. Schaerer·
Auskunft über Kursbeginn und Anmeldung bei der Frauenzentrale.

[Neuanfang im Beruf]·
Kurse für Frauen, die wieder eine Berufstätigkeit aufnehmen
wollen. Intensivkurs 5 Wochen, Mo-Do 08-12 Uhr.·
Leiterin: Frau G. Schaerer·
Individuelle Beratung: Di 09-11.00 Uhr.

Frauenzimmer

Treffpunkt für Frauen

Kaserne

Klingentalgraben 2

4057 Basel

Telefon: 061-681 33 45

Oeffnungszeiten:·
Di ab 18.30 Uhr: Treffpunkt Beiz·
Di 18.00-21.00 Uhr: Bibliothek (jeden 1. Dienstag im Monat mit Bar)·
Mi und Fr 14-18 Uhr: Beratung für türkische und kurdische Frauen·
Sa 10.00-13.00 Uhr, Do 15.00-18.00 Uhr: Beratung für Frauen aus Ex-Jugoslawien·
jeden 1. und 3. Freitag im Monat: Frauendisco·
jeden 1. Samstag im Monat: Tanzabend spezial mit einer ausgewählten Musikrichtung (alkoholfrei)

Verschiedene Aktivitäten: Ausstellungen, Vorträge, Arbeitsgruppen, feministische Bibliothek.

Raumbenutzung für Frauen auch ausserhalb der Oeffnungszeiten möglich (Information: Frauenhaus Tel. 691 66 33).

Freie Volksschule Basel

Auberg 9

4051 Basel

Telefon: 061-271 86 30

Öffentliche Volksschule mit privater Trägerschaft (Eltern).· Unterstufe 1.-3. Klasse, Mittelstufe 4.-6. Klasse, Oberstufe 7.-9. Klasse.·
Schulzeiten: Mo-Fr 08.00/08.45-12.15 Uhr. Ab 2. Klasse zusätzlich 2 Nachmittage, ab 7. Klasse 3 Nachmittage. Mittagstisch in der Schule jeweils Montag, Dienstag und Donnerstag.·
Schule geprägt durch die Ideen der Reformpädagogik, d.h. ganzheitliche Förderung. Lernen ohne Zwang. Keine Noten, kein Sitzenbleiben, kein Aussondern. Aufnahme auch behinderter Kinder.

Freiplatzaktion für Asylsuchende Region Basel (Tamilen-Hilfe)

Florastr. 12

4057 Basel

Telefon: 691 11 33

Öffnungszeiten: Mo 15-17, Mi 09-11, Fr 15-17 Uhr.·
Deutschunterricht für Asylbewerber, Beratung, Begleitung,· Treffpunkt für tamilische Frauen, Tamilisch-Unterricht für tamilische Kinder.

Freiwilliger Helferdienst für Sehbehinderte der Region Nordwestschweiz

Sekretariat

Telefon: 061-361 33 43

Getragen durch die Beratungsstellen des Vereins Sehbehindertenhilfe BS/BL, des Schweiz. Blinden- und Sehbehindertenverbandes und des Schweiz. Blinden-Bundes.·
Vermittlung, Begleitung, Weiterbildung und Erfahrungsaustausch.

Dem Eintrag Freiwilliger Helferdienst für Sehbehinderte der Region Nordwestschweiz ist zugeordnet:

Schweizerischer Blinden-Bund

Dem Eintrag Schweizerischer Blinden-Bund ist zugeordnet:

Freiwilliger Helferdienst für Sehbehinderte der Region Nordwestschweiz

Freizeitwerkstätten der Gemeinde Riehen

Wettsteinstr. 1

4125 Riehen

Telefon: 646 81 11

Freizeitkeller, In den Neumatten 36·
_Freizeitwerkstatt Brünnlirain 7·
_Freizeitanlage Landauer, Bluttrainweg 12, mit diversen Räumen
und Aussenanlage.

Fremdsprachige Gemeinden

·
Gemeindezentrum: Holbeinplatz 7

Pfarrer:·
Olivier Perregaux·
Kanonengasse 33·
4051 Basel #Tel. 272 05 40·
Büro: Le Centre,·
Holbeinplatz 7 #Tel. 272 86 99

Gemeindehelferin: Ineke Venkat·
Büro: Le Centre,·
Holbeinplatz 7·
4051 Basel #Tel. 272 86 99

Zentrumsleiterin:·
Rosmarie Ryser·
Le Centre,·
Holbeinplatz 7·
4051 Basel #Tel. 272 86 96

Jugend-Wohngemeinschaft Nr. 342

Arbeitsgemeinschaft Mittagsclub siehe Nr. 133

Spitex Basel-Stadt siehe Nr. 586

·
Gottesdienst laut Kirchenzettel·
Pfarrer: Christian Gysin·
Mittlere Str. 157·
4056 Basel #Tel. 321 57 36

Italienische Lebens- und Familienberatung.

·
Gottesdienst laut Kirchenzettel·
Pfarrer: Alfredo Mira·
Kleinriehenstr. 74·
4058 Basel #Tel. 681 11 50

Spanische Lebens- und Familienberatung.

·
Peterskirche·
Gottesdienst 1. Sonntag vom Monat, 16 Uhr·
Kontaktadresse:·
Herr W.J.A. Verhoog, Rotbergstr. 19·
4116 Metzerlen #Tel. 731 29 26

·
Gottesdienste 1. und 3. Sonntag·
im Monat, 10 Uhr,·
Winkelriedplatz 6, 1. Stock.

Fremdsprachige Missionsstellen

·
Rümelinbachweg 14 #Tel. 272 07 09

·
Feierabendstr. 68 #Tel. 272 36 59

·
Kleinriehenstr. 53 #Tel. 692 76 40

·
Leonhardsstr. 45 #Tel. 271 23 29

·
Zürcherstr. 7 #Tel. 311 83 56·
Hardstr. 111 #Tel. 312 44 12

·
Leonhardsstr. 45 #Tel. 271 51 17
Amerbachstr. 11 #Tel. 692 04 04

·
Leonhardsstr. 45 #Tel. 271 83 85

Freyzytlaade

Textilatelier

Klybeckstr. 42

4057 Basel

Telefon: 061-681 66 62

Öffnungszeiten: Mo 13.30-18.30, Di-Fr 9-12 und 13.30-18.30, Sa
9-16 Uhr.

[Holzwerkstatt]·
Claragraben 152·
4057 Basel #Tel. 692 56 00·
Öffnungszeiten: Mo 14-17, Di-Fr 09-11.30 und 14-17 Uhr.

Der Freyzytlaade umfasst ein Atelier und eine Werkstatt mit angeschlossenem Verkaufsraum, wo behinderte Menschen und weitere Interessierte Holz- und Handarbeiten herstellen und in Kommission verkaufen können. Das Arbeitsangebot reicht von der Umsetzung eigener Ideen bis zur Ausführung von Aufträgen.

Friedensgasse Diakonische Kommunität

Träger: Verein Friedensgasse

Koordination und Administration

Therwilerstr. 3

4054 Basel

Telefon: 061-281 29 24

Gemeinschaft Friedensgasse·
Friedensgasse 72·
4056 Basel #Tel. 381 15 15

Gemeinschaft Sonnenweg·
Sonnenweg 18·
4052 Basel #Tel. 311 50 00

Gemeinschaft Therwilerstrasse·
Therwilerstr. 3 #Tel. 281 29 11

Ökumenische Wohn- und Lebensgemeinschaften mit insgesamt 27 Plätzen für Erwachsene in schwierigen Lebenssituationen. Weitere zeitweilige Angebote: Arbeitseinsätze in der Toscana, Ikebana, Gottesdienste u.a.m.

Fürsorgeamt der Gemeinde Riehen

Wettsteinstr. 1

4125 Riehen

Telefon: 061-646 81 11

Gewährt den in Not geratenen Einwohnern von Riehen die zum
Lebensunterhalt erforderliche Unterstützung oder sorgt sonst in
geeigneter Weise für sie.·
Sprechstunden: Mo-Do 08-10.30, Freitag keine Sprechstunde.

Fürsorgeamt der Stadt Basel

Hauptsitz

Bernoullistr. 28

4003 Basel

Telefon: 061-267 24 00

Fax: 061-267 24 05

[Zweigstellen]·
Utengasse 44, Postfach·
4003 Basel #Tel. 267 24 00·
#Fax 267 24 08

Horburgstr. 105
.....? Tel. ?

Sprechstunden:·
Mo, Di, Do, Fr 08-10.30 Uhr, Mittwoch keine Sprechstunde.·
Das Fürsorgeamt betreut die Einwohner der Stadt Basel. Es gewährt
den in Not geratenen Basler Bürgern, Bürgern anderer Kantone und
Ausländern mit Wohnsitz in der Gemeinde Basel die zum
Lebensunterhalt erforderliche Unterstützung und sorgt sonst in
geeigneter Weise für sie. Ferner befasst es sich mit der Fürsorge
für polizeilich nicht angemeldete Personen, die sich während
ihres bewilligungsfreien Aufenthaltes im Kanton Basel-Stadt in
einer Notlage befinden.

Fürsorgerat

Rheinsprung 16

4001 Basel

Telefon: 061-267 81 07

(Vgl. Vormundschafts- und Jugendrat)·
Gemäss Alkohol- und Drogengesetz BS vom 19.2.1976
Entscheidungsbehörde für die im ADG vorgesehenen Massnahmen und
Weisungen. Insbesondere Einweisungen in Therapiestationen für
Suchtkranke gemäss Art. 397a ff ZGB (vgl. Vormundschaftsrat
Nr. 684). Dreierausschuss des Vormundschafts- und Jugendrates.

G.A.W. Gesellschaft für Arbeit und Wohnen

St. Alban-Rheinweg 222

Postfach

4006 Basel

Telefon: 061-317 66 66

Fax: 061-317 66 67

Berufliche Wiedereingliederung und geschützte Arbeitsplätze für psych. und/oder leicht körperlich Behinderte. Abklärung/Training/Schulung in folgenden Berufsbereichen: Büroangestellte, Kaufm. Angestellte, Informatikanwender, Betriebswirtschaftliche Hausangestellte, Hauswartsgehilfe, Hauswart, Chauffeur, Kochgehilfe, Koch.·
Betreutes Wohnen (Übergangs- und Dauerwohnheim).

Dem Eintrag G.A.W. Gesellschaft für Arbeit und Wohnen ist zugeordnet:

Wohnheim G.A.W. Luftmatt

Wohnheim G.A.W. Schlossgasse

Gassenküche

Verein

Lindenberg 21

4058 Basel

Telefon: 061-691 16 78

Essensausgabe:·
Nachtessen Mo-Fr 17.15-19.30 Uhr à Fr. 3.--·
Morgenessen Mo-Fr 07.30-09.30 Uhr gratis·
Sonntagsbrunch So 09.00-11.30 gratis

Gassenzimmer BL

Binningerstr. 4

4051 Basel

Telefon: 061-281 74 40

Öffnungszeiten: Mo-Sa 16-20 Uhr.

Drogenkonsum unter hygienischen Bedingungen (Hauptangebot).

Gassenzimmer I Basel (AAJ)

Spitalstr. 26

4056 Basel

Telefon: 061-261 23 00

Öffnungszeiten: Mo-So 17-21 Uhr.

Gassenzimmer II Basel (AAJ)

Riehenring 180

4058 Basel

Telefon: 061-692 44 77

Öffnungszeiten: Mo-So 17-21 Uhr.

Gegenseitige Hilfe Riehen-Bettingen

Beratungsstelle

In den Neumatten 63

4125 Riehen

Telefon: 061-601 43 67

Sozialdienst: Beratung und Sachhilfe für Einwohner von
Riehen und Bettingen, Vermittlung der diversen Dienste des
Vereins von freiwilligen Helfern.·
Sprechstunden nach Vereinbarung.

Gehörlosen- und Sprachheilschule Riehen GSR mit Wielandschule Arlesheim

(unter GGG-Patronat)

Inzlingerstr. 51

4125 Riehen

Telefon: 061-645 88 88

Fax: 061-645 88 99

Gehörlosenschule Riehen

Pädoaudiologische Beratungsstelle mit Hausspracherziehung für
hörsprachgeschädigte Kleinkinder. Betreuung integriert geschulter hörgeschädigter Kinder. Kindergarten und Klassen für örgeschädigte Kinder mit durchschnittlicher Intelligenz von ca. 6-16 Jahren. Hörgeschädigtenspezifische Beratung von Eltern, Lehrkräften und Behörden.·
Sprechstunden nach tel. Vereinbarung #Tel. 641 43 33·
#Tel. 641 37 67

[Sprachheilschule Riehen]·
Logopädische Dienststelle für Riehen/Bettingen, Kindergarten, Einführungsklassen und 1.-5. Primarklassen für schwer sprachgestörte Kinder mit durchschnittlicher Intelligenz.· Elterngruppe: Information und Gedankenaustausch.·
Sprechstunden nach tel. Vereinbarung #Tel. 641 37 67·
#Fax 641 37 69

[Wielandschule Arlesheim]·
Sprachheilschule für das Birseck, Sprachheilkindergarten, Logopädischer Dienst Arlesheim, Klassen im Primarschulbereich.·
Logopädische Dienststellen Aesch-Pfeffingen, Münchenstein, Reinach, Hofstetten-Flüh.·
Koordination: LPD Münchenstein, 4142 Münchenstein #Tel. 411 32 31·
Sprechstunden nach tel. Vereinbarung #Tel. 701 13 22·
#Tel. 641 37 67·
#Fax 701 13 22

[Wocheninternat der GSR]·
Kettenackerweg 5·
4125 Riehen #Tel. 641 37 90·
#Fax 641 37 35·
#Tel. 641 37 67·
#Fax 641 37 69·
Sprechstunden nach tel. Vereinbarung.·
Plätze für 20 Kinder.

Dem Eintrag Gehörlosen- und Sprachheilschule Riehen GSR mit Wielandschule Arlesheim ist zugeordnet:

Alfred und Rosalie Wieland-Stiftung

Gehörlosen-Club Basel

Kontaktadresse:

Marlene Hermann-Blatter

Homelstr. 48

4114 Hofstetten

Telefon: 061-731 22 90

Fax: 061-731 28 56

(auch Schreibtelefon)·
Pflege der Kameradschaft, Weiterbildung, Sport, Wahrung
spezieller Interessen Gehörloser.

Gehörlosen-Fürsorgeverein der Region Basel

Beratungsstelle und Sekretariat

Gartenstr. 97

4052 Basel

Telefon: 061-272 13 13

Fax: 061-272 13 13

Aufgabe: Jugendliche und erwachsene Taubstumme und Gehörlose
sowie hochgradig Schwerhörige der Kantone Basel-Stadt und
Baselland sowie der anschliessenden Region beraten, betreuen und
weiterbilden, die Eingliederung in die Gemeinschaft Hörender
unterstützen und sie gegebenenfalls in notwendigem Masse
vertreten.

Gemeindebibliotheken Riehen

Haus zur Waage

Baselstr. 12

4125 Riehen

Telefon: 061-646 82 39

Ausleihe: Mo 16-18, Mi 14-17, Fr 16-19, Sa 10-12 Uhr.

Wasserstelzenschulhaus,·
Wasserstelzenweg 15·
4125 Riehen #Tel. 601 30 77

Ausleihe: Mo 16-19, Mi 17-19, Do 16-19, Fr 17-19 Uhr.

Gemeindespital Riehen

Schützengasse 37

4125 Riehen

Telefon: 061-641 25 25

Akutspital mit Geriatrieabteilung.

Gemeinnützige Stiftung Wohnhilfe

Elisabethenstr. 10

4051 Basel

Telefon: 061-272 86 62

Fax: 061-272 86 62

Bürozeiten:·
Mo und Mi 14-18 Uhr, Di und Fr 09-12 Uhr oder nach Vereinbarung.

[Begleitetes Wohnen:]·
Bietet möblierte Zimmer oder kleinere Wohnungen für Obdachlose, vorwiegend Suchtkranke und Menschen mit psychischen Problemen, an. Basler Mietvertrag mit spezieller Hausordnung. Sozialbetreuung.

[Unbegleitetes Wohnen]·
Bietet 2- und 3-Zimmerwohnungen für Alleinerziehende, Familien mit sozialen Problemen und randständigen Personen an. Basler Mietvertrag, teilweise mit spez. Hausordnung.

Gerichtlich-medizinisches Institut

(Gerichtsarzt)

Pestalozzistr. 22, Postfach

4012 Basel

Telefon: 061-267 31 11

Ausserhalb Bürozeit: #Tel. 267 38 69

Abklärung der Verhältnismässigkeit der fürsorgerischen Freiheitsentziehung. Untersuchung von Gewaltsopfern. Medizinische Betreuung der Gefängnisse im Kanton Basel-Stadt.

Gerontologische Beratungsstelle / Memory-Klinik

Geriatrische Universitätsklinik

Hebelstrasse 10

4031 Basel

Telefon: 061-265 38 81

Öffnungszeiten: 8.30-12 und 14-17 Uhr.

Demenzabklärung, Beratung von HausärztInnen und Pflegepersonal, Angehörigenberatung, Gedächtnistraining.

Dem Eintrag Gerontologische Beratungsstelle / Memory-Klinik ist zugeordnet:

Alzheimervereinigung

Geschwister Wirz-Stiftung

c/o Herrn Dr. Robert Sigl

Engelgasse 77

4052 Basel

Telefon: 061-319 99 00

Fax: 061-319 99 19

Unterstützung von Werken christlicher Nächstenliebe, und zwar einerseits von Werken, welche im Kanton Basel-Stadt betagten Schweizerbürgern helfen, und andererseits von Werken, welche schweizerischen Pflegekindern in der ganzen Schweiz helfen. Es sind nach dem Stifterwillen nur protestantische Benefiziare und solche, welche Zeugen Jehovas sind, zu berücksichtigen.

Gesellschaft für das Gute und Gemeinnützige (GGG)

Sekretariat

Rümelinsplatz 6 (Schmiedenhof)

4001 Basel

Telefon: 061-269 97 97

Fax: 061-269 97 96

Öffnungszeiten: Mo-Fr 09-12 Uhr.·
Die GGG unterstützt Institutionen und Projekte mit sozialer oder
kultureller Zielsetzung. Einzelpersonen werden nicht unterstützt.
Die Geschäfte werden von Kommissionen und durch Delegationen
geführt. Kontaktaufnahme über das Sekretariat.

Folgende Institutionen sind im Verzeichnis aufgeführt:·
AGOA Nr. 132·
Allgemeine Bibliotheken Nr. 114·
Ausländerberatung der GGG Nr. 145·
Basler Elternzirkel Nr. 155·
Basler Freizeitaktion Nr. 157·
Basler Lehrlingsheim Nr. 359·
BENEVOL, Verein für Freiwilligenarbeit Nr. 167·
Besuchsdienst Basel, Verein für psychosoziale Eingliederung Nr. 181·
Bläsistift, Alterswohnungen siehe Nr. 117·
Blindenheim Basel Nr. 190·
Christophorus-Schulverein Basel Nr. 205·
Diabetes-Gesellschaft Region Basel Nr. 215·
Einelternfamilien Region Basel Nr. 226·
Freyzytlaade Nr. 266·
G.A.W. Gesellschaft für Arbeit und Wohnen Nr. 271·
Gehörlosen-Fürsorgeverein der Region Basel Nr. 279·
Gehörlosen- und Sprachheilschule Riehen Nr. 277·
Genossenschaft Selbsthilfegruppen Arbeit Nr. 138·
Gesellschaft zur Förderung Geistigbehinderter in Basel Nr. 287·
GGG Breite AG Nr. 292·
Haushilfe für Betagte Nr. 300·
insieme (vormals Lebenshilfe) Nr. 322·
Institut für Sozialpädagogik und Sozialfürsorge Nr. 324·
Interkulturelle Kinder- und Jugendbibliothek JuKiBu Nr. 348·
JUFA Nr. 341·
Karpfenweg 15, Sozialpäd. Wohngruppen Basel Nr. 359·
Kinderabende der Gemeinde St. Elisabethen Nr. 367·
Kommission für Freizeitgestaltung für Senioren Nr. 384·
Kommission zur Mitfinanzierung von Erziehungshilfen Nr. 386·
Krankenfürsorgestiftung der GGG Nr. 396·
Kurs- und Freizeitzentrum für Flüchtlinge der Region Basel
Nr. 404·
Lukasstiftung Nr. 418·
Merian-Iselin Stiftung
Mütterhilfe Basel, Verein Nr. 658·
Neustart Nr. 441·
Prämienstiftung für langjährige Hausgehilfinnen Nr. 472·
Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft Basel Nr. 479·
Rheumaliga beider Basel Nr. 493·
Rosenburger-Stiftung, Alphons Nr. 115·
Ryhiner-Stiftung, Dr. Peter Nr. 219·
Schülertuch-Stiftung Nr. 505·
Sehbehindertenhilfe BS und BL Nr. 556·
Stiftung Basel Lighthouse Nr. 595·
Stiftung Hippotherapie-Zentrum Basel Nr. 603·
Stiftung Jugendhaus in Basel Nr. 604·
Stiftung Kinderfreund Nr. 605·
Stiftung Landwaisenhaus Nr. 606·
Stiftung Melchior Nr. 635.02·
Surinam-Stiftung Nr. 620·
Tagesheim Egliseeholz siehe Nr. 626·
Tagesheim Horburgpark Nr. 623·
Verein für Gassenarbeit Schwarzer Peter Nr. 652·
Verein für Jugendfürsorge Nr. 654·
Verein für Kinderbetreuung Nr. 655·
Verein Selbsthilfezentrum "Hinterhuus" Nr. 561·
Verein Wohngruppen für behinderte Kinder, Münchenstein Nr. 665·
Vereinigung Schule und Elternhaus Nr. 670·
Voluntas GGG Nr. 683
Wägwyser Nr. 687·
Zum Grünen Helm, Stiftung Nr. 612·

Gesellschaft zur Förderung geistig Behinderter in Basel

Sektion Basel der Schweizerischen

Heilpädagog. Gesellschaft (SHG)

Mostackerstr. 14

4051 Basel

Telefon: 061-261 71 00

Fax: 061-261 71 00

Geschäftsleiter: Dr. A. Rosenkranz

Präsidentin: ....

Betreuung und Förderung jugendlicher und erwachsener geistig
Behinderter, beispielsweise in Werkstuben und Wohnheimen. Wahrung
der ideellen und materiellen Interessen geistig Behinderter bei
Bevölkerung und Behörde.

[Werkstuben und Wohnheime]
_Hardstr. 123 #Tel. 312 75 40·
_"Birmannsgasse", Hegenheimerstr. 84 #Tel. 382 99 83·
_Angensteinerstr. 5 #Tel. 312 91 90·
_Schützenmattstr. 55·
_Peter Rot-Str. 18 #Tel. 691 53 53·
_Hirzbodenweg 77 #Tel. 312 75 49·
_Haus Titus, Im tiefen Boden #Tel. 361 85 59

Gesprächs-Selbsthilfegruppe für Menschen, die unter DEPRESSIONEN leiden

Kontaktstelle: Selbsthilfezentrum

Hinterhuus

Feldbergstr. 55

4057 Basel

Telefon: 061-692 81 00

Wöchentliche Zusammenkünfte, jeweils Dienstag, 09.30 Uhr im Kath. Pfarreizentrum Binningen.

Vierzehntägliche Zusammenkünfte, jeweils Dienstag, 19.30 Uhr im Altersheim Wollmatt, Wollmattweg 10, Dornach (beim Bahnhof).

Gesundheitsamt Basel-Stadt

St. Alban-Vorstadt 12

4006 Basel

Telefon: 061-267 81 81

Fax: 061-267 95 29

Kantonsarzt und Leiter:·
Prof.Dr. med. Hanspeter Rohr #Tel. 267 95 32

Aufsicht über die Medizinalpersonen. Sanitätspolizei. Kontrolle
und Bekämpfung ansteckender Krankheiten. Amtsärztlicher Dienst.

[Staatlicher Desinfektionsdienst] #Tel. 267 95 45

Ueberwachung der Apotheken, Drogerien und pharmazeutischen Firmen
bezüglich Herstellung, Aufbewahrung und Abgabe von Heilmitteln.·
Betäubungsmittelkontrolle. #Tel. 267 95 33

[Aids-Beauftragter] #Tel. 267 95 42·
Koordination von Prävention und Betreuung im Aids-Bereich.

[Fachstelle für Alkohol- und Drogenfragen] Nr. 244

Gewerblich-industrielle Stipendienkommission

Sekretariat:

Gewerbeverband Basel-Stadt

Elisabethenstr. 23

4010 Basel

Telefon: 061-271 02 88

Gleiche Bestimmungen wie "Amt für Ausbildungsbeiträge".

Dem Eintrag Gewerblich-industrielle Stipendienkommission ist zugeordnet:

Amt für Ausbildungsbeiträge Basel-Stadt

Dem Eintrag Amt für Ausbildungsbeiträge Basel-Stadt ist zugeordnet:

Gewerblich-industrielle Stipendienkommission

Gewerkschaft Erziehung (GE)

Sekretariat

Rebgasse 1

4058 Basel

Telefon: 061-692 14 00

Öffnungszeiten: Di-Fr 14-18 Uhr.·
Gewerkschaftliche Organisation von Kindergärtnerinnen, Kindergärtnern, Lehrerinnen, Lehrern,
Heimerzieherinnen, Heimerziehern, Sozialarbeiterinnen,
Sozialarbeitern. Einsatz für eine fortschrittliche Bildungs- und
Sozialpolitik. Organ: Zeitschrift "Sektor Erziehung". Für
Mitglieder: Unentgeltliche Rechtshilfe bei arbeitsrechtlichen
Konflikten. Wirtschaftliche Hilfe in Härtefällen.

GGG-Breite AG

Präsident: Dr. Peter Liatowitsch

Elisabethenstr. 28, Postfach

4051 Basel

Die Gesellschaft verfolgt ausschliesslich gemeinnützige Zwecke
durch Erstellen und Vermieten von preisgünstigen Wohnungen im
Breite-Quartier.

Gleichstellungsbüro Basel-Stadt

Lic.iur. Yvonne Bollag, Hiltrud

Schnyder, Ingrid Rusterholtz,

Jessica Brunner

Grenzacherstr. 1

4058 Basel

Telefon: 061-267 66 81

Telefon: 061-267 66 82

Fax: 061-267 66 80

Von der Regierung eingesetzte Stelle mit dem Auftrag, der gesetzlich verankerten Gleichstellung von Frau und Mann in allen Lebensbereichen zur Verwirklichung zu verhelfen.·
Wir beraten die kantonale Verwaltung und Private (Firmen, Organisationen etc.) in Gleichstellungsfragen.·
Benachteiligungen einzelner Frauen gehen wir auch nach. Dabei liegt der Schwerpunkt unserer Arbeit nicht auf der Lösung eines Problems auf individueller Ebene, sondern auf der Veränderung der "allgemeinen" Umstände/Sachverhalte, die ihm zugrunde liegen. So z.B., wenn ein Gesetz den unterschiedlichen Lebensrealitäten von Frauen und Männern nicht Rechnung trägt und sich somit diskriminierend auf Frauen auswirkt.·
Wir bieten bildenden Künstlerinnen Gelegenheit, in unseren Büroräumen auszustellen.

Graue Pantherinnen und Panther Basel und Regio

Postfach 686

4125 Riehen 1

Kontakttelephon: #Tel. 681 16 07

Präsident: Felix Mattmüller·
General Guisanstr. 8·
4054 Basel #Tel. 301 68 87

Auskünfte für Renten- und Ergänzungsleistungsfragen:·
Umberto Stücklin #Tel. 311 80 67

Selbsthilfeorganisation für Alt und Jung. Monatsversammlungen zu
aktuellen Themen. Geselliger Hock am Dienstag, Gesprächsrunde am
Freitag und Spass am Sonntag. Daten und Themen in der "Panther
Post"-Zeitung und "Schwarzes Brett" in der Sa-Ausgabe des Baslerstabs.

Gundeldingerkrippe

des Vereins Krippe Gundeldingen

Bruderholzstr. 33

4053 Basel

Telefon: 061-361 75 65

Hahnenbühl und Wettsteinhaus in Braunwald des Vereins CVJF Ferienhaus Braunwald

Verwaltung: Susanne Ballmer

Unt. Eichweg 18

4414 Füllinsdorf

Telefon: 061-901 32 45

Für Lager bis 52 Personen und für kleine Gruppen oder Familien.

Haus Gilgamesch

Herrenweg 8

4054 Basel

Büro und BewohnerInnen: #Tel. 301 38 42

Trägerin: Stiftung für Sucht- und Jugendprobleme, Basel.

Betreute Wohnmöglichkeit für DrogenkonsumentInnen in einem Substitutionsprogramm, die ihre Lebenssituation ändern wollen (8 Plätze, Aufenthaltsdauer 1 Jahr).

Haus Spalen

Missionsstr. 4

4055 Basel

Telefon: 061-261 50 10

Betreutes Wohnen für Menschen im Methadonprogramm.

Haushaltungsschule ARCHE

Friedensgasse 59

4056 Basel

Telefon: 061-381 79 21

Leitung: Frau Rosmarie Hoenen·
Präsident vom Verein Arche:·
Dr. Th. Buser

Die Haushaltungsschule bietet lernbehinderten Jugendlichen eine
erstmalige berufliche Ausbildung.·
Bei persönlicher Eignung besteht die Möglichkeit der BIGA-Anlehre.

Haushilfe für Betagte Basel

(Stiftung, unter GGG-Patronat)

Frau Corinna von Schönau

Gellertstr. 25

4052 Basel

Telefon: 061-312 44 11

Präsidentin]: Frau S.C. Forcart-Staehelin·
Morystr. 8·
4125 Riehen #Tel. 601 11 27

Vermittlung von Helferinnen zur zeitlich beschränkten Mitwirkung
im Haushalt betagter Einwohner des Kantons Basel-Stadt ohne
Rücksicht auf konfessionelle und politische Zugehörigkeit, um auf
diese Weise den Betagten das Verbleiben im eigenen Haushalt zu
ermöglichen.·
Adressen und Quartiereinteilung siehe Telephonbuch unter
Haushilfe.

Heilsarmee

Divisionshauptquartier für die

Nordwestschweiz

Schaffhauserrheinweg 75

4058 Basel

Telefon: 061-691 11 50

Heim-Verband-Schweiz (VHS)

Sektion BL/BS

Sommerau 41a

4444 Rümlingen

Telefon: 061-681 11 45

(Ehemals Verein für Schweizerisches Heimwesen VSA)

HEKS-Flüchtlingsdienst Regionalstelle BS/BL

(Hilfswerk der evang. Kirchen der

Schweiz)

Socinstr. 13/3

4051 Basel

Telefon: 061-261 48 80

Fax: 061-261 48 76

Integrationshilfe für anerkannte Flüchtlinge aller Nationalitäten mit Aufenthaltsbewilligung in BS und BL (individuelle Beratung,
Sachhilfe, Integrationsprojekte). Mitarbeit in Aufgaben und
Institutionen im Bereich Asylsuchende/Flüchtlinge.·
Sprechstunden nach Vereinbarung.

HEKS-Inlanddienst BS/BL

(Hilfswerk der Evangelischen Kirchen

der Schweiz)

Solothurnerstr. 68

4053 Basel

Telefon: 061-361 80 85

Fax: 061-361 80 86

Projektentwicklungen und Koordination BS/BL.·
Projekt- und Leitungsstelle Wohnen.

Help

Schwangerschafts-Beratungstelefon

Bern

Telefon: 031-312 01 41

Mo,Mi,Fr 14-16 und Di,Do 19.00-21.00 Uhr, ausgenommen an Feiertagen.

HELP-O-FON

Sorgentelefon für Kinder und

Jugendliche Tel. 157 00 57

Geschäftsstelle:

Postgasse 17

3011 Bern

Telefon: 031-312 64 64

Fax: 031-312 12 50

Öffnungszeiten: 24-Stunden-Service.·
Fr. -.33/Minute.·
Gesamtschweizerisches Kinder- und Jugendsorgentelefon rund um die Uhr, mit Fachbeirat und Ehrenkodex zur Uebersicht der Qualität.

Hildegard-Hospiz

St. Albanring 151

4020 Basel

Telefon: 061-315 61 11

Aufgenommen werden Kranke, die akuter Pflege bedürfen
oder bei denen bestimmte Therapien nötig sind, die nur in einem
Spital durchgeführt werden können. Der Aufenthalt kann zwischen drei bis sechs Wochen betragen. Das Spital ist kein Dauerpflegeheim. Besonderer Wert wird gelegt auf die persönliche Betreuung unter Berücksichtigung der Einheit von Leib und Seele und auch auf die gesunde Ernährung.·
Ferner werden Sterbende aufgenommen, die nicht zu Hause sterben
können und auch nicht auf die technischen Einrichtungen des
Grossspitals angewiesen sind.

Hilfsfonds der Gemeinde Riehen

Gemeindeverwaltung Riehen

Wettsteinstr. 1

4125 Riehen

Telefon: 061-646 81 11

Unterstützung von Einwohnern der Gemeinde Riehen, die ohne grobes
eigenes Verschulden, durch Krankheit, Unfall oder auf irgend eine
Art in finanzielle Not geraten sind. Die Unterstützung wird durch
Beiträge oder Darlehen gewährt. Chronischkranke und
Armengenössige ausgeschlossen.

Hilfsverein des Personals des Bundes (HPB)

Postfach 3240

4002 Basel

Telefon: 061-461 31 31

Zusammenfassung der allgemeinen Hilfs- und Wohlfahrtsaufgaben der
Personalverbände des Bundespersonals. Beihilfen an Witwen und
Waisen eidg. Beamter, an bedürftige invalide Mitglieder, Darlehen
an vorübergehend in Bedrängnis geratene Mitglieder.

Hilfsverein für Deutsche in Basel

Präs.: Prof. K. Kirschner

Biozentrum

Klingelbergstr. 70

4056 Basel

Finanzielle Unterstützung für hilfsbedürftige Deutsche mit Wohnsitz im schweizerischen Teil der Region Basel. In Ausnahmefällen auch Mietbeihilfe für bedürftige, deutsche Studenten, die in Basel ansässig sind.·
Anträge bitte schriftlich einreichen, mit Angabe von Adresse und Telefonnummer zwecks Vereinbarung eines Gesprächstermins.

HIV-Kaffee

c/o Aids-Hilfe beider Basel

Clarastrasse 4

4058 Basel

Telefon: 061-692 21 22

Treffpunkt alle 14 Tage für Menschen mit HIV und Aids und deren Angehörige.

Auskunft (Daten und Ort): Aids-Hilfe beider Basel.

Dem Eintrag HIV-Kaffee ist zugeordnet:

AIDS-Hilfe beider Basel (AHbB)

Dem Eintrag AIDS-Hilfe beider Basel (AHbB) ist zugeordnet:

HIV-Kaffee

Höhere Fachschule im Sozialbereich HFS Basel

Thiersteinerallee 57

4053 Basel

Telefon: 061-337 27 27

Fax: 061-337 27 20

Abt. Sozialpädagogik

Ausbildung von SozialpädagogInnen im ambulanten und stationären
Bereich nach den Richtlinien der Schweiz. Arbeitsgemeinschaft der Höheren Fachschulen für Sozialpädagogik (SAH). Voll- und Teilzeitausbildung (Vollzeit 6 Semester, Teilzeit max. 10 Semester; Ausbildung im Baukastensystem). Praxisbegleitende Ausbildung (mit Arbeitstätigkeit im Sozialbereich) möglich.

[Abt. Sozialarbeit]·
Ausbildung von SozialarbeiterInnen nach den Richtlinien der
Schweiz. Arbeitsgemeinschaft der Höheren Fachschulen für Sozialarbeit (SASSA). Voll- und Teilzeitausbildung (Vollzeit 6 Semester, Teilzeit max. 10 Semester; Ausbildung im Baukastensystem). Praxisbegleitende Ausbildung (mit Arbeitstätigkeit im Sozialbereich) möglich.

[Abt. Heilpädagogik im Vorschulbereich]·
Ausbildung von HeilpädagogInnen im Vorschulbereich/FrüherzieherInnen. Zusatzausbildung für KindergärtnerInnen und SozialpädagogInnen. Realisiert in Zusammenarbeit mit dem Institut für Spezielle Psychologie und Pädagogik der Universität Basel (2
Jahre).

[Fachbibliothek]·
für Sozialarbeit und Sozialpädagogik.

Homosexuelle Arbeitsgruppen Basel (HABS)

Postfach 1519

4001 Basel

Telefon: 061-692 66 55

Büro: Lindenberg 23,·
Öffnungszeiten: Fr 17.00-20.00, Sa 14.00-18.00 Uhr.·
Organisation zur Integration der Homosexualität. Beratung bei
Schwierigkeiten, die sich aus gleichgeschlechtlichen Beziehungen
ergeben. Problemgerechte Informationen. Abbau von Vorurteilen.
Betreuung. Verhinderung der Isolation des Einzelnen.
Zusammenarbeit mit sozialen Institutionen, Juristen, Ärzten,
Psychologen, Sozialarbeitern, Heimerziehern, Lehrern, Geistlichen
und andern.·
Organisation von geselligen Zusammenkünften (Discos, Ausflüge,
Weekends).

Hotel Rochat

Petersgraben 23

4051 Basel

Telefon: 061-261 81 40

Alkoholfreies Restaurant und Tea-Room (06.15-20 Uhr), 2-Stern-Hotel, Zimmer ohne und mit Nasszellen, Säle für Anlässe und Gesellschaften.

Hotel-Garni Steinenschanze

Steinengraben 69

4051 Basel

Telefon: 061-272 53 53

Leitung: Frau R. Schwendener·
Für Passanten, Jugendliche und Erwachsene beiderlei Geschlechts. Günstige Preise. Studenten mit Ausweis erhalten Preisermässigungen.

IG Geburt

Informationsstelle für

Schwangerschafts- und Geburtsfragen

Spitalstr. 40

4056 Basel

Telefon: 061-322 19 85

Postadresse:

Postfach, 4004 Basel

[Öffnungszeiten:]·
Do 19-21 Uhr, Anmeldung erwünscht.

Wir informieren Frauen und Eltern über die verschiedenen Geburtsarten wie Hausgeburt, ambulante oder stationäre Spitalgeburt in den Spitälern und Kliniken der Region, ambulante Spitalgeburt mit freipraktizierender Hebamme, Geburt in Entbindungsheimen (oberes Baselbiet) oder Geburtshäusern im Raum Basel-Stadt/Baselland.·
Information in Fragen von Schwangerschaft, Geburtsvorbereitung und Wochenbett.·
Wir leiten Frauen und Eltern an die spezifischen Fachpersonen und Fachstellen weiter, die den Bedürfnissen jeweils am besten gerecht werden.·
Jeden 1. Samstag im Monat finden thematische Veranstaltungen statt.

IGA Interprofessionelle Gewerkschaft der ArbeiterInnen

Bläsiring 86

4057 Basel

Telefon: 061-693 40 47

Fax: 061-693 40 47

Öffnungszeiten: Do 14-18 Uhr, Sa 09-12 Uhr·
Sprachen: Albanisch, türkisch, englisch, italienisch.·
Beratung im Arbeitsrecht.

Dem Eintrag IGA Interprofessionelle Gewerkschaft der ArbeiterInnen ist zugeordnet:

Zentrum Bläsiring 86

Dem Eintrag Zentrum Bläsiring 86 ist zugeordnet:

IGA Interprofessionelle Gewerkschaft der ArbeiterInnen

Kontaktstelle für Arbeitslose

IGADO Interessengemeinschaft Adoptierter

Kontaktadresse: Franco Guaschino

Grosspeterstr. 47

4052 Basel

Telefon: 061-313 85 00

oder Selbsthilfezentrum HINTERHUUS·
#Tel. 692 81 00

Der Verein IGADO setzt sich grundsätzlich für die Interessen Adoptierter ein.·
Betätigungsfeld: Selbsthilfegruppen/Öffentlichkeitsarbeit. Ausserdem verfügen wir über Kontaktadressen für jene, welche bestrebt sind, die leiblichen Eltern zu finden.

IGAM, Methadon Projekt

(IG: Arbeit für Methadon-

bezügerInnen)

Projektleitung c/o Step Out

Hardstr. 60

4052 Basel

Telefon: 061-312 90 70

Psychosoziale Betreuung (Drop-In/Step Out/SAB/ADS Ambulanter Dienst Sucht der PUK/PUP).·
Arbeitsplätze, existenzsichernder Lohn, Arbeitsabklärung,
berufliche Eingliederung (OVERALL/Co 13/"Kaffi Schlappe"/"Tangram").·
1. und 2. Stufe befristet auf ein Jahr.·
Bedingungen: Eigene Motivation zur Mitarbeit im Projekt,
Bereitschaft zur Re-Integration, Arbeitsfähigkeit,
Arbeitslosigkeit oder IV-Finanzierung (AusländerInnen: Jahresbewilligung B oder Niederlassung C), Wohnsitz in BS oder BL.·
Informationsgespräche nach Vereinbarung bei
_Drop-In #Tel. 312 67 10·
_Step Out, Nachsorge im Suchtbereich #Tel. 312 90 70·
_Sucht- und Aidsberatung Liestal #Tel. 921 24 14·
_ADS Ambulanter Dienst Sucht der PUK #Tel. 325 51 11·
_Psychiatrische Universitätspoliklinik #Tel. 265 50 40

ILCO-Basel

Präsident: Andreas Tanner

Metzerstr. 61

4056 Basel

Telefon: 061-381 95 64

Wenn keine Antwort:·
Stoma Beratung #Tel. 265 74 76

Hilfe bei der Wiedereingliederung. Beratung und
Erfahrungsaustausch bei Versorgungsproblemen. Persönliche
Kontakte mit Gleichbetroffenen. Pro Jahr 2-3 Tagungen mit
Referaten teils Fach-, teils anderer Natur. Gesellige
Zusammenkünfte. Strenge Wahrung der Persönlichkeitssphäre.

INFOREL, Information Religion

Leiter: Ch. P. Baumann

Winkelriedplatz 6

4053 Basel

Telefon: 061-361 30 27

Besuche ohne Voranmeldung jeden Montag von 16-18 Uhr (Schulferien: Telefonbeantworter hören) oder nach telefonischer Absprache.

_Sachliche Information über alle Religionen und religiöse Bewegungen.·
_Dokumentation und Bibliothek.·
_Kurse und Vorträge zu Themen der Religionen.·
_Vermittlung von Kontakten zu Angehörigen verschiedener Religionsgemeinschaften.·
_Unterstützung von Asylbewerbern und Flüchtlingen bei der Ausübung ihrer Religion.·
_Artikel und Recherchen über Religionen und religiöse Strömungen.·
-Produktion von Tonbildreihen.·
-Publikation von Artikeln und Kleinschriften.

Informations- und Beratungsstelle Kaffi Schlappe (BFA)

Kasernenareal

Klybeckstr. 1b

4057 Basel

Telefon: 061-681 03 03

Telefon: 061-681 03 01

Fax: 061-681 09 98

Öffnungszeiten:

Mo-Fr 10-18 Uhr oder nach tel. Vereinbarung.



Die Beratungsstelle wendet sich an Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 15 und 25 Jahren. Sie ist keine gesetzliche Stelle, die Beratungen erfolgen auf freiwilliger Basis und sind kostenlos.

Die Beratungsstelle unterstützt und berät in akuten Krisensituationen und versteht sich als Anlaufstelle für alle jugendspezifischen Probleme wie z.B. Sachhilfe, Beratung bei Problemen mit Eltern, Schule, Lehrstelle, Arbeit, Geld, Drogen, Sexualität.

Informations- und Vermittlungsstelle für Tagesbetreuung

Heuberg 6

4051 Basel

Telefon: 061-261 61 46

Vermittlung von Tagesbetreuungsplätzen für Kinder (von 08-12 Uhr).

Informationsbüro Türkei

Beratung - Schulung - Dienstleistung

- Übersetzungen

Elsässerstr. 129

4056 Basel

Telefon: 061-322 49 29

Telefon: 061-831 43 70

Fax: 061-322 49 29

Öffnungszeiten: 08.00-18.00 Uhr

Sprachkurse: Türkisch für Deutschsprachige, Deutsch für Türkischsprechende.·
Übersetzungen: Deutsch-Türkisch, Türkisch-Deutsch.·
Beratung türkischer Landsleute und Vertretung bei Behörden, Vermieter, Arbeitgeber, etc.·
Integrationshilfe für Kurden und Türken.

Informationsstelle Nichtrauchen beider Basel

c/o Schularztamt Basel-Stadt

St. Alban-Vorstadt 19

4052 Basel

Telefon: 061-272 38 38

Fax: 061-272 36 88

Sekretariat und Geschäftsstelle:·
Frau Ch. Strub.

[Rauchertelefon]·
mit Telefonbeantworter rund um die Uhr #Tel. 271 01 00

Auskunfts- und Dokumentationsstelle für alle Fragen des
Nichtrauchens.

Infostelle Verein Virus

Claramattweg 17

4058 Basel

Telefon: 061-691 81 85

Info-Börse und Beratung für DrogenkonsumentInnen und Angehörige. Computer-Mailbox mit Datenbanken zu Drogen, Institutionen, Recht und Drogenpolitik.

INFRA Rechtsberatungsstelle für Frauen

c/o Beratungsstelle Frauenhaus

Grenzacherstr. 34

4058 Basel

Telefon: 061-693 05 55

Es ist unser Anliegen, Frauen in möglichst vielen Fragen Rechtsauskünfte zu geben, zu beraten und unterstützen zu können. Wir möchten nicht nur Informationen vermitteln, sondern die Frauen darin bestärken, ihre Situation zu erfassen und mit ihnen gemeinsame Lösungen zu suchen.·
Öffnungszeiten: Mi 18-20 Uhr·
(ausser während Schulferien).

Inhalationsdienst

Mittlere Str. 35

4056 Basel

Telefon: 061-269 99 77

Fax: 061-269 99 60

Wir vermieten auf ärztliche Verordnung Inhalationsapparate. Wir
instruieren die Handhabung des Gerätes und die richtige
Inhalationstechnik. Die Apparatekosten werden von den
Krankenkassen übernommen.·
Sprechstunden: Di und Fr 09-11 Uhr und nach tel. Vereinbarung.

Dem Eintrag Inhalationsdienst ist zugeordnet:

Liga für Lungen- und Langzeitkranke Basel-Stadt

Dem Eintrag Liga für Lungen- und Langzeitkranke Basel-Stadt ist zugeordnet:

Inhalationsdienst

Inkassostelle für Alimente

Spitalstrasse 40

4056 Basel

Telefon: 061-322 50 52

Fax: 061-322 80 74

Inkassohilfe und/oder Bevorschussung von gerichtlich zugesprochenen Alimenten, wenn SchuldnerIn Wohnsitz in der Schweiz hat.

Termine nach telephonischer Vereinbarung.

insieme (vormals Lebenshilfe)

Vereinigung der Eltern und Freunde

geistig Behinderter

Sekretariat:

Holbeinstr. 92

4051 Basel

Telefon: 061-281 17 79

Bürozeit: 09-12 Uhr.

[insieme Freizeit-Zentrum]·
Landskronstrasse 32·
40.. Basel #Tel. ?

Elternabende, Elternberatung, Freizeitangebot für Behinderte.

[insieme Ferienkurse]·
Ferienplätze für geistig behinderte Menschen·
Landskronstrasse 32·
40.. Basel #Tel. ?

Organisation von Lagern, Kurswochen und Bildungsreisen im In- und Ausland, Vermittlung von Ferienplätzen.

[insieme Wohngruppen]·
für leicht geistig behinderte Erwachsene·
Riehenring 171·
4058 Basel #Tel. 692 77 67·
Gasstr. 65·
4056 Basel #Tel. 322 43 18

Institut für Logopädie

Kantonsspital

Auskunft: Sekretariat des

Institutes

Telefon: 061-265 74 02

Abklärung und Behandlung von Jugendlichen und Erwachsenen mit erworbenen Sprach-, Sprech-, Stimm- und/oder Schluckstörungen, z.B. nach Schlaganfall, Hirnerkrankungen, Hirnverletzungen, Kehlkopfentfernung, Stimmerkrankungen, Stottern.

Institut für Sozialpädagogik und Sozialfürsorge

Stiftung (unter GGG-Patronat)

Präsidentin: Dr. iur. M. Gigon

Feierabendstr. 15

4051 Basel

Telefon: 061-271 10 77

Bezweckt die Förderung der Forschung und der Ausbildung in den
Wissensgebieten, die zur sozialen Arbeit gehören.

Institut für Spezielle Pädagogik und Psychologie (ISP) der Universität Basel

Elisabethenstr. 53

4002 Basel

Telefon: 061-271 18 78

Fax: 061-271 19 39

Ausbildungsangebote:

_Schulische Heilpädagogik:·
Ausbildung zum/zur Klein- und Sonderklassenlehrer/in. Lehr-Diplom sowie Unterrichtserfahrung als Zulassungsvoraussetzung. Ausbildungsdauer: 2 Jahre (Fraktionierung nach individueller Absprache möglich). Beginn: Jährlich nach Sommerferien.

_Logopädie:·
Vollzeitstudium von 7 Semestern, sowohl den schulischen wie den klinischen logopädischen Tätigkeitsbereich umfassend. Zulassungsvoraussetzung: Matura oder Lehrdiplom; 9-monatiges Sozialpraktikum (2/3 bei Kindern und Jugendlichen und 1/3 bei Erwachsenen in einem Spital/Klinik); phoniatrische Abklärung. Beginn: Jedes 3. Jahr mit Wintersemester.

Das ISP ist ferner beteiligt an der Ausbildung in:

_Vorschulheilpädagogik/Heilpädagogische Früherziehung:·
Kindergärtner/innen oder Sozialpädagogisches Diplom wie Praxiserfahrung als Zulassungsbedingung. ì
Eignungsabklärungsgespräch. Beginn jedes 2. Jahr nach Sommerferien.·
Trägerin: Höhere Fachschule im Sozialbereich (HFS), Thiersteinerallee 57, 4053 Basel (Tel. 331 08 66).

_Psychomotorischer Therapie:·
Zulassungsbedingungen: Lehr- oder Kindergärtner/innen- oder Turnlehrer/innen-Diplom oder Rhythmik/Gymnastiklehrer/innen-Diplom auf Maturität aufbauend. Eignungsprüfung (Bewegung/Musik/Gespräch). Beginn: Jedes 3. Jahr nach Sommerferien.·
Trägerin: Gymnastik Diplom-Schule (GDS), Eulerstr. 55, 4051 Basel (Tel. 271 50 17).

Intake, Aufnahmegruppe, Neuanmeldungen

Leonhardsstr. 45, Postfach

4001 Basel

Telefon: 061-271 44 55

Methodische Aufnahmepraxis (Intake-Gruppe) zur Abklärung geeigneter Hilfeleistung; Krisenintervention. Beratungen und praktische Hilfe für Jugendliche und Eltern bei allgemeinen und besonderen Erziehungsschwierigkeiten auf freiwilliger und/oder gesetzlicher Basis mit den Methoden der Einzelhilfe und der Familienberatung.

Dem Eintrag Intake, Aufnahmegruppe, Neuanmeldungen ist zugeordnet:

Jugendamt

Dem Eintrag Jugendamt ist zugeordnet:

Intake, Aufnahmegruppe, Neuanmeldungen

Workshop für Jugendliche

Interessengemeinschaft Binational

(vormals Interessengemeinschaft der

mit Ausländern verheirateten

Schweizerinnen)

Winterthurerstr. 462

8051 Zürich

Telefon: 01-322 67 77

Kontaktperson in Basel:·
Frau A. Knecht #Tel. 321 53 48

Verein bi-nationaler Partnerschaften und Familien.·
Die IAS unterstützt und berät Ratsuchende in rechtlichen und
sozialen Fragen. Ferner sammelt sie Informationen und Auskünfte
von Behörden und Organisationen und stellt Informationsblätter
über Gesetze zusammen, welche die mit einem/r AusländerIn
verheiratete/n SchweizerIn und ihre Familie betreffen. Sie vertritt die Anliegen ihrer Mitglieder gegenüber Behörden, pflegt den Kontakt mit Frauenverbänden und solidarisiert sich mit
Ausländerorganisationen. Die IAS organisiert regelmässige Diskussionsabende, Zusammenkünfte und Feste für Mitglieder und Interessierte, die es der ganzen Familie ermöglichen, Kontakte zu knüpfen.·
Vierteljährlich erscheint ein Bulletin mit Informationen,
Neuigkeiten und Erlebnisberichten. Die IAS ist ein
Selbsthilfeverein und finanziert sich durch Mitgliederbeiträge
und Spenden. Die IAS fühlt sich allen national gemischten
Partnerschaften verbunden, unabhängig davon, welcher Partner
Schweizer ist. Die Mitgliedschaft steht allen offen, die sich mit
den Zielen der IAS solidarisieren.

Interessengemeinschaft Kasernen- areal (ika)

Präsident: Daniel Wunderlin

Breisacherstr. 25

4057 Basel

Telefon: 061-691 01 04

Geschäftsadresse: Interessengemeinschaft Kasernenareal (ika), Postfach, 4005 Basel

ika-Koordinationsbüro·
Klybeckstr. 1B·
4057 Basel #Tel. 681 29 46

Der Verein bezweckt die Förderung von gemeinnützigen Aktivitäten
auf dem ehemaligen Kasernenareal. Vermittlung von Raumangeboten für Veranstaltungen im Quartier (Angebot und Nachfrage).·
Lokalitäten: Klybeckstr. 1B, 4057 Basel

Interessengemeinschaft Wohnen

Geschäftsstelle: Büro für soziale

Claragraben 159

4057 Basel

Telefon: 061-692 57 34

Fax: 061-692 66 59

Öffnungszeiten: Mo-Do 08.30-11.30 Uhr

Erarbeitung und Bereitstellung von

  • Grundlagenmaterial,

  • Sammeln und Verarbeiten von Informationen,

  • Öffentlichkeitsarbeit.

Sämtliche Dienstleistungen gelten nur für Mitglieder.

Interessengemeinschaft Zum Thema Jugend

Kontakt: Urs Gröhbiel, Alex Gross

In den Ziegelhöfen 55

4054 Basel

Telefon: 061-302 35 11

Telefon: 061-281 50 20

Fax: 061-272 51 95

Unterstützung Jugendlicher öffentlich zu Wort zu kommen.

Invaliden-Vereinigung beider Basel (IVB)

Geschäftsstelle und Behinderten-

transport

Schlossgasse 11

4102 Binningen

Telefon: 061-426 98 00

Fax: 061-426 98 05

Die IVB bietet folgende Dienstleistungen an:·
Transportwesen mit 30, teilweise Spezialfahrzeugen für Schüler-,
Behinderten-, Kranken- und Rollstuhlstransporte.·
Soziale Beratung und Betreuung.·
Kostenlose Rechtsberatung.·
Herausgabe einer vereinseigenen Zeitung "IVB-NOOCHRICHTE".·
Mind. 6 Mitgliederversammlungen pro Jahr mit
Unterhaltungsprogramm.·
Schweizerreise mit Fahrzeugen der IVB.·
Organisation von geselligen Anlässen (Weihnachtsfeier,
reservierter Platz an der Basler Fasnacht).·
Diverse Einkaufsvergünstigungen für Aktivmitglieder.

ISA (Incest Survivors Anonymous)

Informationen bei:

Beratungsstelle Nottelefon (Fach-

stelle gegen sex. Gewalt an Frauen)

Pfluggässlein 5

4001 Basel

Telefon: 061-261 89 89

Ein Abend pro Woche in Basel.·
Selbsthilfegruppe für Frauen, die in der Kindheit/Jugend sexuelle Ausbeutung erlebt haben (Inzest, Vergewaltigung, sex. Belästigung, etc.).·
Kontaktaufnahme über die Beratungsstelle Nottelefon: Mo-Fr 09-13 und Mo,Mi-Fr 14-18 Uhr.

Israelitische Gemeinde Basel

Fürsorge- und Sozialabteilung

Leimenstr. 24

4003 Basel

Telefon: 061-272 98 50

Telefon: 061-272 42 91

Fax: 061-272 71 15

Sprechstunden: Di,Do 09.00-12.00, Mi 17.00-19.00 Uhr oder nach Vereinbarung #Tel. 272 98 50.·
Betreuung und Beratung von Hilfsbedürftigen, Betagten, Kranken,
Gebrechlichen, Flüchtlingen.

Dem Eintrag Israelitische Gemeinde Basel ist zugeordnet:

Israelitischer Frauenverein Basel

Israelitische Religionsgesellschaft

Synagoge:

Ahornstr. 14

4055 Basel

Telefon: 061-301 48 98

Rabbinat:·
Thannerstr. 60·
4054 Basel #Tel. 302 14 34·
Privat:·
Rudolfstr. 28, 4054 Basel·
Rabbiner B.Z. Snyders #Tel. 302 53 91

Präsident: Gabriel Feldinger·
Thannerstr. 35, 4054 Basel #Tel. 301 17 77

Sekretär: David Snyders·
Palmenstr. 1, 4055 Basel·
Geschäft #Tel. 302 70 36

Israelitischer Frauenverein Basel

Kontaktadresse: Frau E. Rueff

Baslerstr. 39

4102 Binningen

Telefon: 061-421 44 26

Betreuung von Familien, Alleinstehenden und Kranken.·
Zusammenkünfte für Betagte im Dienstag-Club.·
Führungen und Kurse unter Berücksichtigung aktueller Fragen der
Gegenwart. Mitwirkung bei Aktionen anderer Vereine.· Hauslieferung von fertig gekochten koscheren Mahlzeiten.·
Altersturnen.

[Spitex Basel-Stadt] Nr. 586

Dem Eintrag Israelitischer Frauenverein Basel ist zugeordnet:

Israelitische Gemeinde Basel

Dem Eintrag Israelitische Gemeinde Basel ist zugeordnet:

Israelitischer Frauenverein Basel

IV-Stelle Basel-Stadt

Lange Gasse 7

4002 Basel

Telefon: 061-225 25 25

Fax: 061-225 25 00

Leistungen für Invalide.·
Obligatorische Sozialversicherung.·
Ziel: Risikodeckung von den wirtschaftlichen Folgen der körperlichen und geistigen Invalidität, unabhängig, ob diese
angeboren oder durch Krankheit oder Unfall entstanden ist. Der Versicherte hat Anspruch primär auf folgende Eingliederungsmassnahmen:·
Medizinische Behandlung von Geburtsgebrechen bis zur Volljährigkeit,·
medizinische Eingliederungsmassnahmen,·
invaliditätsbedingte Mehrkosten der erstmaligen beruflichen Ausbildung,·
Umschulung auf eine neue Erwerbstätigkeit,·
Wiedereinschulung in den bisherigen Beruf,·
Arbeitsvermittlung,·Beiträge an die Sonderschulung invalider Kinder,·Pflegebeiträge für hilflose Minderjährige ab 2. Altersjahr,·
Hilfsmittel,·Taggelder während der Durchführung von Eingliederungsmassnahmen,·
Hilflosenentschädigungen für Invalide, welche wegen ihres Gebrechens für die alltäglichen Lebensverrichtungen dauernd der Hilfe Dritter oder der persönlichen Überwachung bedürfen.·Ist die Eingliederung von vornherein unmöglich oder erbrachte sie keinen Erfolg, so besteht ein Rentenanspruch. Die IV-Rente wird
frühestens ab vollendetem 18. Altersjahr gewährt.·Die Verjährungsfrist für sämtliche IV-Leistungen beträgt ein Jahr, d.h. die Leistungen werden im Maximum rückwirkend für 12 Monate gewährt.

J. Oberle-Gedächtnisstiftung

c/o Balmanag AG

Postfach

4002 Basel

Telefon: 061-271 33 57

Beiträge an Erziehung und Ausbildung von Schülern und Studenten
mit Wohnsitz in Riehen und auswärts wohnende Riehener Bürger; im
speziellen an alleinerziehende Mütter, welche gezwungen sind,
einer Erwerbstätigkeit nachzugehen und ihre Kinder durch Dritte
betreuen lassen müssen. Anmeldeformulare verlangen.

Ja zum Leben

Sektion beider Basel

Alice Keller-Breitenstein

Pappelweg 14

4132 Muttenz

Telefon: 061-311 99 20

Dr. phil. Benjamin Egli, Präsident·
Unterwartweg 15·
4132 Muttenz #Tel. 461 57 44

Martha Egli-Knüsel·
Unterwartweg 15·
4132 Muttenz #Tel. 461 57 44

Beratungs- und Hilfsstelle für Mutter und Kind (vor und nach der
Geburt).

Josefsklinik

Bundesstr. 1

4054 Basel

Telefon: 061-281 22 11

Fax: 061-281 23 13

Private Frauenklinik mit freier Arztwahl.

Josua Tester-Stiftung Kleinbasel

Dr. med. D. von Capeller

Schaffhauserrheinweg 81

4058 Basel

Telefon: 061-691 39 39

Die durch den 1873 verstorbenen Kleinbasler Zimmermeister Josua
Tester-Gessler letztwillig gegründete Stiftung dient der
Ausbildung eines Kleinbaslers, d.h. im Kleinbasel wohnenden
bedürftigen fähigen Knaben oder Jünglings. Bedacht wird jeweils
ein Bewerber, der alles, nur nicht Theologe oder Jurist, werden
darf. Das Stipendium beträgt zurzeit Fr. 300.-- im Monat.

Jubiläumsfonds der Gemeinde Riehen

Gemeindeverwaltung

Wettsteinstr.1

4125 Riehen

Telefon: 061-646 81 11

Tramkosten-Beiträge an bedürftige Schüler, Schülerinnen,
Lehrlinge und Lehrtöchter, die in Basel die Schule besuchen oder
eine Lehre absolvieren. Bezugsberechtigt sind in Riehen wohnhafte
Schweizerbürger und seit 10 Jahren in Riehen niedergelassene
Ausländer, welche das 18. Altersjahr nicht überschritten haben.

JUFA (Verein JUgend und FAmilie)

Heilpädagogische Früherziehung,

Tagesschule und Beschäftigungsstätte

Peter Merian-Str. 30

4052 Basel

Telefon: 061-271 42 72

Fax: 061-271 42 19

Schulleitung: Kollegium·
Mobile Früherziehung (0 - ca. 3 Jahre)·
Früherziehung (3 - ca. 6 Jahre)·
Tagesschule (ab ca. 6-18/20 Jahre)·
für geistigbehinderte Kinder und Jugendliche auf anthroposophischer Basis nach IV-Normen.·
Beschäftigungsstätte für Jugendliche und Erwachsene.·
Pädagogisch-therapeutische Massnahmen.·
Externat, Mahlzeitendienst, Schülertransport.

Dem Eintrag JUFA (Verein JUgend und FAmilie) ist zugeordnet:

JUFA-Wohnheim

JUFA-Wohnheim

Starenstrasse 41

4059 Basel

Telefon: 061-361 17 70

Heimleiter: M. Gasser·
Wohngemeinschaft für 12 geistigbehinderte Jugendliche und Erwachsene mit ca. 4 Beschäftigungsplätzen.

Dem Eintrag JUFA-Wohnheim ist zugeordnet:

JUFA (Verein JUgend und FAmilie)

Dem Eintrag JUFA (Verein JUgend und FAmilie) ist zugeordnet:

JUFA-Wohnheim

Jugend-Wohngemeinschaft

Le Centre, Eglise française

Holbeinplatz 7

4051 Basel

Telefon: 061-272 86 96

Mo und Do 08-11, Fr 08-09 Uhr.·
Bis zum 30. Altersjahr.·
Zentrumsleiterin: Rosmarie Ryser

Jugendamt

(Abteilung der Vormundschafts-

behörde)

Blaues und Weisses Haus

Rheinsprung 16/18, Postfach

4001 Basel

Telefon: 061-267 81 81

Schutz der unter elterlicher Gewalt stehenden Unmündigen in
besonderen Fällen und bei Beeinträchtigung des Kindeswohls durch
Eltern oder Pflegeeltern. Mithilfe bei der Unterbringung von Kindern nach Anträgen der Eltern, soweit dies dem Wohle des Kindes dient.·
Vorsorgliche Massnahmen zum Schutz von Kindern und Jugendlichen.·
Vollzug der vom Jugendanwalt oder von der Jugendstraf- und
Jugendschutzkammer angeordneten Massnahmen.·
Mithilfe bei der Finanzierung von Unterbringungen, Beschaffung
von Beitragsleistungen freiwilliger und staatlicher
Institutionen.·
Führung von jugendstrafrechtlichen Schutz- und/oder Ueberwachungsaufsichten.·
Behandlung von Aufträgen des Zivilgerichts bezüglich Kindeszuteilung bei Trennung und Scheidung. Beratung in Besuchsrechtsfragen nach erfolgter Scheidung.·
Behandlung von Aufträgen des Pflegekinderwesens in Zusammenhang mit der Aufnahme von ausländischen Kindern oder von der Fremdenpolizei bezüglich Familiennachzug.·
Behandlung von Aufträgen des Justizdepartementes bezüglich Stiefkinderadoption.

Jugendanwaltschaft

(Abteilung der Staatsanwaltschaft)

Leonhardsgraben 45

4051 Basel

Telefon: 061-267 71 71

Fax: 061-267 76 80

Die Jugendanwaltschaft führt die Strafverfahren gegen Unmündige. Voraussetzung ist eine strafbare Handlung eines/einer Unmündigen.·
Neben den Tatabklärungen steht vor allem die Abklärung zur Person im Vordergrund. Diese Abklärungen erfolgen zum Teil intern, zum Teil unter Beizug externer Behörden (Kinder- und Jugendpsychiatrische Universitätspoliklinik, Jugendamt etc.). Sie sollen es ermöglichen, zukünftige Delikte zu vermeiden und allfällige notwendige Massnahmen einzuleiten. Die Verfahren werden mit Urteilen der Jugendanwälte abgeschlossen oder zur Beurteilung an die Jugendstrafkammer überwiesen.·
Bei Strafsachen gegen 18-20jährige erfolgt Anklageerhebung an das Strafgericht.

Die Jugendanwaltschaft arbeitet bei unmündigen Opfern von Sexual- und Gewaltdelikten rechtshilfeweise für die Staatsanwaltschaft, d.h., in diesen Fällen werden die Befragungen und andere Ermittlungshandlungen, welche die Opfer betreffen, durch die Jugendanwaltschaft geführt.·
Die Befragungen von Opfern erfolgen durch die Assistentinnen und bei älteren männlichen Jugendlichen durch die Kriminalisten. Sie verlaufen nach den Grundsätzen der Strafprozessordnung und des Opferhilfegesetzes.

Die Jugendanwaltschaft hat den generellen Auftrag, Jugendkriminalität zu erforschen und zu bekämpfen.

Jugendelektronik-Zentrum

Biascastr. 22

4059 Basel

Telefon: 061-361 16 73

Fax: 061-361 16 76

Sekretariat: Dr. H. Burkhard·
Carmenstr. 6·
4123 Allschwil #Tel. 302 00 24

Für Schüler und Lehrlinge ab 14 Jahren. Di und Do 18-21 Uhr.·

Jugendfürsorge der Stadt Basel

Theodorskirchplatz 7

4058 Basel

Telefon: 061-699 34 34

Fax: 061-699 34 31

Leitung #Tel. 699 34 35·
Sozialberatung #Tel. 699 34 36·
Buchhaltung #Tel. 699 34 37

(Bürgerliches Waisenhaus)·
Beratung und finanzielle Hilfe für Kinder und Jugendliche.·
Sprechstunden nach Vereinbarung.

Dem Eintrag Jugendfürsorge der Stadt Basel ist zugeordnet:

Fürsorgeamt der Stadt Basel

Dem Eintrag Fürsorgeamt der Stadt Basel ist zugeordnet:

Aufnahmezentrum für Asylbewerber

Emil Respinger-Fonds

Jugendfürsorge der Stadt Basel

Louise Aubry-Kappeler-Stiftung

Jugendherberge Basel

St. Alban-Kirchrain 10

4052 Basel

Telefon: 061-272 05 72

Fax: 061-272 08 33

197 Betten, Aufenthaltsräume, Abgabe von Verpflegung.·
Buchungsstelle für Jugendherbergen weltweit (via Reservationssystem IBN).·
Für Jugendliche, Familien, Schulen und Gruppen.·
Erforderliche Ausweise: Mitgliederausweis für Jugendliche, Leiterkarten für Lehrer und Gruppenleiter, Familienkarten für Familienvorstände.

Nähere Information für Ferien im In- und Ausland:·
Schweizer Jugendherbergen·
Schaffhauserstr. 14, Postfach·
8042 Zürich #Tel. 01/360 14 14·
#Fax 01/360 14 60

Jugendland der Basler Guttempler

am Bachgraben

Baselmattweg 115

4123 Allschwil

Telefon: 061 481 81 09

Fax: 061 481 81 09

E-Mail: info@jugendland.ch

Web: www.jugendland.ch" target="new">www.jugendland.ch" target="blank">www.jugendland.ch

Internet: www.jugendland.ch

Dem Eintrag Jugendland der Basler Guttempler ist zugeordnet:

Basler Guttempler Stadt und Land IOGT

Dem Eintrag Basler Guttempler Stadt und Land IOGT ist zugeordnet:

Clarahof an dr Hammerstrooss 56

Jugendland der Basler Guttempler

Jugendwerk der Basler Guttempler

Jugendsekretariat der Christlichen Gewerkschaftsvereinigung

Telefon: 061-272 37 19

Telephonische Anmeldung von 08-12 Uhr.



Lehrstellenvermittlung, unentgeltliche Rechtsauskunft, Beratung von Eltern und Jugendlichen.

Dem Eintrag Jugendsekretariat der Christlichen Gewerkschaftsvereinigung ist zugeordnet:

Christliche Gewerkschaftsvereinigung Basel (CGB)

Dem Eintrag Christliche Gewerkschaftsvereinigung Basel (CGB) ist zugeordnet:

Jugendsekretariat der Christlichen Gewerkschaftsvereinigung

Jugendstrafkammer

Rheinsprung 16

4001 Basel

Telefon: 061-267 81 07

(Vgl. Vormundschafts- und Jugendrat)·
Als Jugendstrafkammer beurteilt der Jugendrat die strafbaren
Handlungen von Kindern und Jugendlichen (soweit nicht der
Jugendanwalt zuständig ist) und trifft die erforderlichen
Verfügungen gemäss StGB Art. 82-99.

Jugendtreffpunkt Gundeldingen (BFA)

Solothurnerstr. 16

4053 Basel

Telefon: 061-361 39 79

Spiele, Gruppenraum, Jugendcafe, Frauentanzgruppe, Krafttraining, Basketball, Skateboardrampe, grosser Vorplatz.

Öffnungszeiten: Auf Anfrage (saisonbedingt).

Jugendtreffpunkt Iselin (BFA)

(An der Bachgrabenpromenade)

Welschmattstr. 30

4055 Basel

Telefon: 061-382 04 64

Spiele, Gruppenraum, Jugendcafe.

Öffnungszeiten:

Auf Anfrage (saisonbedingt).



Für alle BFA-Treffpunkte gilt:


  • Sie stehen allen Jugendlichen ab 13 Jahren unentgeltlich zur Verfügung.

  • Kein Konsumationszwang.

  • Alkohol- (und Drogen-) Verbot.

  • Aussenstehende Gruppen können für eigene Anlässe (Kurse, Parties, usw.) Räume zu günstigen Bedingungen mieten.

Jugendwerk der Basler Guttempler

Präsident: Heinrich Polt

Im Rainacker 18

4108 Witterswil

Telefon: 061-721 54 00

Dem Eintrag Jugendwerk der Basler Guttempler ist zugeordnet:

Basler Guttempler Stadt und Land IOGT

Dem Eintrag Basler Guttempler Stadt und Land IOGT ist zugeordnet:

Clarahof an dr Hammerstrooss 56

Jugendland der Basler Guttempler

Jugendwerk der Basler Guttempler

JUGI - Stelle für Kinder- und Jugendarbeit

Peterskirchplatz 9

4051 Basel

Telefon: 061-261 56 95

Kinder- und Jugendarbeit.

Ferienlager, Gruppenangebote.

JuKiBu Interkulturelle Bibliothek für Kinder und Jugendliche

(Verein)

St. Johannsring 104

4056 Basel

Telefon: 061-322 63 19

Öffnungszeiten:·
Mi,Fr 15-18, Sa 14-17 Uhr.·
Schulferien: Mi 15-18 Uhr.

Präsidentin: Malcolm Page

Kinder- und Jugendbücher in ca. 30 verschiedenen Sprachen. Periodische Veranstaltungen (Lesungen, Erzählnachmittage, Tanz, Theater etc.) in den verschiedenen Sprachen. Pflege der eigenen Kultur über die Heimatsprache, gegenseitiger Austausch. Leseförderung.

Junkie Bund Basel JBB

Verein von DrogenkonsumentInnen

MethadonbezügerInnen und Ehemaligen

Postfach 263

4008 Basel

Sprachrohr für alle DrogenkonsumentInnen in der Region Basel. Heben der Menschenwürde der Opiatabhängigen. Schaffen von Solidarität und Zusammengehörigkeit mittels einer Kontaktstelle.

Justizdepartement Basel-Stadt

Rheinsprung 16

4001 Basel

Telefon: 061-267 80 64

Entscheidet über Gesuche für folgende Verfügungen:·
_Adoption·
_Namensänderung.·

Dem Eintrag Justizdepartement Basel-Stadt ist zugeordnet:

Justizdepartement Basel-Stadt

Dem Eintrag Justizdepartement Basel-Stadt ist zugeordnet:

Aufsichtsbehörde BVG und Stiftungsaufsicht

Justizdepartement Basel-Stadt

Vormundschaftsbehörde Basel-Stadt

KAFFI SCHLAPPE (BFA)

Kasernenareal

Klybeckstr. 1b

4057 Basel

Telefon: 061-681 03 02

Öffnungszeiten:

Mo,Di 10.00-18.00 Uhr, Mi-Fr 10.00-24.00 Uhr, Sa je nach Veranstaltungen.

Täglich Menus (auch vegetarische) zu äusserst günstigen Preisen, reichhaltiges à la Carte-Angebot. Für Partys und Feste steht unser Partyservice zur Verfügung. Treffpunkt, breites Leseangebot, Spiele, Veranstaltungen, Kinderspielecke, vielseitiges Informationsmaterial.
Im Rahmen des Veranstaltungskalenders werden wöchentlich zwei Veranstaltungen in den Bereichen Kleinkunst, Jazz und Film durchgeführt.



Arbeitseingliederung (IV und Arbeitsamt)

Das Kaffi Schlappe bietet 12-15 Personen, die sich in einer IV-Abklärung oder in einem Einsatz vom Arbeitsamt Basel-Stadt befinden, die Möglichkeit, einen befristeten Arbeitseinsatz zu leisten.

Durch ein gezieltes Arbeitstraining wird abgeklärt, ob und zu welchen Bedingungen der/die Betroffene eingliederungs- und arbeitsfähig ist.

Arbeitsbereiche sind Restauration und Sekretariat.

Kannenfeld-Werkstätten

des Vereins für Jugendfürsorge

Missionsstr. 47

4012 Basel

Telefon: 061-381 98 10

Fax: 061-381 98 09

Werkstätten mit 120 Plätzen zur Beschäftigung von männlichen und
weiblichen geistig Behinderten im Alter von über 18 Jahren.·
Kartonage- und Verpackungsarbeiten, Montagearbeiten.·
Wohnheim mit 30 Plätzen für geistig Behinderte, die in den
Werkstätten arbeiten.

Kantonale Fremdenpolizei

(Kontrollbüro)

Spiegelgasse 6

4001 Basel

Telefon: 061-267 71 71

Öffnungszeiten: Mo-Fr 07.30-12.00 und 13.30-16.00 Uhr.·
Zuständig für Anwesenheitsregelung aller Ausländer·
_Aufenthalt·
_Niederlassung·
_Asylgesuche·
_Saisonniers·
_Grenzgänger·
Bewilligungserteilung zur Aufnahme einer Erwerbstätigkeit:·
_Stellenantritt·
_Stellenwechsel.

Kantonale Rekurskommission für die Ausgleichskassen und die IV-Stellen

Bäumleingasse 1

4001 Basel

Telefon: 061-267 81 81

Kantonale Schiedskommission für Arbeitslosenversicherung Basel-Stadt

Margarethenstrasse 75

4053 Basel

Beschwerdeinstanz gegen Verfügungen der Arbeitslosenkassen und
des Kant. Arbeitsamtes.·
Besprechungen nach tel. Voranmeldung.

Kantonales Arbeitsamt

Utengasse 36, Postfach

4005 Basel

Telefon: 061-267 81 81

Fax: 061-267 99 39

[Öffentliche Stellenvermittlung]·
(auch für Schulentlassene und Jugendliche)·
Aussenstelle: Hochstr. 37, Postfach,
4002 Basel #Tel. 267 50 09·
#Fax 267 50 80

[Öffentliche Arbeitslosenkasse] Nr. 135.01·
Hochstr. 37, Postfach, 4002 Basel #Tel. 267 51 11·
#Fax 267 51 51

[Weiterbildung]·
Fach-, Sprach- und persönlichkeitsorientierte Kurse für
Arbeitslose·
Auskünfte: #Tel. 267 86 25·
#Tel. 267 99 38

[Arbeitseinsätze]·
Befristete Arbeitseinsätze für Arbeitslose zur
Wiedereingliederung in die offene Wirtschaft.·
Sprechstunden nach tel. Voranmeldung #Tel. 267 87 94·
#Tel. 267 87 64

[Sozialberatung]·
Sprechstunden nach tel. Voranmeldung #Tel. 267 87 95·
#Tel. 267 87 96

[Büro für Arbeitslosenhilfe]·
Auskunft auf der Hauptkasse #Tel. 267 87 54·
Persönliche Beiträge für bedürftige Arbeitslose.

Kantonales Schulheim Gute Herberge

Äussere Baselstr. 180

4125 Riehen

Telefon: 061-601 50 00

Schulheim des Sozialpädagogischen Dienstes der Schulen des Kantons Basel-Stadt.·
5 gemischte Kindergruppen (Knaben und Mädchen) im Schulalter.

Kantonsspital Basel

Hebelstr. 32, Spitalstr. 21,

Petersgraben 4

4031 Basel

Telefon: 061-265 25 25

Dieses Telephon gilt für alle Kliniken, wenn nichts anderes
vermerkt ist.

Chirurgische Universitätsklinik·
Spitalstr. 21

Dermatologische Universitätsklinik·
Petersgraben 4

Geburtshilflich-gynäkologische Universitätsklinik (Frauenklinik)·
Schanzenstr. 46 #Tel. 325 95 95

Hals-, Nasen-, Ohren-Universitätsklinik·
Petersgraben 4

Medizinische Universitätsklinik·
Petersgraben 4

Durchgangsstationen Medizin 9 und 10·
Schanzenstr. 55

Geriatrische Universitätsklinik (GUK)·
Hebelstr. 2, 7 und 10

Neurologische Universitätsklinik·
Petersgraben 4

Orthopädische Universitätsklinik des Kantonsspitals·
Felix Platter-Spital·
Burgfelderstr. 101 #Tel. 326 40 34

Karl und Luise Nicolai-Stiftung

bei Dr. P. Salathé

Rüttiweg 22

4144 Arlesheim

Ausrichtung von Beiträgen zu wohltätigen und andern Zwecken im
Sinne der Stiftungsgeberin.

Karpfenweg - Sozialpädagogische Wohngruppen

Verein Basler Lehrlingsheim

Karpfenweg 15

4052 Basel

Telefon: 061-311 90 00

Fax: 061-311 90 05

Heim mit zwei Wohngruppen für verhaltensauffällige und
milieugeschädigte Jugendliche ab dem 16. Altersjahr.

Katholische Erwachsenenbildung Basel

Leonhardsstr. 45

4051 Basel

Telefon: 061-271 17 19

Fax: 061-271 17 11

Katholische Erwachsenenbildung will uns heutigen Menschen in
einer sich ständig wandelnden Welt helfen, vom Evangelium her
einen Weg zu sinnvollem, solidarischem und erfülltem Leben zu
finden. Sie will die vielen Fragen und Probleme aufgreifen, die
Menschen beschäftigen und ihnen oft eine echte Entfaltung
verunmöglichen. Sie will Hoffnungen, die im Evangelium gründen,
wachhalten und Räume schaffen, in denen Menschen aufatmen und
auftanken können. Sie will helfen, Widersprüche und Konflikte in
unserer Gesellschaft zu analysieren und so zur Wahrnehmung und
Veränderung der eigenen Lebenssituation beitragen. (Programme
können unter der angegebenen Adresse kostenlos angefordert
werden.)

Katholischer Frauenbund Basel-Stadt

Nonnenweg 21

4055 Basel

Telefon: 061-272 35 44

Sekretariat geöffnet:·
Mo-Fr 08.30-11 Uhr.·
Dachverband katholischer Frauenorganisationen.

_[Beratungsstelle für Frauen]·
__Birmannsgasse 34·
__4055 Basel #Tel. 272 35 39·
__Öffnungszeiten: Mo 10-12 und 13-15, Do 14-16 und 17-19 Uhr.

_[Begegnungszentrum]:·
__Nonnenweg 21, 4055 Basel·
__Saal, Kursräume, Küche (durchgehend rollstuhlgängig), offen für Vereine und Gruppierungen.

_Hilfeleistung an Frauen·
_Erwachsenenbildung·
_Kurse zur Persönlichkeitsbildung für Frauen·
_Religiöse und kreative Angebote·
_Sprachkurse·
_Treffpunkt für Frauen

Kaufmännische Berufsinformation und Lehrstellenvermittlung

Kantonale Handelsschule

Andreas Heusler-Str. 41

4052 Basel

Telefon: 061-313 30 11

Sprechstunden: Di 14-16 und 18-19.30 Uhr, Zimmer 13, Parterre.

Amt für Berufsberatung·
Rebgasse 14·
4058 Basel #Tel. 267 86 77

Sprechstunden: Mi 15-17, Do 14.30-16.00 Uhr, Zimmer 109, 1. Stock.

Telefonische Anrufe während den Sprechstundenzeiten; Voranmeldung
erwünscht. Während der Basler Schulferien keine Sprechstunden.

Kaufmännischer Verein Basel

Sekretariat

Aeschengraben 15, Postfach

4002 Basel

Telefon: 061-271 54 70

Rechtsberatung, Lohnauskünfte, Rechtsbeistand, Darlehen und Stipendien (nur Vermittlung), Betreuung Arbeitsloser
(gewisse Dienstleistungen nur für Mitglieder).

Handelsschule KV Basel·
Lehrlingsausbildung #Tel. 295 63 00·
Kaufm. Weiterbildung #Tel. 295 63 63

SKS Stellenvermittlung #Tel. 271 54 74·
Dauer-, Temporär- und Lehrstellen für kaufm. Angestellte sowie Laufbahnberatungen.

Kehlkopflosen-Vereinigung

Sektion Nordwestschweiz

Präsident: August Weidmann

Bodenweg 17

4144 Arlesheim

Telefon: 061-701 37 65

Förderung und Unterstützung aller Massnahmen, die der
medizinischen und sozialen Betreuung und Nachsorge der
Kehlkopfoperierten und Kehlkopflosen dienen
(Sprach-Rehabilitation, Sprachtherapie, berufliche
Wiedereingliederung, Gespräche mit Angehörigen usw.).

KFW Schweiz. Kranken- und Unfallversicherung

Steinengraben 42, Postfach

4002 Basel

Telefon: 061-271 08 00

Kinder im Schatten

Gemeinnütziger Verein

c/o Sozialpädagogischer Dienst

Münsterplatz 17

4001 Basel

Telefon: 061-267 84 56

Wir gewähren finanzielle Unterstützung in Notlagen an:·
Alleinerziehende Mütter und Väter - alleinstehende Jugendliche
und junge Erwachsene - Kinder und Jugendliche in Familien,
Schulheimen und Erziehungsinstitutionen - in Not geratene
Familien. Unsere Mittel resultieren aus: Sammlungen,
Vermächtnissen und anderen Zuwendungen.

Kinder- und jugendpsychiatrische Universitätsklinik und -Poliklinik

Schaffhauserrheinweg 55

4058 Basel

Telefon: 061-691 66 66

Öffnungszeiten: 8-12 und 14-18 Uhr.·
Voranmeldung erwünscht.·
Untersuchung und Behandlung von Kindern, Jugendlichen und
Familien mit seelischen Problemen bzw. psychischen und/oder psychosomatischen Störungen; zivil- und strafrechtliche Begutachtungen.

Kinderabende der St. Elisabethengemeinde

Zwinglihaus

Gundeldingerstr. 370

4053 Basel

Kinderprogramm jeweils Sonntag von 16.45-18 Uhr in den Monaten
November bis Januar·
Auskunft: Pfr. V. Berger #Tel. 271 92 54

Kindergarten Gampiross

Hebelstr. 91

4056 Basel

Telefon: 061-261 20 15

Elterninitiative für Kinder im Alter von ca. 2 1/2 - 6 Jahren.·
Morgengruppe: 7.30-12.30 Uhr.·
Nachmittagsgruppe: 13.30-18 Uhr.·

Kinderheim Auf Berg und Wohnheim für Mutter und Kind

Rebhaldenstr. 25

4411 Seltisberg

Telefon: 061-911 96 33

[Kinderheim]: Pflege und Erziehung (im Familiensystem) von Kindern, die aus sozialen Gründen nicht in ihrer Herkunftsfamilie leben können.

[Wohnheim]: Schwangere Frauen und alleinerziehende Mütter, die aus sozialen Gründen zusammen mit ihren Kindern Betreuung brauchen. Die Frauen leben in Wohngruppen mit viel Selbständigkeit.

Kinderheim auf dem Gellert

Emanuel Büchel-Str. 16

4052 Basel

Telefon: 061-311 56 66

Heim für Kinder bis ca. 10. Lebensjahr.

Dem Eintrag Kinderheim auf dem Gellert ist zugeordnet:

Verein für Kinderbetreuung

Dem Eintrag Verein für Kinderbetreuung ist zugeordnet:

Kinderheim auf dem Gellert

Kinderheim Holee

(von Speyr Boelger Stiftung)

Holeestr. 62

4054 Basel

Telefon: 061-301 24 50

Heim für Säuglinge und Kleinkinder im Vorschulalter (kein
Tagesheim).

Kinderheim Lindenberg

der Röm.-Kath. Kirche Basel

Oberer Rheinweg 93

4058 Basel

Telefon: 061-692 36 37

Kinderheime (Internate)

Die Aufnahme der Kinder und Jugendlichen erfolgt nur durch Anmeldung:

Abteilung Kindes- & Jugendschutz (AKJS) und Vormundschaftsbehörde.

Es werden auch ausserkantonale Kinder aufgenommen.



Kinderheim am Bachgraben

Gustav Wenk-Str. 40

4056 Basel

Tel: 061-321 03 33

(2 Mt. - 18 J.)



Kinderheim im Vogelsang

Eug. Wullschleger-Str. 18

4058 Basel

Tel. 061-692 08 20

Gruppe Kinderheim (6/7 - 12/14 J.)

Durchgangsgruppe für Notfälle (6/7 - 12/14 J.)



Schifferkinderheim

Weilerweg 3

4057 Basel

Tel.061- 631 45 65

(2 Mt. - 18 J.)

Kinderhuus

Nonnenweg 32

4055 Basel

Telefon: 061-271 51 72

Präsident: Edi Grass-Haas.·
Halbtagskindergarten für Kinder von 3-7 Jahren.

Kinderhuus zum Glugger

Im Hirshalm 45

4125 Riehen

Telefon: 061-601 10 65

Öffnungszeiten: Mo-Fr 08-18 Uhr.·
Betreuung von Kindern im Alter von 2-7 Jahren: stunden- oder
tageweise, regelmässig zu bestimmten Zeiten und in Notsituationen
der Eltern.

Kinderkrippe des Diakonissenhauses

Schützengasse 60

4125 Riehen

Telefon: 061-641 58 58

Öffnungszeit: Mo-Fr 06.45-18 Uhr.

Öffentliche Kinderkrippe für Kinder im Alter ab 3 Monate bis Schuleintritt.

Dem Eintrag Kinderkrippe des Diakonissenhauses ist zugeordnet:

Diakonissenhaus Riehen

Dem Eintrag Diakonissenhaus Riehen ist zugeordnet:

Birkenhaus

Kinderkrippe des Diakonissenhauses

Klinik Sonnenhalde

Kinderkrippe Zem freie Spatz

Friedensgasse 58

4056 Basel

Telefon: 061-381 72 29

Für Kinder im Alter von 3 Monaten bis zu 8 Jahren.

Kindernest Gundeli

Neuensteinerstr. 31

4053 Basel

Telefon: 061-331 21 18

Präsidentin: Regine Rauchfleisch·
Gundeldingerstr. 192·
4053 Basel #Tel. 361 93 93

Öffnungszeiten: 07.00-18.30 Uhr.·
Für Kinder von 3-12 Jahren. Sie werden in grossfamilienähnlicher
Gemeinschaft an Wochentagen halb- und ganztags betreut. Es sollen
vorzugsweise Kinder von Alleinerziehern sein, die halb- oder ganztags arbeiten müssen.·
Träger des Vereins: Die Pfarrgemeinden Heiliggeist und St.
Elisabethen und Einelternfamilien Region Basel.

Kinderspital

Universitäts-Kinderkliniken und

Polikliniken

Römergasse 8, Postfach

4005 Basel

Telefon: 061-691 26 26

[Kinderpsychiatrisch-psychotherapeutische Abteilung KPA]·
Alemannengasse 60, 4058 Basel #Tel. 691 38 48·
Für Kinder bis zu 12 Jahren, die eine intensive
pädagogisch-psychotherapeutische Betreuung über längere Zeit
brauchen.·
Aufnahme nur nach vorheriger Abklärung in der
Psychiatrischen Universitätspoliklinik für Kinder und
Jugendliche, Schaffhauserrheinweg 55, 4058 Basel #Tel. 691 66 66

[Jugendpsychiatrische Abteilung JPA]·
Röschenzerstr. 7, 4053 Basel #Tel. 361 82 88·
#Fax 361 82 87·
Für Jugendliche, die eine stationäre psychiatrische Behandlung benötigen.·
Aufnahme nur nach vorheriger Abklärung in der Psychiatrischen Universitätspoliklinik für Kinder und Jugendliche, ì
Schaffhauserrheinweg 55, 4058 Basel #Tel. 691 66 66·
#Fax 691 14 78

[Polikliniken]·
mit Notfalldienst rund um die Uhr·
Reguläre Sprechstunden:·
Pädiatrische: Mo-Fr 08-11.30 Uhr,·
nach Voranmeldung #Tel. 691 26 42·
Chirurgische: Mo und Do 15.30-17 Uhr·
Orthopädische: Di und Fr 14-16 Uhr·
Spezialpolikliniken auf Anfrage #Tel. 691 26 26·

[Abklärungen von Kindern mit Entwicklungsstörungen]·
(u.a. POS-Kinder)·
Sprechstunde täglich nach Voranmeldung.

[Genetische Beratung]·
(u.a. Erbkrankheiten, Behinderungen, Verwandtenheirat, Familienplanung)·
Täglich nach Voranmeldung.

[Muttermilchabgabestelle]·
Auskunft: Milchküche Mo-Fr vormittags

[Beratungs- und Behandlungsstelle für cerebrale Bewegungsstörungen]·
Ergo-, Physio- und Sprachtherapie·
Sprechstunden nach Vereinbarung.

[Sozialdienst Kinderspital]·
Alemannengasse 15·
4058 Basel #Tel. 691 26 26

[Informationsnachmittage zur Spitalvorbereitung]·
für Eltern und Kinder ab 4 Jahren,·
in der Regel jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat (ausser vor Feiertagen und während der Basler Schulferien), 15.00-16.30 Uhr. Es empfiehlt sich, vorher im Kinderspital anzufragen
#Tel. 691 26 26

[Tagesheim]·
Alemannengasse 19·
4058 Basel #Tel. 691 90 48·
Für Kinder ab Säuglingsalter bis ca. 14 Jahre der MitarbeiterInnen des Kinderspitals.

[Führungen]·
für Schülerinnen und Schüler der Kindergärten und Primarschulen. Donnerstags, 14.30-15.30 Uhr, auf Anmeldung.

Kindertagesheim Kantonsspital Basel

Mittlere Str. 1

4031 Basel

Telefon: 061-265 21 31

Anmeldungen: Frau Kerschbaumer·
Für Kinder ab 2 Jahren bis inkl. 4. Primarklasse des Personals des Kantonsspitals.


[Institut für Logopädie] Nr. 323

[Stiftung Hippotherapie-Zentrum] Nr. 603

[Stoma-Beratung] Nr. 615

Kindertagesheim Verenahof

(Träger: Vinzenzverein St. Marien)

Leimenstr. 12

4051 Basel

Telefon: 061-272 17 19

Tagesheim für Kinder ab 2 Monate - 12 Jahre.

[Mittagstisch]·
von ca. 12-14 Uhr für Schüler, die über Mittag nicht zu Hause
essen können und nur am Mittagstisch teilnehmen wollen.

Kindertreffpunkt Zum Burzelbaum

Türkheimerstr. 58

4055 Basel

Telefon: 061-381 04 03

Präsidentin: Frau A. Keiser-Caduff·

Offener Quartierraum für Kinder (4-14 Jahre). Mittagstisch für
Kinder und Erwachsene. Spielgruppe für Kleinkinder 3-5 Jahre
(konstantes Betreuerinnenteam).·
Öffnungszeiten:·
Treffpunkt: Mo,Di,Mi,Fr 14-18 Uhr.·
Spielgruppe: Di,Mi,Do,Fr 8.30-11.30 Uhr.·
Mittagessen: Di+Fr (Voranmeldung).·

Kirchgemeinden

Für Auskünfte über andere als die erwähnten Aktivitäten wenden Sie sich bitte an eine der angegebenen Adressen.



[Quartiergemeinde St. Johannes]·
Kirche: Mülhauserstr. 145·
Gemeindehaus: Am Krayenrain 24

Pfarrer:·
Thomas Müry·
Gustav Wenk-Str. 34·
4056 Basel #Tel. 322 83 20·
#Fax 322 83 05

Martin Dürr·
Metzerstr. 52·
4056 Basel #Tel. 321 64 74

Gemeindehelferin: Margrit Güdel·
Mülhauserstr. 112·
4056 Basel #Tel. 321 74 86·
Sprechstunden: Mi 17-19.30, Fr 09-12 Uhr.

Sozialdienst: Lydia Mahler·
Metzerstr. 52·
4056 Basel #Tel. 321 70 90·
Sprechstunden: Mo 16-18, Do 09-11 Uhr oder nach tel. Vereinbarung.

Jugendgruppe "Schatulle"·
Jugendhaus am Wasensträsschen 40·
Auskunft: Pfr. Dürr s.o.

Frauen- und Männerkreis·
für über 60jährige, im Gemeindehaus, jeden 2. Mittwoch an der Mülhauserstr. 145 und jeden 3. Mittwoch des Monats um 14.30 Uhr in der Alterssiedlung Wilhelm Klein-Str. 19

Rechtsauskunft (unentgeltlich)·
jeweils von 19.15-20 Uhr, Gemeindehaus·
(Eingang: Am Krayenrain 24) am 1. und 3. Freitag des Monats.

Ferienheim Kännelalp·
8753 Mollis GL·
Präsident: Dr. P. Appenzeller·
St. Johanns-Ring 96·
4056 Basel #Tel. 321 66 80

Arbeitsgemeinschaft Mittagsclub siehe Nr. 133

Spitex Basel-Stadt siehe Nr. 586

[Quartiergemeinde Oekolampad]·
Kirche: Gemeindehaus Oekolampad, Schönenbuchstr. 9

PfarrerIn:·
Ines Rivera·
Schönenbuchstr. 11·
4055 Basel #Tel. 301 27 06

Wibrandisbibliothek·
Schönenbuchstr. 11·
Geöffnet: Sa 09-12 Uhr.

Fritz Schneider·
Oekolampadstr. 8·
4055 Basel #Tel. 301 45 00

Gemeindehelferin:·
Rosmarie Heiz·
Schönenbuchstr. 9·
4055 Basel #Tel. 302 03 01·
Sozialdienst, Sprechstunde:·
Mo 11-12, Do 16.30-18 Uhr oder nach tel. Vereinbarung.

Frauenaltersstube·
September bis Juni jeden 1. Donnerstag des Monats um 14.30 Uhr im Gemeindehaus Oekolampad am Allschwilerplatz in der Weinbergstube.

Männeraltersstube·
September bis Juni jeden 1. Freitag des Monats um 14.30 Uhr im Gemeindehaus Oekolampad am Allschwilerplatz in der Weinbergstube.

Arbeitsgemeinschaft Mittagsclub siehe Nr. 133

Spitex Basel-Stadt siehe Nr. 586

[Quartiergemeinde Thomas]·
Kirche: Thomaskirche, Hegenheimerstr. 227

Pfarrer: Fritz Keller·
Sekretärin: Cornelia Stark·
Hegenheimerstr. 229·
4055 Basel #Tel. 321 87 87

Diakon: Kurt Brodbeck·
Hegenheimerstr. 231·
4055 Basel #Tel. 322 04 88

Informationen erhältlich über das aktuelle Programm der Jugendgruppe, Müttergruppe, Hauskreise.

Arbeitsgemeinschaft Mittagsclub siehe Nr. 133

Spitex Basel-Stadt siehe Nr. 586




[Quartiergemeinde Kleinhüningen]·
Kirche: Dorfstr. 39·
Gemeindehaus: Wiesendamm 30

Pfarrer:·
Felix Christ·
Wiesendamm 30·
4057 Basel #Tel. 631 05 05·
#Fax 631 11 66

Gemeindehelfer: Ruedi Suter·
Pfarrgasse 1·
4057 Basel #Tel. 631 06 01

Kirchliche Beratungsstelle·
Kleinhüningen·
Dorfstr. 39·
4057 Basel #Tel. 631 05 05·
Begleitung und Beratung in persönlichen Lebensfragen und Krisensituationen für Kinder, Eltern, Jugendliche und Erwachsene.

Spielgruppen·
Je 2 Vormittage die Woche für Kinder ab 4 Jahren.·
Auskunft:·
Frau R. Hintermann #Tel. 631 30 54

Jungschar/Jugendgruppe·
jeden Freitag (ausser während Schulferien) von 18-20 Uhr. Gemeindehaus Wiesendamm 30, 4057 Basel.·
Auskunft: R. Wasser #Tel. 631 14 42

Altersstube Kleinhüningen·
Jeden 1. Mittwoch des Monats um 15 Uhr im Gemeindesaal, Wiesendamm 30

Spitex Basel-Stadt siehe Nr. 586

[Quartiergemeinde St. Markus]
Kirche und Gemeindehaus:·
Kleinriehenstr. 71 #Tel. 601 00 54·

Pfarrer:·
Gernod Mayer-Allison·
Kleinriehenstr. 73·
4058 Basel #Tel. 691 00 55

Gemeindehelfer: Christoph Nidecker·
Kleinriehenstr. 72·
4058 Basel #Tel. 691 00 56

Frauenaltersstube St. Markus·
einmal monatlich

Mir eltere Heere·
einmal monatlich

Sonntagsschule·
jeweils Montag, 16.30-17.30 Uhr

Jugendkaffee "Green Lemon"·
jeden Dienstag, 19.30-22 Uhr im Jugendraum

Kinderspielgruppe/Krabbelgruppe·
vier halbe Tage in der Woche im Gemeindehaus St. Markus, organisiert vom Verein Kindergruppe St. Markus.·
Auskunft: Frau K. Bissegger·
Eisenbahnweg 25·
4058 Basel #Tel. 691 39 59

Autodienst für Behinderte und Betagte im Quartier·
Vermittlung: Frau Schweizer-Heilmann·
Zu den drei Linden 2·
4058 Basel #Tel. 601 21 61

Arbeitsgemeinschaft Mittagsclub siehe Nr. 133

Spitex Basel-Stadt siehe Nr. 586

[Quartiergemeinde St. Matthäus]·
Kirche: St. Matthäus,·
Feldbergstr. 81·
Gemeindehaus: Klybeckstr. 95

PfarrerIn:·
Klaus Fürst·
Müllheimerstr. 83·
4057 Basel #Tel. 692 33 11·
#Fax 692 32 45

Coosje Barink·
Mörsbergerstr. 42·
4057 Basel #Tel. 691 83 27·
#Fax 691 83 17

Gemeindehelferin:·
vakant·
Florastr. 12·
4057 Basel #Tel. 692 52 39

Kindergottesdienst·
jeden Freitag, 17-18 Uhr·
im Kirchhauskeller Matthäuskirche (Eingang Kapelle)

Kindercafé, Klybeckstr. 95 ......?

Jugendarbeiter: Eric Ellenbroek·
Florastr. 32·
4057 Basel #Tel. 692 08 35·
Privat #Tel. 692 00 16·
(Verein für Jugendarbeit St. Matthäus)

Verein für Jugendarbeit St. Matthäus·
Kontaktperson: vakant·
Florastr. 12 #Tel. 692 52 39·
Der Verein für Jugendarbeit St. Matthäus fördert, finanziert und begleitet die Arbeit des Jugendarbeiters.

Altersstube St. Matthäus·
September bis Juni in der Regel am 1. Mittwoch des Monats um 14.30 Uhr im Gemeindehaus, Klybeckstr. 95

Ausländerarbeit - Verein "Rehovot-Jesus im Fremden"·
Kontaktadresse: Ilma Fürst·
Müllheimerstr. 83·
4057 Basel #Tel. 691 99 16·
Der Verein fördert Kontakte mit Asylbewerbern, führt als Beschäftigungsprojekt eine Werkstatt für Lederproduktion und ì
verkauft Lederwaren.

Arbeitsgemeinschaft Mittagsclub siehe Nr. 133

Spitex Basel-Stadt siehe Nr. 586

[Quartiergemeinde St. Theodor]·
Kirche: St. Theodor, Theodorskirchplatz 5·
Gemeindehaus: Claragraben 43

Pfarrer:·
Prof. Dr. Karl Hammer·
Rebgasse 30·
4058 Basel #Tel. 681 37 88·
#Fax 681 38 26

Gemeindehelferin: Sr. Maya Knörle·
Claragraben 43·
4058 Basel #Tel. 692 31 01

Frauenaltersstube·
September bis Mai jeden letzten Mittwoch des Monats um 15 Uhr im Gemeindehaus Wettsteinhof, Claragraben 43, 1. Stock

Senioren-Treffen·
Oktober bis Mai jeden 1. Mittwoch des Monats um 14.30 Uhr im Gemeindehaus Wettsteinhof, Claragraben 43, Parterre

Müettere-Zmorge·
für Mütter mit Kleinkindern, vierzehntäglich Mi 09-11 Uhr im Gemeindehaus.

Arbeitsgemeinschaft Mittagsclub siehe Nr. 133

Spitex Basel-Stadt siehe Nr. 586




Kirchen: Münster, Münsterplatz 9·
Gellert, Christoph Merian-Platz 5·
St. Jakob, St. Jakobs-Str. 375

Pfarrer:·
Münster: Dr. Franz Christ·
Mühlenberg 12·
4052 Basel #Tel. 272 87 58·
Büro: Rittergasse 3 #Tel. 272 03 73

Dr. Bernhard Rothen·
Augustinergasse 11·
4052 Basel #Tel. 261 33 04

Gellert: Roger Rohner·
Emanuel Büchel-Str. 34·
4052 Basel #Tel. 312 98 88

St. Jakob: Hans Dürr·
Gellertstr. 151·
4052 Basel #Tel. 311 71 59

Gemeindehelferin:·
Eva Leuthold·
Emanuel Büchel-Str. 40·
4052 Basel #Tel. 312 22 72

Altersnachmittage innere Gemeinde:·
Farnsburgerstube·
Altersnachmittag im Breitequartier, jeweils am Mittwoch in der
3. Woche des Monats um 14.30 Uhr im Gemeindezentrum
Farnsburgerstr. 58

Donnerstags-Club·
für Betagte der inneren Münstergemeinde, jeweils am Donnerstag
der ersten vollen Woche des Monats um 14.30 Uhr im Saal Engelgasse 61 (Alterssiedlung)

Altersturnen·
jeden Dienstag, 9.30 Uhr und Donnerstag, 9.00 Uhr im Saal Engelgasse 61

Altersnachmittage Gellert und St. Jakob:·
Altersnachmittag Gellert·
September bis Mai jeden 1. Donnerstag des Monats um 14.30 Uhr in
der Gellertkirche, Christoph Merian-Platz 5

Montagsclub am Dych·
Altersnachmittag für Männer und Frauen im Gemeindeteil St. Jakob,
jeden 3. Montag im Monat um 14.30 Uhr an der Gellertstr. 151

Kinderstunde·
im Saal am Dych, jeden Mittwoch 14.30 Uhr (ausser während Schulferien)

Arbeitsgemeinschaft Mittagsclub siehe Nr. 133

Spitex Basel-Stadt siehe Nr. 586




Kirchen: Dorfkirche, Baselstr. 35·
Kornfeldkirche,Kornfeldstr. 51·
Andreashaus, Keltenweg 41·
Gemeindehaus:·
Meierhof, Kirchstr. 20/Kirchplatz 5/7·
Kapelle Bettingen, Brohegasse 3

Pfarrer:·
Samuel Preiswerk·
Keltenweg 41·
4125 Riehen #Tel. 601 63 66

Paul Jungi·
Kirchstr. 7·
4125 Riehen #Tel. 641 11 27

Dr. Richard Atwood·
Vierjuchartenweg 21·
4125 Riehen #Tel. 601 81 81

Eduard Abel·
Kilchgrundstr. 75·
4125 Riehen #Tel. 641 27 80

Gemeindehelferinnen:·
Heidy Strub und Margrit Engel·
Kirchplatz 5·
4125 Riehen #Tel. 641 03 58

Roslind Häfelfinger·
Rauracherzentrum,·
In den Neumatten 63·
4125 Riehen #Tel. 601 31 32

Jugendarbeiterin: Nora Heckendorn·
Rauracherzentrum·
In den Neumatten 63·
4125 Riehen #Tel. 601 31 33

Gegenseitige Hilfe Riehen-Bettingen Nr. 276

Altersnachmittage:·
Seniorennachmittag Riehen Dorf·
einmal pro Monat, Mittwoch, um 15 Uhr, Meierhof

Altersnachmittag Riehen-Kornfeld·
einmal pro Monat, Donnerstag, um 14.30 Uhr in der Kornfeldkirche,
Kornfeldstrasse 51·
oder (findet abwechslungsweise statt):·
Altersnachmittag Riehen-Andreashaus·
einmal pro Monat, Mittwoch, um 14.30 Uhr im Andreashaus,
Keltenweg 41

Altersnachmittag Bettingen·
einmal pro Monat, Dienstag, um 15 Uhr im Kirchlein Bettingen

Frauengruppe·
14-tägig, Mittwoch, 09-10.30 Uhr, in der Kapelle Bettingen.·
Auskunft: Frau C. Abel #Tel. 641 27 80

Bibelstunde·
jeweils 1. Montag im Monat, 20-21.30 Uhr, Kapelle Bettingen

Kinderspielnachmittag·
für 8-11 jährige, Mittwoch 14-16.30 Uhr im Andreashaus

Vesper im Andreashaus·
Donnerstag, 10 Uhr Bio-Gemüseverkauf·
14.30 Uhr Kleiderbörse, 15 Uhr Kaffi, 18 Uhr Nachtessen, 19.15 Uhr Kurzgottesdienst, 20 Uhr Chorproben.

Müttergesprächsgruppe im Andreashaus·
jeden 2. Donnerstag, 9 Uhr.

Arbeitsgemeinschaft Mittagsclub siehe Nr. 133

Spitex Basel-Stadt siehe Nr. 586




Kirchen und Gemeindehäuser:·
St. Elisabethen, Elisabethenstr. 14·
Zwinglihaus, Gundeldingerstr. 370·
Lukaskirche und Gemeindehaus, Winkelriedzentrum, Winkelriedplatz 6·
Tituskirche, Im tiefen Boden 75

Sekretariat: Nicolas Berger·
Gundeldingerstr. 370·
4053 Basel #Tel. 331 70 61·
#Fax 331 70 61

PfarrerIn:·
Klaus Krieger·
Peter Ochs-Str. 21·
4059 Basel #Tel. 361 62 70

Viktor Berger·
Gundeldingerstr. 372·
4053 Basel #Tel. 331 24 70·
Büro: Elisabethenstr. 10·
4051 Basel #Tel. 271 92 54

Christine Rentsch·
Rosenstr. 39·
4410 Liestal #Tel. 921 07 78·
Büro: Gundeldingerstr. 370·
4053 Basel #Tel. 331 05 61

Diakonin: Heidi Fischer·
Gundeldingerstr. 370·
4053 Basel #Tel. 331 15 90

Sozialdienst: Ursula Feller·
Gundeldingerstr. 370·
4053 Basel #Tel. 331 70 03

Treffpunkt für Stellenlose (OVERALL) siehe Nr. 455

Kindernest Gundeli siehe Nr. 374

Spitex Basel-Stadt siehe Nr. 586

[Quartiergemeinde Titus]
Sonntagsschule·
jeden Sonntag während dem Gottesdienst·

Jugendarbeit·
Jungschar/CVJM·
Auskunft: Lorenz Nägelin #Tel. 361 86 58

Altersnachmittag·
August bis Mai letzter Dienstag des Monats um 15 Uhr in der Tituskirche

Arbeitsgemeinschaft Mittagsclub siehe Nr. 133

[Quartiergemeinde Zwinglihaus/Lukaskirche]·
Sonntagsschule im Zwinglihaus·
jeden Sonntag, ausser Ferien, von 09.30-10.30 Uhr

Kinderabende der St. Elisabethengemeinde Nr. 367

Kinderspielgruppen im Zwinglihaus·
Auskunft: Sekretariat

Jugendgruppen D.T. 78·
Auskunft: Sekretariat

Werken im Zwinglihaus·
Donnerstagnachmittag während Herbst und Winter·
Auskunft: Sekretariat

Gruppe "Amedysli" (für jüngere Frauen)·
jeweils Montag 20 Uhr, Winkelriedzentrum·
Auskunft: Sekretariat

Altersstube im Zwinglihaus·
September bis Juni jeden 3. Dienstag des Monats um 14.30 Uhr·
Auskunft: Sekretariat


·

Kirchen: St. Leonhard, Leonhardskirchplatz 4·
Paulus, Steinenring 20·
St. Peter, Peterskirchplatz 7·
Gemeindezentrum Schweizergasse, Schweizergasse 23·
Kirchgemeindehaus Stephanus, Furkastrasse 12·

PfarrerIn:·
Hans Adam Ritter·
Rotbergerstr. 25·
4054 Basel #Tel. 281 17 63

Matthias Bosshard·
Peterskirchplatz 8·
4051 Basel #Tel. 261 20 86

Marianne Grether·
Leonhardsgraben 63·
4051 Basel #Tel. 261 48 96

Dr. Bernhard Joss·
Realpstr. 55·
4054 Basel #Tel. 301 18 77

Samuel Mühlemann·
Göschenenstr. 75·
4054 Basel #Tel. 302 48 24

Sozialdienst:·
Jeannette Burkhalter #Tel. 281 00 32

Jugendarbeit:·
Urs Mayer #Tel. 281 00 32

Gemeindehelfer:·
Peter Looser·
Steinenring 48·
4051 Basel #Tel. 281 00 32

Seniorennachmittage:·
Gemeindezentrum Schweizergasse 23·
jeweils am 1. Donnerstag im Monat, 15 Uhr

Kirchgemeindehaus Stephanus, Furkastr. 12·
jeweils am 1. Donnerstag im Monat, 14.30 Uhr

Zinzendorfhaus, Leimenstr. 8·
jeweils am 1. Donnerstag im Monat, 14.30 Uhr

Spielnachmittage für Ältere·
Kirchgemeindehaus Stephanus, Furkastr. 12·
jeden 3. Donnerstag im Monat, ab 14.30 Uhr

Kontaktnachmittag:·
Donnerstag, 15.00 Uhr, Klingelbergstr. 57

Gemeindezmorge·
Gemeindezentrum Schweizergasse 23·
jeweils am 1. Mittwoch im Monat, 9.00 Uhr

Frauenzmorge·
Kirchgemeindehaus Stephanus, Furkastr. 12·
jeweils am 1. Mittwoch im Monat, 9.00 Uhr

Jugendtreffpunkt Stephanus·
Jugendkeller Kirchgemeindehaus Stephanus, Furkastr. 12, Eingang Seite Göschenenstrasse

Jungschar (Regionalverband BS der CVJM/CVJF) siehe Nr. 490

Arbeitsgemeinschaft Mittagsclub siehe Nr. 133

Spitex Basel-Stadt siehe Nr. 586

Kirchlicher Dienst im Gastgewerbe (KDG)

Sekretariat und Foyer:

Socinstr. 13

4051 Basel

Telefon: 061-261 10 63

Leitung: Eduard Gimmel·
Der kirchl. Dienst im Gastgewerbe ist ein Arbeitszweig der Evang. Stadtmission.·
Sprechstunden nach tel. Vereinbarung. ·
Für Patrons, Angestellte und Lehrlinge: Hilfe bei Lebens- und
Berufsproblemen. Verschiedene Anlässe und Freizeitangebote, u.a.
für Lehrlinge und "Pensionierte". Gastgewerbe-Zeitschrift "Der
Bote".

Dem Eintrag Kirchlicher Dienst im Gastgewerbe (KDG) ist zugeordnet:

Evangelische Stadtmission Basel

Dem Eintrag Evangelische Stadtmission Basel ist zugeordnet:

Kirchlicher Dienst im Gastgewerbe (KDG)

Kirchliches Forum für Zeitfragen

Maiengasse 64, Postfach 433

4009 Basel

Telefon: 061-382 88 04

Fax: 061-382 88 16

Sekretariat: Emmy Seroussi

Erwachsenenbildungsorganisation:·
Öffentliche Vortrags-, Informations- und Diskussionsveranstaltungen, Kurse und Tagungen über Lebens-, Glaubens- und Zeitfragen.·
Für Geschiedene, Verwitwete und Alleinstehende wird in der Regel einmal jährlich eine Tagung bzw. ein Kurs durchgeführt.·
Keine Einzelberatung.·
Studienleiter/in:·
Pfarrerin Marianne Grether·
Pfarrer Hans Adam Ritter.

[Projektstelle für Frauen]:·
Pfarrerin Luzia Sutter·
Informationen über Veranstaltungen für Frauen, FrauenKirchen-Kalender, Kurse in Feministischer Theologie, Koordination von verschiedenen Projekten, Koordination der Reihe "Frauen feiern in der Predigerkirche".·
Keine Einzelberatung.

[Jugendarbeit]: Steff Rohrbach

[Universitätspfarramt]·
Pfarrerin Agnes Valyi-Nagy Eaton
#Tel. 381 22 77/382 88 04

Siehe auch Beratungsstelle für Frauen Nr. 241.09

KITA Sascha

Herr Alex Weber

Gundeldingerstr. 182

4053 Basel

Telefon: 061-361 07 00

Telefon: 061-311 75 41

Fax: 061-361 07 00

Kindergarten und Tagesheim für Kinder ab 2 Jahre.·
Öffnungszeiten: Mo-Fr 06.30-18.00 Uhr.

Kleiderladen/Second-Hand Laden "Am Lindebärg"

Lindenberg 18/20

4058 Basel

Telefon: 061-691 54 13

Öffnungszeiten: Di-Fr 09-12 und 13.30-18.30, Sa 10.30-16 Uhr.


  • Annahme von guterhaltenen Kleidern (Kleidereinwurf vorhanden).

  • Verkauf im Laden und vergünstigte Abgabe an Bedürftige.

Dem Eintrag Kleiderladen/Second-Hand Laden "Am Lindebärg" ist zugeordnet:

CARITAS Basel-Stadt

Dem Eintrag CARITAS Basel-Stadt ist zugeordnet:

Kleiderladen/Second-Hand Laden "Am Lindebärg"

Lebensmittelprojekt "CARISAtt"

Notschlafstelle für Frauen

Verband katholischer Ferienkolonien

Kleinkindergarten Glaibasel

Privater Trägerverein

Flachsländerstr. 10

4057 Basel

Telefon: 061-691 47 60

4 Spielgruppen für 3-5jährige Kinder:·
Di und Do 08.30-11 Uhr (Kostenbeitrag Fr. 130.-- p/Monat) oder Mo
und Fr 09-11.30 und Mi 09-13 Uhr (Fr. 230.-- p/Monat) oder Mo und
Do 14.30-17 Uhr (Fr. 130.--p/Monat), oder Di 14.30-17 Uhr und Fr 14.00-16.30 (Fr. 130.-- p/Monat).·
Reduktionen sind nach Absprache möglich.·
Der Kleinkindergarten bietet Kontaktmöglichkeiten mit
Gleichaltrigen in einer Gruppe an.

Kleinklassen und IV-Klassen Basel-Stadt

Kohlenberg 25

4051 Basel

Telefon: 061-267 54 75

Fax: 061-267 54 70

Rektorat: .......·
Konrektorat: ..........·
Kleinklassen für Primar-, OS und WBS-Schüler/innen; Tagesschulen; IV-Vorschulen; IV-Klassen für schul- und praktischbildungsfähige Kinder.

Klingentalkrippe

(Trägerschaft: Kinderkrippen

Bläsistift)

Klingentalgraben 28

4057 Basel

Telefon: 061-691 35 77

Für Kinder ab 2 Monate - ca. 8 Jahre.

Klinik Sonnenhalde

Gänshaldenweg 24-30

4125 Riehen

Telefon: 061-641 13 13

Fax: 061-641 13 34

Psychiatrische Klinik des Diakonissenhauses Riehen.

Besuchszeiten: Mo-Do 16-20, Fr 18-20, Sa/So 10-20 Uhr.

Weiterbildungskurs für Psychiatrie und Seelsorge.

Dem Eintrag Klinik Sonnenhalde ist zugeordnet:

Diakonissenhaus Riehen

Dem Eintrag Diakonissenhaus Riehen ist zugeordnet:

Birkenhaus

Kinderkrippe des Diakonissenhauses

Klinik Sonnenhalde

Kolping St. Clara Basel

Karthausgasse 11

4058 Basel

Telefon: 061-691 11 08

Senior: Ueli Huggler·
Hegenheimerstr. 244·
4055 Basel #Tel. 382 21 04

Die Kolpingfamilie (früher Kath. Gesellenverein) Basel bietet in
seinem Aktivverein Mädchen und Burschen Anschluss und
Geborgenheit bei gleichgesinnten Kameraden. Familien und ältere
Mitglieder sind in Altkolping zusammengeschlossen. Durch sein
vielfältiges Programm (Vorträge, Führungen, unterhaltende und
sportliche Anlässe u.a.m.) hilft der Verein zu einer sinnvollen
Freizeitgestaltung und zur beruflichen, charakterlichen und
religiösen Weiterbildung.·
Auskunft erteilt der Hauswart des Kolpinghauses: Dante Cavoli.

Kolping-Krankenkasse

Geschäftsstelle Basel

Frau Rita Oertli-Häcky

Im Heimatland 68

4058 Basel

Telefon: 061-601 17 73

Kommission für "Freizeitgestaltung für Senioren" der GGG

Präsidentin: H. Grunauer

Malzgasse 26

4052 Basel

Telefon: 061-272 94 00

Carfahrten für Altersheime.

Kommission zur Mitfinanzierung von Erziehungshilfen

c/o Familien- und Erziehungsberatung

Missionsstr. 7, Postfach

4003 Basel

Telefon: 061-269 98 98

Fax: 061-269 98 99

(A-Organisation der GGG)·
Präsident: Dr. Urs Brogle·
Die Kommission beteiligt sich an den Kosten für die Unterbringung
von Kindern und Jugendlichen in Heimen, Pflegefamilien,
Tagesheimen, Krippen und ähnlichen Einrichtungen; Beiträge für
besondere pädagogische, heilpädagogische oder psychologische
Massnahmen für Kinder und Jugendliche.

Konkordia Schweiz. Kranken- und Unfallversicherung

Verwaltung Basel

Steinentorstr. 33

4010 Basel

Telefon: 061-281 70 40

Kontakt- und Beratungsstelle Dreibrunnen

Alterssiedlung "Zu den drei Brunnen"

Oberdorfstr. 25/121

4125 Riehen

Telefon: 061-641 42 61

Beratung und Begleitung in der Alterssiedlung.

Kontaktstelle DRANN

Anlauf- und Nachsorgestelle der

Stiftung für Sucht- und Jugend-

probleme

Holbeinstrasse 48

4051 Basel

Telefon: 061-271 46 62

Fax: 061-271 46 54

Öffnungszeiten:·
Mo-Fr 09.00-17.00 Uhr,·
ausser Donnerstag morgen.

Dem Eintrag Kontaktstelle DRANN ist zugeordnet:

Stiftung für Sucht- und Jugendprobleme

Dem Eintrag Stiftung für Sucht- und Jugendprobleme ist zugeordnet:

Kontaktstelle DRANN

Kontaktstelle Eltern und Kinder St. Johann

Mülhauserstr. 122

4056 Basel

Telefon: 061-321 06 07

Geöffnet: Di-Fr 09-12 Uhr, nachmittags und abends Gruppen.



Kontakt-, Informations- und Beratungsstelle für Eltern mit Kleinkindern im St. Johann-Quartier.

Gruppenaktivitäten und gesellige Anlässe für Kinder und Eltern zur Förderung der Kontakte im Quartier, Beratung bei erzieherischen Fragen.

Gesprächsgruppen für Mütter und Väter, Initiierung von Eltern-Kind-Spielgruppen und Begleitung derselben.

Elternbildung, Information über Angebote und Aktivitäten für Eltern mit Kleinkindern im Quartier.

Kontaktstelle für Arbeitslose

Bläsiring 86

4057 Basel

Telefon: 061-691 24 36

Fax: 061-693 40 47

Öffnungszeiten: Mo-Fr 14-16 Uhr·

Dem Eintrag Kontaktstelle für Arbeitslose ist zugeordnet:

Zentrum Bläsiring 86

Dem Eintrag Zentrum Bläsiring 86 ist zugeordnet:

IGA Interprofessionelle Gewerkschaft der ArbeiterInnen

Kontaktstelle für Arbeitslose

Kontaktstelle für Arbeitslose

Bläsiring 86, 1. Stock

4057 Basel

Telefon: 061-691 24 36

Sprechstunden täglich von 14.00-16.00 Uhr oder nach tel. Vereinbarung.

Beratung von Arbeitslosen bei Problemen mit der ìrbeitslosenversicherung, mit dem Arbeitgeber, nach der Aussteuerung. Unterstützung von Selbsthilfeinitiativen im Bereich der Arbeitsbeschaffung, der Weiterbildung oder der Öffentlichkeitsarbeit. Beratung auch in italienischer, spanischer und türkischer Sprache.

Kontaktstelle für Eltern und Kinder 4055 (Basel-West)

Stöberstrasse 36

4055 Basel

Telefon: 061-302 15 15

Öffnungszeiten: Siehe Publikationen im Quartier oder Telefon 302 15 15.·
_Offener Treffpunkt für Eltern und Kinder im Vorschulalter mit Kaffee-Ecke und Kinderbetreuung.·
_Mittagstisch·
_Mütter-Väter-Beratung·
_Kleinkindgruppen und Spielgruppen·
_Diverse Therapien und Kurse im Themenbereich Eltern-Kinder-Familie-Erziehung-Gesundheit.

Kontaktstelle für Kinder Überlebender der Judenverfolgung des Naziregimes

c/o Samuel Althof

Allschwilerstr. 13

4142 Münchenstein

Telefon: 061-411 45 46

Telefon: 061-311 82 72

Fax: 061-411 45 46

Die Kontaktstelle steht allen Menschen offen, die Kinder verfolgter - und eventuell in der Folge konvertierter - Juden sind.·
In der Kontaktstelle unterstützen wir uns gegenseitig bei der Bearbeitung dieser schmerzhaften Erfahrungen und versuchen auf verschiedene Art und Weise damit zu leben.

Koordinationsstelle für berufliche Nachwuchsförderung im Kanton Basel-Stadt (KOBENA)

c/o Amt für Berufsberatung

Rebgasse 14

4058 Basel

Telefon: 061-267 86 82

Die KOBENA ist ein freier Zusammenschluss von Staat und
Wirtschaft mit dem Zweck, Jugendlichen bei der Lehrstellensuche
behilflich zu sein, Berufsinformationen aufzubauen und
weiterzugeben; Untersuchungen über die Lage der Schulentlassenen
anzuregen, den Nachwuchs in allen Berufsgruppen zu fördern und
Koordinationen in Basel-Stadt und der Region (z.B. betr.
Organisation von Schnupperlehren) vorzubereiten.

[Lehrstellenvermittlung: KOBENA]·
c/o Amt für Berufsberatung·
Rebgasse 14, 4058 Basel·
Die Lehrstellenvermittlung erfolgt nur auf persönliche Vorsprache
jeweils von April bis Sommerferien.·
Nähere Informationen erreichen die Schulen auf dem Zirkularweg
oder bei: Basler Berufsinformation·
Rebgasse 14·
4058 Basel #Tel. 267 86 92

Geschäftsstelle: Haus des Gewerbes·
Elisabethenstr. 23·
4010 Basel # Tel. 271 02 88

Koordinationsstelle für Pflegebeiträge an Angehörige und Nachbarn

Telefon: 061-382 76 82

Sprechstunden: Di und Do 08-10 Uhr.·
Beratung über die Gewährung von Pflegebeiträgen an Angehörige und Nachbarn, die pflegebedürftige Personen zuhause betreuen und pflegen.

Koordinationsstelle für Umweltschutz des Kantons Basel-Stadt

Martinsgasse 12, Postfach

4001 Basel

Telefon: 061-267 61 64

[Umweltberatung]:·
Mo-Fr 14-17 Uhr #Tel. 267 61 61

Die Koordinationsstelle ist Anlaufstelle für die gesamte
Umweltschutzverwaltung des Kantons (z.B. Gewässerschutz,
Lufthygiene, Abfälle, Lärm usw.). Sie erteilt selber Auskünfte
oder leitet an die fachlich kompetente Amtsstelle weiter. Sie
unterhält eine kostenlose Beratungsstelle (Schwerpunkt:
Umweltschutz im Haushalt), eine Dokumentation und Bibliothek.

Koordinator Drogenfragen Kanton Basel-Stadt

Thomas Kessler

c/o Justizdepartement

Rheinsprung 16, Postfach

4001 Basel

Telefon: 061-267 80 33

Fax: 061-267 81 37

Drogenpolitik des Kantons Basel-Stadt, Koordination und Planung.

Koordinator für die Betreuung von Asylsuchenden im Kanton Basel-Stadt

Herr Walter Rösli

c/o Wirtschafts- und Sozial-

departement

Rathaus

4001 Basel

Telefon: 061-267 85 51

Krankenfürsorgestiftung der GGG

p.Adr. Schweizerischer Bankverein

z.Hd. Herrn Heinrich Plüss

Postfach

4002 Basel

Unterstützung von Personen, die an Krankheiten der Atemwege oder
an anderen Krankheiten leiden.

Krankenkasse Helvetia

Regionaldirektion Basel

Innere Margarethenstr. 5

4002 Basel

Telefon: 061-281 17 17

Fax: 061-281 39 14

Krankenkasse KPT

Sektion BS und BL

Postfach 3451

4002 Basel

Auskunftsstelle: Max Iff·
Lavaterstr. 44·
4127 Birsfelden #Tel. 312 32 52

Krankenpflege zu Hause

Stiftung des SBK

Sektion beider Basel

Leimenstr. 52

4051 Basel

Telefon: 061-272 21 15

Telefonisch erreichbar wochentags von 08-11 und 14-16 Uhr,
ausser Mittwochnachmittag.·
Vermittlung und Organisation von Krankenpflege zu Hause. Tag-,
Nacht- und Wochenend-Dienst. Stellenvermittlung für
Pflegepersonal.

Krebsliga beider Basel

Engelgasse 77

4052 Basel

Telefon: 061-313 48 48

Fax: 061-313 48 49

Aufklärung der Bevölkerung über die Krebskrankheit. Förderung der
Früherfassung und der wissenschaftlichen Krebsforschung. Führung
einer Beratungsstelle und Bereitstellung von Mitteln zur
Unterstützung von Krebskranken.·
Beratungsstelle: Beratung von Krebskranken und deren Angehörigen
in allen Problemen, die durch die Krankheit verursacht oder
verschärft werden.

[Beratungsstelle Mittlere Strasse] Nr. 174

Krippe St. Leonhard

Socinstr. 51

4051 Basel

Telefon: 061-272 34 18

Öffnungszeiten: 06.15 - 18 Uhr.·
Krippe für Kinder ab 2 Monaten.

Krippe zu St. Peter

Mittlere Str. 79

4056 Basel

Telefon: 061-381 75 34

Für Kleinkinder bis zum Vorschulalter.

Kultur- und Jugendzentrum Sommercasino (BFA)

Münchensteinerstr. 1

4052 Basel

Telefon: 061-313 60 70

Fax: 061-313 60 72

Organisation und Durchführung von Konzerten, Infrastrukturvermietung für Anlässe bis 400 Personen,

Kurse verschiedenster Art (halbjährlich neues Kursprogramm), Discos.



Öffnungszeiten:

Di-Sa ab 17-22 Uhr (je nach Veranstaltung).

Kundenweihnacht

Organisation: CVJM Kleinbasel

Leiter: Hans Eberhard

Pappelstr. 6

4123 Allschwil

Telefon: 061-481 31 39

Durchführung einer Weihnachtsfeier am 25. Dezember jeden Jahres.·
Zu dieser Feier werden alleinstehende Männer und Frauen, welche keine Gelegenheit haben, das Weihnachtsfest im Kreise Angehöriger zu begehen, eingeladen.

Kurs- und Freizeitzentrum für Flüchtlinge der Region Basel (KFZ)

Gundeldingerstr. 161

4053 Basel

Telefon: 061-361 36 31

Fax: 061-361 37 64

KFZ-Integrationskurse #Tel. 361 39 38

Das KFZ ist ein Verein mit gemischter Trägerschaft; Hauptträger sind die Hilfswerke.

Intensiv- und Extensiv-Deutschkurse für Fremdsprachige (insbesondere für Flüchtlinge, MigrantInnen, Arbeitslose); berufliche Integrationskurse für Fremdsprachige; Integrationsprojekt für Flüchtlingsfrauen und Migrantinnen; Frauen-Deutschkurse mit Kinderhort.

Begegnungsmöglichkeiten; Vermittlung von Information und
Kontakten; Selbsthilfegruppen von Flüchtlingen; kulturelle
Aktivitäten.

Besprechungen nach Vereinbarung.

La Leche Liga

Vereinigung zur Unterstützung des

Stillens

Kontaktadressen:·
Christa Meier·
Challstr. 1, 4116 Metzerlen #Tel. 731 34 08

Monika Messner·
Largitzenstr. 21, 4056 Basel #Tel. 322 75 00

Telephonische Beratung, in Notfällen rund um die Uhr, gratis.·
Mehrere Zusammenkünfte pro Monat in der Region Basel, von
ausgebildeten ehrenamtlich arbeitenden Stillberaterinnen
geleitet. Die La Leche Liga möchte durch Vermittlung von Wissen
über das Stillen Müttern eine erfüllte und glückliche Zeit
mit ihren kleinen Kindern ermöglichen. Verkauf von Büchern und
Broschüren. Bibliothek für Mitglieder des Vereins.

Landesverband Freier Schweizer Arbeitnehmer (LFSA)

Glockengasse 4

4051 Basel

Telefon: 061-261 30 09

Unentgeltliche Rechtsberatungsstelle: Di 18.15-19.15 Uhr.

Lang-Stiftung

Zweigstelle Basel:

Pfarrer Heinrich Hitz

Sonnenweg 3

4052 Basel

Telefon: 061-311 29 49

Pfarrer Rudolf Senn, Rektor KTS·
Leimenstr. 48, 4051 Basel #Tel. 271 17 18

Ausrichtung von Stipendien, ev. Darlehen, an Theologiestudenten (Uni Basel) und Absolventen der kirchlich-theologischen Schule Basel, vom 2. Studienjahr an, die sich zum Dienst, in erster Linie als Pfarrer, in einer der schweiz. evang.-ref. Landeskirchen entschlossen haben und auf die vom Konkordat vorgeschriebene Prüfung vorbereiten. - Anmeldung jeweils auf 10. Mai (Sommersemester) und 10. November (Wintersemester) bei einer der obigen Adressen.

LBB Lehrbetriebe Basel

Institution des Vereins für

Jugendfürsorge

Verwaltung:

Nonnenweg 68

4012 Basel

Telefon: 061-295 24 24

Fax: 061-295 24 70

Berufsbesichtigungen, Schnupperlehren, Vorlehren, Anlehren und Berufslehren in den BIGA-Berufen MechanikerIn, SchreinerIn (Möbel und Innenausbau), Topfpflanzen- und SchnittblumengärtnerIn.

Die Jugendlichen besuchen sowohl den Fach- als auch den allgemeinbildenden Unterricht in der eigenen Berufsschule.
Besonders geeignet für Jugendliche, die in Teilgebieten, pädagogischer oder sozialer Natur, besonders zu fördern sind.

Anfragen bitte direkt an die Betriebe richten:
_Gärtnerei, Bungestr. 75·
__4055 Basel #Tel. 321 00 21·
_Mech. Werkstätte, Nonnenweg 68·
__4012 Basel #Tel. 295 24 34·
_Schreinerei, Nonnenweg 68·
__4012 Basel #Tel. 295 24 44

Leben wie zuvor - Selbsthilfegruppe für Frauen nach Brustkrebs

Susi Gaillard-Hofmann

Postfach 336

4153 Reinach

Telefon: 061-711 91 43

Telefon: 061-261 48 48

Fax: 061-711 91 43

Brustoperierte Frauen besuchen auf Wunsch gleichbetroffene
Patientinnen im Spital, bringen gratis Erstprothesen und
Broschüren mit und begleiten die Frauen, wenn nötig, zu
Nachbehandlungen, beim Prothesenkauf etc. In Gesprächsgruppen
diskutieren gleichbetroffene Frauen ihre Probleme und erfahren
dabei Hilfe und Verständnis.·

Lebensfreude

Elterngruppe von Kindern mit

Down Syndrom

Marianne Andreae

Langackerweg 9

4144 Arlesheim

Telefon: 061-701 31 92

Spital- bzw. Heimbesuche nach der Geburt eines Kindes mit Down-Syndrom, Bücherdienst, Mütter- und Familientreffen, Informationsabende.

Lebensmittelprojekt "CARISAtt"

Klingentalgraben 37

4057 Basel

Telefon: 061-681 49 16

Fax: 061-681 49 37

Öffnungszeiten: Mo-Fr 14-18.30, Mo,Mi,Fr 09-12 Uhr.


  • Verkauf von Nahrungsmitteln zu günstigen Preisen.

  • Einkauf nur mit spezieller Karte möglich, welche diverse soziale Institutionen abgeben.

Dem Eintrag Lebensmittelprojekt "CARISAtt" ist zugeordnet:

CARITAS Basel-Stadt

Dem Eintrag CARITAS Basel-Stadt ist zugeordnet:

Kleiderladen/Second-Hand Laden "Am Lindebärg"

Lebensmittelprojekt "CARISAtt"

Notschlafstelle für Frauen

Verband katholischer Ferienkolonien

Legat Emil Allemandi

Bürgergemeinde der Stadt Basel

Stadthausgasse 13

4001 Basel

Telefon: 061-261 22 66

Gewährung von Beiträgen an unbemittelte Basler Bürgerinnen oder
hier wohnende Töchter zur Anschaffung von Aussteuern.

Legat Louis Dietrich

Kommissionspräsident: Franz Heini

c/o Sozialpädagogischer Dienst

Münsterplatz 17

4001 Basel

Telefon: 061-267 85 00

Beiträge an die Erholungsunterbringung von Kindern im Vorschul-
und Primarschulalter.

Lehrlingsheim

(Stiftung)

Gempenstr. 64

4008 Basel

Telefon: 061-361 73 09

Dem Eintrag Lehrlingsheim ist zugeordnet:

Dem Eintrag ist zugeordnet:

Lehrlingsheim

Leonhard Paravicini-Stiftung

Bürgergemeinde der Stadt Basel

Stadthausgasse 13

4001 Basel

Telefon: 061-261 22 66

Unterstützung junger Handwerker, junger Eheleute, betagter
Bürgerinnen und Bürger, Dienstboten und entlassener Sträflinge bei Mittellosigkeit sowie Beiträge an gemeinnützige Institutionen in der Stadt Basel.

Lesbeninitiative Basel LIBS

Postfach 355

4001 Basel

Treff und telefonische Beratung im Frauenzimmer·
Klingentalgraben 2·
4057 Basel #Tel. 681 33 45·
Mittwoch 20-22 Uhr.

Liga für Lungen- und Langzeitkranke Basel-Stadt

Mittlere Str. 35

4056 Basel

Telefon: 061-269 99 66

Fax: 061-269 99 60

Erfüllen des gesetzlichen Auftrages bei einer
Tuberkulose-Erkrankung.·
Sozialberatung für Patienten und deren Angehörige bei Problemen, die mit der Krankheit in Zusammenhang stehen (Schwergewicht auf Asthma-, Lungen-, Herz-, Kreislauf- und Nieren-Erkrankungen) siehe [Beratungsstelle Mittlere Strasse] Nr. 174.

Dem Eintrag Liga für Lungen- und Langzeitkranke Basel-Stadt ist zugeordnet:

Inhalationsdienst

Louis und Laura Nathan-Stiftung

c/o Dreyfus Söhne & Cie AG,

Banquiers

Aeschenvorstadt 16

4002 Basel

Telefon: 061-286 66 66

Ermöglichung einer Hochschulbildung für unbemittelte, begabte
Studierende israelischer Staatsangehörigkeit.

Louise Aubry-Kappeler-Stiftung

Postfach 264

4003 Basel

Telefon: 061-267 24 00

Fax: 061-267 24 05

Finanzielle, über die Leistungen aufgrund gesetzlicher Ansprüche hinausgehende Hilfe an bedürftige Kantonseinwohner.

Dem Eintrag Louise Aubry-Kappeler-Stiftung ist zugeordnet:

Fürsorgeamt der Stadt Basel

Dem Eintrag Fürsorgeamt der Stadt Basel ist zugeordnet:

Aufnahmezentrum für Asylbewerber

Emil Respinger-Fonds

Jugendfürsorge der Stadt Basel

Louise Aubry-Kappeler-Stiftung

Ludothek Riehen

Baselstr. 12

4125 Riehen

Telefon: 061-641 44 80

Öffnungszeiten:·
Mo 16-18, Mi 14-16, Fr 16-18 Uhr.

Lukas-Clubs und Lucasinos

der Lukas-Stiftung Basel

(GGG-Patronat)

Präsident: Dr. Thomas Gelzer

Bäumleingasse 22

4051 Basel

Telefon: 061-272 30 60

Die Lukasstiftung führt in den Wintermonaten in den Schulhäusern der Orientierungsschule Lukas-Clubs durch. Schüler und Schülerinnen haben die Möglichkeit, nach Schulschluss bis 18 Uhr unter kundiger Anleitung Hausaufgaben zu erledigen und an Spielen teilzunehmen. Ausserdem erhalten sie ein Zvieri. Orientierung der Schüler durch ein Flugblatt, das nach den Herbstferien von den Klassenlehrern in der Schule verteilt wird.

In den drei Ludotheken "Wettstai", "St. Johann" und
"Kleinhüningen" kann jedermann gegen eine geringe
Mitglieder- und Ausleihgebühr Spiele und Spielsachen ausleihen.

Öffnungszeiten:·
Lucasino "Wettstai",·
Grenzacherstr. 32, #Tel. 691 70 80·
Di 09-11, Mi 14-16, Fr 15-18 Uhr.

Lucasino "St. Johann",·
Davidsrain 3, #Tel. 321 60 50·
Di 9-11, Mi 14-17, Fr 16-18 Uhr.

Lucasino "Kleinhüningen",·
Kleinhüningerstr. 205, #Tel. 631 22 65·
Mi 14-16.30, Do 09-11, Fr 15.30-18 Uhr.

Lüüchturm, Hilfe für Kinder


Der Verein wurde per 31.12.2010 aufgelöst und existiert nicht mehr!

Cecile Müller-Ott, ehemalige Präsidentin

Cecile Müller-Ott, Präsidentin

Urs Graf-Strasse 12

4052 Basel

„Lüüchtturm, Hilfe für Kinder“
vormals Pflegekinder-Aktion beider Basel

GZ. Seit über fünfzig Jahren hat die „Pflegekinder-Aktion beider Basel“ in den Kantonen Basel-Stadt und Baselland eine erfolgreiche Tätigkeit ausgeübt und dabei unzähligen Kindern aus unterprivilegierten Familien finanzielle Unterstützung gewäht. Oberstes Ziel war und ist es, Kindern von finanziell schlecht gestellten Eltern oder Alleinerziehenden sinnvolle Freizeitbeschäftigungen wie Sportaktivitäten oder Musikunterricht zu ermöglichen, aber auch Nachhilfestunden, Ferienlager oder die Anschaffung von neuen Kleidern und Schuhen zu finanzieren. Es werden auch Kostenzuschüsse an die Tagesbetreuung von Kindern gewährt. Aus der früheren „Pflegekinder-Aktion beider Basel“ ist inzwischen ein selbständiger, gemeinnütziger Verein geworden. Unter der neuen Bezeichnung „Lüüchtturm, Hilfe für Kinder“ führt der Verein seit Jahresbeginn 2006 seine bisherige ehrenamtliche und unentgeltliche Tätigkeit unverändert weiter.

Malatelier

Kathrin Spring

Im Langen Loh 64

4123 Allschwil

Telefon: 061-302 70 70

Mal- und Zeichenkurse für Erwachsene in Gruppen bis zu 12
Teilnehmern.

Malatelier für Kinder und Erwachsene

(Methode Arno Stern)

Beatrice Zschokke

Glaserbergstr. 9

4056 Basel

Telefon: 061-322 81 81

Malen für Kinder und Erwachsene in Gruppen von 8-12
Personen einmal wöchentlich während 1 1/2 Stunden.·
Kosten pro Jahr: Fr. 720.-- Kinder/Fr. 900.-- Erwachsene, inkl. Material.

Malatelier Susann Wachter

Hauptstr. 37

4127 Birsfelden

Telefon: 061-681 00 65

Zeichen- und Malkurse für Erwachsene und Kinder.·
_Maltherapie einzeln und in kleinen Gruppen.

Mannebüro Züri

Röntgenstr. 4

8005 Zürich

Telefon: 01-271 00 88

Öffnungszeiten: Di und Do 17-19 Uhr.·
Informations- und Beratungsstelle von Männern für Männer.·
Telephon- und Kurzzeitberatung für Männer in Krisensituationen wie z.B. Trennung oder Scheidung und für Männer, die in der Partnerschaft Gewalt ausüben und sich damit auseinandersetzen wollen. Vermittlung von therapeutischer und rechtlicher Hilfe.

Männerbüro Region Basel

Förderverein Männer gegen

Männergewalt

Drahtzugstrasse 28

4053 Basel

Telefon: 061-361 00 90

Kontaktperson: Daniel Stäheli.·
Öffnungszeiten: Di 19-21 Uhr

Das Männerbüro Region Basel mit seiner Telefon- und Kurzzeitberatung (kostenlos) steht allen Männern und männlichen Jugendlichen der Region Basel zur Verfügung. Es ist ein niederschwelliges, unbürokratisches und direktes Beratungsangebot. Gleichzeitig ist es eine Informationsdrehscheibe für alle Bevölkerungsteile der Region zur Thematik "Männergewalt" und bietet die Vermittlung von Adressen und Kontaktpersonen an und trägt so zur Vernetzung in der Region Basel bei. In der Oeffentlichkeitsarbeit soll als Ziel, neben der Ansprache von hilfesuchenden Männern durch die Medien, auch das ständige Thematisieren männlicher Gewalt durch Diskussionsveranstaltungen u.ä. umgesetzt werden.·
Es gilt auch Kollegen aus anderen Beratungseinrichtungen zum Engagement für eine Arbeit mit gewalttätigen Männern zu motivieren.

Männerforum Basel

Form und Boden für eine Männer-

bewegung in der Region Basel

c/o Roger Marquardt

Frenkenstr. 10

4410 Liestal

Telefon: 061-921 13 20

[Informationsbulletin "Männerforum"] erscheint 3-4 mal im Jahr: News, Agenda, Veranstaltungshinweise (Kurse, Gruppen, Einzelveranstaltungen), Adressen von Beratungsstellen für Männer, Zeitschriften- und Buchtips etc.·
[Offener Männertreff]: Jeden 2. und 4. Dienstag im Monat im "Davidseck", Davidsbodenstr. 25, Basel, 20-23 Uhr. Mit Männern zusammen sein, Kontakte knüpfen, Erfahrungen austauschen, Aktivitäten planen; Info-Tisch.·
[Arbeitsgruppe zum Thema "Gewalt"].

Marie Bossart-Stiftung

Präsident: Max Wirz

Römerfeldstr. 7a

4125 Riehen

Telefon: 061-601 80 04

Aus- und Weiterbildung bedürftiger Jugendlicher (insbesondere von
Voll- und Halbwaisen).

Medizinisch-geriatrische Kliniken und Pflegeheime

Vermittlungsstelle für Pflegeplätze

Burgfelderstr. 101

4012 Basel

Telefon: 061-382 18 26

Sprechstunden nach telefonischer Vereinbarung.·
Beratung und Information über Geriatriekliniken und Pflegeheime
im Kanton Basel-Stadt, Vermittlung von Pflegeplätzen für
Daueraufenthalte und Tagesspitalplätze.

Adullam-Stiftung·
Mittlere Str. 15 #Tel. 266 99 11

Augenspital (Pflegeabteilung)·
Mittlere Str. 91 #Tel. 321 77 77

Bethesda (Pflegeabteilungen)·
Gellertstr. 144 #Tel. 315 21 21

Breite·
Zürcherstr. 143 #Tel. 312 50 25

Bruderholz·
Bruderholzweg 21 #Tel. 365 91 91

Eglisee·
Riehenstr. 302/304 #Tel. 681 77 77

Elisabethenheim·
Allmendstr. 40 #Tel. 601 21 20

Felix Platter-Spital·
Burgfelderstr. 101 #Tel. 326 41 41

Gemeindespital Riehen·
Schützengasse 37 #Tel. 641 25 25

Glaibasel·
Sperrstr. 100 #Tel. 691 15 00

Gundeldingen·
Bruderholzstr. 104 #Tel. 361 85 05

Gustav Benz-Haus·
Brantgasse 5 #Tel. 691 70 11

Hildegard-Hospiz·
St. Alban-Ring 151 #Tel. 315 61 11
(keine Langzeitpflege)

Hirzbrunnenhaus·
Hirzbrunnenstr. 50 #Tel. 685 88 70

Johanniter·
Mülhauserstr. 35 #Tel. 321 78 78

Kantonsspital Markgräflerhof·
Hebelstr. 10 #Tel. 265 25 25

Lamm·
Rebgasse 16 #Tel. 681 08 08

Margarethenheim ·
Markgräflerstr. 14 #Tel. 691 35 60

Marienhaus: Provisorium bis Sommer 96·
Müllheimerstr. 140·
Verwaltung #Tel. 691 35 60·
Pflegedienst #Tel. 692 60 86

Neubad·
Holeestr. 119 #Tel. 302 86 86

Pflegeheim Leimenstrasse (Bürgerspital)·
Leimenstr. 67 #Tel. 272 44 44

Pflegeheim Merian-Iselin Spital·
Föhrenstr. 2 #Tel. 305 11 11

St. Chrischona·
Chrischonarain 135·
4126 Bettingen #Tel. 601 65 65·
(vorwiegend für betagte Diakonissen)

St. Christophorus: Provisorium bis Juli 95·
Mittlere Str. 39

St. Johann·
St. Johanns-Ring 122 #Tel. 326 16 16

St. Joseph·
Müllheimerstr. 141 #Tel. 691 94 55

Sonnenrain (Bürgerspital)·
Socinstr. 55 #Tel. 284 81 33

Sternenhof·
Sternengasse 27 #Tel. 271 07 17

Wasserturm·
Giornicostr. 144 #Tel. 361 20 30

Weiherweg·
Rudolfstr. 43 #Tel. 302 64 64

Wesleyhaus·
Hammerstr. 88 #Tel. 691 66 60

Wiesendamm·
Wiesendamm 20 #Tel. 631 01 01

[Riehen]

Dominikushaus·
Albert Oeri-Str. 7 #Tel. 641 24 94

Haus zum Wendelin·
Inzlingerstr. 50 #Tel. 641 15 15

La Charmille·
Inzlingerstr. 235 #Tel. 641 00 57

Mensa der Universität Basel

Hausverwalter

Bernoullistr. 16

4056 Basel

Telefon: 061-267 35 20

[Mittagstisch]·
Für jedermann offen von 10-15 Uhr.

[Studentenheim]·
13 Zimmer für Männer und Frauen. Auskunft beim Hausverwalter der
Mensa.

Merian-Iselin Spital

Föhrenstr. 2

4054 Basel

Telefon: 061-305 11 11

[Akutspital] mit freier Arztwahl:·
Abteilungen (mit Privat- und Allg.-Betten): Chirurgie, Innere Medizin, Homöopathie, Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten, Augenkrankheiten, Orthopädie, Urologie; Gynäkologie und private Geburtshilfe.·
Institute (z.T. unter spezialärztlicher Aufsicht stehend):·
Laboratorien für haematologische und klinisch-chem. Untersuchungen; Lungenfunktions- und Kreislauflabor; EKG; Institut für Röntgen- und Ultraschalldiagnostik; Computertomographie; Institut für Physikalische Therapie
und Krankengymnastik; Sozialberatung (für stat. Patienten) .

[Pflegeabteilung/Tagesheim].

MieterInnelade

(Verein)

Bläsiring 86

4057 Basel

Telefon: 061-692 17 66

Öffnungszeiten: Di 14-18, Do 18-20 Uhr.·
Information und Beratung für MieterInnen und Mietergruppen bei
Wohnproblemen, Öffentlichkeitsarbeit für mieterfreundliche
Politik und für ein Umdenken im Wohnungsbau und bei der
Quartierplanung, Rechtsberatung.

MieterInnenverband Basel

Sektion des Schweiz. Mieterinnen-

und Mieterverbandes Deutschschweiz

Gewerkschaftshaus

Rebgasse 1 (4. Stock)

4005 Basel

Telefon: 061-681 93 03

Fax: 061-681 96 73

Sekretariat und Rechtsberatung:·
Mo und Do 17-19, Mi 13-15 Uhr, ohne Voranmeldung·
Beratung Fr. 20.--, für Mitglieder gratis.

[Telefonische Kurzauskünfte]:·
Mo-Do 10-12 Uhr·
Für Mitglieder gratis, Nichtmitglieder Fr. 10.--·

Beratung nach Vereinbarung nur für Mitglieder:·
Freitag 10-12 Uhr.

Mietstelle für Elektro-Pflegebetten der IV, AHV und Krankenkassen SVK

Reha Med, Spitex- & Reha-Center

Spalenring 22

4055 Basel

Telefon: 061-381 05 05

Dem Eintrag Mietstelle für Elektro-Pflegebetten der IV, AHV und Krankenkassen SVK ist zugeordnet:

Mietstellen für AHV-Rollstühle

Dem Eintrag Mietstellen für AHV-Rollstühle ist zugeordnet:

Mietstelle für Elektro-Pflegebetten der IV, AHV und Krankenkassen SVK

Mietstellen für AHV-Rollstühle

Engelapotheke

Bäumleingasse 4

4051 Basel

Telefon: 061-272 70 07

Reha Med, Spitex- & Reha-Center·
Spalenring 22·
4055 Basel #Tel. 381 05 05

R. Ruepp·
Austr. 109·
4051 Basel #Tel. 272 47 01

Dem Eintrag Mietstellen für AHV-Rollstühle ist zugeordnet:

Mietstelle für Elektro-Pflegebetten der IV, AHV und Krankenkassen SVK

Milchsuppe-Stiftung

Präsident: Heinz Ryser

Im Sesselacker 22

4059 Basel

Telefon: 061-331 78 43

Finanzielle Hilfe an körperlich und geistig Behinderte und deren
Angehörige, sofern Versicherungsleistungen nicht vorhanden sind
oder nicht ausreichen; Beiträge an den Aufenthalt in einem
Behinderten- bzw. Rehabilitationsheim oder in einer
Behindertenwerkstätte, insbesondere des WWB "Milchsuppe" Basel;
Installation von Arbeitsplätzen; Anschaffung von Prothesen,
Spezialwerkzeugen, Maschinen usw. für die berufliche Tätigkeit
Behinderter.

Minerva Primarschule

Reformpädagogische Primarschule nach

Montessori

St. Alban-Vorstadt 30/32

4052 Basel

Telefon: 061-271 13 60

Integrative Primarschule 1.-5. Klasse.·
Tagesschule mit Mittagstisch.·
Rektorat: Frau C. Liechti·
Schulleitung: Minerva Schulen Basel·
Steinentorstr. 30·
4051 Basel #Tel. 281 70 30

Montessori-Brigitte-Schule

Socinstr. 42

4051 Basel

Telefon: 061-271 64 69

Zwei Gruppen·
08.30-11.30 oder 14-17 Uhr.

Dritte Gruppe:·
Rümelinbachweg 64·
4054 Basel #Tel. 281 61 12·
08.30-11.30 Uhr.

Vorschule für behinderte und nicht behinderte Kinder ab
3. Lebensjahr. Bei Bedarf wird für den Kindergarten der
Schultransport organisiert.

Dem Eintrag Montessori-Brigitte-Schule ist zugeordnet:

Brigitte-Stiftung

Montessori-Kinderhaus MOKI

der Christoph Merian Stiftung

Rennweg 89

4052 Basel

Telefon: 061-313 92 13

Kinderhausleiterin:·
Veronika Wipfli-Müller·
Mülhauserstr. 135·
4012 Basel #Tel. 321 91 88

Kindergarten, geführt nach den Prinzipien der ital. Aerztin Maria
Montessori, für Kinder von 3-7 Jahren.·

Öffnungszeiten:·
Morgengruppe 07.45-12.30 Uhr.·
Leiterin: Veronika Wipfli-Müller·
Nachmittagsgruppe 13.30-17.30 Uhr·
Leiterin: Bettina Hohendahl

Mu-Va-Schule

Mutter- & Vaterschule für

Säuglingspflege

Basler Frauenverein am Heuberg

Heuberg 6

4051 Basel

Telefon: 061-261 62 28

Säuglingspflegekurse für werdende Eltern.

Musikwerkstatt Basel

Zentrum für improvisierte Musik

Margarethenstr. 25

4053 Basel

Telefon: 061-272 71 02

Bürozeiten: Mo-Fr 10-12 Uhr.·
Instrumentalunterricht und Gesang in Gruppen- und Einzelstunden.· Verschiedene Kurse für Kinder und Jugendliche.·
Offener Workshop: Jeden Mi ab 20 Uhr mit einem Basler Musiker.

Narcotics Anonymous

Öffentlichkeitsarbeitskomitee

Postfach 360

4010 Basel

Telefon: 061-312 48 08

Christoph #Tel. 381 25 36

Narcotics Anonymous ist eine gemeinnützige Gemeinschaft von Frauen und Männern, für die Drogen und/oder Medikamente zum Hauptproblem geworden sind. Die einzige Voraussetzung für die Zugehörigkeit ist der Wunsch, mit allen Drogen aufzuhören.

Die Treffen finden immer statt, jedes 1. Treffen des Monats ist offen, d.h. auch Nichtsüchtige sind willkommen.

Montag, 20.15 Uhr·
Evangelisches Gemeindehaus·
Wiesendamm 30

Mittwoch, 20.00 Uhr·
Altersheim Gundeldingen·
Bruderholzstrasse 4

Donnerstag, 19.30 Uhr·
Clarahof, Hammerstr. 56·
Frauen- und Männermeeting parallellaufend

Sonntag, 19.00 Uhr·
Alterszentrum Weiherweg·
Rudolfstr. 43

Neue Spielgruppe Amerbachstrasse

Amerbachstr. 51

4057 Basel

Telefon: 061-691 15 75

Telefon: 061-691 22 31

Öffnungszeiten:·
Mo,Mi 08.30-11 Uhr, Nachmittagsprogramm und weitere Vormittage sind geplant.·
Fr. 130.-- pro Monat. Spielgruppe für Kinder von 3-5 Jahren. Den Kindern stehen auch Montessorimaterialien zur Verfügung.

Neue Stiftung Musik und Kind

Postfach

4153 Reinach 1

Telefon: 061-711 58 81

Förderung der musischen Freizeitbeschäftigung, Kinder-Musik-
Lager, Chor und Orchester, Musiktheateraufführungen für und mit
Kindern.

Neustart

Therwilerstr. 7

4054 Basel

Telefon: 061-281 37 00

Verein für Bewährungs- und Sanierungshilfe für Strafentlassene
(unter dem Patronat der GGG Basel-Stadt und GGG Baselland)

Öffnungszeiten: Mo, Di, Do, Fr 09-12 Uhr, nachmittags Beratungstermine nach Vereinbarung (Mittwoch geschlossen).·
Allgemeine Beratung und Rechtshilfe für Strafgefangene,
Strafentlassene, ihre Angehörigen und Kontaktpersonen; Ausbildung
und Vermittlung von privaten BewährungshelferInnen;
Schuldensanierung für Strafentlassene.

Nordwestschweizerische Beratungsstelle für Militärdienstverweigerer

c/o GSoA-Sekretariat

Hammerstr. 133

4057 Basel

Telefon: 061-692 90 29

Telephonische Auskunft und Beratung ohne Voranmeldung: Di
20-22 Uhr.·
Beratung bei Problemen mit dem Militärdienst in rechtlicher,
juristischer und menschlicher Hinsicht
(Militärdienstverweigerung, psychische Probleme mit dem Militär,
waffenloser Militärdienst, Arbeitsdienst, Zivilschutz (-verweigerung),
Militärpflichtersatz (-verweigerung), Strafvollzug).

Nosotras

Verein Manolya

Gempenstrasse 27

4053 Basel

Telefon: 061-361 33 51

Zentrum für lateinamerikanische Frauen in der Schweiz; Centro para mujeres latinoamericanas en Suiza.·
Öffnungszeiten:·
Treffpunkt: Di 14.30-18.30 Uhr·
Beratung: Do 16.00-18.00 Uhr·
Treffpunkt für Frauen aus Lateinamerika, Informationsdienst, emotionale Unterstützung, mündliche und schriftliche Uebersetzungen in allen Bereichen.

Notfalldienst

der Medizinischen Gesellschaft Basel

Telefonzentrale für Notfalldienst

Telefon: 061-261 15 15

Tag und Nacht Auskunft, wie bei Notfällen ein Arzt oder ein
Zahnarzt zu erreichen ist.

Sekretariat für den Notfalldienst:·
Dr. Oliver Wackernagel·
Leonhardsgraben 51·
4051 Basel #Tel. 261 89 33·

Notrufe für Betagte und Behinderte

Schweiz. Rotes Kreuz, Sektion Basel

Engelgasse 114

4052 Basel

Telefon: 061-312 56 55

Telefon: 061-312 56 56

Beratungs- und Vermietungsstelle für sämtliche auf dem Markt
befindlichen Geräte.

Notschlafstelle für Frauen

Lindenberg 21

4058 Basel

Telefonischer Kontakt unter CARITAS Basel-Stadt.

Oeffnungszeiten: 22.00-09.30 Uhr, Einlass bis 02.00 Uhr.

Notunterkunft für obdachlose Frauen.

NOWESA Nordwestschweizer Sozialjahr

Zentralsekretariat

Meierwiesenstr. 58

8064 Zürich

Telefon: 01-431 73 16

Sekretariat Basel #Tel. 691 66 20

Berufsvorbereitendes Zwischenjahr für Jugendliche mit 3 (ev. 2) verschiedenen Praktika zu 4 Monaten und einem Schultag pro Woche.·
Einsätze in Spital, Pflegeheim, Kinderheim, Kinderkrippe, Tagesheim, Familie, Altersheim u.ä.·
SchülerInnen erhalten eine Praktikumsentschädigung, die das
Schul- und Organisationsgeld deckt.

OA - Anonyme Essüchtige

(Overeaters Anonymous)

Ziel der OA-Mitglieder (Frauen und Männer) ist "Abstinenz" von zwanghaftem Essen, Erbrechen oder Hungern. Sie helfen sich gegenseitig, ihre Essprobleme zu lösen.

[Treffpunkt]: Regelmässig am Montag 20.15 Uhr, Offenes Haus,
Burgunderstr. 18, Basel (ausser Festtage und Sommerferien).

obugoo

Wir verbinden Generationen

E-Mail: info@obugoo.com

Web: www.obugoo.com/

Obugoo ist eine neue Online-Plattform, mit dem Ziel, das Wissen und die Erfahrung von Personen über 63 Jahren für die Gesellschaft zu erhalten.

Die Website obugoo.com wurde im Rahmen einer Masterarbeit an der Zürcher Hochschule der Künste ZHdK entwickelt. Ives Gugger beschäftigte sich mit dem Thema "intergenerativer Austausch" und ging der Forschungsfrage nach, wie das Wissen und die Erfahrung von Personen über 63 erhalten und der intergenerative Austausch gefördert werden kann.

Anmeldung zur Nutzung des Angebots notwendig

Offene Kirche Elisabethen

Projektleitung: Pfr. Felix Felix

Elisabethenstr. 10

4056 Basel

Telefon: 061-272 03 43

Fax: 061-272 03 01

Kirchenöffnung:

Di-Fr 08-21 Uhr, Sa 08-17 Uhr



Gesprächsangebot, Café-Bar Elisabethen, Orgelkonzert über Mittag, Zazen/Stilles Gebet, Vipassana Meditation, Still-Bereich für Mütter, Turmbesteigung, Nachtöffnung der Kirche (angezeigt durch das Turmlicht), experimenteller Gottesdienst, Schwule und lesbische Basiskirche, Mahlgemeinschaft.



Atelier für Ausdrucksmalen und Gestaltung: Tel. 061-272 88 11

Zwergen-Werkstatt: vor- und nachmittags für Kinder ab 3 Jahren: #Tel. 301 14 31

Offene Tür

Christl. Verein für Lebenshilfe

Baselstr. 24a

4125 Riehen

[Sunnehus]·
Baselstr. 53·
4125 Riehen #Tel. ?·
Drogenentzugsstation und Ehemaligen-WG.

[Lebens- und Therapiegemeinschaft Fischerhus]·
Baselstr. 24·
4125 Riehen #Tel. 641 03 67·
#Fax 641 06 60
Massnahmenvollzug und Rehabilitation für Drogengeschädigte.

[Gefangenenbesuchsdienst]·
Essigstr. 39·
4125 Riehen #Tel. 641 19 87·
Besuchsdienst und persönlicher Kontakt zu Gefangenen und deren
Familien.

[Gassenarbeit]·
Gassenfischer Basel-Stadt, c/o Fischerhus Riehen #Tel. 641 03 67

Offenes Haus "B 18"

Burgunderstr. 18

4051 Basel

Telefon: 061-271 75 58

Ort der Begegnung. Offene Essen. Es stehen Räume zur Verfügung.
Programmangebot (Gespräch, Spiel, Musik, Volkstanz,
Gruppenarbeit, Ausflüge, Gottesdienste, Kurse u.a.m.). Beratung.
3. Welt-Laden. Schwerpunkt: Jugendliche und junge Erwachsene.·

Öffentliche Krankenkasse Basel (ÖKK)

Spiegelgasse 12

4001 Basel

Telefon: 061-268 42 00

Krankenpflege-, Taggeld- und Zusatzversicherungen im Sinne eines möglichst umfassenden Schutzes gegen die finanziellen Folgen von Krankheit und Unfall.

Sprechstunden des Sozialdienstes:·
Do 12-18 Uhr·
Mo-Mi nach Vereinbarung·
Direktwahl #Tel. 268 43 79

Ökumenische Beratungsstelle Religiöse Sondergruppen und Sekten

Matthofring 4, Postfach 3907

6002 Luzern

Telefon: 041-44 78 19

Fax: 041-44 78 19

Öffnungszeiten:·
Mo und Mi 09-12 und 13-17.30 Uhr.

Ökumenische Gefängnisseelsorge

Für Frauen:·
Anne Lauer-Reisinger·
Lindenberg 12·
4058 Basel #Tel. 681 30 90

Für Männer:·
Pfr. Michael Raith·
Kirchstr. 20·
4125 Riehen #Tel. 641 18 11

Ombudsman der Medizinischen Gesellschaft

Sekretariat:

Beim Goldenen Löwen 13

4052 Basel

Telefon: 061-278 93 80

Telephonische oder schriftliche Kontaktnahme.·
Beratung und Orientierung in konkreten Fällen über alle Fragen
ärztlicher Tätigkeit.

Ombudsman der Privatversicherung

Sekretariat:

Kappelergasse 15, Box 4414

8022 Zürich

Telefon: 01-211 30 90

Telefon: 01-211 30 91

Fax: 01-212 52 20

Auskunft und Vermittlung bei Differenzen in
Privat-Versicherungs-Angelegenheiten.

Ombudsman der sozialen Krankenversicherung

Morgartenstr. 9

6003 Luzern

Telefon: 041-210 70 55

Fax: 041-210 71 44

Öffnungszeiten:·
Mo-Fr 09-11 Uhr·
Hilfe bei Problemen zwischen Versicherten und anerkannten Krankenkassen.

Ombudsman des Kantons Basel-Stadt

Andreas Nabholz

Freie Strasse 52

4001 Basel

Telefon: 061-261 60 50

Fax: 061-261 66 58

Sprechstunden nach vorheriger Vereinbarung.·
Der Ombudsman steht als verwaltungsunabhängiger Vertrauenspartner
jeder Person ungeachtet ihres Alters, Geschlechts oder ihrer
Staatsangehörigkeit zur Verfügung, die in guten Treuen der
Ansicht ist, von Beamten oder Behörden der Öffentlichen
Verwaltung Basel-Stadt nicht korrekt oder gar rechtswidrig
behandelt worden zu sein. Der Ombudsman hört die
BeschwerdeführerInnen persönlich an und überprüft die
Beanstandungen; dabei steht ihm das Recht zur Einsichtnahme in
die Akten der Verwaltung zu.·
Nach Abschluss seiner Prüfung versucht er, zwischen den
Ratsuchenden und der Verwaltung im Sinne einer fairen Lösung zu
vermitteln und so einerseits BürgerInnen vor Willkürakten der
Verwaltung, andererseits die staatliche Verwaltung vor
ungerechtfertigten Vorwürfen von seiten der Öffentlichkeit zu
schützen. Der Ombudsman kann Verwaltungsentscheide weder aufheben
noch abändern.

Ombudstelle für Altersfragen

Frau Regula Diehl

http://www.ombudsstelle-alter.ch/

Rümelinsplatz 14

4001 Basel

Telefon: 061 269 80 98

Fax: 061 269 80 50

E-Mail: diehl@awg.ch

Was tut die Ombudsfrau?

Im Alter sind viele Menschen auf Pflege und Unterstützung angewiesen und haben
tagtäglich mit Institutionen zu tun.

Was jedoch, wenn ältere oder kranke Menschen sich ausgeliefert fühlen, wenn
es zu einem Konflikt kommt, den sie nicht im direkten Gespräch lösen können?
Ratsuchende, die nicht mehr weiter wissen in einer Auseinandersetzung mit
einer Institution wie einem Heim oder der Spitex, können sich an die Ombudsfrau
wenden.

Organisationsberatung, Coaching & Supervision

Pädagogische Praxis Liestal

http://www.lebensplanung.ch

Fischmarkt 27

4410 Liestal

Telefon: 061-923 23 08

E-Mail: info@lebensplanung.ch

Ausbildung: System Consulting & Supervison (zak)

Beratung von Arbeitnehmern und Coaching von Teams oder Einzelpersonen in leitenden Positionen mit der Absicht, deren Handlungskompetenz aus systemischer Sichtweise zu stärken.

Ausserdem:

  • Beratung für Unternehmenskommunikation und EDV-Unterstützung
  • Schulung im Bereich der modernen Kommunikationstechnologien
  • Planung und Vorbereitung auf neue Entwicklungen im Medienbereich im Sinne der Medienpädagogik

OVERALL

Genossenschaft für integriertes

Arbeiten

Nonnenweg 36

4055 Basel

Telefon: 061-261 14 15

[Betrieb]·
Sprechstunden für BewerberInnen:·
jeden Do 08.00 Uhr (ohne Voranmeldung).

Befristete Arbeitseinsätze/-trainings für schwervermittelbare
Arbeitslose, um Schwierigkeiten im Arbeitsbereich aufzuarbeiten
und zur Vorbereitung des (Wieder-)Einstiegs in die offene
Arbeitswelt, existenzsichernder Lohn.·
Bedingungen: Wohnsitz in BS oder BL, Arbeitslosigkeit, IV
berufliche Eingliederungsmassnahmen möglich, Alter zwischen 16
und ca. 30 Jahren. Arbeitsgruppen: Holzwerkstatt, vier Baugruppen.

[Textilwerkstatt]·
für Frauen und Männer ab 30 Jahren.·
Bewerbungsgespräche nach tel. Voranmeldung #Tel. 261 10 48

[IGAM Methadon Projekt]·
Arbeitseinsätze für Methadon- und Dicodid-BezügerInnen siehe
Nr. 315

[SAGA Taglohnprojekt]·
für die Region Basel siehe Nr. 497

[Treffpunkt für Stellenlose]·
_"Glaibasel" siehe Nr. ...·
_"Gundeli" siehe Nr. ....·

[OVERALL Secondhand]·
Rufacherstr. 20·
4055 Basel #Tel. 302 28 22·
Öffnungszeiten:·
Di-Fr 08-12 und 14-18 Uhr, Sa 09-16 Uhr·
Annahme und Verkauf von Secondhand-Kleidern und Schuhen (Kleiderannahme nur vormittags).

Pädagogische Grossfamilie

Christine und David Bürgin

Marschalkenstr. 78

4054 Basel

Telefon: 061-281 30 80

Zwei Plätze für kurzfristige (max. 2 Monate) Notplazierungen von Vorschulkindern.

Pädagogische Praxis

Erziehungsberatung, Lebensplanung & Coaching

http://www.lebensplanung.ch

Fischmarkt 27

4410 Liestal

Telefon: 061-923 23 08

E-Mail: info@lebensplanung.ch

Beratungen auf Wunsch auch in den Mittags- und Abendstunden.

  • Pädagogische Beratung
    zur Lebensplanung von Jugendlichen
  • Beratung in Erziehungsfragen
  • Unterstützung und Begleitung bei der Bildungs- und Berufsplanung
  • Planung von Finanzen & Budget
  • Unterstützung bei der Freizeitgestaltung
  • Stärkung des Selbstwertes
  • Supervisison und Coaching von Fachkräften und Personalberatern

Patientenstelle Basel

(Verein)

Hebelstr. 53, Postfach

4002 Basel

Telefon: 061-261 42 41

Öffnungszeiten: Nach telefonischer Vereinbarung reservieren wir
gerne einen Termin.·
Persönliche, medizinische und juristische Beratung und praktische
Hilfe bei konkreten Problemen.

Patronato INCA-CGIL

Istituto Nazionale Confederale di

Assistenza

Rebgasse 1

4058 Basel

Telefon: 061-681 99 37

Sprechstunden: Di, Do, Fr 14.30-17.30, Sa 08.30-11.30 Uhr.·
Rechtsberatung und sozialer Rechtsschutz für Italiener.

Paul Josef Jenni-Stiftung

Sekretariat: Dr. Felix Liatowitsch

Elisabethenstr. 28

4010 Basel

Telefon: 061-272 14 55

Unterstützungsleistungen nach Krankheit oder Unfall für Familien
mit minderjährigen Kindern. Ausbildungsbeiträge an Arbeiter und
Handwerker für qualifizierte Weiterbildung. Nur für Bürger oder
Einwohner von Gemeinden der Kantone BS oder BL.

Pension und Ferienhaus "Hupp"

(ob Läufelfingen/BL)

4699 Wiesen/SO

Telefon: 062 -23 14 24

Haus für Ferien, Tagungen, Lager, Familienfeste.

Personalberatung der Kiosk AG

Hofackerstr. 40

4132 Muttenz

Telefon: 061-467 24 15

Sprechstunden vormittags.

Personalberatung des GLOBUS Konzerns

(Warenhaus GLOBUS, ABM-Filialen,

Herrenglobus, interio, u.a.)

Marktplatz 1-2

4001 Basel

Telefon: 061-261 53 36

Telefon: 061-261 55 00

Sprechstunden: Di, Mi, Do.

Personalberatung EPA, Neue Warenhaus AG

Postfach

4005 Basel

Telefon: 061-681 00 50

Sprechstunden nach Vereinbarung.

Für beide Basler Filialen: Beratung der MitarbeiterInnen und ihrer Angehörigen in persönlichen, familiären, arbeitsbezogenen und finanziellen Belangen.

Personalberatung Feldpausch Damenmoden AG

Falknerstr. 19-27

4001 Basel

Telefon: 061-261 63 64

Telefon: 061-261 63 63

Sprechstunden nach Vereinbarung.

Personalberatungsstelle der Maschinenfabrik Sulzer-Burckhardt AG

Dornacherstr. 210

4002 Basel

Telefon: 061-337 65 99

Kontaktperson: Frau G. Wild

Peter Johanna Ronus-Schaufelbühl Stiftung

c/o Verwaltung der Evangelisch-

reformierten Kirche Basel-Stadt

Rittergasse 1

4001 Basel

Telefon: 061-272 88 11

Finanzielle Unterstützung von alleinerziehenden Müttern, wohnhaft in Basel-Stadt.

Pfadfinderinnen und Pfadfinder Kantonalverband beider Basel

Auskunftsstelle: Gerda Vögtlin

Steinjucharten 6

4202 Duggingen

Telefon: 061-751 28 19

Telefon: 061-761 70 00

Pfarramt für Industrie und Wirtschaft der Kantone BS und BL

Irene B. Richheimer, lic. theol.

Diakon A. Wyss-Scholz

Pfr. P. Luterbacher

Amerbachstr. 9a

4007 Basel

Telefon: 061-692 43 44

Fax: 061-693 08 54

Hauptziele sind:·
_Vertreten der Grundanliegen der christlichen Botschaft im
Bereich von Industrie und Wirtschaft.·
_Die Kirchen besser vertraut machen mit den Realitäten der
Arbeitswelt und mit den Anliegen der in Industrie und Wirtschaft
Tätigen.·
Kontakte - Kurse - Tagungen, persönliche Beratung in
Arbeitsproblemen.

Pfarreien

·
Neubadstr. 95·
4054 Basel #Tel. 302 39 45·
Pfarrer: Martin Iten·
Laientheologe: vakant·
Sekretariat: vakant·
Besuchergruppe für Betagte und Kranke (Pfarramt)

Gruppe Alleinstehende:·
Margrit Rufli, Laupenring 15·
4054 Basel #Tel. 301 78 50

Jung für Alt: Auskunft Pfarramt·

Spitex Basel-Stadt siehe Nr. 586

Vinzenz-Konferenzen siehe Nr. 679

·
Bruderholzallee 140·
4059 Basel #Tel. 361 64 64·
Pfarrer: Georges Rime·
Pfarreisekretärin/-helferin: Elisabeth Ruf

Spitex-Dienst für Betagte des Bruderholzquartiers (ergänzender
Dienst zur Kranken- und Hauspflege) durch den Oekumenischen Verein für Altersfragen Bruderholz
Auskünfte:·
Margrit Walter #Tel. 361 13 20

Hauspflege allgemein: Frau R. Reber·
Bruderholzstr. 106 #Tel. 361 60 80

"2x30"-Nachmittage für die ältere Generation: Auskunft Pfarramt

Spitex Basel-Stadt siehe Nr. 586

Arbeitsgemeinschaft Mittagsclub siehe Nr. 133

Treffpunkt für Stellenlose "Gundeli" (OVERALL) siehe Nr. 455

Vinzenz-Konferenzen siehe Nr. 679

·
Waldenburgerstr. 32·
4052 Basel #Tel. 311 52 79·
Pfarrer: Hans Pfeifer·
Laientheologe: Hermann Wey·
Pfarreisekretärin: Sonja von Rohr·
Sozialdienst: Ursula Heeb·
Waldenburgerstr. 32·
4052 Basel #Tel. 312 62 80·
Über diese Nummer erhalten Sie Auskunft über folgende
Gruppierungen der Pfarrei und des Quartiers:·
_Besuchergruppen für Betagte und in Spitälern·
_Gruppe "Politik und Randgruppen"·
_Oekumenische Arbeitsgruppe Umwelt·
_Lesezirkel zu 3. Welt-Fragen·
_Media für Alleinstehende·
_Kontemplationsgruppe.

Mutter-Kind-Turnen·
Frau Schöb #Tel. 331 72 97

Frauenturngruppe·
Frau Glaser #Tel. 312 52 71

Mittagsclub·
Frau Reinhard #Tel. 312 63 29

Seniorentreffen·
Frau Heeb #Tel. 312 62 80

Wanderungen für Pensionierte·
Herr und Frau H. Haefeli #Tel. 311 06 48·
Frau E. Scholer #Tel. 312 83 03

Spitex Basel-Stadt siehe Nr. 586

Haushilfe für Betagte Nr. 300

Vinzenz-Konferenzen siehe Nr. 679

·
Thiersteinerallee 51·
4053 Basel #Tel. 331 80 88·
Pfarrer: Rudolf Hofer·
Vikar: Balz Sigrist·
Pfarreihelferin: Sr. Helen Knoll·
Pfarreihelfer: Hieronymus Leus·
Sozialarbeiterin: Susanne Gschwindemann-Roth·

Alterssport Frauen·
Frau T. Burkhardt #Tel. 271 71 75

Alterssport Männer·
Frau Irma Cadosi #Tel. 381 84 01

Altersnachmittag "3 mal 20 kumm doch au" 1 mal pro Monat·
Frau Rita Rietschi #Tel. 331 55 38

Besuchergruppe für Kranke, Einsame und Betagte·
Frau Maria Mahlstein #Tel. 331 81 74

Kinderhütedienst (Di-Nachmittag)·
Frau Monika Unternährer #Tel. 331 68 12

Aufgabenhort·
Frau Lieselotte Queloz #Tel. 331 86 88

Bastelgruppe für Mutter und Kind·
(Do-Nachmittag 14.30-17 Uhr)·
Frau Marina Giger #Tel. 331 11 86

Caritas 3. Welt-Laden·
Thiersteinerallee 55·
4053 Basel #Tel. 331 17 60

Frauen- und Müttergemeinschaft·
Frau Renate Thüring #Tel. 361 71 07

Frauengymnastik·
Frau M.T. Durst #Tel. 271 43 66

Frauen- und Familienkreis·
Frau Marina Giger #Tel. 331 11 86

Mutter und Kind-Turnen·
Frau M. Schöb #Tel. 331 72 97

Witwenzirkel·
Frau G. Hardegger #Tel. 331 62 47

Elisabethenvereine siehe Nr. 227

Spitex Basel-Stadt siehe Nr. 586

Kindernest Gundeli Nr. 374

Arbeitsgemeinschaft Mittagsclub siehe Nr. 133

Treffpunkt für Stellenlose "Gundeli" (OVERALL) siehe Nr. 455

Vinzenz-Konferenzen siehe Nr. 679

·
Kannenfeldstr. 35·
4056 Basel #Tel. 381 91 00·
Pfarrer: Christoph Sterkman·
Laientheologe: Wolfgang Meier·
Seelsorgehelferin: Bernadette Nünlist·
Sozialdienst: Käthi Hodel und Eva-Maria Glanzmann-Lorenz·
Sekretariat: Bernadette Nünlist und Edith Senn-Sieben·
Kannenfeldstr. 35 #Tel. 381 11 21

Jugendarbeit: vakant·
Kannenfeldstr. 35 #Tel. 381 28 51

Frauengemeinschaft·
Frau Rosemarie Kuhn #Tel. 321 77 42

Haus- und Spitalbesuchergruppe·
Frau E. Vorburger #Tel. 381 61 35

Fyrobe·
Zusammenkunft der AHV-Leute·
Frau Hanni Etter #Tel. 321 42 97

KAB, Kath. Angestellten- und Arbeiterbewegung·
Werner Schaffner #Tel. 321 93 13

Turnverein St. Anton·
Männerriege·
Walter Gisler #Tel. 321 46 09

Damenriege·
Frau J. Ryser #Tel. 322 47 86

Frauenturngruppe·
Frau E. Bobst #Tel. 321 51 06

Seniorenturnen·
Frau Kohler #Tel. 381 22 52

Mutter und Kind-Turnen·
Frau M. Saner #Tel. 331 10 78

Aufgabenhilfe·
Frau Yvonne Muster #Tel. 481 41 45

Kinderkleiderbörse·
Frau J. Köhn #Tel. 381 44 22

Kinderkrabbelgruppe·
Frau Claudia Meier-Gehrin #Tel. 381 90 66

Elisabethenvereine siehe Nr. 227

Haushilfe für Betagte Nr. 300

Spitex Basel-Stadt siehe Nr. 586

Vinzenz-Konferenzen siehe Nr. 679

·
Kleinhüningeranlage 27·
4057 Basel #Tel. 631 05 20·
Pfarrer: Hans Rüegg·
Pfarreisekretariat: S. Kaufmann·
Seelsorgehelferin:·
Sr. Hildegard Hummel #Tel. 691 85 20·
Jugendarbeiter: René Allemann

Gruppe Kontakt·
Frau Th. Schweizer #Tel. 631 30 02

Gesellschaftsnachmittage·
jeden dritten Mittwoch im Monat·
Frau P. Bauer #Tel. 631 07 22

Spitex Basel-Stadt siehe Nr. 586

Vinzenz-Konferenzen siehe Nr. 679

·
Lindenberg 12·
4058 Basel #Tel. 681 30 90·
Pfarrer: André Duplain·
Laientheologin: Anne Lauer-Reisinger·
Sozialdienst: Rita King·
Sekretariat: Sonja Kaiser-Tosin·

Elisabethenvereine siehe Nr. 227

Haushilfe für Betagte Nr. 300

Spitex Basel-Stadt siehe Nr. 586

Arbeitsgemeinschaft Mittagsclub siehe Nr. 133

Auskunft über weitere soziale Angebote der Pfarrei erteilt der
Sozialdienst #Tel. 681 30 90

·
Aeussere Baselstr. 170·
4125 Riehen #Tel. 641 52 22·
Pfarrer: Pater Max Zürny·
Pfarreisekretariat: Dieter Kaufmann·
Sozialdienst: Ingrid Pfannkuch-Maennling·
In den Neumatten 63·
4125 Riehen #Tel. 601 70 76·
Jugendsekretariat: vakant

Senioren-Nachmittag·
jeden Dienstag, 15.15 Uhr·
Sozialdienst #Tel. 601 70 76

Kinderfähri·
Frau E. Fuchs #Tel. 601 13 81·
Frau J. Berli #Tel. 641 14 49·
Frau D. Gloor #Tel. 641 27 43

Spitalbesuchergruppe·
Auskunft: Sozialdienst #Tel. 601 70 76

Altersturnen und -schwimmen·
Frau M. Tanner #Tel. 601 96 36

Frauenvereinigung·
Frau M. Tinner #Tel. 601 17 74

Männergruppe·
Herrn T. Disler #Tel. 641 02 20

Frauencafé·
Frau M. Grashoff #Tel. 641 44 30

Mutter und Kind-Turnen·
Frau M. Grashoff #Tel. 641 44 30

Erwachsenenbildung Mosaik·
Frau M. Schmid #Tel. 601 24 92

Elisabethenvereine siehe Nr. 227

Spitex Basel-Stadt siehe Nr. 586

Haushilfe für Betagte Nr. 300

Arbeitsgemeinschaft Mittagsclub siehe Nr. 133

Vinzenz-Konferenzen siehe Nr. 679

·
Amerbachstr. 9·
4057 Basel #Tel. 691 44 66·
Pfarrer: Francisco Gmür·
Pfarreihelferin: Tildy Andermatt·
Laientheologe: Christian Mlitz·
Sozialdienst: Ibon Ugalde-Stoppa·
Amerbachstr. 9 #Tel. 691 44 66·
erteilt Auskunft über: Diät- und Mittagsclub, Blib Jung Club
(Seniorennachmittage), Pfarreiliche Besuchergruppe, etc.

Elisabethenvereine siehe Nr. 227

Haushilfe für Betagte Nr. 300

Spitex Basel-Stadt siehe Nr. 586

Vinzenz-Konferenzen siehe Nr. 679

·
Holbeinstr. 28·
4051 Basel #Tel. 272 60 33·
Pfarrer: Dr. Robert Füglister·
Vikar: Johann Georg Gächter·
Pfarreihelferin und Sekretariat:·
Lack Stephanie·

Altersessen (ca. alle 6 Wochen)·
Frau Fanny Benz #Tel. 381 09 66

Kaffeenachmittag:·
1. Dienstag im Monat·
Frau R. Kettner #Tel. 271 67 30

Seniorenferien:·
Frau R. Kettner #Tel. 271 67 30

Elisabethenvereine siehe Nr. 227

Spitex Basel-Stadt siehe Nr. 586

Vinzenz-Konferenzen siehe Nr. 679

Wohnheim Borromäum Nr. 696

·
Allmendstr. 34·
4058 Basel #Tel. 601 18 18·
Gemeindeleiterin und Jugendbeauftragte: Andrea Gross·
Pfarreisekretärin und Sozialdienst: Elfie Walter

Allmendhaus (Pfarreiheim und Quartierzentrum mit Restaurant)·
Allmendstr. 36 #Tel. 601 46 46

Transportdienst (des oekumenischen Haus- und Krankenpflegevereins
Hirzbrunnen) organisiert durch Frau V. Schweil-Heilmann, erreichbar von 07.30-09 und 17.30-19 Uhr #Tel. 601 21 61

Kleinkinder-Spielgruppen für Kinder aus dem Quartier im
Vorkindergartenalter mit angestellten Leiterinnen und Mithilfe
der Eltern·
Kontaktadresse: Frau Ursula von Rohr·
Im Heimatland 44 #Tel. 681 79 85

Elisabethenvereine siehe Nr. 227

Spitex Basel-Stadt siehe Nr. 586

Haushilfe für Betagte Nr. 300

Arbeitsgemeinschaft Mittagsclub siehe Nr. 133

Vinzenz-Konferenzen siehe Nr. 679

Pflegebeiträge Riehen und Bettingen

Gemeindeverwaltung Riehen

Wettsteinstrasse 1

4125 Riehen

Telefon: 061-646 81 11

Gewährung von Pflegebeiträgen an Angehörige und Nachbarn, die pflegebedürftige Personen mit Wohnsitz in Riehen oder Bettingen pflegen.

Pflegekinder-Aktion Schweiz SPA

Zentralsekretariat

Bederstr. 105 A

8002 Zürich

Telefon: 01-201 07 55

Fax: 01-201 07 56

Zweck der SPA: Lage von Pflegekindern und alleinerziehenden Eltern verbessern, das Entstehen von Pflegekinderfällen vermeiden. Förderung des Verständnisses für das Pflegekind.·
Hauptaufgaben der SPA: Vermittlung von geeigneten Pflegeplätzen; Beratung, Betreuung, Begleitung und finanzielle Unterstützung der Pflegekinder und der sie betreuenden Personen; Wohnheime für Mütter und Kinder; Ferienkolonien; Unterstützung von Grossfamilien; Ausbildungskurse für Pflegeeltern; Schweizerische Fachstelle für das Pflegekinderwesen.

Pflegekinderwesen

Spitalstr. 40

4004 Basel

Telefon: 061-322 80 57

Sprechstunden: nach tel. Vereinbarung.


  • Abklärung, Vermittlung und Aufsicht von bewilligungspflichtigen
    Pflegeverhältnissen im Kanton Basel-Stadt (Wochenpflegekinder bis 16 Jahre, Tagespflegekinder bis 12 Jahre) im Auftrag des Erziehungsdepartementes.

  • Beratung und Begleitung der Pflegeeltern.

  • Vermittlung und Berechnung der vom Kanton je nach Einkommen der Eltern gewährten Kostgeldbeiträge.

  • Auskunft und Beratung in Adoptionsfragen

Play Land Day Care Center

Sheila Nicoli

Hagentalerstr. 43

4055 Basel

Telefon: 061-321 19 27

Öffnungszeiten: 08-18.30 Uhr·
Fr. 60.-- pro Tag. Hütedienst für Kinder im Alter von 3 Monaten bis 5 Jahren.

Polikliniken des Kantonspitals Basel

(Universitäts-Polikliniken)

[Allergologische]·
Petersgraben 4 #Tel. 265 40 98·
Mo-Fr 08.00-12.00 Uhr·
Sprechstunden nach tel. Vereinbarung

[Chirurgische]·
Petersgraben 4 #Tel. 265 40 10·
Sprechstunden Mo-Fr 07.45-11 Uhr (nach Voranmeldung)·
Notfälle: jederzeit Notfallstation, Petersgraben 2

[Geburtshilfe und Gynäkologie]·
Frauenpoliklinik, Patientenanmeldung·
Spitalstr. 37 #Tel. 325 93 93·
Mo-Fr 07-16.45 Uhr, Notfälle jederzeit·
Gynäkologische und geburtshilfliche Poliklinik, Dysplasiesprechstd., Endokrinologiesprechstd., Sterilitätsberatung, Privatpraxen.

[Dermatologische]·
Petersgraben 4 #Tel. 265 40 80·
Sprechstunden ohne Voranmeldung:·
Morgens: täglich 07.30-09.30 Uhr (ausgenommen Donnerstag)·
Nachmittags: Mo 14-15, Do 15-17.30 Uhr·
Sa/So geschlossen.

[AIDS-Beratung Kantonsspital BS] siehe Nr. 107

[Medizinische]·
Petersgraben 4 #Tel. 265 50 05·
Sprechstunden nur nach tel. Voranmeldung

[Neurologische]·
Petersgraben 4 #Tel. 265 41 51·
Sprechstunden: Mo-Fr 07.30-12, Mo-Do 14-18 und Fr 14-17 Uhr (mit Voranmeldung)

[Orthopädische]·
im Felix Platter-Spital·
Burgfelderstr. 101 #Tel. 326 42 00·
Sprechstunden: Di und Do nach Vereinbarung

[Rheumatologische]·
im Felix Platter-Spital·
Burgfelderstr. 101 #Tel. 326 42 22·
Sprechstunden Mo-Fr 8-12 Uhr, auf Voranmeldung

[Psychiatrische (PUP)] siehe Nr. .....·


Psychiatrischer Notfalldienst der PUP #Tel. 265 50 40·
ausserhalb der Bürozeiten #Tel. 265 25 25

Zweigstelle·
Claragraben 95·
4057 Basel #Tel. 692 80 70

[Hals-Nasen-Ohren]·
Petersgraben 4 #Tel. 265 41 01·
Öffnungszeiten: Mo-Mi, Fr 07.30-16.45, Do 07.30-12.00 Uhr·
Sprechstunden ohne Voranmeldung täglich von 08.00-10.30 Uhr oder nach Vereinbarung.·
Notfallbetrieb ausserhalb der Öffnungszeiten via Notfallstation KBS. Auskunft #Tel. 265 25 25

[Wiederherstellende Chirurgie Ambulatorium]·
Spitalstr. 21 #Tel. 265 73 40·
nach tel. Voranmeldung·
_Abt. Kiefer- und Gesichtschirurgie·
_Abt. Plastisch-Rekonstruktive Chirurgie

[Urologisches Ambulatorium]·
Spitalstr. 21 #Tel. 265 72 80·
_Urologische Poliklinik, Mo-Do 13.30-15.40 Uhr·
_"Stein"-Sprechstunde 2 x/Monat am Fr 13.30-15 Uhr·
_Fertilitätssprechstunde 1 x/Monat am Fr 14-15 Uhr·
_Impotenz-Sprechstunde montags 13.30-15.30 oder nach Vereinbarung·
_Tumor-Nachsorge 2x/Monat montags 13.30-15 Uhr oder nach Vereinbarung.

Pradella-Burckhardt-Stiftung

Verwaltungsadresse:

Praxis Dr. med. H. Eidenbenz

Promenade 74

7270 Davos-Platz

Telefon: 081-43 51 62

Finanzielle Beihilfe an Lungen- und andere Chronischkranke des
Mittelstandes und unbemittelter Schichten schweizerischer sowie
nichtschweizerischer Nationalität, wenn sie der Schweiz durch
Geburt, mütterliche Herkunft, langen Aufenthalt oder sonst in
besonderer Weise verbunden sind, für die Durchführung ihrer
Heilkuren auf dem Platze Davos, durch direkte Hilfe oder durch
Subventionierung von Institutionen.

Prämienstiftung für langjährige Hausgehilfinnen

Stiftung der GGG

Verwalterin: H. Grunauer

Malzgasse 26

4052 Basel

Telefon: 061-272 94 00

Belohnung weiblicher Dienstboten mit einer Prämie, die während
mindestens 15 Jahren im gleichen Haushalt in Basel ohne
Unterbruch in Diensten standen.

Privatkindergarten Heugumper

Mörsbergerstr. 52

4057 Basel

Telefon: 061-692 25 31

Alter der Kinder: 3-7 Jahre (Schuleintritt). 12 Kinder pro Gruppe.·
Zurzeit leiten zwei ausgebildete Erzieherinnen die Morgengruppe.·
Der Kindergarten wird von den Eltern finanziert. Die
Elternbeiträge richten sich nach dem Einkommen.

[Morgengruppe]: 07.45-12.30 Uhr. #Tel. 692 36 47
Die Öffnungszeit richtet sich nach den Arbeitszeiten der Eltern und ändert von Zeit zu Zeit, die Schlusszeit 12.30 Uhr bleibt konstant.

[Nachmittagsgruppe]: 13-18 Uhr. #Tel. 631 51 36

Pro Infirmis

Birsigstr. 45

4054 Basel

Telefon: 061-281 80 08

Fax: 061-281 80 09

Pro Infirmis steht im Dienste behinderter Menschen, die durch
Geburt, Krankheit oder Unfall eine dauernde geistige, Körper-
und/oder Sinnesbehinderung erfahren.·
Pro Infirmis ist nicht zuständig für:·
_Suchtkranke, Aids- und Psychischkranke·
_erziehungsschwierige Kinder und Jugendliche·
_behinderte Menschen im AHV-Alter.

Die Dienstleistungen von Pro Infirmis umfassen:·
_Beratung (Sozialberatung und Fachberatung)·
_Finanzierung (individuelle finanzielle Hilfe, Beiträge an
Projekte, Verwaltung der Bundesbeiträge (FLB)·
_Initiativen, Entwicklung und Weiterführung von neuen
Dienstleistungen·
_Sozialpolitik (eigene Vorstösse/Initiativen, Stellungnahmen bei
Vernehmlassungsverfahren)·
_Information (Auskünfte, Vorträge, Interviews, Artikel).

pro juventute

Bezirkssekretariat Basel-Stadt

Elisabeth Rudin

Schlüsselberg 15

4001 Basel

Telefon: 061-261 22 18

Öffnungszeiten: Mo-Fr 09.00-12 Uhr, Mo,Di,Do 14-17 Uhr·
pro juventute (Schweiz. Stiftung mit Sitz in Zürich) setzt sich
in allen Belangen, auch vorbeugend, für das Wohl der Jugend ein,
insbesondere für kind- und familiengerechte Lebensbedingungen.·
Das Schwergewicht der Aktivitäten der pro juventute Basel
liegt im Bereich der Verbesserung der physischen Umwelt für die
Kinder in der Stadt: Betreuung der Quartierspielplätze, mobile
Spielanimation, Unterstützung und Beratung von Eltern- und
Initiativgruppen, welche sich für bessere Spielmöglichkeiten der Kinder einsetzen. In beschränktem Umfang unterstützt pro juventute bedürftige Mütter, Väter und Kinder und bietet eine ganze Reihe von weiteren Dienstleistungen für Kinder, Jugendliche und Familien an.

["Elternbriefe"]·
Herausgabe der "Elternbriefe" als Erziehungshilfe für junge
Mütter und Väter.

[Erholungs- und Kuraufenthalte]·
Unterstützungsbeiträge für Eltern mit ihren Kindern.

[Ferienlagerinformationen]·
Informationen über Lagermöglichkeiten für Kinder und Jugendliche, s. Lager der Quartierspielplätze (Erlebnis-Wochen).·
Vermittlung von Ferienplätzen für Kinder in Familien.

[Hinterlassenenfürsorge (zusätzliche)]·
Verwaltung und Verteilung der Mittel der Zusätzlichen Hinterlassenenfürsorge. (Witwen bis 62 Jahre/Waisen/Halbwaisen).

[Lagerbeiträge]·
Für Kinder und Jugendliche.

[Praktikantenhilfe]·
Vermittlung von Praktikantenstellen in Familien (ab 17.
Altersjahr) für unentgeltliche Einsätze von 3-6 Wochen.

[Sozialeinsätze]·
Für Jugendliche, Vermittlung von Projekten, vornehmlich in den Schulferien.

[Stipendien]·
Nur Zusatzstipendien zu staatlichen Ausbildungsbeiträgen.·
Erstausbildungen aller Berufe.

[Unterstützungsbeiträge]·
Beiträge für in Not geratene Mütter, Väter und deren Kinder.

Dem Eintrag pro juventute ist zugeordnet:

Quartierspielplätze

Pro Mente Libera beider Basel

(Selbsthilfeverein beider Basel)

Sekretariat: Frau D. Luterbacher

Jurastr. 16

4106 Therwil

Telefon: +41 61 721 19 30

Frau R. Bossert

Landererstr. 6

4153 Reinach

Tel. 711 76 75



Gemeinnütziger Selbsthilfeverein für Freiheit und Verantwortlichkeit (PML) im individuellen Entscheid.

Hilfsangebot durch erfahrene und bestandene Betroffene zur Abnabelung von öffentlichen Institutionen in gegenseitiger Zusammenarbeit.

Pro Senectute

Luftgässlein 3

4010 Basel

Telefon: 061-272 30 71

Öffnungszeiten:·
Mo-Fr 08-11.45 und 14-17 Uhr.

Geschäftsleiter: Herr W. Ryser.

Kantonalkomitee Basel-Stadt·
Präsident: Dr. M. Burckhardt

[Sozialberatung]·
Unentgeltliche Information, Beratung und Unterstützung von älteren Menschen und ihren Angehörigen bei·
_persönlichen Fragen·
_Vermittlung von Dienstleistungen und Hilfsmitteln·
_finanziellen Anliegen·
_generellen Altersfragen·
Einsatz von freitätigen Mitarbeiter/innen in den Quartieren. Einsatzunterstützung mit Begleitung, Beratung, Kursen und ì
Erfahrungsaustausch. Gruppen- und Quartierarbeit.

Informations- und Anlaufstelle:·
Luftgässlein 3 #Tel. 272 30 71·
Sprechstunden:·
Dienstag 14-16 Uhr·
Tel. Auskünfte:·
Mo,Di,Do 10-11.30 Uhr·
Mo,Mi,Do 14-15.30 Uhr

Dezentrale Beratungsstellen:·
Sprechstunden nach tel. Vereinbarung #Tel. 272 30 71·
_Luftgässlein 3 (für Grossbasel-Ost und Zentrum)·
_Claragraben 43 (für Kleinbasel, Riehen und Bettingen)·
_Vogesenstr. 111 (für Grossbasel-West)

[Wohnberatung und -vermittlung]·
Unentgeltliche Beratung in Wohnfragen. Vermittlung von
Alterswohnungen für den ganzen Kanton.·
Sprechstunden: Di und Fr 08-10.30 Uhr (Luftgässlein 3).

[Hilfen zu Hause]·
Mahlzeitendienst·
Reinigungsdienst·
Transportdienst·
Waschdienst·

[Vorbereitung auf das Alter]·
Kurse und Seminare

[Bildung und Beratung für freitätige Mitarbeiter/innen]·
Kurse, Beratung, Erfahrungsaustausch

[Treffpunkte und Kontaktmöglichkeiten]·
Seniorentreffpunkt Kaserne·
Klybeckstr. 1b, 4057 Basel

Quartiertreffpunkt Davidseck·
Davidsbodenstr. 25, 4056 Basel·
jeweils Mittwoch 14.30-ca.16.30 Uhr

Storchengruppe:·
Auskunft und Anmeldung #Tel. 272 30 71·

[Aktivierende Dienste]·
Kreativ- und Sprachkurse·
Diverse Angebote.

[Seniorensport]·
Turnen, Schwimmen, Wandern, Bergwandern, Alpinskifahren, Langlauf, Volkstanz, Vita Parcours, Laufträff, Velotouren, Tennis, Minitennis, Tischtennis, Kegeln.

Psychiatrische Universitätsklinik

Wilhelm Klein-Str. 27

4025 Basel

Telefon: 061-325 51 11

Fax: 061-325 52 58

Allgemeine Psychiatrie 1, Sektor Süd
·
Sekretariat: #Tel. 325 51 78

Ambulante Nachsorge Süd
Psychiatrische Universitätspoliklinik (PUP)
siehe Nr. 357.01

Familienpflege #Tel. 325 52 25·
#Tel. 325 50 57·
Geschützte und betreute Wohnmöglichkeit für psychisch Behinderte in Pflegefamilien.

[Allgemeine Psychiatrie 2, Sektor Nord]·
Sekretariat: #Tel. 325 52 17

[Sozialdienst der Klinik (stationäre Patienten)]·
Sprechstunden nach Vereinbarung·
Sekretariat: #Tel. 325 51 80

[Alterspsychiatrie]·
Sekretariat: #Tel. 325 53 51

Ambulanter Dienst Alterspsychiatrie #Tel. 325 53 55

[Suchtbereich]·
Sekretariat: #Tel. 325 51 37·
#Tel. 325 51 32

Ambulanter Dienst Sucht·
_Methadonabgabestelle PUK #Tel. 325 51 34·
_Methadonabgabestelle·
__ Martinsgasse 5 #Tel. 325 53 14· #Fax 325 53 13·
_Suchtberatung illegale Drogen·
__(Heroin, Kokain etc.) #Tel. 325 51 52·
_Suchtberatung legale Drogen·
__(Alkohol etc.) #Tel. 325 54 15·
_Sozialberatung ADS #Tel. 325 51 11

[Tageskliniken]·
Psychotherapeutische Tagesklinik·
Sekretariat: #Tel. 272 63 31·
#Fax 272 67 75

[Zweigstelle PUK]·
Socinstr. 55a, 4051 Basel·
_Psychotherapeutische Tagesklinik #Tel. 325 55 92·
_Rehabilitationsabteilung #Tel. 325 53 93·
_Ambulante Nachsorge Süd #Tel. 325 50 54·
#Tel. 325 50 05·
__Sprechstunde für Angehörige von psychisch Kranken. Nach tel. Voranmeldung.

[Seelsorge/Oekumenisches Zentrum PUK]·
Evangelisch-reformiert #Tel. 325 54 95·
Römisch-Katholisch #Tel. 325 54 96

Dem Eintrag Psychiatrische Universitätsklinik ist zugeordnet:

Verein Hilfe für seelisch Leidende

Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft PSAG

Turnerstr. 32

4058 Basel

Telefon: 061-681 61 51

Die Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft PSAG ist ein gemeinnütziger, religiös und parteipolitisch neutraler Verein. Sie will die Lebenssituation von psychisch leidenden Menschen verbessern und sich für deren Interessen einsetzen. Um diese Ziele erreichen zu können, ist sie Trägerin von drei Angeboten für psychisch leidende Menschen:

[Beratungsstelle PSAG] Nr. 479.01
[Berufsförderungskurs BS/BL PSAG] Nr. 479.02
[Tageszentrum PSAG] Nr. 479.03

Für generelle Fragen und Informationen können Sie sich an das Zentralsekretariat PSAG, Wettsteinallee 42, 4058 Basel, Tel. 681 61 51 wenden.

Dem Eintrag Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft PSAG ist zugeordnet:

Beratungsstelle PSAG

Berufsförderungskurs PSAG

Tageszentrum PSAG

Psychotherapiestation für Kinder und Jugendliche

Schönbeinstrasse 13

4056 Basel

Telefon: 061-262 04 80

Leiter: Herren Berger und Pöpelt.·
Psychotherapeutische Stadtstation für verhaltensgestörte Kinder
und Jugendliche bis 18 Jahre.

PTT-Wohnhaus Simplon

Pfeffingerstr. 8

4053 Basel

Telefon: 061-361 66 71

Das Heim steht insbesondere dem Lernpersonal der
Kreispostdirektion zur Verfügung, nach Möglichkeit wird auch
ausgelerntes lediges Personal berücksichtigt.

Quartierkontaktstelle für Stadtökologie Unteres Kleinbasel

Verein Quartierkontaktstelle Unteres

Kleinbasel

Müllheimerstr. 77

4057 Basel

Telefon: 061-691 94 84

Sprechstunden:·
Mo-Fr 16-18 Uhr (ausser Schulferien).·
Kontaktstelle für QuartierbewohnerInnen aus dem Postzustellkreis
4057, sowie für Industrie, Gewerbe und Behörden:·
_Beratung bei Quartierfragen z.B. Revitalisierung von Wohnraum,
Verkehr, Soziales usw.·
_Umweltberatung.·
_Gemeinwesenarbeit: Koordination von Quartiergruppen, Projekte
usw.·
_Vermietung von Gruppenräumen.·
Ziel: Verbesserung der Wohn-, Lebens- und Umweltbedingungen im
Unteren Kleinbasel.

Quartierkoordination Unteres Kleinbasel

Müllheimerstr. 77

4057 Basel

Telefon: 061-691 94 84

Koordinationsforum für VertreterInnen aus BürgerInnengruppen,
kirchlichen Gruppierungen, Sozialinstitutionen und Parteien,
welche sich für eine umfassende
Quartierverbesserung/Quartierbelebung engagieren. Ziel des Forums
ist der Austausch von Informationen, die Diskussion über
Quartierfragen und teilweise das gemeinsame Anpacken von
Problemen. Das Forum ist parteipolitisch und konfessionell
unabhängig.

Quartierspielplätze

(Robinsonspielplätze)

Sekretariat/Zentrale Leitung:

Andreas Hanslin

Schlüsselberg 15

4001 Basel

Telefon: 061-261 22 14

Öffnungszeiten des Sekretariates:·
Di-Fr 09-12, 13-18 Uhr.·
Betreute Spielplätze, wo Kinder ohne Voranmeldung und
unentgeltlich die schulfreie Zeit verbringen können. Neben einem
anregenden Spielgelände stehen gut eingerichtete Spielräume und
Werkstätten zur Verfügung. Betrieb ganzjährig. Ausgebildetes
Betreuerpersonal.

Spielplätze:·
[Robi Allmend]·
Allmendstr. 219 #Tel. 601 14 10·
Mi-Sa 14-18 Uhr·
[Robi Bachgraben]·
Felsplattenstr.11 #Tel. 382 99 97·
Di-Sa 14-18 Uhr·
[Robi Horburg]·
Wiesenschanzweg 49 #Tel. 692 88 73·
Mi-Sa 14-18 Uhr·
[Robi Voltamatte]·
Lichtstr. 30 #Tel. 322 18 48·
Mi-Sa 14-18 Uhr

Alle Spielplätze sind im Winterhalbjahr von 13.30-17.30 Uhr ì
geöffnet.·
In den Schulferien ist täglich geöffnet, ausser an Sonn- und Feiertagen.

[Erlebnis-Wochen]·
Organisation und Durchführung spezieller Erlebnis-Lager während den Schulferien.

[Eltern- und Initiativgruppen]·
Beratung und Unterstützung von Gruppen, welche sich für eine Verbesserung der Spielsituation der Kinder einsetzen.

[Kinder-Ferien-Stadt]·
Organisation und Durchführung der Kinderferienstadt in den
Sommerferien.

[Spielaktionsgruppe/Spielwagen]·
Güterstr. 187·
4053 Basel #Tel. 361 45 35·
(Sekretariat siehe Quartierspielplätze)·
Organisation und Durchführung von Spielaktionen in den
Quartieren. Beratung von Elterngruppen im Bereich der
Spielanimation.

[Spielplatzberatung]·
betreffend Bau, Einrichtung und Betreuung.

[Verleih von Spielwagen und Spielmaterial]·
Güterstr. 187·
4053 Basel #Tel. 361 45 35·
(Sekretariat siehe Quartierspielplätze)·
Verleih an Eltern- und Quartiergruppen.

Dem Eintrag Quartierspielplätze ist zugeordnet:

pro juventute

Dem Eintrag pro juventute ist zugeordnet:

Quartierspielplätze

Quartiertreffpunkt und Café Davidseck

Davidsbodenstr. 25

4056 Basel

Telefon: 061-321 48 28

Öffnungszeiten:·
Mo,Mi,Do,Fr 09-18, Di 09-15 Uhr.·
Das Davidseck im St. Johann-Quartier ist eine kleine Beiz für alle, die hier essen und ausspannen möchten.·
Treffpunkt (politisch und konfessionell neutral) für
QuartierbewohnerInnen/-benutzerInnen und andere Interessierte.·
"Kulturelles" Freitagabendprogramm (Vernissagen, Lesungen,
Vorträge, Konzerte, Diskussionen usw.),Mittagstisch ab 12 Uhr,
Seniorentreffen am Mittwochnachmittag (Pro Senectute). Raum steht
für quartierbezogene Aktivitäten zur Verfügung. Vermietung für
private Anlässe.

Rechtsauskunft der Advokatenkammer

beim Sekretariat GGG, Schmiedenhof

Rümelinsplatz 6, 1. Stock

4001 Basel

Donnerstag 17-18 Uhr·
(keine tel. Auskunft).·
Voranmeldung nicht erforderlich.·
Unkostenbeitrag Fr. 10.--.

Regenbogen Schweiz Selbsthilfevereinigung

(Compassionate friends)

Schweiz. Kontaktadresse:

Marianne Hug

Rosengasse 14

8555 Müllheim

Telefon: 054-63 21 71

[Neue Tel.-Nr. ab März 96] 052/763 21 71.

Vereinigung von Eltern, die um ein verstorbenes Kind trauern und
Gleichbetroffenen Freundschaft und Hilfe anbieten. Es bestehen
Untergruppen speziell für Eltern, die ein Kind durch Suizid
verloren haben und für betroffene Geschwister. Konfessionell und
politisch neutral.

Regio-Konferenz für Erwachsenenbildung

Koordination und Sekretariat:

Leonhardsstr. 45

4051 Basel

Telefon: 061-271 17 19

Zusammenschluss folgender Institutionen:
_Basler Elternzirkel Nr. 155·
_Basler Freizeitaktion Nr. 157·
_Berufs- und Frauenfachschule·
__Kohlenberggasse 10·
__4051 Basel #Tel. 281 90 60·
_Bildungsclub Region Basel Nr. 186·
_Christ und Welt siehe Nr. 241.04·
__(Kirchliches Forum für Zeitfragen)·
_Coop Frauenbund Schweiz·
__Postfach 2550·
__4002 Basel #Tel. 336 71 71·
_ECAP (Stiftung) Nr. 224·
_Elternbildung Baselland·
__Barbara Rodewald·
__Ob.Rebberg 112, 4153 Reinach #Tel. 711 90 29·
_Evangelische Heimstätte Leuenberg·
__4434 Hölstein #Tel. 951 14 81·
_Frauenzentrale Baselland·
__Rheinstr. 16/2, 4410 Liestal Tel. 921 60 20·
_Freizeitcenter Coop Basel·
__Club Femina Nr. 208·
_Freizeitwerkstatt und Weiterbildung/Umschulung des Kantonalen
Arbeitsamtes, siehe Nr. 355·
_Gewerkschaftsschule·
__Basler Gewerkschaftsbund, siehe Nr. 158·
_Handelsschule des KV BL·
__Postfach, 4410 Liestal·
_Katholische Erwachsenenbildung Nr. 494.07·
_Katholischer Frauenbund Basel-Stadt Nr. 360·
_KEM Kooperation Evangelischer Kirchen und Missionen·
__Missionsstr. 21·
__4055 Basel #Tel. 268 81 22·
_Klubschule Migros Basel·
_Kurs- und Freizeitzentrum für Flüchtlinge der Region Basel
Nr. 404·
_Lehrerinnen- u. Lehrerfortbildung BL·
__Goldbrunnenstr. 14, Postfach 300, 4410 Liestal #Tel. 925 50 97·
_MGU, Koordinationsstelle (Uni Basel)·
__Socinstr. 59, Postfach, 4002 Basel #Tel. 271 57 70·
_Pro Senectute Nr. 477·
_Regionale Volkshochschule Laufental-Thierstein·
__Postfach, 4242 Laufen #Tel. 761 30 70·
_SAKES (Arbeitsgemeinschaft für Kursleitung und Erwachsenenschulung) Nr. 131·
_Schule und Elternhaus Nr. 670·
_Schweiz. Rotes Kreuz, Sektion Basel-Stadt Nr. 552·
_Senioren-Universität Nr. 563·
_Staatsbürgerlicher Verband kath. Schweizerinnen STAKA,·
__Frau Marie-Louise Stoll-Baur·
__Hochwaldstr. 26, 4059 Basel #Tel. 331 24 30·
_Volkshochschule Nr. 681

Regionale Tagesschulen und Kinder- gärten beider Basel für motorisch- und sehbehinderte Kinder

Träger: Sozialpädagogischer Dienst

Schulen:

Baselstr. 43

4142 Münchenstein

Telefon: 061-417 95 95

Kindergärten:·
Hardstr. 23·
4142 Münchenstein #Tel. 417 95 85·

_Kindergarten für seh- und mehrfachbehinderte Kinder·
_Tagesschulen für motorisch- und sehbehinderte Kinder·
_Berufsvorbereitungsjahr und Berufsberatung in Zusammenarbeit mit
IV-Regionalstelle.
_ambulante Beratung und Unterstützung von sehbehinderten Kindergartenkindern und Volksschülern

Als Internatsmöglichkeit (Kurzaufenthalte) für Tagesschulen und
Kindergärten im IV-Sonderschulbereich siehe [Wohngruppe
Münchenstein] Nr. 665.01.

Regionalstelle Jungwacht/Blauring BS/BL

Burgunderstr. 18

4051 Basel

Telefon: 061-271 42 53

Fax: 061-274 13 73

Diese Stelle bietet Hilfsmittel (Bücher, Spielmaterial) und
Informationen für GruppenleiterInnen, ScharleiterInnen, Präses und Aussenstehende an. Sie ist zuständig für die Organisation von JW/BR-LeiterInnenausbildungskursen der Region Basel. Zudem besorgt sie die Vermittlung des Spielbusses für den Kanton BL.

Rehabilitationszentrum Basel für Querschnittgelähmte und Hirnverletzte (REHA B)

Schweizerisches Paraplegikerzentrum

Basel

Im Burgfelderhof 40

4055 Basel

Telefon: 061-326 77 77

Fax: 061-321 01 04

Gesamtschweizerische Spezialklinik zur medizinischen Behandlung,
Rehabilitation und beruflichen und sozialen Wiedereingliederung
von Querschnittgelähmten und Hirnverletzten.

[Selbsthilfegruppe Region Basel für Angehörige von hirnverletzten Menschen] c/o Rehabilitationszentrum Basel für Querschnittgelähmte und Hirnverletzte s. Nr. 535.01

Rheumaliga beider Basel

(unter GGG-Patronat)

Sternengasse 23

4051 Basel

Telefon: 061-271 46 10

Öffnungszeiten:·
Mo-Fr 08-11.45, 14-17, Fr nur bis 16 Uhr.·
Sprechstunden nach Vereinbarung.·
Sozialberatung.·
Aufklärung der Bevölkerung über Wesen, Behandlungsmöglichkeiten
und Prophylaxe von Rheumaerkrankungen.·
Finanzielle Hilfe an Massnahmen, die zur Heilung oder Besserung
des Leidens beitragen. Kurvermittlungen.·
Abgabe von Hilfsmitteln.·
Kurse:·
_Rheumaliga Rückenschule "Backademy"·
_Gymnastik zur Prophylaxe·
_Wasser-Gymnastik und Anfänger-Schwimmkurse·
_Spezialkurs für Bechterew-Patienten siehe Nr. 536·
Selbsthilfeorganisationen:·
_Schweiz. Polyarthritiker-Vereinigung siehe Nr. 526·
_Schweiz. Vereinigung Morbus Bechterew siehe Nr. 536·
_Sklerodermie-Gruppe: Auskunft bei Rheumaliga beider Basel.
_Lupus Erythematodes-Gruppe siehe Nr. 521

Römisch-Katholische Kirche Basel

Kirchenratssekretariat und

Verwaltung

Oberer Rheinweg 91

4005 Basel

Telefon: 061-690 94 44

Fax: 061-681 83 33

Kirchenratspräsident:·
vakant

Domherr:·
Andreas Cavelti·
Socinstr. 42·
4051 Basel

Regionaldekan:·
Paul Peyer·
Neubadstr. 95·
4054 Basel #Tel. 302 39 45

[Dekanat]:·
Dekan André Duplain·
Lindenberg 12·
4058 Basel #Tel. 681 30 90

Prodekan Hans Pfeifer·
Waldenburgerstr. 32·
4052 Basel #Tel. 311 52 79

Prodekan Dr. Xaver Pfister·
Leonhardsstr. 45·
4051 Basel #Tel. 271 17 19

Rudolf Steiner Schule

Jakobsbergerholzweg 54

4059 Basel

Telefon: 061-331 62 50

Kindergärten·
Einheitliche Volksschule 1.-8. Klasse·
Oberstufe 9.-12. Klasse·
Sprechstunden nur nach tel. Anmeldung.

SABIA Interkulturelle Mutter-Kind Wohngemeinschaft

Kinderdorf Pestalozzi Trogen

9043 Trogen/AR

Telefon: 071-94 44 08

Telefon: 071-94 14 31

SABIA ist eine begleitete Wohngemeinschaft für Mütter mit Kindern, die sich in einer schwierigen Situation befinden, die Ausländerinnen oder Schweizerinnen sind, deren Herkunft z.B. Afrika, Asien, Lateinamerika ist.

SAGA Taglohnprojekt

Büro: Arbeitsvermittlung

Winkelriedplatz 6

4053 Basel

Telefon: 061-361 99 66

Fax: 061-361 99 66

Träger: OVERALL·
Nonnenweg 36·
4055 Basel #Tel. 261 14 15

Tageweise Anstellung in Umbau-, Renovations- und Dienstleistungsarbeiten.·
In den Baugruppen Arbeitszeit: 6 Std. (9-12 und 13-16 Uhr, gemeinsames Mittagessen Bedingung).·
In der Einzelarbeitsvermittlung Arbeitszeit: Nach Auftrag individuell 1 bis 6 und mehr Std..·
Zielgruppe: Menschen, welche unabhängig von ihrer gesellschaftlichen, geistigen und persönlichen Problematik und Situation nicht in der Lage sind, einer regelmässigen Arbeit nachzugehen.·
Anmeldung beim SAGA: Anlaufstelle, Winkelriedplatz 6, Mo-Fr 08.30-09.00 Uhr. Anmeldungsprozedere mit AHV-Karte dauert 3 Tage und kann nur an Ort und Stelle gemacht werden. Es sind keine telephonischen Anmeldungen und Informationen möglich.

Auftragsentgegennahme:·
Morgens #Tel. 361 99 66·
von 09.30-11.45 und 13.30-16.45 Uhr, mindestens 3 Tage vor ì
Auftragstermin.

Samariterverband Basel und Umgebung

Präsidentin: Martha Wälchli

Seltisbergerstr. 100

4059 Basel

Telefon: 061-361 01 40

Samaritervereine:

Alban-Breite·
Präsident: Ernst Lüscher·
Lehenmattstr. 330·
4052 Basel #Tel. 311 51 77

Eisenbahner·
Präsident: Hans Walpen·
Kirschgartenweg 10·
4419 Lupsingen #Tel. 911 80 06

Gundeldingen·
Präsidentin: Vally Schuhmacher·
J.J. Balmerstr. 7·
4053 Basel #Tel. 331 40 50

Kleinbasel·
Präsident: René Wiesner·
Klingentalgraben 7·
4057 Basel #Tel. 693 11 67

Kleinhüningen·
Präsidentin: Erika Monti·
Kleinhüningeranlage 92·
4057 Basel #Tel. 631 16 61

Neubad·
Präsident: Christian Fausch·
Tessinstr. 14·
4054 Basel #Tel. 301 87 67

Providentia·
Präsident: Klaus Michel·
Trillengässlein 2·
4051 Basel #Tel. 261 89 14

Riehen·
Präsidentin: Christa Windlin·
Haselrain 71·
4125 Riehen #Tel. 641 68 33

Samariterinnen·
Präsidentin: Vreni Sterchi·
Drosselstr. 6·
4127 Birsfelden #Tel. 313 28 55

St. Johann·
Präsident: Hansruedi Schärer·
Postfach 71·
4004 Basel #Tel. 631 11 67

Jungsamariter HELP·
Peter Geschwend·
Bergalingerstr. 11·
4058 Basel #Tel. 681 78 86

Ausser den bereits bewährten Kursen (Samariterkurs, Nothilfekurs) finden noch folgende Spezialkurse (auf Anfrage) statt:·
_Notfälle bei Kleinkindern·
_Notfälle im Alter - Hilfe zur Selbsthilfe·
_Anderen Menschen beistehen - Chancen und Gefahren·
_CPR-(Herz-Lungen-Wiederbelebung)Kurse

Sanitas

Schweizerische Krankenkasse

Niederlassung Basel

Elisabethenanlage 11

4002 Basel

Telefon: 061-272 80 30

Fax: 061-272 29 73

Schleudertrauma-Verband

Ulrichstr. 14

8032 Zürich

Telefon: 01-388 57 00

Fax: 01-388 57 10

Öffnungszeiten: Mittwoch, Donnerstag, Freitag

Beratung und Rehabilitation für Halswirbelsäulenverletzte.·
Selbsthilfegruppen in Baselland.·
Selbsthilfegruppe in Basel-Stadt in Vorbereitung.·
Auskunft via Zürich.

Schlipferhalle Riehen

Alkoholfreie Gemeindestube des

Gemeindestubenvereins Riehen

Bahnhofstr. 28

4125 Riehen

Telefon: 061-641 44 34

Schlössli Wohnen für Junge Frauen

Eichhornstr. 21

4059 Basel

Telefon: 061-335 31 10

Heim für Mädchen von 14 bis 18 Jahren.·
Individuelle Betreuung.

Schmerzklinik Kirschgarten

Hirschgässlein 30

4010 Basel

Telefon: 061-295 89 89

Behandlung akuter und chronischer Schmerzzustände.·
Sprechstunden nach tel. Vereinbarung.

Schnäggehuus

Kinderhütedienst/Spielgruppe

Private Institution

Trägerin: Frau M. Rüssli

Austrasse 30

4051 Basel

Telefon: 061-272 66 71

Öffnungszeiten: Mo-Fr 09-18 Uhr·
Fr. 10.-- pro Stunde pro Kind, Fr. 8.-- pro Stunde bei zwei Kinder, Halbtagespreis Fr. 500.--, Ganztagespreis Fr. 800.--.·
_Spontane Anmeldung·
_Nur zum Mittagessen z.B. KindergärtnerIn, SchülerIn·
_Tag und Zeit bestimmen die Eltern·
_Stundenweise, halb- oder ganztags·
Für Kinder ab 2 Jahre bis 12 Jahre.

Schularztamt Basel-Stadt

Ärztlicher Dienst

St. Alban-Vorstadt 19

4052 Basel

Telefon: 061-272 38 38

Ärztliche Vorsorgeuntersuchungen an Kindergartenkindern und
Schuljugend. Schuleintrittsuntersuchungen gemäss grenzsanitarischen Richtlinien. Gesundheitserziehung speziell auf dem Gebiet der Ernährung und des Alkohol- und Tabakmissbrauchs. Aidsprävention. Behandlung von übergewichtigen Kindern und Jugendlichen (Diät-Club Castelmont). Individuelle und kollektive Impfungen im Rahmen des schweizerischen Impfplanes. Sozialmedizinische Beratung für Kinder. Vertrauensärztliche Untersuchung bei Kindern mit gesundheitlichen Problemen, häufigen Schulabsenzen, Verdacht auf Misshandlung, Essstörungen. Ausrüstung der Schulen mit Schulhaus- und Kolonieapotheken.·
Organisation der im kantonalen Berufsbildungsgesetz vorgeschriebenen ärztlichen Eignungsuntersuchungen für Lehrlinge und Lehramtskandidaten.·
Schulhygienische Beratung (Räume, Mobiliar etc.).·
Sprechstunden Mo-Fr 14-16 Uhr oder nach Vereinbarung (in den Schulferien nur nach Vereinbarung).

Dem Eintrag Schularztamt Basel-Stadt ist zugeordnet:

Schulpsychologischer Dienst Basel-Stadt

Schülergruppe des Basler Frauenvereins

Müllheimerstr. 43

4057 Basel

Telefon: 061-692 90 06

Verpflegung und Betreuung:

Mo-Fr zwischen 10.30-17.30 Uhr,

für Kinder ab Primarschulalter.

Schülertuch-Stiftung

c/o Dr. Christoph Löw

Bäumleingasse 22

4001 Basel

Telefon: 061-272 30 60

Ausrichtung von Kleiderbeiträgen an unbemittelte
Schüler/Schülerinnen sowie an Konfirmanden und Konfirmandinnen
der Stadt Basel.

Schulpsychologischer Dienst Basel-Stadt

Austrasse 67

4051 Basel

Telefon: 061-267 69 00

Fax: 061-267 67 55

Telephonische Anmeldung:·
08-12 und 14-17 Uhr.·
Beratung in jeder Form bei psychologischen Fragestellungen für
Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Eltern, Erzieher, Behörden, etc.·
Die Interventionen sind möglich im sozialen, familiären und
persönlichen Bereich, einzeln und in Gruppen. Begutachtungen.·
Insbesondere Anlaufstelle bei·
_psychischen Beeinträchtigungen·
_Behinderungen·
_Schulversagen wie Lese-, Rechtschreibe- und Rechenschwäche
(Legasthenie, Dyskalkulie) und/oder Lern- und
Leistungsschwierigkeiten genereller Art·
_Erziehungs- und Laufbahnberatung·
_Familienproblemen·
_Krisensituationen (Sucht, Misshandlungen, Sexualmissbrauch u.a.)·
_Verhaltensauffälligkeiten.

Dem Eintrag Schulpsychologischer Dienst Basel-Stadt ist zugeordnet:

Schularztamt Basel-Stadt

Dem Eintrag Schularztamt Basel-Stadt ist zugeordnet:

Schulpsychologischer Dienst Basel-Stadt

Schulsozialarbeit

Postfach

Rheinsprung 16

4001 Basel

Telefon: 061-312 18 00

E-Mail: vb@bs.ch

Dem Eintrag Schulsozialarbeit ist zugeordnet:

Vormundschaftsbehörde Basel-Stadt

Dem Eintrag Vormundschaftsbehörde Basel-Stadt ist zugeordnet:

Schulsozialarbeit

Schulzahnklinik

(Sanitätsdepartement)

St. Alban-Vorstadt 12

4010 Basel

Telefon: 061-272 91 00

Fax: 061-272 91 94

Sprechstunden:·
Mo-Fr 14-15 Uhr·
Notfalldienst:·
Sa 09-11.30 Uhr

Fahrbare Klinik für Heime und Reihenuntersuchungen.·
Die zahnärztliche Betreuung umfasst bei Kindergarten- und schulpflichtigen Kindern:·
_Die Anerziehung und Durchführung zahnprophylaktischer Massnahmen.·
_Die regelmässige zahnärztliche Kontrolle und die frühzeitige Behandlung kranker Zähne.·
_Die Behandlung von Stellungsanomalien der Zähne und der Kiefer.

Dem Eintrag Schulzahnklinik ist zugeordnet:

Schulzahnpflege Riehen und Bettingen

Schulzahnpflege Riehen und Bettingen

Schulzahnklinik Riehen

Wettsteinstrasse 1

4125 Riehen

Telefon: 061-646 35 45

Gleicher Aufgabenbereich siehe Schulzahnklinik Basel.

Dem Eintrag Schulzahnpflege Riehen und Bettingen ist zugeordnet:

Schulzahnklinik

Dem Eintrag Schulzahnklinik ist zugeordnet:

Schulzahnpflege Riehen und Bettingen

Schweiz. Berufsverband für Geriatrie-, Rehabilitations- und Langzeitpflege (SBGRL)

Kontaktadresse: Monika Knecht

Schwarzwaldallee 75

4058 Basel

Telefon: 061-681 21 38

Wahrung und Förderung der Interessen der Mitglieder in
berufspolitischer, sozialer, wirtschaftlicher und menschlicher
Hinsicht. Mitteilungsblatt "Nova" mit Stellenanzeiger,
Weiterbildungskursen, Rechtsberatungsdienst.

Schweizer Berufsverband der Krankenschwestern und Kranken- pfleger (SBK)

Sektion beider Basel

Leimenstr. 52

4051 Basel

Telefon: 061-272 64 05

Fax: 061-272 63 74

Beruflicher Zusammenschluss der Krankenschwestern und
Krankenpfleger zur Wahrung der beruflichen, sozialen und
wirtschaftlichen Interessen.

Schweizer Gruppe gegen die Entführung von Kindern

Monique Werro

c/o Hotel Bären

3855 Brienz

Telefon: 036-51 24 12

Fax: 036-51 40 22

Unentgeltliche Beratung von Müttern und Vätern, deren Kind durch
den andern Elternteil unrechtmässig entführt wurde.
Heimschaffungsaktionen entführter Kinder im Interesse dieser
Kinder.

Schweizer Guttempler-Jugend SGJ

Juvente

Hohe Winde-Str. 4, Postfach 10

4024 Basel

Telefon: 061-361 46 49

Fax: 061-361 46 49

Aktive Freizeitgestaltung, friedens-, alkohol- und drogenpolitische Tätigkeit. Kulturelle und Bildungs-Aktivitäten. Internationale Entwicklungszusammenarbeit. Herausgabe von "HIGH - Schweizerische Zeitschrift für drogenfreie Jugendkultur". Verbreitung eines gesunden, alkohol- und drogenfreien Lebensstils. Konfessionell und parteipolitisch unabhängig. Teilnahme an nationalen und internationalen Veranstaltungen wie Lagern, Kongressen, Seminaren. Einsatz für Frieden, Freundschaft ì
und Unabhängigkeit.

Dem Eintrag Schweizer Guttempler-Jugend SGJ ist zugeordnet:

Drogenfreie Jugendgruppe 061 Basel

Schweizer Paraplegiker-Stiftung

Präsident: Dr. med. Guido A. Zäch

St. Alban-Vortsadt 110

4052 Basel

Telefon: 061-281 48 28

Fax: 061-281 48 11

Gesamtschweizerische Stiftung zur Verbesserung des Daseins der
Querschnittgelähmten. Beitragsleistungen an den rollstuhlgängigen
Um- und Ausbau von Liegenschaften, Wohnungen und Arbeitsplätzen,
Hilfsgeräte, Apparaturen und ungedeckte Pflegetaxen.·
Linderung von Härtefällen und Unterstützung in Not geratener
Angehöriger. Bereitstellung von Mitteln für den Betrieb und
Unterhalt von Paraplegikerzentren sowie zum Auf- und Ausbau von
Institutionen im Dienste der Querschnittgelähmten.·
Förderung der Aus- und Weiterbildung von Fachpersonal und der
Forschung im Bereich der Paraplegie. Förderung des Verständnisses
für die Paraplegiker durch Information in der Öffentlichkeit.

Schweizer Paraplegiker-Vereinigung

Zentralsekretariat:

Kantonsstr. 40

6207 Nottwil

Telefon: 045-54 54 00

Die Vereinigung bezweckt, unter ihren Mitgliedern
kameradschaftliche Beziehungen zu schaffen, fördert
gesamtschweizerisch den Aufbau von regional organisierten
Sektionen zur gesellschaftlichen, kulturellen und sportlichen
Betätigung, nimmt die Interessen der Paraplegiker gegenüber der
Öffentlichkeit und den Behörden wahr, setzt sich für die
Eingliederung der Paraplegiker in die Gesellschaft ein, stellt
eine Rechtsberatung für Paraplegiker zur Verfügung und strebt die
Zusammenarbeit mit schweizerischen und ausländischen Vereinigungen ähnlicher Art an, insbesondere mit der
Schweizer Paraplegiker-Stiftung.

Kontaktadresse Basel-Stadt und Baselland:·
Rollstuhlclub Basel·
Postfach 1939, 4001 Basel.

Schweizer Reisekasse (REKA)

Genossenschaft für Sozialtourismus

Bern

Neuengasse 15

3001 Bern

Telefon: 031-329 66 33

Vermittlung von 1000 Ferienwohnungen in der Schweiz. Eigene
Ferienzentren in Albonago TI, Bergün GR, Lenk BE, Hasliberg BE, Magadino TI, Brissago TI, Montfaucon JU, Wildhaus SG, Zinal VS. Rabatte für Familien mit kleinen Einkommen. Gratisferien für Bedürftige. Reka-Stiftung "Ferien für wirtschaftlich und sozial Benachteiligte".·
Förderung von Ferien und Reisen in der Schweiz durch Herausgabe von Reka-Checks, verbilligt beziehbar durch Arbeitgeber, Arbeitnehmerorganisationen und COOP.

Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für Aphasie SAA

Zähringerstr. 19

6003 Luzern

Telefon: 041-240 05 83

Fax: 041-240 07 54

Die SAA ist ein Fachverband von Logopäden, Neurologen, Neuropsychologen, Neurolinguisten, Fachleuten, die sich mit der Diagnose und Behandlung der speziellen Sprachbehinderung Aphasie (= Sprachverlust nach z.B. Hirnschlag, Hirntumor, Unfall mit Kopfverletzungen) befassen.

Ziele der SAA sind·
über vorhandene Behandlungszentren oder Behandlungsmöglichkeiten zu informieren,·
die Gründung und Förderung von selbständigen Vereinen für Patienten und ihre Angehörigen zu unterstützen,·
die Aphasie und die Probleme, welche diese Krankheit mit sich bringen kann, in der Öffentlichkeit besser bekannt zu machen.

Die SAA führt von Fachleuten betreute Wochenendseminare durch, an denen Aphasikerinnen und Aphasiker mit ihren Angehörigen teilnehmen können.

Das Sekretariat der SAA dient als Anlaufstelle für Therapeuten, Patienten und Angehörige; es gibt Informationen weiter, versucht Kontakte herzustellen, organisiert Veranstaltungen und vermittelt Kontaktadressen von Selbsthilfegruppen.

Schweizerische Dystonie- Gesellschaft SDG

Präsidentin und Kontaktadresse:

Dr. Brigitte Gygli-Wyss

Tramstr. 39

4132 Muttenz

Telefon: 061-461 69 93

Fax: 061-461 69 93

Die im Frühjahr 1994 gegründete SDG ist eine Selbsthilfeorganisation für Patientinnen und Patienten, die an einer der seltenen Dystonie-Störungen leiden. Die SDG will aufklären und den Kontakt unter den Betroffenen fördern; sie wird von einem ärztlichen Beirat unterstützt. Mindestens zwei Treffen im Jahr. Vorderhand bestehen drei verschiedene Gruppen:

[Blepharospasmus/Meige-Syndrom]: Beim Blepharospasmus blinzeln die Betroffenen anfangs immer häufiger, später schliessen sich ihre Augen krampfartig während Sekunden bis Minuten; besonders schlimm ist es bei blendendem Licht, bei Wind oder unter vielen Menschen. Beim [Meige-Syndrom] haben die Betroffenen Zuckungen und Krämpfe in den unteren Gesichtspartien, z.T. auch Schluck- und Atembeschwerden.

[Torticollis spasmodicus "Schiefhals"]: Die Betroffenen können ihren Kopf nicht mehr gerade halten; besonders schlimm ist es beim Gehen oder unter vielen Menschen.

[Schreibkrampf]: Die Betroffenen können mit keinem Stift mehr schreiben.

Schweizerische Elternvereinigung asthma- und allergiekranker Kinder

Regionalgruppe BS/BL/Fricktal

Kontaktadresse: Ursula Schlumpf

An der Auhalde 20

4125 Riehen

Telefon: 061-641 08 63

Ziel der Elternvereinigung ist eine intensive Aufklärungs-,
Informations- und Öffentlichkeitsarbeit, um die medizinischen und
sozialen Bedingungen der kranken Kinder nachhaltig zu verbessern.

Schweizerische Elternvereinigung für Geburts-Taubblinde

Präsident: Alfred Schnellmann

Bachtelstr. 10

8855 Wangen

Telefon: 055-64 38 88

Geburts-taubblind bedeutet angeborenes oder frühzeitig erworbenes
Fehlen von Seh- und Hörsinn. Erfahrungsaustausch mit betroffenen
Eltern; Zusammenarbeit und Mitsprache bei der Förderung der
Kinder in Schule und Heim (Heim "Tanne", Fuhrstr. 15,
8135 Langnau am Albis, Tel. 01/713 14 40).

Schweizerische Gesellschaft für "Cystische Fibrose"

Elternvereinigung, Regionalgruppe

BS/SO

Marie Louise Kobler

Thiersteinerallee 70

4053 Basel

Telefon: 061-331 61 66

Ärztlicher Leiter:·
Dr. med. M. Rutishauser·
Universitäts-Kinderklinik·
Römergasse 8·
4005 Basel #Tel. 691 26 26

Die Elternvereinigung hat zum Ziel, an cystischer Fibrose
leidenden Kindern zu helfen und die Forschung über Ursache und
Behandlung der Krankheit zu fördern.

Schweizerische Grütli

Geschäftsstelle Basel

Centralbahnstr. 21

4002 Basel

Telefon: 061-272 33 88

Fax: 061-272 33 85

Schalterdienst:·
Mo-Fr 13-17 und Mi 11-17.30 Uhr.

Schweizerische Informations- und Dokumentationsstelle für Autismusfragen

c/o Heilpädagogisches Institut der

Universität Freiburg

Petrus-Kanisius-Gasse 21

1700 Freiburg

Telefon: 037-21 97 88

Dokumentations-, Informations- und Koordinationsstelle für
betroffene Eltern und Fachleute, die mit dem Problem Autismus
konfrontiert werden.

Dem Eintrag Schweizerische Informations- und Dokumentationsstelle für Autismusfragen ist zugeordnet:

Schweizerischer Verein der Eltern autistischer Kinder (SVEAK)

Dem Eintrag Schweizerischer Verein der Eltern autistischer Kinder (SVEAK) ist zugeordnet:

Schweizerische Informations- und Dokumentationsstelle für Autismusfragen

Schweizerische Lebensrettungs- Gesellschaft SLRG

Zentralsekretariat

Postfach 161

6207 Nottwil

Telefon: 045-54 50 08

Fax: 045-54 20 59

Öffnungszeiten:·
Mo-Fr 08.00-17.00 Uhr

Kurse für Rettungsschwimmen.

Schweizerische Lupus Erythematodes Vereinigung (SLEV)

Marianne Aries

Höhenstr. 2

8304 Wallisellen

Telefon: 01-830 77 00

Fax: 01-830 74 22

Bei definitiver Mitgliedschaft: Fr. 20.--/Jahr.·
Versand von Informationen über die Krankheit und die SLEV.·
3 x jährlich Arzt-Vortrag über Lupus Erythematodes mit anschliessender Diskussion zwischen Patienten/Patientinnen und Aerzten.·
Möglichkeit, an regionalen Treffen von LupuspatientInnen teilzunehmen.·
4 x jährlich Rundbrief der SLEV.·

Die SLEV ist der Schweiz. Polyarthritiker-Vereinigung angeschlossen und wird von dieser finanziell unterstützt. Mitglieder der SLEV sind deshalb auch Mitglieder der Schweiz. Polyarthritiker-Vereinigung (Nr. 526).

Schweizerische Morbus Crohn/Colitis ulcerosa-Vereinigung (SMCCV)

Präsidentin: Claire Rosenberg

Postfach

5001 Aarau

Telefon: 064-24 87 07

Neu ab [4.11.95] #Tel. 064/824 87 07

Telephonische Auskunft: Di 08-11 Uhr.·
_Beratungsdienst für Patienten und Angehörige·
_Förderung von regionalen Selbsthilfegruppen·
_Informationsveranstaltungen mit Betroffenen, Ärzten und Behörden·
_Lebenshilfe für Betroffene·
_Durchsetzung gemeinsamer Interessen nach aussen.

Schweizerische Multiple Sklerose Gesellschaft (SMSG)

Kontaktadresse:

Verena Moser-Hofer

Strassburgerallee 23

4055 Basel

Telefon: 061-381 71 70

oder R. Hauswirth #Tel. 711 69 91

Förderung der Kontakte unter Multiple Sklerose Patienten durch
regelmässige Zusammenkünfte, Selbsthilfegruppen, Besuche.

Schweizerische Nationalspende

Geschäftsstelle:

Zentralstelle für Soldatenfürsorge

Effingerstr. 19

3008 Bern

Telefon: 031-324 32 90

Für Angehörige der Armee und ihre Familien.

Schweizerische Parkinsonvereinigung

Geschäftsstelle

Forchstr. 182, Postfach

8128 Hinteregg

Telefon: 01-984 01 69

Fax: 01-984 03 93

Die Vereinigung unterstützt Patienten und Angehörige durch
telefonische und schriftliche Beratung in allen Belangen (ausser
medizinischen), die diese Krankheit mit sich bringt. Sie
unterstützt die regionalen Selbsthilfegruppen in der ganzen
Schweiz. Information durch ein vierteljährlich erscheinendes
Mitteilungsblatt. Zusammenarbeit mit anderen Institutionen, vor
allem mit Pro Infirmis, Pro Senectute, MS-Gesellschaft u.a.

Dem Eintrag Schweizerische Parkinsonvereinigung ist zugeordnet:

Selbsthilfegruppe für Parkinsonkranke und deren Angehörige

Schweizerische Polyarthritiker Vereinigung

Geschäftsstelle:

Marie-Pia Gadola

Fraumünsterstrasse 17

8001 Zürich

Telefon: 01-221 10 15

Präsident: Walter Täuber

Regionalgruppe Basel-Stadt/Baselland·
Kontaktadresse BS:·
Lily Pittori·
Burgunderstr. 31·
4051 Basel #Tel. 272 75 02

Kontaktadresse BL:·
Elisabeth Mäder·
Florastr. 6·
4153 Reinach #Tel. 711 00 87

und Rheumaliga beider Basel·
Sternengasse 23·
4051 Basel #Tel. 271 46 10


[Schweiz. Lupus Erythematodes Vereinigung] Nr. 521

Schweizerische Psoriasis- und Vitiligo-Gesellschaft (SPVG)

Regionalgruppe Basel

Kontaktadressen:

[Psoriasis]:·
Martha Bürgler·
Landskronstr. 30·
4056 Basel #Tel. 321 92 80

Tel. Sprechstunden: Mo 19-20.30 Uhr.

[Vitiligo]:·
Rebecca Mori·
Burgweg 3·
4058 Basel #Tel. 693 18 02

Information über Behandlung (ev. Fortschritte); Erkenntnisse und Problemlösungsvorschläge im zweimonatlich erscheinenden "Journal", sowie Hinweise auf Veranstaltungen. Zusammenarbeit mit Hautärzten (Vorträge, Information). Berücksichtigung von alternativen Heilmethoden (z.B. Kur am Toten Meer).

Die Psoriasis-Selbsthilfegruppe trifft sich in zweimonatlichen Abständen zum Erfahrungsaustausch und Kontakt mit Betroffenen.

Schweizerische Stiftung MPB

Waffenweg 15

3014 Bern

Telefon: 031-333 02 13

Beratungsstelle für Mütter und Väter, für Alltagssorgen, Familienkrisen, Männerberatung. Persönliche und telefonische Beratung.

[Chummer- und Füürlöschertelefon]: #Tel. 031/333 02 15·
24 Std.-Pikettdienst, auch über das Wochenende.

Schweizerische Stiftung PRO MENTE SANA

Rotbuchstr. 32, Postfach

8042 Zürich

Telefon: 01-361 82 72

Beratungstelefon:

Mo und Di 09-12,·
Do 09-12 und 14-17 Uhr #Tel. 01/361 80 05

Die Stiftung bezweckt die Wahrnehmung der allgemeinen Interessen und Rechte der psychisch kranken und behinderten Menschen:·
Oeffentlichkeitsarbeit mit dem Ziel, das Verständnis der Bevölkerung für Fragen der psychischen Gesundheit zu fördern; politische Interessenvertretung zur Verbesserung des Rechts- und Sozialstatus der psychisch kranken Menschen: Förderung zukunftsweisender sozial-psychiatrischer Projekte; rechtliche und soziale Beratung von Betroffenen, deren Angehörigen sowie von Fachleuten und Institutionen.

Schweizerische Unfallversicherungsanstalt (SUVA)

Kreisagentur Basel

St. Jakobs-Str. 24, Postfach

4002 Basel

Telefon: 061-278 46 00

Obligatorische Unfallversicherung für Arbeitnehmer der nach
Bundesgesetz über die Unfallversicherung versicherungspflichtigen
Betriebe.·
Die Versicherung umfasst die Deckung der Betriebsunfälle, der
Berufskrankheiten sowie der Nichtbetriebsunfälle.·
Die Versicherungsleistungen sind:·
_Krankenpflege und Taggeld·
_Invalidenrenten·
_Hilflosenentschädigung·
_Hinterlassenenrenten und Bestattungsentschädigung·
_Integritätsentschädigung.·

Schweizerische Vereinigung der Eltern blinder und sehschwacher Kinder

Sektion Basel

Kontaktadresse:

Rolf und Monika Schlecht

Hinterweg 35

4106 Therwil

Telefon: 061-721 37 00

Schweizerische Vereinigung der Eltern epilepsiekranker Kinder (SVEEK)

Geschäftsstelle:

Frau Regina Henggeler

Waldhofstr. 21

6314 Unterägeri

Telefon: 042-72 50 02

Fax: 042-72 40 34

SVEEK Regionalgruppe Basel·
Regionalleiterinnen:·
Kathrin und Gerhard Dennler·
Im Gehracker 16·
4125 Riehen #Tel. 641 56 18

Die Ziele der Vereinigung sind:·
_Als Selbsthilfeorganisation rat- und hilfesuchenden Eltern beistehen und Kontakte zwischen betroffenen Eltern fördern.·
_Informationen über Epilepsie und Hilfe im Umgang mit der Krankheit anbieten.·
_Öffentlichkeitsarbeit zum Abbau von Vorurteilen über Epilepsie leisten.

Schweizerische Vereinigung der Eltern hörgeschädigter Kinder

Region Basel

Präsidentin: Theresa Lienin

Muttenzerstr. 123

4127 Birsfelden

Telefon: 061-313 21 07

Die Eltern mit hörgeschädigten Kindern haben sich
zusammengeschlossen zu gegenseitigem Erfahrungsaustausch, Weiterbildung, gegenseitiger Hilfe und Interessenwahrung. Sie treffen sich in unregelmässigen Abständen und erteilen jederzeit Auskunft unter der oben genannten Telephonnummer.

Schweizerische Vereinigung der Gelähmten ASPr/SVG

Ortsgruppe beider Basel

Präsidentin: Dora Altermatt

Reinacherstr. 206

4053 Basel

Telefon: 061-331 19 11

Beratung und Hilfe in sozialen, wirtschaftlichen, juristischen
und menschlichen Belangen; Pflege von Freundschaft und Kontakten bei verschiedenen Anlässen. Förderung des Verständnisses zwischen Nichtbehinderten und Behinderten. Schaffung und Förderung von Wohn- und Arbeitsheimen und anderen Wohnformen für körperlich schwer Behinderte. Mitglieder: Körperlich behindert, aber im Besitz normaler geistiger Fähigkeiten als Aktivmitglieder. Nichtbehinderte als sympathisierende Mitglieder.

Schweizerische Vereinigung für hirnverletzte Menschen (SVHM)

FAGILE Suisse

Zentralsekretariat:

Beckenhofstr. 70

8006 Zürich

Telefon: 01-360 30 60

Fax: 01-360 30 66

Umfassende Unterstützung und soziale sowie rechtliche
Besserstellung hirnverletzter Menschen und deren Angehörigen.·
_Förderung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen und regionalen Vereinigungen.·
_Information der Öffentlichkeit, der politischen Kreise und der
Versicherungsträger über die Probleme und Bedürfnisse der
hirnverletzten Menschen.·
_Information und Unterstützung von Personen und Institutionen,
die sich mit den Problemen der Betroffenen befassen.·

Dem Eintrag Schweizerische Vereinigung für hirnverletzte Menschen (SVHM) ist zugeordnet:

Selbsthilfegruppe für Angehörige von hirnverletzten Menschen

Schweizerische Vereinigung Morbus Bechterew

Sekretariat: Luzia Zurkirchen,

Peter Staub

Röntgenstr. 22

8005 Zürich

Telefon: 01-272 78 66

Morbus Bechterew (Spondylitis ankylosans) ist eine Krankheit des
rheumatischen Formenkreises. Entzündliche Wirbelsäulen-
Versteifung.·
_Organisation von Gymnastik- und Schwimmkursen in der ganzen Schweiz zur spezifischen Bewegungstherapie.·
_Information über die Krankheit und ihre Folgen.·
_Schaffung von Kontakten zwischen Betroffenen.·
_Weiterbildung für Physiotherapeuten.·
_Mitarbeit bei Forschungsprojekten, etc.

Schweizerische Vinzenzgemeinschaft

Präsident: H.U. Gubser

Thiersteinerallee 60

4053 Basel

Telefon: 061-331 93 59

Dachverband der Vinzenzkonferenzen der Schweiz. Schweizerisches
Hilfswerk. Mitglied der ZEWO.

Schweizerischer Abstinenten Verkehrsverband

Sektion beider Basel

Postfach 524

4016 Basel

Präsident: Hans Koller·
Nasenweg 8·
4052 Basel #Tel. 311 66 71

Vereinigung von Fussgängern, Velo-, Motorrad- und Autofahrern.
Mitwirkung bei Verkehrserziehungs- und Unfallverhütungsaktionen.
Herausgabe von Plakaten, Schriften und eigener Monatsschrift.
Rechtsberatung.

Schweizerischer Berufsverband dipl. SozialarbeiterInnen und SozialpädagogInnen

(Sektion beider Basel)

Kontaktadresse:

Postfach

4001 Basel

Beruflicher Zusammenschluss der diplomierten SozialarbeiterInnen
und SozialpädagogInnen zur Wahrung und Förderung ihrer Interessen
in beruflicher, sozialer und wirtschaftlicher Hinsicht. Die SBS-
Sektion steht zudem Arbeitgebern, Institutionen, Schulen,
Behörden und Privaten bei sozial-, berufs- und
verbandspolitischen Fragen zur Verfügung.

Schweizerischer Blinden- und Sehbehindertenverband

Sektion Nordwestschweiz

Präsident: Josef Camenzind

Salzbodenstr. 12

4310 Rheinfelden

Telefon: 061-831 31 53

Telefon: 061-836 67 46

Freizeitveranstaltungen, Kontakt zu regionalen Behörden.

Dem Eintrag Schweizerischer Blinden- und Sehbehindertenverband ist zugeordnet:

Beratungsstelle des SBV

Schweizerischer Blinden-Bund

Beratungsstelle Basel

Pfeffingerstr. 61

4053 Basel

Telefon: 061-361 33 43

Sozialberatung Sehbehinderter und ihrer Angehörigen.·
Vermittlung von: Freiwilligen Helfern, weiteren Fachleuten, Hilfsmitteln.

Dem Eintrag Schweizerischer Blinden-Bund ist zugeordnet:

Freiwilliger Helferdienst für Sehbehinderte der Region Nordwestschweiz

Schweizerischer Fachverband für Geburtsvorbereitung und Rückbildung

Sekretariat: Sonja Allemann-Keller

Bürenfluhstr. 15

4059 Basel

Telefon: 061-332 17 35

Informationen über Inhalt der Geburtsvorbereitung.·
Kursangebote.

Schweizerischer Fachverband für Hort und Tagesheim

Postfach 6363

8023 Zürich

Telefon: 077-64 48 33

Auskünfte, Beratung, diverse Unterlagen.

Schweizerischer Hebammenverband

Sektion beider Basel

Präsidentin:

Franziska Suter-Hofmann

Kirschblütenweg 2

4059 Basel

Telefon: 061-361 85 57

Telefonische Auskünfte:·
Mo-Fr 09-12 und 14-17 Uhr #Tel. 461 47 11

Die Sektion vertritt die Interessen ihrer Mitglieder bei den
Behörden und in der Öffentlichkeit, organisiert Weiterbildungsprogramme. Information über Hebammendienste, ambulante Geburten, Hausgeburten, Heimgeburten.

Schweizerischer Invalidenverband

Geschäfts- und Beratungsstelle Basel

Claragraben 159

4057 Basel

Telefon: 061-692 20 33

Fax: 061-692 66 59

Sprechstunden nach tel. Vereinbarung.

Beratungsbereiche:·
_Persönliche Schwierigkeiten·
_Allgemeine Rechtsfragen und spez. im Sozialversicherungsbereich·
_Budgetberatung, Schuldensanierung·
_Ausbildungs- und Arbeitsmöglichkeiten·
_Freizeit- und Ferienorganisation·
_Wohnungsvermittlung, Bauberatung etc.·
Jeden 1. Dienstag im Monat bieten wir unentgeltliche Rechtsberatung im Sozialversicherungsbereich an.·
Eigene Jugendgruppe.·
Eigene Turn- und Schwimmgruppe unter physiotherapeutischer Leitung.·
Computerschule.

Dem Eintrag Schweizerischer Invalidenverband ist zugeordnet:

Schweizerischer Invalidenverband - Wohnungsvermittlung

Schweizerischer Invalidenverband - Wohnungsvermittlung

Froburgstr. 4

4600 Olten

Telefon: 062-32 12 62

Fax: 062-32 31 05

Informations- und Vermittlungsstelle für [rollstuhlfreundliche Wohnungen]. Die Vermittlungsstelle führt gesamtschweizerisch eine Adresskartei von Liegenschaften mit rollstuhlgängigen und rollstuhlfreundlichen Wohnungen und stellt diese Informationen
behinderten Wohnungssuchenden kostenlos zur Verfügung.

Dem Eintrag Schweizerischer Invalidenverband - Wohnungsvermittlung ist zugeordnet:

Schweizerischer Invalidenverband

Dem Eintrag Schweizerischer Invalidenverband ist zugeordnet:

Schweizerischer Invalidenverband - Wohnungsvermittlung

Schweizerischer Rentnerverband

Beratung: Frau Dr. iur. Leonie Waser

Langhaldenstr. 6B

8280 Kreuzlingen

Telefon: 072-75 52 40

Telefonische Anmeldung:·
Di und Do von 09-12 Uhr.·
Die Sprechstunde des Schweiz. Rentnerverbandes (für Mitglieder
unentgeltlich) dient der Beratung seiner Mitglieder, insbesondere
auf dem Gebiet der AHV (Bezugsveränderungen, Ergänzungsleistungen, Rechtsmittel usw.). Ebenso werden Auskünfte
allgemeiner Art erteilt und Hilfen angeboten.

Schweizerischer Verband kath. Turnerinnen

Mutter und Kind-Turnen

Auskunft und Anmeldung:

Frau M. Saner

Ingelsteinweg 4

4053 Basel

Telefon: 061-331 10 78

Mutter und Kind-Turnen·
_Mutter und Kind-Schwimmen.·
Für Mütter mit ihren Kindern im Alter von 3-6 Jahren.

Schweizerischer Verband PRO FILIA Basel

Weiherweg 22

4054 Basel

Stellenvermittlung AU PAIR: #Tel. 272 58 07·
#Fax 272 58 07

Wohnhaus für junge Frauen in Ausbildung·
Anfragen: #Tel. 271 94 95

Schweizerischer Verein der Eltern autistischer Kinder (SVEAK)

Sekretariat:

Simone Kaufmann

Weinbergstrasse 6

8280 Kreuzlingen

Telefon: 072-72 75 15

Präsident:·
René Studer·
Jubenstrasse 1·
6318 Walchwil #Tel. 042/77 17 41

Förderung sämtlicher Belange, den Autismus betreffend,
insbesondere durch Information von Eltern, Behörden, Fachleuten
und der Öffentlichkeit.

Dem Eintrag Schweizerischer Verein der Eltern autistischer Kinder (SVEAK) ist zugeordnet:

Schweizerische Informations- und Dokumentationsstelle für Autismusfragen

Schweizerischer Verein für Familienherbergen

Poststrasse 1

4460 Gelterkinden

Telefon: 061-981 25 25

Fax: 061-981 31 41

Vermietung von Ferienwohnungen.·
Ferienwohnungsverzeichnis gratis.

Schweizerisches Arbeiterhilfswerk SAH

Inlandstelle BS/BL

Mülhauserstr. 113, Postfach

4013 Basel

Telefon: 061-381 20 80

Planung, Durchführung und Koordination von Arbeitslosenprojekten.
Anlaufstelle für Lese- und Schreibkurse für Erwachsene (in
Zusammenarbeit mit der ECAP und dem ZEB).

[Flüchtlingsdienst (BS und BL)]·
Heumattstr. 12·
4002 Basel #Tel. 272 21 16·
Sprechstunden nach tel. Vereinbarung.·
Beratung und finanzielle Unterstützung von anerkannten Flüchtlingen.

[SAHara-Laden]·
St. Johanns-Vorstadt 74·
4056 Basel #Tel. 322 53 51·
Secondhand-Laden, Dritte Welt-Artikel.·
Dazu gehört:·
[SAHara-Kleideratelier], Bläsiring 86, 4057 Basel.·
Hier werden Kleiderspenden für den Verkauf aufbereitet (wenn nötig gewaschen, gebügelt und/oder geflickt).

[CARROM-Holzwerkstatt]·
Eptingerstr. 20·
4052 Basel #Tel. 312 55 35·
Bietet befristete Arbeitseinsätze und Arbeitstraining an. In der
Regel für ältere (ab ca. 40 Jahren) Arbeitslose; die Entlöhnung
erfolgt über die Arbeitsämter oder über die IV-Taggelder
(berufliche Abklärung).

Schweizerisches Rotes Kreuz

Sektion Basel-Stadt

Engelgasse 114

4052 Basel

Telefon: 061-312 56 56

Autotransportdienst für Behinderte und Betagte (Anmeldungen
können nur von Sozialämtern, Fürsorgestellen, Ärzten,
Gemeindeschwestern etc. entgegengenommen werden).

Invalidencar.

Rotkreuz-Pflegedienst #Tel. 312 56 55·
#Tel. 312 56 56
Unter der Leitung einer dipl. Krankenschwester können Rotkreuz-
PflegehelferInnen (RKP) und Rotkreuz-SpitalhelferInnen (RKS) für nachfolgend aufgeführte Aufgaben bei Patienten zu Hause
eingesetzt werden:·
_Betreuungsaufgaben·
_Hauspflege·
_Grundpflege·
_Nachtpikett·
_Betreuung kranker Kleinkinder von alleinerziehenden Müttern und Eltern des Pflegekinderwesens.·
Hauspflege und Grundpflege werden von den Krankenkassen in Basel-Stadt während 100 Stunden im Jahr anteilsmässig übernommen.

"Im aigene Bett"·
Pflegedienst für kranke Kinder zu Hause.·
Tel. Öffnungszeiten: Mo-Fr 08-12 und 14-16 Uhr #Tel. 312 56 55·
Trägerschaft: Gesellschaft für das Gute und Gemeinnützige (GGG) und Schweizerisches Rotes Kreuz Basel.

Funktionelle, aktivierende, psychiatrische Ergotherapie durch
ausgebildete Therapeutinnen im Zentrum an der Engelgasse 114 und
bei Patienten zu Hause.

Schwimmen für geistig behinderte Kinder und Jugendliche.

Notrufsysteme für Betagte und Behinderte #Tel. 312 56 55·
#Tel. 312 56 56·
Beratungs- und Vermietungsstelle für Notrufgeräte, die einen direkten Sprechkontakt mit der Notrufzentrale oder mit privaten Betreuungspersonen ermöglichen. Kosten: Aufnahmegebühr einmalig Fr. 50.--, Gerätemiete mtl. Fr. 25.--, Anschluss an Notrufzentrale mtl. Fr. 30.--.

Babysitter-Vermittlungsdienst für Rotkreuz-Mitglieder.

Flüchtlingsbetreuung.

Auskunftsstelle für Berufe des Gesundheitswesens.

Kurswesen:·
"Kurs für PflegehelferInnen SRK" für den Einsatz in SPITEX; Geriatriespital oder Altersheim."·
"Kurs für Aktivierungstherapie-HelferInnen".·
"Krankenpflege zu Hause".·
Weiterbildungsangebote mit wechselnden Themen.·
"Ein Baby wird erwartet".·
"Babysitterkurs" für Jugendliche von 14-18 Jahren.·
"Umgang mit dem Kleinkind" für Erwachsene ab 18 Jahren.·
"Betreuung von Betagten und Chronischkranken" für ehrenamtliche
Rotkreuz-HelferInnen.

Rotkreuz-Kleiderstube:·
Kleiderannahme: Mo-Fr 08-17 Uhr.·
Abgabe an Bedürftige: Do 09-11 Uhr.·
Verkauf im Laden: Di,Mi,Do 13-17 Uhr.

Entgegennahme von Geschirr, allgemeinen Flohmarktartikeln: Mo-Fr 08-17 Uhr.

Blutspendezentrum, Hebelstr. 10·
Blutspendedienst #Tel. 265 25 25·
Mo-Mi 09-11 und 13.30-18, Do 09-11 und 13.30-19, Fr 09-18
durchgehend, Sa 09-11.30 Uhr.·
Herstellung von Blutkonserven zur Abgabe an Spitäler und Ärzte.

Immunhämatolog. Untersuchungen für Universitätskliniken, andere
Spitäler und Ärzte.

Dem Eintrag Schweizerisches Rotes Kreuz ist zugeordnet:

Birsbrugg Wohn- und Arbeitsgemeinschaft

Schwerhörigen-Verein Basel

Kurslokal

Falknerstr. 33, Postfach

4001 Basel

Telefon: 061-261 22 24

Hörmittel-Zentrale:·
Stadthausgasse 15, Basel #Tel. 261 65 05

Vereins-Präsident:·
Niklaus Kissling·
Baumgartenweg 22, 4153 Reinach #Tel. 711 37 71

Angebot im Kurslokal:·
Absehkurse, Hörtraining, Sprachpflege, Gedächtnistraining, Fremdsprachenkurse.

Angebot der Hörmittel-Zentrale:·
Vermittlung von Hörhilfen, in Zusammenarbeit mit Ohrenärzten.

Vereins-Programm:·
Kulturelle Anlässe.

Schwimmschule für Säuglinge, Kleinkinder und Kinder

Kontaktadresse: Felix Sprecher

Palmenstr. 7, Postfach

4009 Basel

Telefon: 061-301 76 31

Kurse für Säuglinge und Kleinkinder ab 4. Lebensmonat.·
Eltern-Kind Schwimmkurse für Kinder von 1 1/2 - 4 Jahre.·
Gruppenunterricht für Kinder und Jugendliche.·
Auskünfte über weitere Kindersportmöglichkeiten.

Schwul-lesbische Jugendgruppe Rose

Postfach 4520

4002 Basel

Persönliche tel. Beratung:·
Mittwoch 20-22 Uhr #Tel. 691 66 55

Treff: Jeden Montag ab 19.30 Uhr im "Schlez", Schwulen- und Lesbenzentrum, Gärtnerstrasse 55 (Tram Nr. 14 bis Haltestelle Wiesenplatz).·
Anlaufstelle für schwule und lesbische Jugendliche. Möglichkeit sich in ungezwungener Atmosphäre zu treffen/diskutieren. Unterstützung im Coming-Out aller Betroffenen (Familie, Schule, Arbeitgeber).·
Infos über aktuelles Programm Tel. 156 10 04 (33 Rp./Min.) oder 01/212 46 54.

Sehbehindertenhilfe Basel-Stadt und -Land

(Verein)

Sevogelstr. 70

4052 Basel

Telefon: 061-312 47 38

Präsident: Dr. Viktor Oberlin·
Joachimsackerstr. 21·
4103 Bottmingen

[Beratungsstelle]·
Sevogelstr. 79·
4052 Basel #Tel. 312 46 36

Sprechstunden nach Vereinbarung.·
Hilfsmittelverkauf: Mo-Fr 08-12 und 14-17 Uhr.·
Beratung Blinder und hochgradig Sehschwacher aller Altersstufen,
Beratung der Angehörigen (in persönlichen, sozialen, praktischen,
rechtlichen, finanziellen Fragen) durch Einzelgespräche.
Gruppenarbeit, Hilfsmittelabgabe, Freiwilliger Helferdienst, Öffentlichkeitsarbeit.

[Eingliederungsstelle]·
Sevogelstr. 70·
4052 Basel #Tel. 312 66 53

Sprechstunden nach Vereinbarung.·
Blindentechnische Grundschulung, Low Vision Rehabilitation,
Ausbildung und Umschulung von Blinden und Sehbehinderten als Büroangestellte und Telefonisten und damit zusammenhängende Beratung und Abklärung, Informatik: Beratung und Instruktion, Kontakte zu Kostenträgern (Invalidenversicherung).

[Sozialrehabilitation]·
Sevogelstr. 79·
4052 Basel #Tel. 312 95 76

Sprechstunden nach Vereinbarung.·
Rehabilitation für Sehbehinderte: Anleitung zur Lebensbewältigung im Alltag (Mobilitätstraining, selbständige Haushaltsführung, Maschinenschreiben und Punktschrift), auch als Vorbereitung auf eine spätere berufliche Umschulung.

Selbsthilfe-Bulletin

Feldbergstr. 55

4057 Basel

Telefon: 061-692 81 00

Fax: 061-692 81 77

Informationsblatt von Selbsthilfegruppen und -vereinigungen in
der Region Basel. Herausgegeben vom Selbsthilfezentrum
HINTERHUUS. Erscheint zweimal jährlich. Abonnement für 2 Nummern
Fr. 10.--.

Dem Eintrag Selbsthilfe-Bulletin ist zugeordnet:

Selbsthilfezentrum HINTERHUUS

Dem Eintrag Selbsthilfezentrum HINTERHUUS ist zugeordnet:

Selbsthilfe-Bulletin

Selbsthilfegruppe für Angehörige von hirnverletzten Menschen

Region Basel

Kontaktadressen:

Rehabilitationszentrum Basel für Querschnittgelähmte und Hirnverletzte·
Im Burgfelderhof 40·
4055 Basel #Tel. 326 77 77

Wir treffen uns jeden ersten Mittwoch im Monat zum Gespräch im Rehabilitationszentrum Basel.·
Wir diskutieren die Probleme, die bei Hirnverletzungen entstehen können und versuchen, uns und den Betroffenen zu helfen. ·
Das Gespräch wird von einer Fachperson des Rehabilitationszentrums begleitet.

Dem Eintrag Selbsthilfegruppe für Angehörige von hirnverletzten Menschen ist zugeordnet:

Schweizerische Vereinigung für hirnverletzte Menschen (SVHM)

Dem Eintrag Schweizerische Vereinigung für hirnverletzte Menschen (SVHM) ist zugeordnet:

Selbsthilfegruppe für Angehörige von hirnverletzten Menschen

Selbsthilfegruppe für Eltern von krebskranken Kindern und Eltern, deren Kind gestorben ist

Kontaktadresse für Eltern von

krebskranken Kindern:

Rita Wunderlin

Rankhöhle 10

4313 Möhlin

Telefon: 061-851 38 75

Kontaktadresse für Eltern, deren Kind gestorben ist:·
Julia Stäheli·
Florastrasse 36·
4057 Basel #Tel. 691 59 39·

Wir versuchen, uns in unseren Nöten und Ängsten beizustehen und gegenseitig Hilfe zu geben, die wir nur von Selbstbetroffenen erhalten können.

Selbsthilfegruppe für Frauen mit Ess-Problemen

angeleitet von Jovita Maier

Psychotherapeutin SPV/FSP/VPB

Gerbergasse 16

4001 Basel

Telefon: 061-261 97 59

Vergangene und gegenwärtige Gründe für die Ess-Probleme (Ess-
Sucht, Ess/Brech-Sucht, Magersucht) werden im gemeinsamen
Gespräch erkundet; günstigere Verhaltensweisen werden aufgebaut, Wünsche erkundet, Ziele gesetzt und erfüllende Beziehungsmöglichkeiten erprobt und in der Gruppe eingeübt.·
Frauengruppe. Beitrag pro Sitzung Fr. 50.--.

Selbsthilfegruppe für Frauen mit Essproblemen

Kontaktstelle: Selbsthilfezentrum

Hinterhuus

Feldbergstr. 55

4057 Basel

Telefon: 061-692 81 00

Gesprächsgruppe, welche im Sinne von Susie Orbachs "Anti-Diät-Buch" versucht - durch das Schaffen einer akzeptierenden Atmosphäre - zu (Selbst-)Vertrauen, (Selbst-)Erkenntnis und Verhaltensänderungen zu gelangen.

Selbsthilfegruppe für Parkinsonkranke und deren Angehörige

Kontaktadresse: Frau M. Bär-Näf

Birkenstr. 6

4144 Arlesheim

Telefon: 061-701 33 65

Dem Eintrag Selbsthilfegruppe für Parkinsonkranke und deren Angehörige ist zugeordnet:

Schweizerische Parkinsonvereinigung

Dem Eintrag Schweizerische Parkinsonvereinigung ist zugeordnet:

Selbsthilfegruppe für Parkinsonkranke und deren Angehörige

Selbsthilfegruppe Turner Syndrom

Region Basel

Kontaktadresse: Susanne Wegmüller

Hauptstr. 18

4402 Frenkendorf

Telefon: 061-901 77 58

Turner Syndrom ist eine Chromosomenanomalie, von der nur Mädchen
betroffen werden. Die besonderen Merkmale sind Kleinwuchs, Fehlen
der sekundären Geschlechtsmerkmale und Unfruchtbarkeit. Die
Mitglieder versuchen durch Gespräche und Weitergeben von Informationen vorhandene und auftauchende Probleme zu bewältigen. Ebenso versuchen wir uns über die Aktualitäten der Medizin bezüglich des Turner Syndroms auf dem laufenden zu halten.

Selbsthilfezentrum HINTERHUUS

Gruppen im Umgang mit Kranksein und

Gesundsein

Feldbergstr. 55

4057 Basel

Telefon: 061-692 81 00

Fax: 061-692 81 77

Telefonische Beratung:·
Mo-Mi 10-12.30, Do 14-16 Uhr.

Auskunft und Beratung in allen Fragen, die Selbsthilfegruppen betreffen, speziell auch für Personen, die den Anschluss an eine Gruppe suchen, für bestehende und in Gründung begriffene Selbsthilfegruppen.

Geleitete Gruppen (im Haus) für Menschen mit körperlichen und seelischen Gesundheitsproblemen. Nebst den Kontakt- und Gesprächsangeboten werden auch künstlerische Ausdrucksmöglichkeiten gepflegt (z.B. Malen, Werken, Theaterspielen etc.). Bitte das aktuelle Gruppenprogramm anfordern.

Dem Eintrag Selbsthilfezentrum HINTERHUUS ist zugeordnet:

Selbsthilfe-Bulletin

Senioren- und Rentnerverband Nordwestschweiz

Leitung: Willy Hunziker

4402 Frenkendorf

Telefon: 061-901 25 04

Tätigkeitsprogramm, Auskunft:
Cécile Dietrich·
Landskronstr. 9·
4144 Arlesheim #Tel. 701 48 02

Rechtsberatung für Mitglieder des Verbandes:·
Frau Dr. L. Waser #Tel. 072/75 52 40

Senioren-Universität

Freie Strasse 39, Postfach

4001 Basel

Telefon: 061-261 82 61

Sekretariat geöffnet:·
Mo-Fr 10-12 telefonische Auskunft,·
Di,Do 14-17 Uhr Kursberatung.

Vorträge von Universitäts-Professorinnen und -Professoren für Menschen ab 60 Jahren, jeweils 2mal wöchentlich in der Aula der Universität, von Anfang November bis Ende Mai. Das Programm erscheint am 1. September.

Société Française de Bienfaisance de Bâle

Präsidentin: Pierrette Kapfer

St. Johanns-Ring 6

4056 Basel

Telefon: 061-322 42 07

Sonnenhof

Obere Gasse 10

4144 Arlesheim BL

Telefon: 061-701 20 75

Telefon: 061-701 77 77

Heim und Sonderschule für seelenpflege-bedürftige Kinder, Jugendliche und Erwachsene.·
Abteilung des Klinisch-therapeutischen Institutes.·
Behandlung von geistig-seelisch und zusätzlich auch körperbehinderten sowie verhaltensgestörten Kindern im Alter von 3 bis 18 Jahren, Kindergarten und Sonderschule mit Internat und Externat, Kleinklassen und Therapiegruppen, Werkstufe in Arlesheim und Wengen BE, medizinische und heilpädagogische Therapiemöglichkeiten: Heileurythmie, Sprachtherapie, Physiotherapie, therapeutisches Reiten, rhythmische Massage, Bewegungsbad, medizinische Bäder.·
Anrufe zwischen 08-12 und 15-18 Uhr.·
45 Ausbildungsplätze für den Beruf des "Sozialpädagogen mit heilpädagogischer Ausbildung".

SOS Bahnhofhilfe FJM am Bahnhof SBB

für Kinder, Jugendliche, junge Mütter, Behinderte, Betagte
(Rollstuhl vorhanden).·
Unentgeltlich. Kein Gepäckträgerdienst.·
[Bürozeiten]:·
Mo-Fr 08-13.30 und 14-19.30 Uhr, Sa 08-13 Uhr.·
[Telephonzeiten] für Auskünfte und Anmeldungen: Mo-Fr 09-10 und 15-16, Sa 09-10 Uhr #Tel. 271 37 23

Sozialberatung

Breisacherstr. 45

4057 Basel

Telefon: 061-693 18 22

Montag: Gespräche nach Vereinbarung.·
Öffnungszeiten: Di-Do 10-11 und 14-16 Uhr, Fr 14-17.30 Uhr (vormittags geschlossen).·

Sozialberatung CIBA

Klybeckstr. 141, Postfach

4002 Basel

Telefon: 061-696 82 02

Zentrale Ciba #Tel. 696 11 11

Beratung der Mitarbeiter/innen und ihrer Angehörigen in
persönlichen, familiären, arbeitsbezogenen und finanziellen
Belangen.

Sozialberatung Coop Schweiz

Hochstr. 100

4002 Basel

Telefon: 061-336 70 50

Fax: 061-336 70 35

Beratung der MitarbeiterInnen, Pensionierten und ihrer Angehörigen in persönlichen, familiären, arbeitsbezogenen und ì
finanziellen Belangen.

Sozialberatung des Coop Basel

Güterstr. 190, Postfach

4002 Basel

Telefon: 061-361 59 93

Sprechstunden:·
Mo-Mi 08-12 und 14-17 Uhr.

Sozialberatung Schweizerischer Bankverein

Henric Petri-Str. 19

4002 Basel

Telefon: 061-288 43 25

Telefon: 061-288 92 67

Sprechstunden nach Vereinbarung.

Sozialberatung und Stipendien der Universität

Kollegienhaus, Büro Nr. 4

Petersplatz 1

Postfach

4003 Basel

Telefon: 061-267 30 20

Frau E. Sutter·
Sprechstunden: Di-Fr 09-11.30 Uhr oder nach Vereinbarung.

Information und Sozialberatung für Studierende und deren
Angehörige bei persönlichen Fragen (keine Studien- und
Berufsinformation).

Auskunft über·
_universitäre Stipendien und Stiftungen·
_Kranken- und Unfallfonds der Universität·
_Rückerstattung von Semestergebühren bei schwierigen finanziellen
Verhältnissen.

Sozialdienst der Genossenschaft Migros Basel

Ruchfeldstr. 11-15

4142 Münchenstein

Telefon: 061-415 53 28

Sozialdienst der Kantonspolizei Basel-Stadt

Spiegelgasse 6/4. Stock

4001 Basel

Telefon: 061-267 70 39

Telefon: 061-267 70 38

Fax: 061-267 71 30

Notfälle]

Tel. 117

Bürozeiten:·
Mo-Fr 07.15-12 und 12.45-18 Uhr.·
Erste fürsorgerische Hilfeleistungen, Abklärungen, Vermittlung
geeigneter Betreuung und allfällige Einleitung von Massnahmen für
Personen, die sich in einer akuten Krisensituation befinden
(psych. Kranke, Betagte, Verwirrte, Verwahrloste; missliche
Familienverhältnisse u.a.).

Sozialdienst Sandoz Pharma AG

Lichtstr. 35

4002 Basel

Telefon: 061-324 66 10

Sekretariat: #Tel. 324 54 05·
#Tel. 324 49 80

Sprechstunden nach Vereinbarung.·
Behandeln der sozialen Belange der aktiven und pensionierten
Mitarbeiter und deren Familien (für Sandoz Pharma AG, Sandoz
International AG, Sandoz Technologie AG).

Sozialdienste PTT

Sozialberatung Post

Postfach

4002 Basel

Sozialberaterin PTT

Susanne Studer #Tel. 278 53 46·
Zuständig für das Personal des Postkreises Basel und der
TELECOM Basel. Beratung der MitarbeiterInnen und deren Angehörigen in arbeitsbezogenen, familiären, persönlichen und ì
finanziellen Belangen.

[Sozialdienst der Kreispostdirektion]·
Reto Jenni #Tel. 278 53 31·
Hans-Peter Ischi #Tel. 278 53 39·
Zuständig für die Sozialeinrichtungen im Bereich der
Kreispostdirektion Basel; zusätzliche Beratungsstelle für das
Personal im Bereich des Postkreises Basel.

Soziale Dienste Strafvollzug

des Justizdepartementes Basel-Stadt

Klosterfiechtenweg 22

4052 Basel

Telefon: 061-361 00 40

Durchführung von Halbfreiheit/Halbgefangenschaft/Abverdienen von Bussen.·
_Wohnraum für Strafentlassene.·
_Bewährungshilfe BS, Durchführung von Schutzaufsichten und/oder Weisungen. Beratung von Strafgefangenen, Gefangenenbetreuung.

Soziale Stellenbörse

Region Basel

Sempacherstr. 10

4053 Basel

Telefon: 061-361 66 55

Sprechstunden: Tel. Voranmeldung.·
Unentgeltliche Stellenvermittlung für temporäre und Dauereinsätze
in der freien Wirtschaft für leistungsschwächere, behinderte Menschen.·
Aufnahmebedingung: IV-Rente oder Arztzeugnis, welches eine Leistungseinschränkung von min. 50 % bestätigt.

Sozialistischer Abstinentenbund Basel (SAB)

Präsident: Erwin Bezler

Julia Gauss-Str. 9

4056 Basel

Telefon: 061-322 16 60

Behandlung von Sucht und Alkoholproblemen.

Sozialkontakt

Verein ProCommunis

c/o Roland Huster (Präsident)

Kappelweidstrasse 2

Postfach

8707 Uetikon am See

E-Mail: info@sozialkontakt.com

Web: www.sozialkontakt.ch/

Wir verbinden Menschen mit gleichen Interessen. Ortsbezogen und kostenlos.

«Sozialkontakt» ist eine gemeinnützige, nichtstaatliche Organisation, die nach betriebswirtschaftlichen Grundsätzen,
aber nicht gewinnorientiert arbeitet. Der Verein organisiert ist im Handelsregister Zürich eingetragen. Die Organisation ist politisch wie konfessionell neutral. Der Zweck besteht in der Förderung zwischenmenschlicher Kontakte.

Anmeldung zur Nutzung des Angebots notwendig

Sozialmedizinischer Dienst der Universitäts-Frauenklinik

Ambulante Sprechstunde

Schanzenstr. 46

4031 Basel

Telefon: 061-325 90 70

Telefon: 061-325 90 67

Familienplanungsstelle


  • Beratung bei Konfliktsituationen in der Frühschwangerschaft

  • Empfängnisverhütungs-Sprechstunde

  • Gynäkologische Sprechstunde für Jugendliche

  • Psychosomatische Sprechstunden

  • Psychosoziale Begleitung bei belasteten Schwangerschaften

  • Sexualmedizinische Sprechstunden

  • Betreuung lediger und verheirateter Mütter


Sozialberatung, Sprechstunden nach tel. Vereinbarung

Sozialpädagogischer Dienst

Münsterplatz 17

4001 4001 Basel

Telefon: 061-267 84 50

Gemäss Schulgesetz Zentralstelle für die Jugendfürsorge, soweit
diese nicht Aufgabe der Vormundschaftsbehörde ist. Der
Sozialpädagogische Dienst steht Familien aus allen sozialen
Schichten zur Verfügung.

Dienstleistungen:

[Vorkehrungen prophylaktischer und therapeutischer Art] für
entwicklungsgehemmte und verhaltensgestörte, sozial nicht
adaptierte Kinder und Jugendliche. Massnahmen für geistig und
körperlich behinderte sowie für mehrfachbehinderte Kinder und
Jugendliche. Massnahmen für gesundheitlich gefährdete Kinder.
Förder- und Nachhilfestunden. Kurzberatung. Schulheim- und Internatsplazierungen. #Tel. 267 84 71

[Vorkehrungen im Interesse des Jugendschutzes und der Jugendpflege]·
Ferienkolonien, Sportwochen, Aktion Schulmilch und Pausenapfel #Tel. 267 84 69·
Leihmaterial, Schuh- und Kleiderabgabe #Tel. 267 84 74

[Freizeitgestaltung/Jugend-Kulturarbeit/Spielanimation]·
Organisation und Finanzierung von handwerklich-technischen, kunstpädagogischen und kulturellen Freizeitangeboten. Beratung ì
und Finanzierung von spielpädagogischen Projekten und Aktivitäten im Bereich der Spielanimation. #Tel. 267 84 60

[Quartierarbeit]·
Beratung und finanzielle Unterstützung von Eltern- und Quartiergruppen für Aktivitäten und Projekte in den Quartieren, insbesondere für Kinder und Jugendliche. #Tel. 267 84 60

[Erwachsene Behinderte Basel-Stadt]·
Münsterplatz 17, 4001 Basel #Tel. 267 84 50

[Heimaufsicht gemäss kant. Verordnung über die Aufnahme von
Pflegekindern]·
Münsterplatz 17·
4001 Basel #Tel. 267 84 85·

[Schülertransport]·
für behinderte Kinder #Tel. 261 00 64

[Früherfassung und Frühförderung im Vorschulalter] siehe Nr. .....·

[Beratung in bezug auf Schulung und Unterbringung invalider Kinder im Vorschulbereich], die die öffentliche Schule nicht besuchen können und Ausrichtung entsprechender Kantonsbeiträge·
Elisabethenstr. 51·
4010 Basel #Tel. 267 85 01·
#Tel. 267 85 02

[Spiel- und Bastelhorte]·
November - Februar an den Primarschulen. Täglich, nachmittags, 2-3 Std. #Tel. 267 84 60
vormittags #Tel. 267 84 69

[Vormittagshorte]·
Versuchsprojekt an 8 Primarschulen. Für Kinder der 1. u. 2. Primarschulstufe. Betreuung während den schulfreien Stunden zwischen 08 und 12 Uhr. #Tel. 267 84 60·
vormittags #Tel. 267 84 69

[Notfallplazierungen]·
Elisabethenstr. 51·
4010 Basel #Tel. 267 84 61

[Beratung und Festsetzung von Elternbeiträgen bei Heim- und
Tagesheimplazierungen]·
Im Rahmen der Fremdbetreuungsverordnung ergeben sich
Reduktionsmöglichkeiten von Elternbeiträgen. Anspruchsberechtigt
sind Einwohner von Basel-Stadt. Anträge sind über die jeweilige
Institution einzureichen.·
Elisabethenstr. 51·
4010 Basel #Tel. 267 84 61

[Spitex-Beiträge für minderjährige Chronischkranke und Behinderte]·
Behandlung der Anträge und Auszahlung·
Elisabethenstr. 51·
4010 Basel #Tel. 267 84 71

[Kantonale Vermittlungsstelle für freiwilligen Landdienst]·
für Jugendliche ab 14 Jahren·
Elisabethenstr. 51·
4010 Basel #Tel. 267 84 71

[Wohnheim Bischoffshöhe]·
Bischoffsweg 50·
4125 Riehen 1 #Tel. 641 17 78·
Wohnheim des Sozialpädagogischen Dienstes für geistig behinderte Erwachsene.

[Wohnheim Sandreuterweg]·
Sandreuterweg 15·
4125 Riehen 1 #Tel. 641 00 46·
Wohnheim des Sozialpädagogischen Dienstes für geistig behinderte Erwachsene.

[Kinder im Schatten] Nr. 365

[Gute Herberge, kant. Schulheim] Nr. 356

[Psychotherapiestation für Kinder und Jugendliche] Nr. 480

[Waldschule Schloss Pfeffingen, kant. Schulheim] Nr. 688

[Regionale Tagesschulen und Kindergärten beider Basel für
motorisch- und sehbehinderte Kinder Münchenstein] Nr. 488

[Zur Hoffnung, kant. Sonderschulheim] Nr. 714

[Wohnheim und Förderungsstätte Klosterfiechten] Nr. 701

[Wohnheim Pilgerstrasse] Nr. 698

[Wohnheim Riehenstrasse] Nr. 699

[Wohnheim Zugvogel] Nr. 702

[Förderungsstätte Luzernerring] Nr. 253

Spanische Krippe

Austr. 98

4051 Basel

Telefon: 061-271 98 85

Für Babys und Kinder bis 6 Jahre.

SPEKTRUM Kontaktstelle für Familienplazierungen

Büchelistr. 2, Postfach 120

4410 Liestal

Telefon: 061-921 11 93

Stationäres Betreuungsprogramm für Drogenabhängige nach dem Entzug in Familien- und Kleingruppen.

Spielestrich Kaserne

Verein Elterngruppe

Klybeckstrasse 1b

4057 Basel

Kontaktpersonen:
Martin Steiner Tel. +41 61 691 12 23

Hütedienst für 8-14jährige Mädchen und Knaben: Mi und Sa
14-17 Uhr.·
Kleinkindergruppe: Fr 15-18 Uhr.·
Mütter und Väter sind zum Betreuen willkommen.

Spielgruppe Lumpeditti

Weiherweg 28

4054 Basel

Telefon: 061-271 66 50

Öffnungszeiten: Mo-Fr 08.30-11.30 und 14-17 Uhr (ausser Mi-
Nachmittag).·
Vorkindergarten für Kinder von 3-5 Jahren.

Spielgruppe Rägebooge

Frau Christina Baur

Löwenbergstrasse 6h

4059 Basel

Telefon: +41 61 331 06 3

E-Mail: info@raegebooge.info

Web: www.raegebooge.info

Web: www.raegebooge.info
Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 08-12.00 Uhr.
Monatlicher Elternbeitrag.
Spielgruppenleitung mit pädagogischer Ausbildung, Hilfsleitung, Eurythmistin.
Aufnahmealter: ab 3 Jahren.
Gruppengrösse: 10-12 Kinder.
Politisch und konfessionell neutral.

Spielgruppe Spatzenäschtli

Langenlängeweg 24a

4125 Riehen

Telefon: 061-601 62 12

Kontaktadresse: Pia Diezig-Adler·
Vierjuchartenweg 3·
4125 Riehen #Tel. 601 20 29

Das "Spatzenäschtli" ist eine Spielgruppe auf privater Basis für
Kinder ab 3 Jahren bis zum Eintritt in den staatlichen
Kindergarten.·
Fördern der Phantasie und des sozialen Verhaltens, selbständiges
Spielen. Es werden auch Kinder aus minderbemittelten Familien
sowie milieugeschädigte Kinder aufgenommen.

Öffnungszeit: Mo-Fr 08.45-11.15 Uhr und Mo,Di,Do 13.45-16.15 Uhr.

Die Kinder kommen je nach Wunsch 1-5mal pro Woche, aber regelmässig. Während den Schulferien bleibt die Spielgruppe geschlossen.

Spielwerkstatt Kleinhüningen

Haus für Kinder und Eltern

Kleinhüningerstr. 205

4057 Basel

Telefon: 061-361 04 88

Öffnungszeiten: Mo-Fr·
_offener Betrieb Mo,Mi,Fr 12-14 Uhr (Picknick), Di,Do 16.30-17.30 Uhr·
_feste Gruppen für Primarschüler Mo,Mi,Fr 14-17 Uhr, für Mittelschüler Di und Do 17.30-20 Uhr.·
Während Frühlings- und Herbstferien Spezialprogramm mit besonderen Öffnungszeiten!

In der Spielwerkstatt haben die Kinder die Möglichkeit, ihre
kreativen Fähigkeiten zu entwickeln. Im Mittelpunkt des
Geschehens stehen also ihre Wünsche, Phantasien und ihr Bedürfnis
nach Selbstausdruck.

Spilruum

Elsässerstr. 29

4056 Basel

Telefon: 061-321 87 86

Sozialpädagogische Betreuung im Freizeitbereich für 7-12jährige Kinder, Di,Do,Fr 16-18, Mi,Sa 14-17 Uhr.

Spitalpfarrämter

·
(Leimenklinik, Lindenhof)·
Pfarrer: Matthias Bosshard·
Peterskirchplatz 8·
4051 Basel #Tel. 261 20 86

·
Pfarrer: Hartmut Haas·
Leimenstr. 10·
4051 Basel #Tel. 272 74 12

Pfarrerin: Christine Ballmer-Hofer·
Alemannengasse 84·
4058 Basel #Tel. 691 39 05

·
Pfarrerin: Gudrun Dehnert·
Parkallee 59·
4123 Allschwil #Tel. 302 92 05

Pfarrerin: Regula Riniker·
Florastr. 32·
4057 Basel #Tel. 692 85 47

·
Pfarrer: Samuel Preiswerk·
Keltenweg 41·
4125 Riehen #Tel. 601 63 66

·
Pfarrer: Peter Müller·
Schützengasse 56·
4125 Riehen #Tel. 641 31 13

·
Pfarrer: Willi Feuz·
Weiherweg 72·
4054 Basel #Tel. 301 83 93

Pfarrer: Theophil Spörri·
Lothringerstr. 39·
4056 Basel #Tel. 321 91 41

Pfarrerin: Cristina Camichel·
Glögglihof 19·
4125 Riehen #Tel. 312 56 84

Pfarrerin: Esther R. Suter·
Dornacherstr. 286·
4053 Basel #Tel. 331 17 25

·
Pfarrerin: Ines Rivera·
Büro: Peterskirchplatz 8·
4051 Basel #Tel. 262 06 66·
privat #Tel. 301 27 06

·
Pfarrer: Christian Gysin·
Mittlere Str. 157·
4056 Basel #Tel. 321 57 36

·
Pfarrerin: Gudrun Dehnert
Parkallee 59·
4123 Allschwil #Tel. 302 92 05

·
Pfarrer: Dr. Erwin Anderegg·
Thiersteinerrain 67·
4059 Basel #Tel. 331 73 55

·
Pfarrer: Dr. Bernhard Joss·
Realpstr. 55·
4054 Basel #Tel. 301 18 77


Spitalpfarrämter

·
Pfarramt St. Anton #Tel. 381 91 00

·
Pfarramt St. Anton #Tel. 381 91 00

·
Pfarrer Werner Vogt·
Kleinriehenstr. 30 #Tel. 685 85 85·
privat #Tel. 281 09 36

·
Pater Eugen Frei S.J.·
Byfangweg 6 #Tel. 326 45 35

·
Pater Felix Trösch S.J.·
Petersgraben 15 #Tel. 261 22 42

·
Pater Felix Trösch S.J.·
Petersgraben 15 #Tel. 261 22 42

Seelsorgerin Emmy Müller #Tel. 265 42 08·
Kantonsspital #Tel. 265 25 25

Pfarrer Manfred May #Tel. 265 20 98·
Kantonsspital #Tel. 265 25 25

·
Pfarrer André Duplain·
Lindenberg 12 #Tel. 681 30 90

·
vakant

·
vakant

·
Pfarrer Hans Martin Huwyler·
Amerbachstr. 11 #Tel. 692 32 49


[Überpfarreiliche Werke und Seelsorge]:

Spitex Basel-Stadt

Kantonalverband der Hauspflege und

Gemeindekrankenpflege Basel-Stadt

Geschäftsstelle:

Clarastrasse 6, Postfach

4005 Basel

Telefon: 061-686 96 00

Dem Kantonalverband angeschlossene Spitex-Dienste:

[Hauspflege]:·
Telefonzeiten:·
Mo-Fr 08.00-10.30 Uhr, übrige Zeit: Telefonbeantworter

[Gemeindekrankenpflege]:·
Telefonzeiten:·
Mo, Mi-Fr 14-15 Uhr, Di 11-12 Uhr, übrige Zeit: Telefonbeantworter

[Alban/Breite]·
Hauspflege #Tel. 312 30 44·
Gemeindekrankenpflege #Tel. 312 13 72·
Zürcherstrasse 7 #Fax 311 00 40

[Gundeldingen/Bruderholz]·
Hauspflege #Tel. 361 60 80·
Gemeindekrankenpflege·
Gundeldingen #Tel. 361 50 44
Gemeindekrankenpflege·
Bruderholz #Tel. 361 95 14·
Winkelriedplatz 6 #Fax 361 60 84

[Bachletten/Neubad]·
Hauspflege #Tel. 271 03 60·
Gemeindekrankenpflege #Tel. 271 04 05·
Leimenstrasse 76

[Gotthelf/Iselin]·
Hauspflege #Tel. 302 32 02·
Gemeindekrankenpflege #Tel. 302 19 17·
Allschwilerplatz 9 #Fax 302 32 90

[St. Johann]·
Hauspflege #Tel. 321 40 50·
Gemeindekrankenpflege #Tel. 321 23 22·
Vogesenstrasse 111 #Fax 321 44 43

[Kleinhüningen/Klybeck]·
Hauspflege #Tel. 631 10 63·
Gemeindekrankenpflege #Tel. 631 17 50·
Kleinhüningerstr. 205 #Fax 631 44 41·

[Matthäus]·
Hauspflege #Tel. 691 64 64·
Gemeindekrankenpflege #Tel. 692 81 70·
Bläsiring 98 #Fax 691 65 75·

[Clara/Wettstein]·
Hauspflege #Tel. 691 90 00·
Gemeindekrankenpflege #Tel. 691 94 27·
Claragraben 43 #Fax 691 95 83

[Hirzbrunnen]·
Hauspflege #Tel. 601 48 10·
Gemeindekrankenpflege #Tel. 601 48 18·
Hirzbrunnenstr. 114 #Fax 601 48 15

[Riehen/Bettingen]·
Hauspflege #Tel. 641 52 95·
Schützenrainweg 6 #Fax 641 52 73·
Gemeindekrankenpflege·
"Rauracher" #Tel. 601 30 50·
In den Neumatten 63·
Gemeindekrankenpflege·
"Zu den drei Brunnen" #Tel. 641 24 65·
Oberdorfstrasse 21 #Fax 641 24 02·

[Jüdische Hauspflege]·
Leonhardstr. 51 #Tel. 271 70 53·
#Fax 262 07 09

[Spitalexterne Onkologiepflege (SEOP)·
Leimenstr. 63 #Tel. 261 39 14·
#Fax 261 80 09

[Psychiatrische Gemeindekrankenpflege]·
Leimenstr. 63 #Tel. 272 38 88·
#Fax 272 34 10

SSR-Reisen

Schweiz. Studentenreisedienst

Im Schmiedenhof

4001 Basel

Telefon: 061-261 71 71

Reisen für junge Leute, verbilligte Zugsfahrten,
Hotelarrangements, Flugbillette und Skiferien.

St. Claraspital

Privatspital auf christlicher

Grundlage

Kleinriehenstr. 30

4058 Basel

Telefon: 061-685 85 85

Medizin, Chirurgie, Orthopädie, Urologie, Röntgeninstitut, Ultraschalldiagnostik, Computertomographie, Laboratorien für bakteriologische, chemische und hämatologische Untersuchungen, Ambulatorien, Kardiodiagnostik, physikalische Therapie, ì
interdisziplinäre Intensivpflegestation, Notfalldienste, Ambulatorien.·

[Sozialdienst]·
Sprechstunden:·
Mo,Di,Do,Fr 09-12 und 14-16 Uhr, Mi 09-12 Uhr.

St. Katharina-Werk

Zentrale:

Holeestr. 123

4015 Basel

Telefon: 061-307 23 23

Religiöse Weltgemeinschaft mit Schwerpunkt Dienst an der
Versöhnung für Einheit und Wachstum der Welt (Versöhnung mit sich
selbst, mit den Mitmenschen, mit der Umwelt, der Schöpfung und
mit Gott). Arbeit mit Jugendlichen und Erwachsenen auf
pädagogisch-psychologisch-therapeutischem, spirituellem und
sozialpolitischem Gebiet.

Staatliche Schlichtungsstelle für Mietstreitigkeiten

Utengasse 36

4001 Basel

Telefon: 061-267 85 28

Die Schlichtungsstelle berät Ratsuchende in Fragen des Mietrechts

Dem Eintrag Staatliche Schlichtungsstelle für Mietstreitigkeiten ist zugeordnet:

Amt für Miet- und Wohnungswesen Basel-Stadt

Dem Eintrag Amt für Miet- und Wohnungswesen Basel-Stadt ist zugeordnet:

Staatliche Schlichtungsstelle für Mietstreitigkeiten

Stelle für offene Jugendarbeit (BFA)

Nauenstr. 63

4002 Basel

Telefon: 061-281 57 58

Fax: 061-272 51 95

Diese Stelle ist verantwortlich für die Führung der Jugendtreffpunkte. Sie vertritt in Absprache mit den Treffpunktleitern/innen die Interessen der BFA in den Quartieren.

Im weiteren führt, berät und unterstützt die Stelle Spontangruppen im soziokulturellen Bereich, die ihre Aktivitäten ausserhalb der Zielsetzungen der anderen BFA-Treffpunkte zu
realisieren wünschen.



Sie arbeitet mit anderen Institutionen zwecks Förderung der Jugendarbeit in Basel und in der Region zusammen.

Stellenvermittlungsbüro für au-pair-Stellen ins Ausland

Steinengraben 69

4051 Basel

Telefon: 061-271 33 19

Leitung: Frau D. Lutz·
Basler Kontaktstelle der Schweiz. Stellenvermittlung FJM fürs
Ausland.·
Tel. Anmeldung erforderlich.

Stellenvermittlungsbüro für Welschland, Tessin, Basel und Umgebung

im Haus des Hotel Steinenschanze

Steinengraben 69

4051 Basel

Telefon: 061-271 33 19

Leitung: Frau D. Lutz·
Sprechstunde: Di 09-12 und 14-17 Uhr·
Einschreibe- und Vermittlungsgebühren.

Step Out Nachsorge im Suchtbereich

Hardstr. 60

4052 Basel

Telefon: 061-378 90 90

Fax: 061-378 90 99

Beratung und Sachhilfe (z.B. Berufsabklärung, Budgetberatung, Lohnverwaltung, Schuldensanierung, Hilfe bei Arbeitssuche) für ehemalige Drogenabhängige und MethadonbezügerInnen im Nachsorgebereich.

Steppenblüte

Arbeitsgemeinschaft von Christen der

Evang.-ref. Kirche Basel-Stadt

Martinskirchplatz 2

4051 Basel

Telefon: 061-262 02 70

Fax: 061-262 02 70

Laden:·
St. Johanns-Vorstadt 33·
4056 Basel #Tel. 322 04 64

Atelier (für Mütter und Kinder):·
Giessliweg 58·
4057 Basel #Tel. 631 19 90

Werkstatt:·
Mittlere Str. 48·
4056 Basel #Tel. 261 35 52

Sinnvolle Arbeit für Interessierte in der Freizeit. Erlös für
medizinische und soziale Hilfe in Übersee.·
Die Werkstatt bietet überdies geschützte Arbeitsplätze für
Behinderte, Rekonvaleszente (IV-Anerkennung), auch für
Arbeitslose möglich.

Offener Abend:·
Giessliweg 58 #Tel. 631 19 82·
jeden Di 20 Uhr·
Singen, Gespräch, Referate, etc.

Stiftung Abendrot

Gerbergasse 14, Postfach 953

4001 Basel

Telefon: 061 269 90 20

Fax: 061 269 90 29

E-Mail: stiftung@abendrot.ch

Web: href="http://www.abendrot.ch

Die Stiftung Abendrot ist eine nachhaltige Pensionskasse. Sie erbringt fortschrittliche und versichertenfreundliche Leistungen, die weit über den gesetzlichen Bestimmungen liegen. Weiter Informationen finden Sie unter www.abendrot.ch

Stiftung Arbeitslosenrappen

Claragraben 139

4057 Basel

Telefon: 061-691 30 20

Gemeinnützige Stiftung. Leistet Starthilfebeiträge und Beratung für Arbeitslose, die durch eigene Massnahmen ihre Arbeitslosigkeit beenden wollen. Weiter werden Startbeiträge an Institutionen ausgerichtet, die Beschäftigungsprojekte für Arbeitslose durchführen. Ferner sind befristete Beiträge an soziale und gemeinnützige Institutionen möglich, die eine arbeitslose Person anstellen (Fifty-Fifty).

Stiftung Band-Werkstätten

Klosterberg 6

4051 Basel

Telefon: 061-272 01 12

Eingliederungswerkstätte für Behinderte.

Stiftung Basel Lighthouse

AIDS-Beratung

Kantonsspital Basel

Hebelstr. 2

4031 Basel

Telefon: 061-264 25 25

Fax: 061-264 25 99

Führung eines Heims für Aids-Kranke.

Dem Eintrag Stiftung Basel Lighthouse ist zugeordnet:

Basel Lighthouse, Pflegeheim für Aids-Kranke

Stiftung Beschäftigungs- und Wohnheim für cerebral Gelähmte

Präsident: Dr. R. Büttiker

Arnikastr. 9

4125 Riehen

Telefon: 061-601 77 97

Dem Eintrag Stiftung Beschäftigungs- und Wohnheim für cerebral Gelähmte ist zugeordnet:

Beschäftigungs- und Wohnheim für cerebral Gelähmte "Dychrain"

Stiftung der kleinen Freuden

Kontaktperson: Claude Romens

Im Goldbrunnen 43

4104 Oberwil

Die Stiftung bezweckt, kranken, invaliden und armen Kindern sowie
Kindern von Inhaftierten durch kleine Geschenke Freude zu
bereiten.

Stiftung für cerebral Gelähmte

Präsident: Markus Wehrli

Marignanostr. 106

4059 Basel

Telefon: 061-361 99 33

Errichtung, Förderung und Unterstützung von Tagesschulheimen, in welchen cerebral gelähmte Kinder tagsüber behandelt, beschäftigt und geschult werden, Beschäftigungs-, Arbeits-, Wohn-, Pflege- und Ferienheime für cerebral Gelähmte und Wohnmöglichkeiten mit Serviceleistungen für schwerbehinderte cerebral Gelähmte. Ausrichtung von finanziellen Beiträgen an die Ausbildung, Weiterbildung, Förderung, Pflege und soziale Betreuung von einzelnen cerebral Gelähmten, Hilfsmittel, Einrichtungen und bauliche Anpassungen im privaten Bereich, Transportkosten oder an die Anschaffung, den Betrieb, den Unterhalt oder die Anpassung geeigneter Fahrzeuge, Förderung und Unterstützung der Bestrebungen der "Vereinigung zugunsten cerebral gelähmter Kinder, Regionalgruppe Basel", sowie eine enge Zusammenarbeit mit ihr, der "Schweizerischen Stiftung für das cerebral gelähmte Kind (Stiftung Cerebral), Bern" und anderen Behindertenorganisationen. Zielgruppe der Stiftung sind cerebral gelähmte Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Wohnsitz im Gebiet des Kantons Basel-Stadt und dessen näherer Region auf Schweizer Gebiet, sowie Institutionen und Einrichtungen, welche diesem Personenkreis dienen. Organisation der Stiftung: Stiftungsrat und Gönnerkreis.

Stiftung für Hilfeleistungen an Arbeitnehmer

c/o Allgemeine Arbeitslosenkasse

Basel

Kornhausgasse 7

4001 Basel

Telefon: 061-264 22 22

Sprechstunden nach tel. Vereinbarung.·
Ausrichtung von Unterstützungsbeiträgen an jetzige oder ehemalige
Arbeitnehmer der Firmen, die als Einzel- oder Kollektivmitglied
dem Basler Volkswirtschaftsbund oder dem Verband Basellandschaftlicher Unternehmen angehören in Fällen der Ganzarbeitslosigkeit, der Zahlungsunfähigkeit des Arbeitgebers,
der Umschulung oder Weiterbildung sowie Zuwendungen an soziale Institutionen, welche zum Zweck der Unterstützung von
Arbeitnehmern oder deren Angehörigen geschaffen wurden.

Stiftung für junge Auslandschweizer

Präsident Kantonalkomitee BS/BL:

Dr. phil. Jürg Rohner

Fichtenwaldstr. 11/Postfach

4142 Münchenstein 1

Telefon: 061-411 14 29

Stiftungszweck ist das Sammeln von Freiplätzen und Geldbeiträgen
für die Ferienversorgung von Auslandschweizerkindern.

Stiftung für kranke Kinder in Basel

Domizil: Bank Sarasin

Freie Str. 107

4051 Basel

Telefon: 061-277 77 77

Präsident: Dr. Urs Burckhardt·
Rittergasse 29A·
4051 Basel #Tel. 272 34 05

Die Stiftung hat den Zweck, kranken Kindern, wohnhaft in Basel
und Umgebung, zur Heilung zu verhelfen und ihnen ärztliche Hilfe
und leibliche und geistige Pflege zu gewähren.

Stiftung für Sucht- und Jugendprobleme

Geschäftsführerin: Pia Frey

Holbeinstr. 48

4051 Basel

Telefon: 061-271 49 59

Fax: 061-271 46 54

Rechtliche Trägerin für·
_Therapeutische Gemeinschaft Chratten siehe Nr. 630·
_Haus Gilgamesch Nr. 297·
_Villa Doba Nr. 677
_Anlauf- und Nachsorgestelle DRANN Nr. 602.01

Dem Eintrag Stiftung für Sucht- und Jugendprobleme ist zugeordnet:

Kontaktstelle DRANN

Stiftung Hippotherapie-Zentrum

Postfach 929

4102 Binningen 2

Telefon: 061-421 70 50

Sitz der Stiftung: Neurologische Universitätsklinik Basel.

Hippotherapie-K ist die physiotherapeutische Behandlung mittels Pferd als medizinische Massnahme für Kinder und Erwachsene mit Hirn- und Rückenmarkerkrankungen.

Stiftung Jugendhaus Basel

bei GGG

Rümelinsplatz 6

4001 Basel

Telefon: 061-261 09 32

Schaffung und Führung von Jugendhäusern und Freizeitzentren in
Basel.

Stiftung Kinderfreund

Präsident: Dr. Robert Vischer

Verwaltung: Grunauer Immobilien

Steinengraben 55

4002 Basel

Telefon: 061-271 10 79

Erstellung und Vermietung billiger Wohnungen für kinderreiche
Familien, mindestens zwei Kinder, Einkommensbeschränkung.

Stiftung Landwaisenhaus Basel

bei Vera Frei-Thommen

Reiterstr. 6

4054 Basel

Telefon: 061-302 48 13

Hilfe an Vater/Kind oder Mutter/Kind, die im Kanton Basel-Stadt wohnen und nicht Basler Bürger sind, durch finanzielle Beiträge und Betreuung.

Stiftung Melchior

Therwilerstr. 7

4054 Basel

Telefon: 061-281 29 89

Die Stiftung koordiniert die beiden Vereine "Treffpunkt
Demokratische Psychiatrie" und "Tagesstätte". Beschaffung und Verteilung finanzieller Mittel, Interessenvertretung von psychisch leidenden Menschen.

Dem Eintrag Stiftung Melchior ist zugeordnet:

TREFFPUNKT - Demokratische Psychiatrie

Dem Eintrag TREFFPUNKT - Demokratische Psychiatrie ist zugeordnet:

Stiftung Melchior

Tagesstätte

Stiftung Stipendium Franco-Suisse

c/o Basler Kantonalbank

Spiegelgasse 2

4002 Basel

Telefon: 061-266 24 48

Sie bezweckt abwechslungsweise einer oder mehreren
schweizerischen oder französischen begabten, aber mittellosen
Personen, gleich welcher Konfession, ein vollständiges
Erst-Hochschulstudium zu ermöglichen und mitzufinanzieren.

Stiftung VEH für Schüler der Kantonalen Handelsschule Basel

bei Dr. W. Zettler

Im Esterli 11

4125 Riehen

Telefon: 061-601 87 60

Beiträge an begabte, wenig bemittelte Schüler zur Förderung
besonderer Ausbildung und Weiterbildung; Beiträge an wenig bemittelte Schüler für die Teilnahme an Veranstaltungen der Schule (Schulreisen, Kolonien und dergleichen); Beiträge an Klassen für besondere bildende Veranstaltungen für im Rahmen der Schule genehmigte Programme.

Stiftung Walter Fuchs

bei Dr. Hermann Schultheiss

St. Jakobs-Str. 7

4002 Basel

Telefon: 061-271 52 00

Beiträge an Organisationen, die sich mit der Zahnkaries-
Prophylaxe befassen, sowie Förderung der allgemeinen
Volksgesundheit.

Stiftung WBZ, Wohn- und Bürozentrum für Körperbehinderte

Präsident: Gianfranco Balestra

Generaldirektion Basler

Versicherungsgesellschaft

Aeschengraben 21, Postfach

4002 Basel

Führen eines geschützten Arbeitsbetriebes im Sinne des IVG, in
Form eines Bürozentrums mit angeschlossenem Wohnzentrum für
normalbegabte Schwerbehinderte, die über eine kaufmännische
Ausbildung oder Bürolehre verfügen. 45 Wohn- und 70 Arbeitsplätze.

Adresse:

[Wohn- und Bürozentrum für Körperbehinderte]·
Aumattstr. 70-72·
4153 Reinach #Tel. 711 71 17·
#Fax 711 02 07·
Direktor: P. Kuhn.

Stiftung Weihnachtsaktion des Schweizerischen Beobachters

Edenstr. 20, Postfach

8021 Zürich

Stiftung von Verlag und Redaktion des Beobachters. Kann zur
Überbrückung individueller Notsituationen eingesetzt werden, vor
allem dann, wenn sich andere Kostenträger beteiligen. Keine
Kleinkreditvermittlung und keine Leistungen, die in den
Aufgabenbereich der öffentlichen Fürsorge gehören.·
Im übrigen verfügt der Beobachter über eine gut ausgebaute·
[Rechtsberatungsstelle für Abonnenten]·
Edenstr. 20, Postfach·
8021 Zürich #Tel. 01/207 78 78

Stiftung zum Grünen Helm

(unter GGG-Patronat)

Präsident: Willi Fischer-Pachlatko

Schützengasse 61

4125 Riehen

Telefon: 061-641 00 67

Telefon: 061-641 44 74

Unterstützung von bedürftigen Betagten.

Stipendien der Universität

Kollegienhaus, Büro Nr. 4

Petersplatz 1

4003 Basel

Telefon: 061-267 30 20

Frau E. Sutter·
Auskunft und Beratung über universitäre Stipendien und Stiftungen
(Index Donationum).·
Sprechstunden: Di-Fr 09-11.30 Uhr oder nach Vereinbarung.

Stipendien Riehen

Gemeindeverwaltung Riehen

Wettsteinstrasse 1

4125 Riehen

Telefon: 061-646 81 11

Zum Kanton subsidiäre Ausbildungsbeiträge in Form von Stipendien und Darlehen. Voraussetzungen: Wohnsitz in Riehen, Einkommens- und Vermögensgrenzen sowie andere Bedingungen.

Stoma-Beratung

Kantonsspital Basel

Spitalstr. 21

4031 Basel

Telefon: 061-265 74 76

Sprechstunden:·
Mo-Fr nach tel. Vereinbarung.·
Beratungsstelle für Stomaträger (Personen mit künstlichem Darm-
oder Urinausgang).

[ILCO-Basel] Nr. 316

Strassenopfervereinigung Nordwestschweiz

Präsident: Daniel Boerlin

Realpstr. 5

4054 Basel

Telefon: 061-301 80 10

Telefon: 061-422 02 70

Private Vereinigung im Sinne einer Selbsthilfegruppe für Strassenopfer und ihre Angehörigen.

Studentenheim

Genossenschaft Studentenheim

Mittlere Strasse 33

4056 Basel

Telefon: 061-261 71 45

104 Zimmer für Studierende der Universität Basel, unabhängig von Nationalität, Religion und Geschlecht.·
Preis pro Monat: ca. Fr. 320.-- bis 390.--.

Studentenheim der Traugott Sandmeyer-Stiftung Basel

Socinstr. 6

4051 Basel

Telefon: 061-261 15 71

Für 10 Studenten der Chemie an der Universität Basel; in zweiter
Linie kommen, falls Zimmer frei sind, Studenten
naturwissenschaftlicher und anderer Richtungen in Betracht. Für
alle gilt als Bedingung, dass ihre Studienmittel eher beschränkt
sind.

Studentenseelsorge

Pater Hans-Rudolf Kleiber

Studentenhaus

Herbergsgasse 7

4051 Basel

Telefon: 061-261 45 90



[Beratungsstelle SLW] Nr. 178

[Caritas Basel-Stadt] Nr. 199

[Kath. Frauenbund Basel-Stadt] Nr. 360

[Kinderheim Lindenberg] Nr. 370

[Kolping St. Clara] Nr. 382

[Regionalstelle Jungwacht/Blauring BS/BL] Nr. 489

[VIKO, Akademische Vinzenzkonferenz Basel] Nr. 675

[Vincentianum AG] Nr. 678

[Vinzenz-Verein Basel] Nr. 679

[Wegwarte] Nr. 690

[Wohnheim Borromäum] Nr. 696

Studienberatung Basel

Münzgasse 16

4001 Basel

Telefon: 061-267 29 29

Telefon: 061-267 29 30

Psychologische Beratung

Tel. 061-267 29 29·
_bei Problemen mit der Studien- und Berufswahl·
_bei persönlichen Schwierigkeiten während des Studiums.·

[Studien- und Berufsinformation] #Tel. 267 29 30·
_Öffentlich zugängliche Präsenz- und Ausleihdokumentation und Bibliothek mit Info-Mappen, Büchern, Adressverzeichnissen, Tonband- und Video-Kassetten über Höhere Fachschul- und Hochschulstudien und entsprechende Berufsmöglichkeiten·
_regelmässige Herausgabe eigener Publikationen (wie z.B. Basler Studienführer)·
_regelmässige Organisation von Informations- und Diskussionsveranstaltungen, Kursen und Gruppengesprächen zur Studien- und Berufswahl.

Öffnungszeiten:·
_für Beratungsanmeldungen: Mo-Fr 10-12 und 14-17.30 Uhr·
_für Infotheksbesuche: Mo-Fr 14-17.30 Uhr.

Surinam-Stiftung

(unter GGG-Patronat)

c/o La Roche & Co. Banquiers

Rittergasse 25

4001 Basel

Bekämpfung der Wohnungsnot durch Bau von Wohnungen, Erwerb,
Verwertung dienlicher Bauten und Grundstücke und Vermietung derselben.

SV-Service Sozialberatung

Herrn C. Huber

Dufourstr. 7, 3. Stock

4052 Basel

Telefon: 061-272 51 31

Sprechstunden:·
Mo+Do 09-12 und 14-17 Uhr.·
Sozialberatung für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der vom
SV-Service (Schweiz. Volksdienst) geführten Personalrestaurants in der Region Basel.
Sozialberaterin auf Abruf: Frau E. Dubach.

SWICA Gesundheitsorganisation

Agentur Basel

Elisabethenstr. 43

4010 Basel

Telefon: 061-272 62 20

Fax: 061-272 62 69

Dem Eintrag SWICA Gesundheitsorganisation ist zugeordnet:

SWICA Gesundheitszentrum

SWICA Gesundheitszentrum

Freie Strasse 35

4001 Basel

Telefon: 061-264 33 33

Telefon: 061-264 33 00

Fax: 061-264 33 64

Schulmedizin (Gruppenpraxis mit Hausärzten)·
_Naturheilkunde/Homöopathie·
_Ernährungsberatung·
_Physiotherapie mit medizinischer Trainingstherapie·
_Gesundheitsberatung·
_Körperzentrierte Therapien wie Akupunktmassage, Shiatsu, klassische Massage·
_Gesundheitsförderungskurse·

Dem Eintrag SWICA Gesundheitszentrum ist zugeordnet:

SWICA Gesundheitsorganisation

Dem Eintrag SWICA Gesundheitsorganisation ist zugeordnet:

SWICA Gesundheitszentrum

Tagesbetreuung Lindenhof

Socinstrasse 30

4051 Basel

Telefon: +41 61 307 61 90

E-Mail: info@buespi.ch

Web: www.buespi.ch/Betreuung-Betagte/

Für Frauen und Männer

siehe auch Verband gemeinnütziger Basler Alterspflegeheime (VAP)

Tagesheim Horburgpark der GGG

Müllheimerstr. 186, Postfach

4002 Basel

Telefon: 061-691 78 79

Für ca. 3-16jährige Kinder.

Tagesheime

Wohnsitz in Basel-Stadt ist für eine Aufnahme Bedingung. Die Beiträge werden nach dem Einkommen der Eltern berechnet.



Vermittlung Kinderplätze

08-12 Uhr, Tel. 061-261 61 46

Sekretariat, Tel. 061-261 61 44



Annator/Claragraben 119

(2 Mt. - 15 Jahre), Tel. 061-681 27 93



Appenzellerstr. 16

(2 J. - 15 J.), Tel. 061-382 80 11



Austr. 96

(2 Mt. - 4 J.), Tel. 061-271 20 60



Elsässerstr. 54

(2 Mt. - 15 J.), Tel. 381 63 72



Gundeldingerstr. 290

(5 J. - 15 J.), Tel. 061-331 88 08


Hirzbrunnenstr. 30

(2 Mt. - 15 J.), Tel. 061-691 35 25



Jungstr. 6

(2 Mt. - 15 J.), Tel. 061-321 19 60



Kleinhüningerstr. 150

(2 Mt. - 15 J.), Tel. 061-631 19 00



Lehenmattstr. 88

(2 Mt. - 15 J.), Tel. 312 00 41



Lützelstr. 9

(3 J. - 15 J.), Tel. 061-321 82 87



Maiengasse 58

(2 Mt. - 15 J.), Tel. 061-381 84 58



Margarethenpark/Gundeldingerstr.2

(2 Mt. - 15 J.), Tel. 272 04 23



In den Neumatten 36, Riehen

(2 Mt. - 15 J.), Tel. 061-601 12 44



Rebgasse 38

(4 J. - 15 J.)
Tel. 061-681 53 93



Riehenring 201

(2 Mt. - 15 J.), Tel. 061-692 32 72



Ryffstr. 13

(2 Mt. - 15 J.), Tel. 061-321 68 31



Theodor/Clarahofweg 1

(2 Mt. - 6 J.), Tel. 061-691 18 26



Voltastr. 36

(3 J. - 15 J.), Tel. 061-381 53 01



Wiesenschanzweg 9

(2 Mt. - 15 J.), Tel. 061-692 67 34

Tagesheime der Missione Cattolica Italiana

Tagesheim Feldbergstrasse

Feldbergstr. 66

4057 Basel

Telefon: 061-691 54 33

Für 3-6jährige Kinder.

Tagesheim Rütimeyerstrasse·
Rütimeyerstr. 16·
4054 Basel #Tel. 281 16 71

Für 3-6jährige Kinder.

Tagesmütterverein Basel-Stadt

Kontaktstelle

Burgunderstr. 42

4051 Basel

Telefon: 061-271 85 30

Telefonzeit: Mo-Fr 10-12 Uhr.·
_Wir vermitteln Tagesbetreuungsplätze für Kinder berufstätiger
Mütter und Väter.·
_Wir bieten Beratung in Bezug auf Fremdbetreuungsfragen und in Gruppengesprächen die Möglichkeit, einander gegenseitig zu unterstützen.·
_Wir regeln die Bezahlung der Tagesmütter/Tagesväter über unsere Inkassostelle; die Beiträge der Eltern sind nach ihrem Einkommen abgestuft.·
_Wir suchen Frauen und Männer, die als Tagesmütter/Tagesväter bereit sind, ein oder mehrere Kinder in ihrer Familie zu betreuen, so lange wie dies das Kind in seiner individuellen Situation nötig hat.

Tagesschule Rägeboge

Am Bahndamm 38

4058 Basel

Telefon: 061-681 90 42

Zweite Schule:·
Blotzheimerstr. 10, 4055 Basel #Tel. 321 80 10

Schulung, Beschäftigung und Therapie für mehrfach behinderte
Kinder bis zum 18. Lebensjahr.

Dem Eintrag Tagesschule Rägeboge ist zugeordnet:

Vereinigung zugunsten cerebral gelähmter Kinder

Dem Eintrag Vereinigung zugunsten cerebral gelähmter Kinder ist zugeordnet:

Tagesschule Rägeboge

Tagesspitäler/Tagesheime

des Felix Platter-Spitals·
Burgfelderstr. 101 #Tel. 326 41 41·
mit Transportdienst

Tagesspital Leimenklinik·
(Bürgerspital)·
Feierabendstr. 29 #Tel. 272 44 44·
mit Transportdienst

des Merian-Iselin Spitals·
Föhrenstr. 2 #Tel. 305 11 11·
mit Transportdienst

der Psych. Universitätsklinik·
Wilhelm Klein-Str. 27 #Tel. 325 51 11

Tagesheim Breite·
Zürcherstr. 143 #Tel. 312 50 25·
mit Transportdienst

Tagesheim Egliseeholz (der GGG)·
Fasanenstr. 221 #Tel. 681 41 80·
mit Transportdienst·
Aufnahme und Betreuung von Behinderten, Betagten sowie Rekonvaleszenten von 08-18 Uhr.

Tagesheim Wendelin·
Inzlingerstr. 50·
4125 Riehen #Tel. 641 15 41·
mit Transportdienst.

Tagesstätte

Therwilerstr. 7

4054 Basel

Telefon: 061-281 29 89

Kontaktstelle, Treffpunkt und Rehabilitationsangebot für psychisch leidende Menschen. Umfangreiches Wochenprogramm mit Gruppenangeboten im Werken, Malen, Kochen, Bewegen etc.. Die Angebote und der Tages-Träff sind offen, es werden keine Aufnahmebedingungen gestellt, die Teilnahme ist - mit Ausnahme des Mittagessens - kostenlos.·
Das Angebot richtet sich an psychisch leidende Menschen, die sich eine Tagesstruktur aufbauen und Kontakt zu ähnlich Betroffenen finden wollen.·
Öffnungszeiten: Täglich von 10-17 Uhr, Sa/So und Feiertage: 11-16 Uhr.

Dem Eintrag Tagesstätte ist zugeordnet:

TREFFPUNKT - Demokratische Psychiatrie

Dem Eintrag TREFFPUNKT - Demokratische Psychiatrie ist zugeordnet:

Stiftung Melchior

Tagesstätte

Tageszentrum PSAG

Wettsteinallee 42

4058 Basel

Telefon: 061-681 80 88

Angebote für psychisch leidende Menschen:·
[Arbeit] als Hilfe zur Gestaltung des Tagesablaufes: Gemeinsames
Arbeiten in Werkstatt, Textilatelier, Küche, Malen, Garten, Mittagessen. Aussenaktivitäten. Gesprächsgruppe.·
Morgengruppe: 5 Halbtage/Wo·
Nachmittagsgruppe: 3 Halbtage/Wo·
Regelmässige Teilnahme ist Bedingung. Aufnahme nach
Informationsgespräch und Schnuppertag.·
[Begegnung] als Freizeit- und Kontaktmöglichkeit: Gespräche, Spiele, Nachtessen usw., Di und Do 17-20.30 Uhr ohne Anmeldung.·
Keine Aufnahme finden akut Suchtkranke.

Dem Eintrag Tageszentrum PSAG ist zugeordnet:

Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft PSAG

Dem Eintrag Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft PSAG ist zugeordnet:

Beratungsstelle PSAG

Berufsförderungskurs PSAG

Tageszentrum PSAG

TEAMWORK

Sonja Winter

Morgartenring 161

4054 Basel

Telefon: 061-302 13 08

Prozessorientierte Beratung und Schulung für Nonprofit-Organisationen, Unternehmensentwicklung, Marketingentwicklung, Kommunikationsentwicklung, Führungscoaching.·
Stundenhonorar: Fr. 150.-- bis 200.--.

Tele-Hilfe / Telefon 143

(Dargebotene Hand)

Schwarzwaldallee 171

4058 Basel

Telefon: 143

Telefonischer Beratungsdienst durchgehend 24 Std.·
Überkonfessionell.

Telefon für Militärprobleme

Unabhängiges neutrales Beratungs-

telefon der Schweiz

Öffnungszeiten: Mo-Fr 14-18 Uhr·
Kosten: Fr. --.36/Min.·
Einfache Auskünfte.·
Vermittlung von persönlichen Beratungsgesprächen in der Wohnregion bei komplizierten Situationen.·

Therapeutische Gemeinschaften (illegale Drogen)

Gatternweg 40·
4125 Riehen/BS #Tel. 641 52 10·
(Träger: Verein Therapeut. Gemeinschaft Gatternweg)

Chratten·
4229 Oberbeinwil/SO #Tel. 791 01 31·
(Trägerin: Stiftung für Sucht- und Jugendprobleme)

Obere Au·
4438 Langenbruck/BL #Tel. 062/60 18 78·
(Träger: Verein Therapeut. Gemeinschaft Obere Au)

Kienberg·
4468 Kienberg #Tel. 064/34 38 50·
(Träger: Verein Sozialtherapeut. Gemeinschaft Kienberg)

Waldruh·
4461 Böckten/BL #Tel. 981 11 51·
(Träger: Verein Drogenhilfe)

Smaragd, Gstadstr. 42·
4153 Reinach #Tel. 701 29 22·
(Träger: Schweiz. Verein Guttempler-Sozialwerk)


[Villa Dalbe, Basel] Nr. 676

[Sunnehus, Basel und Fischerhus, Riehen] siehe Nr. 450

[WG Bundesstrasse, Basel] siehe Nr. 666

Tinnitus-Selbsthilfegruppen

Region Basel der Schweiz. Tinnitus-

Liga

Dr. Justin Winkler, Josef Spiegel

Dornacherstr. 261

4053 Basel

Telefon: 061-331 67 85

Telefon: 061-825 64 12

Fax: 061-331 67 85

Die Selbsthilfegruppen treffen sich allmonatlich.·
Koordination der regionalen Selbsthilfegruppen mit der Schweiz. Tinnitus-Liga. Organisation sporadischer Informationsveranstaltungen.

Tiny Tots Day Care Center

Elternverein

Haltingerstr. 97

4057 Basel

Telefon: 061-693 46 36

Öffnungszeiten: Mo-Fr 07.30-18 Uhr·
Kosten: Monatsbeiträge·
Kindertagesheim für Kinder ab 3 Monate bis 6 Jahre (Teilzeit möglich).·
Kommunikation mit Eltern und Kindern ist in der [englischen] Sprache.

Tixi Behindertentransport beider Basel

Im Steinenmüller 4A

4142 Münchenstein

Telefon: 061-411 30 38

Fahrbestellungen

Tel. 061-411 30 30
Mo-Fr 07.30-23.30 Uhr·
Sa/So 08.30-23.30 Uhr.

Tixi betreibt einen Transportdienst für Behinderte, die nicht mit
dem öffentlichen Verkehrsmittel fahren oder dieses nicht
erreichen können, zum Tarif der öffentlichen Verkehrsmittel.

Träff-Rieche

Andreashaus

Keltenweg 41

4125 Riehen

Telefon: 061-601 60 41

Telefon: 061-641 39 50

Tel. Auskunft zwischen 12-14 Uhr.·
Treffen jeden Montag ab 18-22 Uhr in der Gehörlosen- und Sprachheilschule Riehen, Eingang Turnhalle, Inzlingerstr. 51, 4125 Riehen.·
Begegnung und Gedankenaustausch für Menschen jeden Alters mit psychischen Belastungen und Problemen.·
Gemeinsames Zubereiten eines kleinen Nachtessens, anschliessend Diskussionsrunde.

Träffpunkt Lienert

Leonhardskirchplatz 4

4051 Basel

Telefon: 061-261 17 68

Leitung: Frau I. Tschopp·
Mo-Fr 10-14 Uhr, preisgünstiger Mittagstisch für Jugendliche.

TREFFPUNKT - Demokratische Psychiatrie

Therwilerstr. 7

4054 Basel

Telefon: 061-281 12 88

Öffnungszeiten: Di,Mi,Do von 17-21 Uhr.·
Der Treffpunkt ist ein Ort der Begegnung für psychisch leidende Menschen. Gemeinsames Kochen, sich austauschen, Solidarität spüren, Eigenverantwortung übernehmen im Sinn der Selbsthilfe. Gruppenaktivitäten: Gesprächsgruppen, Gesundheitsgruppe, Vormundschaftsgruppe. Öffentlichkeitsarbeit zur Verbesserung der Lage psychisch Leidender.·
Auskunft: Montag- und Donnerstagnachmittag von 14-17 Uhr #Tel. 281 12 88

[Angehörigenarbeit]·
Es bestehen 5 Selbsthilfegruppen für Angehörige von psychisch
Leidenden, die sich alle 2-3 Wochen treffen. Ein Koordinationstreffen für Angehörigengruppen findet alle 2 Monate statt; die "Klinikgespräche" d.h. Gedanken- und Informationsaustausch mit Fachleuten werden 3x jährlich durchgeführt. Neue Angehörige sind herzlich willkommen.·
Auskunft: Treffpunkt Montag- und Donnerstagnachmittag 14-17 Uhr #Tel. 281 12 88·
oder über "Hinterhuus" #Tel. 692 81 00

Dem Eintrag TREFFPUNKT - Demokratische Psychiatrie ist zugeordnet:

Stiftung Melchior

Tagesstätte

Treffpunkt Breiti

Weidengasse 53

4052 Basel

Telefon: 061-312 91 88

Bürozeiten:·
Siehe Anschlag im Treffpunkt und im Quartierblatt "Breitlemer".·
Animation und Beratung von Quartierbewohnern. Aufbau und
Unterstützung von Freizeit- und Selbsthilfegruppen im Quartier.·
_Galerie: "Künstler" aus dem Quartier stellen aus.·
_Raum und Küche stehen zur Verfügung für nichtkommerzielle
Anlässe.·
_Gesprächsabende.·
_Quartiermittagessen 1. Samstag im Monat.·
_Kurse: Basteln/Werken für Kinder und Erwachsene, Textilmalen, Malen, Elternzirkel, Kochkurse für Behinderte, Vorträge.·
_Spielwagen auf der Breitematte: Jeden Mi ab 14 Uhr.·
_Schachclub: Mo ab 19.30 Uhr.·
_Aus- und Weiterbildung für SpielgruppenleiterInnen.·
_Theatergruppe·
_Mutter/Vater/Kind-Treff, Krabbelgruppe, Spielgruppen, Selbsthilfegruppe für Menschen mit Ess-Störungen: siehe Anschlag im Treffpunkt und im Quartierblatt "Breitlemer".

Turnverband Basel-Stadt

Präsident: Kurt Brun

Hiltalingerstr. 5

4057 Basel

Telefon: 061-631 27 60

Mutter und Kind-Turnen in verschiedenen Vereinen.

Unfallversicherungskasse des Basler Staatspersonals (UVK)

Gerbergasse 14, Postfach

4001 Basel

Telefon: 061-268 43 00

Unitas

Schweiz. Kranken- und Unfallkasse

Agentur Basilisk

Birsstr. 58, Postfach

4006 Basel

Telefon: 061-311 68 63


Unterwegs zum Du

für Partnerschaft und Ehe

Margrit Holstein

Hagenbachstr. 7

4052 Basel

Telefon: 061-313 77 74

Telefonzeiten: Mo und Fr 10-13, Di 14-16, Montagabend
17-19.30 Uhr.·
Wir ermöglichen Begegnungen und bieten Beratung, Standortbestimmung, Vermittlung. Wir sind überkonfessionell, nicht gewinnorientiert.·
Kosten: Fr. 500.-- Eintrittsgebühr, Fr. 150.-- Mitgliederbeitrag pro Halbjahr (Ratenzahlung und Reduktion in begründeten Situationen möglich).·
Träger: Evang.ref.Kirche, Prot. Volksbund

VASK - Nordwestschweiz

Vereinigung der Angehörigen und

Freunde von Schizophreniekranken

Nordwestschweiz

Postfach

4027 Basel

Die Vereinigung VASK vertritt die Interessen ihrer Mitglieder
und der Schizophreniekranken. Sie setzt sich für die Verbesserung
der Lebens-, Behandlungs- und Betreuungsbedingungen der Kranken
ein.

Verband der Nierenpatienten der Schweiz (VNPS)

Regiogruppe Basel

Präsident: A. Bär

Auf der Wacht 41

4104 Oberwil

Telefon: 061-401 13 29

Der Verband bezweckt·
_die Lebensfreude der Nierenpatienten zu pflegen·
_über die neuen medizinischen Entwicklungen zu informieren·
_die Aussprache über Erwartungen, Bedürfnisse und Wünsche zu
fördern·
_gemeinsame Wege aus der Isolation zu finden·
_zu einem optimalen Verhältnis zwischen Patienten, Pflegepersonal
und Aerzten beizutragen.

Verband des christlichen Staats- und Gemeindepersonals (VCHP)

Postfach 158

4027 Basel

Telefon: 061-272 37 19

(Telefonische Anfragen bei Christl. Gewerkschaftsvereinigung
Basel)·
Unentgeltliche Beratung und Rechtsschutz in allen Belangen, die
mit dem Dienstverhältnis oder mit der gewerkschaftlichen
Tätigkeit zusammenhängen.

Verband des Personals öffentlicher Dienste (VPOD)

Sektion Basel

Rebgasse 1

4005 Basel

Telefon: 061-691 88 80

Öffnungszeiten:·
Di-Fr 08-12 und 13.30-17 Uhr.·
Gewerkschaftliche Organisation, Vertretung gegenüber Arbeitgeber
und Öffentlichkeit, gewerkschaftliche und allgemeine Aus- und
Weiterbildung, Gewährung von Beratung, Unterstützung und
Rechtsbeistand bei Problemen am Arbeitsplatz (nur an seine Mitglieder), Unterstützung von in Not geratenen Mitgliedern.

Verband gemeinnütziger Basler Alterspflegeheime (VAP)

VAP-Geschäftsstelle

Vermittlungsstelle für Altersheimplätze

Claudia Roche

Hirschgässlein 42

4051 Basel

Telefon: +41 61 272 90 90

Fax: +41 61 272 90 91

E-Mail: contact@vap-bs.ch

Web: www.vap-bs.ch/

Im VAP Verband gemeinnütziger Basler Alterspflegeheime sind 39 Alterspflegeheime und 2 Tagesheime zusammengeschlossen mit einem Angebot von 3000 Pflegeplätzen. Der VAP wurde im Jahre 1987 gegründet.


Der VAP ist der wichtigste Partner des Kantons Basel-Stadt im Bereich der stationären Langzeitpflege. Er ist der Vertragspartner des Kantons und der Krankenkassen in allen Fragen der Heimfinanzierung.

Dem Eintrag Verband gemeinnütziger Basler Alterspflegeheime (VAP) ist zugeordnet:

Bürgerspital Basel

Verband katholischer Ferienkolonien

Sekretariat: CARITAS Basel-Stadt

Förderung der gemeinsamen Interessen der kath. Ferienlager. Zuteilung von Subventionen der röm.-kath. Kantonalkirche.

(Organisation und Durchführung der Kolonien erfolgt durch die Pfarreien und ihre Jugendorganisationen.)

Dem Eintrag Verband katholischer Ferienkolonien ist zugeordnet:

CARITAS Basel-Stadt

Dem Eintrag CARITAS Basel-Stadt ist zugeordnet:

Kleiderladen/Second-Hand Laden "Am Lindebärg"

Lebensmittelprojekt "CARISAtt"

Notschlafstelle für Frauen

Verband katholischer Ferienkolonien

Verband KIND und SPITAL

Regionalgruppe BS/BL

p.A. Regula Mühlemann

Hauptstr. 38

4422 Arisdorf

Telefon: 061-811 42 54

Kindgerechtes Klima in Spitälern und ähnlichen Institutionen
verwirklichen helfen.·
Zusammenarbeit aller Beteiligten fördern.·
Information und Beratung für Eltern, Elterngruppen,
Organisationen, Diplomanden/Seminaristen.·
Hilfe zur Vorbereitung von Kindern auf möglichen
Spitalaufenthalt.

Verband StudentInnenschaft Basel

Studentische Arbeits- und

Stellenvermittlung

Petersplatz 1

4003 Basel

Telefon: 061-261 35 66

Bürozeiten: Mo-Fr 10-12.30 Uhr im Semester.·
Förderung der gemeinsamen ideellen und materiellen Interessen der
Studierenden der Universität Basel. Auf nationaler Ebene Mitglied
des Verbandes der Schweiz. StudentInnenschaften (VSS).·
Dienstleistungen:·
_Studien- und StudentInnenberatung·
_Arbeits- und Stellenvermittlung·
_"Going Bananas", der studentische Papeterieladen·
_StudentInnenzeitung "Kolibri"·
_Photokopierer.

Verein Drogenhilfe

c/o Dr. D. Thommen, Advokat

Arnold Böcklin-Str. 37

4051 Basel

Telefon: 061-281 32 22

Rechtlicher Träger für·
_CIKADE (Contact- und Informationsstelle für Drogenentzug) Nr. 206·
_Therapeutische Gemeinschaft Waldruh siehe Nr. 630·
_SPEKTRUM (Kontaktstelle für Familienplazierungen) Nr. 580·
_Aussenwohngruppen Stadtlärm Nr. 146

Verein Elterninitiative

c/o Antoinette Voellmy

Mörsbergerstr. 40

4057 Basel

Telefon: 061-692 81 20

Öffnungszeiten siehe [Eltern-Kind-Zentrum MaKly] Nr. 229.

Dienstleistungen: Betrieb Eltern-Kind-Zentrum MaKly, Matthäus-Klybeck, in Zusammenarbeit mit dem Basler Frauenverein.

Verein Eulerstrooss nüün

Eulerstr. 9

4051 Basel

Telefon: 061-271 10 21

Jugend- und Kulturzentrum "Eulerstrooss nüün"·
Offener Treffpunkt.

Kaffi Restaurant (Menüs)·
#Tel. 271 14 52

Spielräume (Tischtennis, Billard, Döggele, div. Brettspiele)·
Öffnungszeiten gemäss Programm.

Abendveranstaltungen freitags und samstags (Kino, Konzerte, Theater, thematische Abende, Kurse, etc.).

Aufenthalts- und Gruppenräume, Saal.·
Information, Seminare und Praktikas.

Verein Frau Sucht Gesundheit (FSG)

Büro Koordinationsstelle:

Lindenberg 23

4058 Basel

Telefon: 061-693 20 01

Trägerinnenverein und Koordinationsstelle der Anlaufstelle ìrauen-OASE.

Anlaufstelle Frauen-OASE #Tel. 693 22 59·
Telefonbeantworter mit Hinweis, wann persönlicher Kontakt möglich ist.

Die Frauen-OASE ist eine Kontakt- und Anlaufstelle für alle drogenkonsumierenden Frauen auf der Gasse, im besonderen für diejenigen, die sich prostituieren. Sie bietet Betreuung, Beratung, Ueberlebenshilfe, Aidsprävention, insbesondere bzgl. des Drogenstrichs und erste medizinische Hilfe an.

Verein Freunde der Milchsuppe

Sekretariat

Flughafenstr. 235

4025 Basel

Telefon: 061-326 73 48

Telefon: 061-326 71 11

Publikationen, Veranstaltung von Vorträgen, Führungen und andern
Anlässen zur Weckung des Interesses der Bevölkerung für die
WWB "Milchsuppe", Förderung des Gedankens der Eingliederung
Behinderter in die Volkswirtschaft, Finanzierung von Anlässen und Einrichtungen zugunsten der Patienten.

Verein für Gassenarbeit Schwarzer Peter

Lindenberg 23

4058 Basel

Telefon: 061-693 31 30

Fax: 061-693 36 33

Informationen, Beratung auf der Gasse, Projekte. Frauenspezifische Anliegen. In Koordination/Vernetzung mit gassennahen Institutionen.

Verein für Gefangenenbetreuung

c/o Frau Ruth Zehnder

Oberer Batterieweg 17

4059 Basel

Telefon: 061-361 18 53

Sprechstunden nach tel. Vereinbarung.

Besuche, Beratung und Betreuung von Strafgefangenen, Strafentlassenen und deren Angehörigen.·
Schutzaufsichten, Vormundschaften.

Verein für Jugendfürsorge

Missionsstr. 47

4012 Basel

Telefon: 061-381 98 10

Kannenfeld-Werkstätten Nr. 351·
_LBB Lehrbetriebe Basel Nr. 408·
_Basler Aufnahmeheim Nr. 152·
_Erlenhof Nr. 237

Verein für Kinderbetreuung

Präsidentin: Ursula Werthemann

Lindenweg 6A

4052 Basel

Führung des Kinderheims "Auf dem Gellert", Mütter-/Väterberatung, Stillkontrollen durch Gesundheitsschwestern, Fachbereich Mütterberatung.

Beratung und Hausbesuche betr. Mütter-/Väterberatung·
_für Grossbasel·
(von 08-09.30 Uhr) #Tel. 312 34 62·
_für Kleinbasel·
(von 08-09.30 Uhr) #Tel. 692 02 56·
Ausserhalb der Bürozeit wird Ihr Anruf auf dem Telefonbeantworter aufgenommen.

[Mütter-/Väterberatung und Stillkontrollen]:

[Grossbasel]:·
Zwinglihaus, Gundeldingerstr. 370, Eingang Gundeldingerrain·
jeden Mo 14-17, Di 09-11.30, 14-17 Uhr

Don Bosco-Kirche, Waldenburgerstr. 32, Eingang Eptingerstrasse·
jeden Fr 09-12 Uhr

Kinderheim "Auf dem Gellert", Emanuel Büchel-Str. 16·
jeden Do 09.30-12.00 Uhr

Kontaktstelle für Eltern und Kinder, Stöberstr. 36·
jeden Di und Mi 13.30-18.00 Uhr

St. Johann, Mülhauserstr. 122·
jeden Do 14-17 Uhr

Thomaskirche, Hegenheimerstr. 277 (beim Felix Platter-Spital)·
jeden Do 09.30-12 Uhr

[Kleinbasel/Riehen]:·
Claramattweg 4·
jeden Mi 14.15-16.30 Uhr

für türkische und kurdische Eltern:·
Claramattweg 4·
jeden Do 14-16 Uhr

Brückenkopf, Raum der Gente Camuna, Kleinhüningerstr. 205·
jeden Di 14.15-16.30 Uhr

Markuskirche, Kleinriehenstr. 205·
jeden Mo 14.15-16.30 Uhr

Zu den Drei Brunnen, Oberdorfstr. 25, Riehen·
jeden Do 14.15-16.30 Uhr

Andreashaus, Keltenweg 41, Riehen·
jeden Fr 14.15-16.30 Uhr

Nach erfolgter Stillkontrolle in den Beratungsstellen werden die Stillgelder durch die Krankenkassen ausbezahlt.

Dem Eintrag Verein für Kinderbetreuung ist zugeordnet:

Kinderheim auf dem Gellert

Verein für Tagesschulen in Basel

Postfach 4528

4002 Basel

Telefon: 061-692 98 25

Der Verein fördert die Errichtung und unterstützt die Führung von
öffentlichen fakultativen Tagesschulen im Kanton Basel-Stadt im
Sinne der Definition des Vereins "Tagesschulen für die Schweiz".·
Ziel ist es, ein Angebot für eine möglichst umfassende
Entwicklung des Kindes zu schaffen.

Verein Hilfe für seelisch Leidende

Wilhelm Klein-Str. 27

4025 Basel

Förderung und Betreuung von seelisch Leidenden innerhalb und
ausserhalb von psychiatrischen Institutionen und Einrichtungen im
Kanton Basel-Stadt.
_Wohngemeinschaften-Betreuung·
__Büro: #Tel. 325 50 74
_Haus zum Fermel, Übergangswohnheim·
__Bundesstr. 19, 4054 Basel·
__Büro: #Tel. 281 14 65

Dem Eintrag Verein Hilfe für seelisch Leidende ist zugeordnet:

Psychiatrische Universitätsklinik

Dem Eintrag Psychiatrische Universitätsklinik ist zugeordnet:

Verein Hilfe für seelisch Leidende

Verein Manolya: Stelle für Immigrantinnen, im Exil lebende und geflüchtete Frauen

(vormals Beratungsstelle für

türkische und kurdische Frauen)

Klingentalgraben 2

4057 Basel

Telefon: 061-692 04 18

Öffnungszeiten:·
Mi 14-18 und Fr 14-18 Uhr.·

Angebot: Beratung (frauenspezifisch), Hilfe zur Selbsthilfe, Arbeitsvermittlung, Ausbildung, Beratung betr. Aufenthalt, Familienberatung.·
Zielgruppen: Frauen jeder Nationalität; Türkinnen und Kurdinnen, die in der Schweiz leben.·
Sprachen: Türkisch, Deutsch, Französisch, Englisch, Italienisch, Spanisch. Nach Absprache auch in anderen Sprachen.

Verein Mütterhilfe Basel

Sekretariat

Schanzenstr. 46

4031 Basel

Telefon: 061-325 92 44

Beratung und Hilfe für Schwangere und Mütter mit Kleinkindern.

[Kinderspielgruppe der Mütterhilfe]·
Wasgenring 158·
Öffnungszeit: Mo-Fr 14-17.15 Uhr·
Auskunft: #Tel. 302 80 70

Während den Schulferien geschlossen.

Verein Neurodermitis/atopisches Ekzem und Asthma ATOPS (Schweiz)

für Kinder, Eltern und Erwachsene

Postfach 833

4153 Reinach

Telefon: 061-711 75 39

Telefon: 061-712 00 42

Fax: 061-711 75 29

oder privat Tel. 061-267 91 81

Zusammenkunft:·
Jeweils am 2. Dienstag des Monats, 20 Uhr, Münsterplatz 11, Basel.

Ziele des Vereins ATOPS sind Erfahrungen und Informationen auszutauschen, Vorträge zu organisieren und zu besuchen, die eigene Bibliothek/Ludothek zu benutzen, Kontakte zu knüpfen und Betroffene zu begleiten, um den Umgang mit der Krankheit zu erleichtern und besser damit leben zu können, um "Hilf Dir Selbst" zu betreiben.

Verein Ökostadt Basel

Präsidentin: Katja Hugenschmidt

Rigistr. 98

4054 Basel

Telefon: 061-301 12 91

Arbeitsgemeinschaft entstanden aus dem Bedürfnis vieler
Einzelner, die Region Basel umweltbewusster zu gestalten. Die
Mitglieder möchten versuchen, Gewohnheiten zu ändern, die unserer
Umwelt und uns selbst schaden: Zu Hause, am Arbeitsplatz, in
gemeinsamen Gesprächen und Aktionen im Quartier und im Kontakt
mit anderen Quartieren. Durch intensive Kontaktpflege mit der
Regierung und Behörden werden diese Anliegen auch in einem
grösseren Rahmen vertreten.

Verein Schwulen- und Lesben-Zentrum Basel (SCHLEZ)

Postfach 640

4010 Basel

Telefon: 061-631 55 88

Der Verein bezweckt die Führung eines Schwulen- und
Lesbenzentrums in Basel. Dort finden kommunikative und kulturelle
schwul-lesbische Veranstaltungen statt.

[Zentrum]: Gärtnerstr. 55·
(Wiesenplatz, Tram 14)·
Lesbenbar: Do 20.30-23.30 Uhr.·
Disco Night: Sa 22-03.00 Uhr
Wochenprogramm unter #Tel. 631 55 88

Verein Selbsthilfegruppe Discushernie Region Basel

Kontaktadresse: Annemarie Rutschi

Ringstr. 41

4106 Therwil

Telefon: 061-721 47 17

Wir bieten eine auf unsere Krankheit ausgerichtete Therapie (in der Halle und im Wasser) zum Selbstkostenpreis. Diese wird wöchentlich in Reinach und Münchenstein sowie im Merian-Iselin Spital, im St. Claraspital und im Bethesda-Spital von qualifizierten Heilgymnasten geleitet.·
Vierteljährlich treffen sich alle Gruppen zum Erfahrungsaustausch und gemütlichen Beisammensein.

Verein Studentische Wohnvermittlung (WoVe)

Petersgraben 1

4051 Basel

Telefon: 061-261 97 58

Sprechstunden: Di und Fr 13-15, Do 17-19 Uhr.·
Vermittlung und Vermietung von Zimmern in Wohngemeinschaften.
Vermittlung und Reservation von Privatzimmern (nach Prinzip "Schlummermutter") durch die "Zimmerbörse" der WOVE.

Verein Treffpunkt Rheinacker

Im Rheinacker 15, Postfach

4125 Riehen 2

Telefon: 061-601 50 30

Treffpunkt für QuartierbewohnerInnen und andere Interessierte·
_Konsumations- und Verpflegungsmöglichkeit·
_Veranstaltungen·
_Raum und Küche können für nichtkommerzielle Anlässe zur
Verfügung gestellt werden.·
_Spielgruppe für Kinder ab 3 Jahren.

Verein Wohngruppen für behinderte Kinder

Herr Walter Egli, Präsident

Hofackerstrasse 4

8808 Pfäffikon

Dem Eintrag Verein Wohngruppen für behinderte Kinder ist zugeordnet:

Wohngruppe Münchenstein

Verein Zem Wäg

Christlich therapeutische

Wohngemeinschaften:

Bundesstr. 11

4054 Basel

Telefon: 061-281 31 31

Fax: 061-281 31 56

Emil Frey-Strasse 41·
4142 Münchenstein #Tel. 331 68 80

Therapeutische Wohngemeinschaften auf christlicher Grundlage für
Männer und Frauen. Mit klarem Rahmen und anfänglich interner
Beschäftigung. Aufgenommen werden Suchtgefährdete, Suchtkranke
und Menschen mit psychischen Störungen.

Für Rückfragen: Verein "Zem Wäg"·
Sekretariat, Emil Frey-Str. 41·
4142 Münchenstein #Tel. 331 68 80

Verein zur Prävention sexueller Ausbeutung von Mädchen und Knaben, Schweiz

LIMITA - Regionalgruppe Basel

Grenzacherstr. 34

4058 Basel

LIMITA Schweiz·
Postfach 571·
3025 Bern

Öffentlichkeitsarbeit. Angebote für Weiterbildung. Elternabende.

Vereinigte Bibelgruppen in Schule - Universität - Beruf (VBG)

Schülerarbeit Region Basel

Marianne Kaltenrieder

Kartausgasse 3

4058 Basel

Telefon: 061-681 21 54

Beratung, Bibelgruppen, Lagerangebote.

[Studentenarbeit] Basel·
Daniel Albietz·
Birmannsgasse 4·
4055 Basel #Tel. 261 49 84·
(Schweizerstud.)

Nils und Mary Blom·
Unholzgasse 14·
4125 Riehen #Tel. 641 56 93·
(Ausländerstud.)
Studienberatung, Wohngemeinschaften, Offene Abende.

[Berufstätigenarbeit]·
Rolf Lindenmann Dr.·
Limmattalstr. 53·
8049 Zürich #Tel. 01/342 14 58·
Arbeitsgruppen und Kurse für akademische und Lehrer-Berufe,
Lehrerberatung.

[Heimstätten] im Tessin·
Casa Moscia·
6612 Ascona #Tel. 093/35 12 68·
Campo Rasa·
6651 Rasa #Tel. 093/83 13 91·
Lager, Kurse, Ferien. Sozialdiakonische Praktika (Mitarbeit in
der Hausgemeinschaft, ca. 6-8 Monate).

Vereinigung der Alten, Invaliden, Witwen und Waisen (AVIVO)

c/o Herrn Marcel Moine-Schüpfer

Bruderholzweg 3

4053 Basel

Telefon: 061-361 00 56

Sprechstunden nach tel. Vereinbarung.·
Die Vereinigung AVIVO vertritt die Interessen der Alters- und
Invaliden-Rentner durch ihre Vertreter im Parlament und den
zuständigen Behörden, um ihnen eine gesicherte Lebensexistenz zu
gewährleisten.

Vereinigung Schule & Elternhaus Basel-Stadt

Postfach 1641

4001 Basel

Telefon: 061-261 45 45

Präsident: Dr. Hans Furer·
Die Vereinigung bezweckt die partnerschaftliche Zusammenarbeit
von Eltern, Lehrern und Schulbehörden. Verschiedene
Veranstaltungen zu wichtigen und aktuellen Schulfragen. Ein
besonderes Anliegen ist die verstärkte Mitwirkung der Eltern an
den Basler Schulen. Mitarbeit an der Basler Schulreform.

Vereinigung zu Gunsten von Personen mit Spina bifida und Hydrocephalus, Basel

Kontaktadresse:

Ruedi Mühlethaler

C.F. Meyer-Str. 24

4059 Basel

Telefon: 061-361 41 69

Vereinigung zugunsten cerebral gelähmter Kinder

der Region Basel

Postfach 122

4009 Basel

Telefon: 061-381 45 55

Bürozeiten: Mo,Di,Mi 08.30-11.30 Uhr.·
Der Verein ist Mitglied der Schweiz. Vereinigung zugunsten
cerebral Gelähmter. Er bezweckt den Zusammenschluss der Eltern
von Kindern mit cerebralen Bewegungsstörungen oder mit mehrfacher
Behinderung, von erwachsenen Personen mit derartigen
Behinderungen, von Fachleuten sowie von weiteren interessierten
Kreisen.

Dem Eintrag Vereinigung zugunsten cerebral gelähmter Kinder ist zugeordnet:

Tagesschule Rägeboge

Vermittlungsstelle für Pflegeplätze, Tagesspitalplätze und Temporäraufenthalte

(in Geriatriespitälern)

Telefon: +41 61 382 18 26

Sprechstunden nach telefonischer Vereinbarung.·
Beratung und Information über Geriatriekliniken, Pflegeheime und Tagesspitalplätze im Kanton Basel-Stadt.

VERSTA, Vereinigung für Stotternde und Angehörige

Bleiken

3775 Lenk

Telefon: 030-3 21 69

Kontaktadresse Basel:·
Claudia Gullo·
Jägerstr. 15·
4058 Basel #Tel. 692 64 51

Förderung von Selbsthilfegruppen, in welchen Therapie gemacht und
Geselligkeit gepflegt wird. Aufklärung von Ratsuchenden.
(Selbsthilfegruppen in Basel, Bern, Luzern, St. Gallen und Zürich).

VEV Verantwortungsvoll Erziehende Väter

Region Nordwestschweiz

Postfach 50

4410 Liestal

Telefon: 061-931 17 10

Telefon: 061-321 97 68

Tel. 931 17 69

Öffnungszeiten: 0-24 Uhr

SOS Telefon

Tel. 061-691 98 12·
Hilfe für verzweifelte Väter.·
_Unterstützung bei Trennung und Scheidung. Prävention. Öffentlichkeitsarbeit.

VIKO Akademische Vinzenzkonferenz Basel

Kontaktadresse: H.U. Gubser

Thiersteinerallee 60

4053 Basel

Telefon: 061-331 93 59

Präsidentin: Heidi Gehring

Hardstr. 77, 4052 Basel

Tel. 061-313 75 21

_Durchführung von Anlässen für Kinder und Jugendliche im
schulpflichtigen Alter und deren Betreuung aus sozial benachteiligten Familien (Treffpunkt für Jugendliche ab 15 Jahren
am St. Johannsring 54, jeden Dienstagabend), Nachhilfestunden bei
Bedarf.·
_Unterstützung alleinerziehender Mütter und Väter.·
_Zweiwöchige Ferienlager während der Sommerferien, teilweise oder
gänzliche Übernahme der Lagerkosten.

Villa Dalbe

Träger: Das Angebot

St. Alban-Rheinweg 118

4052 Basel

Telefon: 061-312 23 53

Christliche therapeutische Wohn- und Arbeitsgemeinschaft. Rehabilitation und Massnahmevollzug für drogenabhängige Männer.

Villa Doba

(Donne e Bambini)

Telefon: 061-693 46 31

Fax: 061-693 46 31

Therapeutische Wohngemeinschaft für Frauen im Methadonprogramm mit ihrem Kind resp. mit ihren Kindern.

Information und Anmeldung über:

Kontaktstelle DRANN·
Drogen Anlauf- und Nachsorgestelle der Stiftung für Sucht- und Jugendprobleme·
Holbeinstrasse 48·
4051 Basel #Tel. 271 46 62·
#Fax 271 46 54·
Öffnungszeiten:·
Mo-Fr 09-17 Uhr, ausser Donnerstag morgen.

Vincentianum AG

Tagesheim

Socinstr. 42

4051 Basel

Telefon: 061-272 01 45

Für normalbegabte Kinder im Alter von 3 Monaten bis 14 Jahre.

[Tagesheim]·
Glaserbergstr. 55·
4056 Basel #Tel. 321 47 87

Pflege und Betreuung von Kindern, deren Eltern ganztags
berufstätig sind. Alter 1-7 Jahre.

[Damenpension]·
Socinstr. 42·
4051 Basel #Tel. 272 01 47

Vinzenz-Verein Basel

Zentral- und Ortsrat

Präsident: H.U. Gubser

Thiersteinerallee 60

4053 Basel

Telefon: 061-331 93 59

Zusammenschluss aller Vinzenz-Konferenzen. Seelische und z.T.
finanzielle Unterstützung jeglicher Art von Familien und
Einzelpersonen durch die Vinzenz-Konferenzen der einzelnen
Pfarreien im persönlichen Kontakt von Mensch zu Mensch.

[Vinzenz-Konferenzen]·
mit Adressen der Präsidenten:

St. Clara·
c/o Rita King·
Lindenberg 12 #Tel. 681 30 90

St. Marien·
Gerhard Kraus·
Hans Huber-Str. 15 #Tel. 272 70 88

Kindertagesheim Verenahof Nr. 376

St. Joseph·
Trudi Fasana-Schraner·
Matthäusstr. 3 #Tel. 692 77 73

Heiliggeist und Bruder Klaus·
Linus Trenkle·
Spiegelbergstr. 18 #Tel. 331 81 35

St. Anton·
Dr. Armin ab Egg·
Spalenring 91 #Tel. 272 07 73

St. Johannes Bosco·
Hans Schibler·
Rennweg 89 #Tel. 311 23 76

Allerheiligen·
Friedrich Stocker·
Oberwilerstr. 124 #Tel. 281 11 35

St. Franziskus, Riehen·
Dr. A. Lötscher·
Auf der Bischofshöhe 60·
4125 Riehen #Tel. 641 29 86

St. Michael·
Walter Schneider·
Im Heimatland 25 #Tel. 601 12 22

Conference Sacré Coeur·
Dr. M. Grosjean·
Sonnenweg 12 #Tel. 311 66 11

[VIKO Akademische Vinzenz-Konferenz] Nr. 675

Volksgesundheit Schweiz

Sektion Basel

Präsident: René F. Jordi

Hammerstr. 33

4058 Basel

Telefon: 061-681 21 84

Wirkt für die Volksgesundheit im allgemeinen und für die
Verbreitung der Lehren der naturgemässen Lebens- und Heilweise.
Bekämpfung des Alkoholmissbrauches und der Genussgifte. Betrieb
des Luft- und Sonnenbades St. Margarethen. Betreibt
Familiengärten. Führt Kurse für Gesundheits-Schwimmen,
Gymnastik, autogenes Training, Yoga, etc. durch.

Auskunft und Kursprogramme·
beim Sekretariat erhältlich #Tel. 361 52 27

Volkshochschule beider Basel

Freie Str. 39, Postfach

4001 Basel

Telefon: 061-261 82 61

Sekretariat geöffnet:·
Di + Do 14-17 Uhr·
Telefonische Auskunft:·
Mo-Fr 10-12 Uhr

Weiterbildungskurse im Bereich Sprachen, Kommunikation, Selbsterfahrung und vieles mehr.

Volkszahnklinik

(Sanitätsdepartement)

Claragraben 95

4005 Basel

Telefon: 061-691 16 16

Fax: 061-691 16 83

Sprechstunden: Mo-Fr 13.30-17 Uhr·
Notfalldienst: Sa 10-11.30 Uhr

Voluntas GGG

Institution der GGG

Gesellschaft für das Gute und

Gemeinnützige

Rümelinsplatz 6, Postfach 628

4001 Basel

Telefon: 061-269 97 93

Fax: 061-269 97 96

Information und Beratung für frühzeitige Gestaltung des letzten Lebensabschnittes. Patientenverfügungen, andere Willensänderungen.

Vormundschafts- und Jugendrat

Rheinsprung 16

4001 Basel

Telefon: 061-267 81 07

Präsidentin: lic.iur. M. Gill-Unholz

Präsident i.V.: R. Ammann

Kammerschreiberin: lic.iur. S. Fahrni

Kammerschreiber/-in i.V.: E. Rüefli

Kanzlei: B. Egger

Abteilungen: Vormundschaftsrat

Fürsorgerat (vgl.diesen)

Jugendstrafkammer (vgl. diese)

Jugendschutzkammer.

Entscheidungen gemäss § 5 VBG, insbesondere Anordnung von fürsorgerischen Massnahmen (Anstaltseinweisungen) gemäss Art. 397a ff ZGB, Art. 310/314a, 405a und 406 ZGB, Änderung und Aufhebung dieser Massnahmen, Zustimmung zu Adoptionen.

Vormundschaftsbehörde Basel-Stadt

Postfach

Rheinsprung 16

4001 Basel

Telefon: 061-267 81 81

E-Mail: vb@bs.ch

Besorgung des Vormundschaftswesens gemäss eidgenössischem und
kantonalem Recht (ZGB und EG zum ZGB, Gesetz über die
Vormundschaftsbehörde und den behördlichen Jugendschutz sowie
Gesetz über die Jugendstrafrechtspflege); vorbeugender
Jugendschutz und freiwillige Einzelfallhilfe.·
Vormundschaftliche Abteilung: Anordnung der Vormundschaften,
Beistandschaften und Beiratschaften gemäss ZGB. Ernennung und
Beratung der Amtsträger sowie Mitwirkung bei den im Gesetz
genannten Geschäften. Kindesvermögenskontrolle sowie Prüfung und
Genehmigung der Rechenschaftsberichte der Amtsträger.·
Finanzabteilung:·
Verwaltung der Mündelvermögen mit Wertschriftendepots, Beratung
privater Beistände und Vormünder in Finanzangelegenheiten ihrer
Mündel, Inkasso und Bevorschussung von Alimenten.

[Amtsvormundschaft] Nr. 125

[Jugendamt] Nr. 343

[Jugendstrafkammer] Nr. 347

[Vormundschafts- und Jugendrat] Nr. 684

Dem Eintrag Vormundschaftsbehörde Basel-Stadt ist zugeordnet:

Justizdepartement Basel-Stadt

Dem Eintrag Justizdepartement Basel-Stadt ist zugeordnet:

Aufsichtsbehörde BVG und Stiftungsaufsicht

Justizdepartement Basel-Stadt

Vormundschaftsbehörde Basel-Stadt

Dem Eintrag Vormundschaftsbehörde Basel-Stadt ist zugeordnet:

Schulsozialarbeit

Vorstadt-Theater

Theater Spilkischte

Postfach 124

4009 Basel

Telefon: 061-272 23 43

Spielort: St. Alban-Vorstadt 12·
Spielzeiten: Normalerweise Mi-Fr 20 Uhr, Sa 19 Uhr, So 16 Uhr.

Wägwyser der GGG

Rümelinsplatz 6 (Schmiedenhof)

4001 Basel

Telefon: 061-269 97 90

Fax: 061-269 97 96

Öffnungszeiten: Mo,Di,Mi, Fr 14.30-18.30, Do 14.30-20.00, Sa 9.00-13.00 Uhr.·
Das Team des Wägwysers will versuchen, bei kleineren oder
grösseren persönlichen, beruflichen und familiären Problemen zu
helfen. Es zeigt den Weg zu einer der vielen Organisationen,
Hilfsstellen und Amtsstuben.·
Auskunft vertraulich und gratis.

An der gleichen Adresse erteilt die·
[Advokatenkammer Basel] durch
ihre Mitglieder Rechtsauskunft:·
Do 17-18 Uhr.·
Voranmeldung nicht erforderlich. Tel. Auskünfte werden keine gegeben. Unkostenbeitrag Fr. 10.--.

Waldschule Schlossgut Pfeffingen

4148 Pfeffingen

Telefon: 061-751 14 14

Schulheim des Sozialpädagogischen Dienstes des Kantons Basel-Stadt.

Wallstrasse 16

Tageshaus für Obdachlose und

Bedürftige

Wallstrasse 16

4142 Münchenstein

Telefon: 061-272 92 77

Öffnungszeiten: Di-So 10-17 Uhr·
Duschen gratis, Kleiderwaschen Fr. 2.--, Getränke zum Unkostenbeitrag.

Wegwarte

(Stiftung)

Klingentalstr. 61

4057 Basel

Telefon: 061-691 41 66

Wohnheim für Frauen und Mädchen.

Weizenkorn

(Stiftung)

Oetlingerstr. 81

4057 Basel

Telefon: 061-686 91 31

Fax: 061-686 91 30

Das Weizenkorn bietet ca. 50 geschützte Arbeitsplätze in den Bereichen Holzspielwaren, Kerzenfabrikation, Spedition und Schreinerei an. Das Angebot richtet sich an Personen, die aus vorwiegend psychischen Gründen vorübergehend oder auch längerfristig auf dem freien Stellenmarkt nicht vermittelt werden können.·
Die Mitarbeit erfolgt in überschaubaren Arbeitsgruppen. Eine individuelle Begleitung der Mitarbeiter soll persönliche Entwicklungsprozesse unterstützen. Bei der Mehrzahl der Mitarbeiter besteht das Ziel, im Verlauf von einigen Monaten bis ca. zwei Jahren eine Anschlusslösung ausserhalb des Weizenkorns anzustreben.·
Die Voraussetzungen zur Durchführung von beruflichen Massnahmen der IV sind von der Seite der Institution her gegeben.·
Das Eintrittsalter liegt zwischen 16 und ca. 30 Jahren.

WERKSTAR

Mini-Center Werkstar

Langackerstr. 7

4142 Münchenstein

Telefon: 061-416 07 66

Öffnungszeiten: Mo 14-18.30, Di-Fr 08-12 und 14-18.30, Sa 08-16
Uhr.·
Arbeitstrainingsplätze, vorwiegend für schwervermittelbare
Arbeitslose und psychisch Behinderte sowie IV-Abklärungen.·
Arbeitsbereiche: Verkauf, Administration, Holzwerkstatt, Garten, Bauschutt-Sortierung (Förderband), PET-Recycling, div. Aussenprojekte.

WG-Gründungen - Wohnbörse

Kontaktadresse: EPD Bruderholz

Personalsiedlung

4101 Bruderholz

Telefon: 061-421 22 66

Jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat von 18.30-20 Uhr, im Restaurant
"Hofmatt", Baselstr. 88, 4142 Münchenstein (Tram 10 oder Bus 63
bis Station Hofmatt) sind Mitarbeiter des EPD-Bruderholz anwesend
für Beratung in Wohnfragen.

Winterhilfe Basel-Stadt

Präsident: Christoph Bruckner

Gerbergasse 20

4051 Basel

Telefon: 061-261 50 22

Fürsorgestelle

Leonhardsgraben 40

4051 Basel

Tel. 061-261 11 83·
Leiterin: Frau D. Ammann

Öffnungszeiten:·
April-September Mo-Fr 08-11 Uhr (während Sommerferien geschlossen),·
Oktober-März Mo,Mi,Fr 14-17 und Di,Do 09-12 Uhr.·
Gewährung von Heizkostenbeiträgen; Abgabe von
Lebensmittelgutscheinen, verbilligten Textilien; Barbeiträge an
Wohnungsmieten, Krankenkassenprämien, Lebensunterhalt etc.;
Kartoffel- und Apfelaktion, Birnel-Aktion.

Wohngruppe Münchenstein

Zollweidenstr. 13

4142 Münchenstein

Telefon: 061-411 46 11

Behinderte Kinder im Kindergarten- und Schulalter
(IV-Sonderschulung) finden vorübergehend (1 Tag bis max.
2 Monate) Unterkunft in der Wohngruppe, wenn sich die Eltern
infolge Krankheit, Überlastung, Ferien, etc. nicht in gewohnter
Weise um ihre Kinder kümmern können.
Es können Kinder von baselstädtischen und basellandschaftlichen
Tagesschulen in der Wohngruppe aufgenommen werden.

Dem Eintrag Wohngruppe Münchenstein ist zugeordnet:

Verein Wohngruppen für behinderte Kinder

Dem Eintrag Verein Wohngruppen für behinderte Kinder ist zugeordnet:

Wohngruppe Münchenstein

Wohngruppe Socinstrasse

Socinstrasse 8

4051 Basel

Telefon: 061-262 20 07

Pädagogisch geführte Wohngruppe mit familiärer Atmosphäre für Mädchen, junge Frauen oder Mütter.·
Während des ganzen Jahres offen.·
Betreuung rund um die Uhr.

Wohnheim Borromäum

Byfangweg 6

4051 Basel

Telefon: 061-272 44 14

Wohnheim für 16-30jährige Männer und Frauen in Ausbildung.·
Heimleiter: C. Härle.

Wohnheim G.A.W. Luftmatt

Luftmattstrasse 34

4052 Basel

Telefon: 061-641 47 41

Für Menschen mit einer psychischen Behinderung, die über mehrere Jahre oder dauernd eine professionelle Betreuung an ihrem Wohnort benötigen (9 Plätze).

Dem Eintrag Wohnheim G.A.W. Luftmatt ist zugeordnet:

G.A.W. Gesellschaft für Arbeit und Wohnen

Dem Eintrag G.A.W. Gesellschaft für Arbeit und Wohnen ist zugeordnet:

Wohnheim G.A.W. Luftmatt

Wohnheim G.A.W. Schlossgasse

Wohnheim G.A.W. Schlossgasse

Schlossgasse 27

4125 Riehen

Telefon: 061-641 47 41

Für Menschen mit einer psychischen Krankheit, die für eine begrenzte Zeit professionelle Förderung und Persönlichkeitsentwicklung an ihrem Wohnort wünschen und benötigen (12 Plätze).

Dem Eintrag Wohnheim G.A.W. Schlossgasse ist zugeordnet:

G.A.W. Gesellschaft für Arbeit und Wohnen

Dem Eintrag G.A.W. Gesellschaft für Arbeit und Wohnen ist zugeordnet:

Wohnheim G.A.W. Luftmatt

Wohnheim G.A.W. Schlossgasse

Wohnheim Leonhard

In den Ziegelhöfen 24

4054 Basel

Telefon: 061-301 18 38

Wohnheim für Frauen.

Wohnheim Pilgerstrasse

Pilgerstr. 5

4055 Basel

Telefon: 061-261 20 71

Leiter: Andreas Müller.·
Wohnheim des Sozialpädagogischen Dienstes für geistig behinderte Erwachsene.

Wohnheim Riehenstrasse

Riehenstrasse 300

4058 Basel

Telefon: 061-681 91 70

Leiterin: Edda Collini.·
Wohnheim des Sozialpädagogischen Dienstes für geistig behinderte Erwachsene.

Wohnheim Schützenmatt

Leiter: F. und M. Martin

General Guisan-Str. 40

4054 Basel

Telefon: 061-302 05 90

Wohnheim für Psychisch- und Chronischkranke und Rehabilitation.

Wohnheim und Förderungsstätte Klosterfiechten

Klosterfiechtenweg

4052 Basel

Telefon: 061-325 56 35

Leiter: Clemens Moser.·
Wohnheim und Förderungsstätte des Sozialpädagogischen Dienstes für geistig behinderte Erwachsene.·
Wohnheim: #Tel. 361 46 55·
Förderungsstätte: #Tel. 361 47 22

Wohnheim Zugvogel

Wohnheim für Behinderte

c/o PUK

Wilhelm Klein-Str. 27

4025 Basel

Telefon: 061-325 56 35

Leiter: Clemens Moser.·
Wohnheim des Sozialpädagogischen Dienstes für geistig behinderte Erwachsene.

Wohnheim zur Birke

Leiter: Bruno Schefer

Gundeldingerstr. 119

4053 Basel

Telefon: 061-361 47 13

Für psychisch-behinderte Frauen und Männer im Alter von
20-60 Jahren, keine Suchtpatienten.

Wohnprojekt Birseck

Telefon: 061-361 80 84

Fax: 061-361 80 86

Begleitetes Wohnprojekt für Drogenabhängige in Baselland.

Dem Eintrag Wohnprojekt Birseck ist zugeordnet:

HEKS-Inlanddienst BS/BL

Dem Eintrag HEKS-Inlanddienst BS/BL ist zugeordnet:

AKEP - Zusatzunterricht in heimatlicher Sprache u. Kultur f. Flüchtlingskinder aus der Türkei

Wohnprojekt Birseck

Wohnschule Basel

Gundeldingerstr. 386

4053 Basel

Telefon: 061-331 44 43

Öffnungszeiten: Das Team ist nur nachmittags telefonisch erreichbar.·
Wir schulen und begleiten erwachsene Menschen mit einer leichten geistigen Behinderung, die das Ziel haben, selbstbestimmter und selbständig zu leben.

Workshop für Jugendliche

Laden:

Theaterstr. 22

4051 Basel

Telefon: 061-281 86 44

Atelier: Rebenstr. 41·
4125 Riehen #Tel. 641 24 88

Workshop für Jugendliche, die aus bestimmten Gründen in der Schule, im Ausbildungs- oder Arbeitsprozess besondere Probleme haben.·
Möglichkeit, durch Arbeit Geld zu verdienen; Auseinandersetzung mit der speziellen Problematik.

Dem Eintrag Workshop für Jugendliche ist zugeordnet:

Jugendamt

Dem Eintrag Jugendamt ist zugeordnet:

Intake, Aufnahmegruppe, Neuanmeldungen

Workshop für Jugendliche

WWB Werkstätten- und Wohnzentrum Basel

Abteilung des Bürgerspitals Basel

Flughafenstr. 235

4025 Basel

Telefon: 061-326 71 11

Berufliche Eingliederung von körperlich, psychisch und geistig behinderten Menschen (90 Plätze).·
Berufsberatung und vorberufliches Training für Jugendliche und Erwachsene. Praktische Abklärungen und Ausbildungen resp. Umschulungen in folgenden Bereichen: Kaufm. Büro, Druck und Papier, Textil, Holz, Mechanik, Montage, orthopäd. Schuhmacherei, Haushalt, Küche, Landwirtschaft, Gärtnerei, Schildergravur und Mikrofilmdienst.·
Wohnheim (140 Plätze) für nicht pflegebedürftige Behinderte bis 50 Jahre und geschützte Werkstätten (200 Plätze).

Zahnärztlicher Notfalldienst

der Zahnärzte-Gesellschaft Basel

Telefon: 061-261 15 15

Zahnärztliches Institut der Universität Basel

Abteilung für zahnärztliche

Chirurgie, Radiologie und

Stomatologie

Petersplatz 14

4051 Basel

Telefon: 061-267 26 11

Sprechstunden:·
Mo-Fr 07.30-09.30 Uhr.

zak - zentrum für agogik

Gundeldingerstr. 173

4053 Basel

Telefon: 061-361 33 15

Fax: 061-361 28 94

Praxisberatung, Supervision und Weiterbildung für helfende
Berufe.·
Managementtrainings für NPOs.

Zentrum Bläsiring 86

Phoenix Werkstatt für gesell-

schaftliche Entwicklung

Bläsiring 86

4057 Basel

Telefon: 061-691 51 41

Fax: 061-693 40 47

Räume für Selbsthilfe-Aktivitäten im Bereich der Arbeitslosigkeit.·
Bestehende Projekte:·
Arbeitslosenzeitung, Spiel- und Bastelgruppe, Frauenprojekt, Zeitungsecke, PC-Arbeits- und Uebungsraum, Elektronikwerkstatt, Druckerei, Mittagstisch, u.a.m.·
Interessierte melden sich direkt beim Zentrum.

Zivilgericht Basel-Stadt

Audienzen des Zivilgerichts-

präsidenten

Bäumleingasse 3

4001 Basel

Telefon: +41 61 267 64 32

Web: www.zivilgericht.bs.ch/

Audienzstunden (kostenlose Rechtsauskunft):

  • In familienrechtlichen Belangen: Di und Fr 14-15 Uhr.

  • In übrigen zivilrechtlichen Belangen: Mo und Do 14-15 Uhr.

Keine Voranmeldung.

Zum Clown-Garten

Kinderhütedienst

Reiterstrasse 16

4054 Basel

Telefon: +41 61 302 75 24

Öffnungszeiten: Mo-Fr 07:00-18:30 Uhr

Für Kinder im Alter von 4 Monaten bis ca. 12 Jahre. Individuelle Teilzeitbetreuung. Die Kinder werden geholt und gebracht.

Zum Schmetterling

Spiel- und Bastelgruppe

Sabine Guittard

Bläsiring 86

4057 Basel

Telefon: 061-693 46 00

Öffnungszeiten: Mo-Fr 09-12 und 14-16 Uhr.·
Kosten: Fr. 6.--/Std.·
Für Kinder von ca. 2 1/2 Jahre bis 6 Jahre.

Zum Tatzelwurm

Halbtagsheim/Spielgruppe

Franziska Tschudin

Hegenheimerstr. 133

4055 Basel

Telefon: 061-381 86 20

Öffnungszeiten: 07-14 Uhr.·
Zielgruppe: Für Kinder von 3-5 Jahren.

Zur Hoffnung

Wenkenstr. 33, Postfach

4125 Riehen 1

Telefon: 061-641 47 67

Fax: 061-641 47 28

Schulalter

Kantonales Sonderschulheim für geistig behinderte/lernbehinderte Kinder und Jugendliche.·
3 Schulklassen für Schulbildungsfähige.·
1 Schulklasse für Praktischbildungsfähige.·
Bis auf weiteres ist die Aufnahme von schwerbehinderten Kindern nicht möglich.·
3 gemischte Wohngruppen.

[Nachschulalter]·
Berufliche Ausbildung und geschützte Werkstätten für Geistigbehinderte/Lernbehinderte über IV-Berufsberatungsstellen.·
Anlehrplätze im Bereich Haushalt, Küche und Garten; BIGA-anerkannte Anlehren, Abklärungen und Arbeitstrainings im Auftrag der IV.·
Gemischte Wohngruppe für 8 bis 9 Jugendliche.

Zwillingselternclub Basel und Umgebung

Kontaktadresse:

Angela Forster

St. Galler-Ring 9

4055 Basel

Telefon: 061-382 78 64

Kinderkleiderbörse im Frühling und im Herbst


  • Telefonbörse für sperrige Gegenstände (Kinderwagen, Bettli, Autositze usw.)

  • Familienpicknick im Sommer